Facebook Timeline für Seiten

  • 3,270 views
Uploaded on

Änderungen im Überblick, Handlungsempfehlungen und To Do's zur Umstellung der Facebook Timeline für Seiten.

Änderungen im Überblick, Handlungsempfehlungen und To Do's zur Umstellung der Facebook Timeline für Seiten.

More in: Business
  • Full Name Full Name Comment goes here.
    Are you sure you want to
    Your message goes here
    Be the first to comment
No Downloads

Views

Total Views
3,270
On Slideshare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
0

Actions

Shares
Downloads
47
Comments
0
Likes
2

Embeds 0

No embeds

Report content

Flagged as inappropriate Flag as inappropriate
Flag as inappropriate

Select your reason for flagging this presentation as inappropriate.

Cancel
    No notes for slide

Transcript

  • 1. Facebook-Timeline für SeitenÄnderungen, Funktionen, Massnahmen12.03.2012 / Evelyn Schneider
  • 2. Wir freuen uns, Ihnen die Facebook-Timeline (auch Chronik genannt) fürSeiten vorstellen zu dürfen!Per 30. März 2012 wird die Facebook-Timeline für alle Seiten Pflicht undwird dann für alle automatisch live geschaltet.Bereits jetzt ist es möglich, die Timeline für Seiten-Administratoren via«Vorschau» zur Bearbeitung zu aktivieren, bevor die Seite offiziell publiziertwird. Damit haben wir genug Zeit die Timeline nach Ihren Vorstellungen undWünschen anzupassen.Erfahren Sie jetzt, welche Änderungen und neue Funktionen mit der Timelineauf Sie zukommen.Ihr Goldbach Interactive Team © 2012 Goldbach Interactive 2
  • 3. Grundgedanke der Timeline/ Die Facebook-Timeline unterstützt das «Storytelling» eines Unternehmens. Geschichten und Ereignisse des Unternehmens stehen dabei im Zentrum./ Mit der Timeline kann das Unternehmen visuell und chronologisch seine Entwicklung als Art digitales Tagebuch darstellen./ Die Timeline eröffnet neue Dialog- und Kommunikationswege mit der Community  Engagement fördernd/ Unternehmen erhalten mit der Timeline eine grössere Kontrolle über die Präsentation ihrer Facebook-Seite. © 2012 Goldbach Interactive 3
  • 4. Inhalt/ Grundgedanke der Timeline S. 3/ Änderungen im Überblick S. 5 - Titelbild und Profilbild S. 6 - Tabs und Applikationen S. 9 - Aggregierte Userbeiträge S. 16 - Privatnachrichten S. 17 - Öffentliche Statistiken S. 18 - Administrationspanel S. 19/ Handlungsempfehlungen S. 20 - Aufräumen und Meilensteine nachtragen S. 21 - Titelbild und Profilbild erstellen S. 24 - Evaluation Tabs und Applikationen S. 25 - To Do’s im Überblick S. 26/ Weitere Informationen S. 27 © 2012 Goldbach Interactive 4
  • 5. Die wichtigsten Änderungen im Überblick/ Grundgedanke Timeline: Geschichten erzählen/ Layout: Titelbild und Profilbild/ Tabs und Applikationen: Ansicht und Aufbau/ Kommunikation: Von und zur Community, Nachrichten/ Administrationsbereich: Statistiken, Seitenbearbeitungen © 2012 Goldbach Interactive 5
  • 6. >>Quelle: Facebook Titelbild & Profilbild
  • 7. TitelbildDer erste Eindruck zählt: Kreativität istgefragt!Das neue Titelbild ist quasi das neueWelcome-Tab. Das Titelbild sollteaufmerksamkeitsstark undaussagekräftig sein.Verboten:/ Preise oder Kaufinformationen: Keine Rabatte!/ Kontaktinformationen jeglicher Art: Diese gehören in den Infobereich/ Referenzen zu Facebook Elementen, wie etwa Like Button/ Call-to-Actions: wie "Jetzt kaufen" und "Erzähle deinen Freunden davon" Format: 851x315px Quelle: Facebook © 2012 Goldbach Interactive 7
  • 8. ProfilbildDas Profilbild ist links unter dem Titelbildplatziert und wird auch als Miniaturbildbei allen Beiträgen der Seite angezeigt.Handlungsempfehlung:/ Logo verwenden  Wieder- erkennungswert schaffen/ Hohe Auflösung wählen/ Option: Kann mit dem Titelbild kombiniert werden (Art: einheitliches Bild) Format: 180x180px Quelle: Facebook / Facebook © 2012 Goldbach Interactive 8
  • 9. >>Quelle: Facebook Tabs & Applikationen
  • 10. Tabs: Was passiert mit Welcome-Tab/Fangate?/ Bisher: Seiten können einen Standard-Tab für Nicht-Fans der Seite festlegen (Welcome-Tab) und den Tab-Inhalt erst anzeigen, sobald der User die Seite «liked» (Fangate)./ Neu: Der User landet immer zuerst auf der Timeline der Seite! Die Timeline erlaubt es nicht mehr einen Tab als Default-Landing-Tab zu definieren.Aus folgenden Gründen sind Welcome-Tabs nach wie vor sinnvoll: - Als Kommunikationsinstrument für Promotionen, Kampagnen, Newsletter-Registration, Teaser, etc. - Durch Restriktionen auf Titelbild  Welcome-Tab als Call-to-Action für Nutzer - Überblick/Eindruck über die Seite dem Nutzer übermitteln: «Willkommensgruss» © 2012 Goldbach Interactive 10
  • 11. Beispiel: Welcome-Tab in TimelineQuelle: Facebook © 2012 Goldbach Interactive 11
  • 12. Tabs: PositionierungNeu: Tabs werden neu «Tiles» genannt.Vier von insgesamt zwölf Tiles werdenunter dem Titelbild angezeigt. 1. Pfeil rechts öffnet die restlichen acht möglichen Tiles. 2. Das erste Tile ist fix mit Fotos platziert, 2 1 die anderen können beliebig editiert und positioniert werden.Handlungsempfehlung:/ Das Tile-Bild/Icon sowie der Tile-Name sollten aussagekräftig sein und Aufmerksamkeit generieren./ Der User sollte auf den ersten Blick erkennen können, worum es sich beim Tile handelt. Format: 111x74pxQuelle: Facebook © 2012 Goldbach Interactive 12
  • 13. Tabs: DarstellungBisher: Tab-Breite bei 520px.Neu: Tab-Breite bei 810px. Werden sie inder alten Grössen von 520px belassen,werden sie automatisch zentriert.Handlungsempfehlung: Tabsüberprüfen/ Funktionalität: Funktionieren die Tabs nach der Umstellung einwandfrei?/ Layout: Müssen grafische Anpassungen vorgenommen werden? Alte Ansicht: 520pxQuelle: Facebook © 2012 Goldbach Interactive 13
  • 14. Tabs: Neue Darstellung – 520px vs. 810px Neu: 520px Neu: 810pxQuelle: Facebook / Facebook © 2012 Goldbach Interactive 14
  • 15. >>Quelle: Techx64 Weitere Neuerungen
  • 16. Neuerung: Aggregierte UserbeiträgeBisher: Userbeiträge werden auf derPinnwand chronologisch aufgeführt.Neu: Userbeiträge werden in einerseparaten Box zusammengefasst.Optional (nicht empfehlenswert): Beiträgeerst nach Prüfung durch Admin freigeben.Herausforderung: Beiträge könnenleichter untergehen und positive Beiträgeerscheinen nicht mehr prominent auf derSeite.Chance: Negative Beiträge sind wenigerprominent und positive Beiträge hervor-zuheben  zum Beispiel zur User-Belohnung Quelle: Facebook © 2012 Goldbach Interactive 16
  • 17. Neuerung: PrivatnachrichtenBisher: User kann über PinnwandKontakt zum Unternehmen aufnehmen.Neu: User kann dem Unternehmen aufder Seite eine Privatnachricht schicken(nicht umgekehrt). Die Funktion kann beiBedarf auch deaktiviert werden (nicht zuempfehlen!).Herausforderung: Wahrscheinlichkeit,dass das Community Managementaufwendiger wird.Chance: Durch intensiven persönlichenKontakt/Dialog das Engagement fördern.Quelle: Facebook © 2012 Goldbach Interactive 17
  • 18. Neuerung: öffentliche StatistikenBisher: User sieht lediglich wie viele Fanseine Seite hat und wie viele Personendarüber sprechen.Neu: User haben zu mehr StatistikenZugang (Fananzahl, neue Fans/Woche,beliebteste Woche/Stadt /Altersgruppeund wie viele Personen über die Seitesprechen.Herausforderung: Erhöhte Transparenzfür Konkurrenz und eventuelle Einbussenbei der Attraktivität der Seite.Chance: Konkurrenzvergleich,Transparenz und bei positiven Zahlen,Attraktivitätssteigerung der Seite. Quelle: allfacebook © 2012 Goldbach Interactive 18
  • 19. Neuerung: AdministrationspanelBisher: Statistiken (Insights),Benachrichtigungen, Seite bearbeiten,usw. findet der Administrator anverschiedenen Stellen in der Seite.Neu: Alles kann neu an einem Ortverwaltet werden. Das Adminpanel wirdüber der Timeline-Navigation oben rechtsgeöffnet.Adminpanel im Überblick:/ Überblick über Fans und Aktivitäten auf der Seite/ Seite bearbeiten/ Zugang zu detaillierten Statistiken/ Seite teilen / Freunde einladen/ Hilfebereich Quelle: Facebook / allfacebook © 2012 Goldbach Interactive 19
  • 20. >>Quelle: Facebook Handlungsempfehlungen für Seitenbetreiber
  • 21. Timeline aufräumenVor der Umstellung ist es sehr wichtig die Timeline aufzuräumen, um peinlicheoder irreführende Beiträge zu verbergen und um Geschehnisse richtigeinzuordnen, damit die Timeline chronologisch dargestellt wird.Handlungsempfehlung:/ Change Date: Beiträge richtig datieren und an den richtigen Ort der Timeline schieben/ Verbergen: Negative/irreführende/peinliche Beiträge nach Bedarf löschen/ausblenden/ Highlights hervorheben: Besondere Ereignisse in den Vordergrund rücken. © 2012 Goldbach Interactive 21
  • 22. Timeline-Beiträge hervorheben/fixierenHervorheben von Beiträgen: Durch dasKlicken auf das Sternsymbol wird derganze Beitrag über die komplette Breiteder Chronik angezeigt./ Eignet sich für Fotos, Videos, Tabs/ Beiträge/«Highlights» mit Mehrwert für Community/ Hinweis: Bildgrösse ändert sich!Fixieren von Beiträgen: Beiträge lassensich oben links in der Timeline für 7 Tagefixieren, sodass der Beitrag oben stehenbleibt (diese 7 Tage sind verlängerbar)./ Eignet sich für Verlinkungen zu Tabs/ Damit erhöht man die Sichtbarkeit für spezielle Beiträge Quelle: Facebook © 2012 Goldbach Interactive 22
  • 23. Timeline-Meilensteine eintragenMeilensteine sind für Unternehmen das,was Lebensereignisse für Privatprofilesind: Basis für die Historie desUnternehmens.Meilensteine werden chronologischaufgeführt und sind in der rechten Spalteder Timeline anklickbar.Handlungsempfehlung: Allgemeinpositive und für Fans interessanteEreignisse eintragen! Zum Beispiel:/ Unternehmensgründung und wichtigste Meilensteine der Unternehmenshistorie eintragen/ Produktlancierungen/Kampagnen/ Fan-Marke auf Facebook durchbrochen Quelle: Facebook © 2012 Goldbach Interactive 23
  • 24. Titel- und Profilbild erstellen/ Kreatives, aussagekräftiges und aufmerksamkeitsstarkes Titelbild im Format 851x315px erstellen./ Dazugehörendes Profilbild im Format 180x180 erstellen. Vorzugsweise Logo des Brands/Unternehmens, da dies die Konstante in allen Beiträgen darstellt. Quelle: Facebook / Facebook © 2012 Goldbach Interactive 24
  • 25. Evaluation Tabs und Applikationen/ Drei Tabs direkt im Sichtbereich definieren, die unterhalb der Timeline angezeigt werden sollen./ Tab-Bilder und Namen wählen, die aussagekräftig sind und auf den ersten Blick erkennen lassen, worum es geht./ Tabs auf Funktionalität und Inhalt überprüfen./ Tabs-Breite überprüfen  auf 810px vergrössern? Grafische Anpassungen. Quelle: Facebook © 2012 Goldbach Interactive 25
  • 26. Die wichtigsten To Do’s im Überblick/ Timeline aufräumen: Beiträge bearbeiten, datieren, hervorheben, fixieren und Meilensteine eintragen./ Layout: Titelbild und Profilbild erstellen./ Tabs und Applikationen-Evaluation: Funktionalität und Inhalt überprüfen.Gerne unterstützen wir Sie dabei, ihre Facebook-Seite auf die Timeline-Umstellung vorzubereiten und die nötigen Massnahmen umzusetzen.Es freut sich auf Ihre Kontaktaufnahme:Evelyn SchneiderBeraterin Social Media / Community ManagerinT. +41 32 366 01 62evelyn.schneider@goldbachinteractive.ch@Schneeve © 2012 Goldbach Interactive 26
  • 27. Wissbegierig?Einige weitere Informationen zum Thema Timeline und anderen geplantenÄnderungen auf Facebook sind zu finden unter:http://ads.ak.facebook.com/ads/FacebookAds/Pages_Product_Guide_022712.pdfhttp://allfacebook.de/http://mashable.com/2012/02/29/facebook-timeline-brands-prepare/http://www.thomashutter.com/index.php/2012/02/facebook-facebook-timeline-fur-unternehmen-die-neuen-facebook-seiten-sind-da/ © 2012 Goldbach Interactive 27
  • 28. Let’s tell your story withFacebook Timeline!GOLDBACH INTERACTIVE (SWITZERLAND) AGMattenstrasse 90, 2503 Biel/BienneSeestrasse 39, 8700 Küsnachtwww.goldbachinteractive.ch