Your SlideShare is downloading. ×
Warum sind manche Menschen dicker als andere?
Warum sind manche Menschen dicker als andere?
Warum sind manche Menschen dicker als andere?
Warum sind manche Menschen dicker als andere?
Warum sind manche Menschen dicker als andere?
Warum sind manche Menschen dicker als andere?
Warum sind manche Menschen dicker als andere?
Upcoming SlideShare
Loading in...5
×

Thanks for flagging this SlideShare!

Oops! An error has occurred.

×
Saving this for later? Get the SlideShare app to save on your phone or tablet. Read anywhere, anytime – even offline.
Text the download link to your phone
Standard text messaging rates apply

Warum sind manche Menschen dicker als andere?

347

Published on

0 Comments
0 Likes
Statistics
Notes
  • Be the first to comment

  • Be the first to like this

No Downloads
Views
Total Views
347
On Slideshare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
0
Actions
Shares
0
Downloads
2
Comments
0
Likes
0
Embeds 0
No embeds

Report content
Flagged as inappropriate Flag as inappropriate
Flag as inappropriate

Select your reason for flagging this presentation as inappropriate.

Cancel
No notes for slide

Transcript

  • 1. Warum sind manche Menschen dicker als andere? Warum können manche Menschen essen was sie wollen und werden trotzdem einfach nicht dick? Warum werde ich immer dick und andere nicht?Haben sie sich auch manchmal schon gefragt, warum andere essen können was sie wollen undeinfach nicht dick werden? Woran liegt es nur, dass ich wenig esse und einfach nichtabnehmen kann?Die Antwort ist manchmal gar nicht so schwer. Wahrscheinlich gehören sie zu den sogenannten guten Futterverwertern. Wobei mit guter Futterverwerter einfach nur jemand gemeintist, der sparsam mit seinen gespeicherten Energiereserven umgeht.Was nichts weiter bedeutet, als dass die einfach einen zu sparsamen, wenig aktiverenStoffwechsel haben ein andere, also schlechter aufgenommene Nahrung verwerten.Der Grund dafür liegt in unserer Vergangenheit. Warum lagert unser Körper so schnell Fett ein? Früher, als wir Menschen noch jagen und sammeln mussten gab es oft lange Zeit, in denen es nichts zu essen gab. 1/7
  • 2. Deshalb hat der Körper in Zeiten guter Nahrungsversorgung und dafürgesorgt, notwendige Energiereserven in Form von Fettpolstern anzulegen. Ein guter Futterverwerter konnte deshalb wesentlich länger mit seinen Energiereserven überleben, als ein schlechter Futterverwerter die Läden länger und konnten sich damit öfter und besser vermehren. Damals gab es auch keinen Bewegungsmangel, da alle damit beschäftigt waren, Nahrungsmittel zu suchen oder nach Beutetieren auf die Jagd zu gehen. See larger image Bewegungsmangel und Fehlernährung im Kindes- undJugendalter. Folgen und Therapiemöglichkeiten Unter Mitarbeitvon M. Ernst, M. Kersting, B. Koch, Z. Vahabzadeh (Broschiert)List Price: EUR 39,95 EURNew From: EUR 39,95 In StockUsed from: EUR 34,95 In StockDie Jagd nach Nahrung ist heute wirklich nicht mehr notwendig, da wir alles Wichtige im Supermarkt um die Ecke zu kaufen bekommen. 2/7
  • 3. Und trotzdem können wir unsere Erbanlage nicht allein für unser Übergewicht verantwortlich machen, denn nur du allein entscheidestdarüber, ob deine ungünstige Veranlagung auch wirklich zu überflüssigen Pfunden führt. Mit dem richtigen Wissen, der daraus resultierenden Einstellung und Lebensweise entscheidest du ganz allein, ob du ein gesundesWohlfühlgewicht oder ein krank machendes Übergewicht haben möchtest. Falsche Essgewohnheiten ablegenGegen unsere Erbanlagen können wir nichts machen. Doch diese sind nicht der einzige Faktor, der und schneller dick werden lässt. Oft sind es auch falsche Essgewohnheiten beziehungsweise ein falsches Essverhalten, das uns schon in der Kindheit auferlegt wurde. Mit Sicherheit kennst du diese Sprüche: Esse deinen Teller leer! (Obwohl Du überhaupt keinen Hunger mehr hast) Du isst, was auf den Tisch kommt Oder sie haben sich im Laufe der Jahre selber ein paar ungesunde Essgewohnheiten angewöhnt, wie Du isst oft stehen oder gehen! Du schlingst dein Essen schnell herunter! Du isst aus Langeweile! Du belohnst oder tröstest dich mit Süßigkeiten oder leckerem Essen!Möglicherweise wirst Du hier einigen Aussagen zustimmen. Falls das derFall ist, dann hast du schon ein paar Ansatzpunkte, um etwas gegen deine überflüssigen Pfunde zu unternehmen. Auch Hormone beeinflussen dein KörpergewichtAuch Hormone haben Einfluss auf unser Körpergewicht und das Resultat, 3/7
  • 4. ob wir dicker oder schlanker sind als andere. Bekannt dafür ist das so genannte Schilddrüsenhormon, das relativ oft im Zusammenhang mit Übergewicht zur Sprache kommt. Falls das eventuellbei Ihnen der Fall ist, dann gehen Sie doch einmal zu ihrem Arzt und lassen ihre Schilddrüse daraufhin untersuchen.Nicht selten gibt es Medikamente und Arzneien, die ebenfalls Auslöser für überflüssige Pfunde sein können. Auch hier sollten Sie dieses Thema einmal mit ihrem Arzt besprechen.Der Mangel an Bewegung und ein reichhaltiges Nahrungsangebot sind die Hauptursachen für ÜbergewichtDer Mangel an Bewegung und die vielen Naschereien gelten heute als einer der Hauptursachen für Übergewicht. Obwohl die meisten Menschen früher nicht viel weniger gegessen haben als wir es heute tun, war Übergewicht eigentlich kein Thema und kein Problem.Der Hauptgrund dafür lag darin, dass die meisten Menschen viele Stunden am Tag körperlich hart arbeiten mussten und sich auch in ihrer Freizeit wesentlich mehr bewegt haben, als wir es heute tun. Das lässt sich wunderbar daran erkennen, wenn sie einmal arbeitende Menschen vergleichen, die im Büro oder auf einer Baustelle arbeiten müssen.Höchstwahrscheinlich werden auf der Baustelle schlankere Leute zu treffen sein. Analysieren Sie doch einfach einmal ihren Tagesablauf. Was machen Sie denn so in ihrer Freizeit? Heute sitzen wir doch überwiegend, nicht wahr!Wer einen Bürojob hat, der sitzt nicht selten den ganzen Tag am Computer. Der Arbeitsweg wird in aller Regel im eigenen Auto oder mit einem 4/7
  • 5. Nahverkehrsmittel zurückgelegt und viele Arbeiten, die uns heute die Technik leichter macht benötigte früher Bewegung.Deshalb ist es heute einfach sehr schwierig, mehr Energie zu verbrennen, als unser Körper eigentlich braucht.Und sofort schlagen unsere Erbeanlagen zu! Also alle überflüssige Energie in unseren Fettzellen eingelagert und gespeichert. Bewege dich ein einfach wenig mehr und ernähren dich abwechslungsreicher, um nicht dicker zu sein als andere!Du siehst also, dass du gegen deine Erbanlagen nichts tun kannst. Jedochhast Du die Möglichkeit, dich etwas mehr zu bewegen und deine Ernährung so abwechslungsreich zu gestalten, dass sie gesund und nicht so fett ist. Stelle deinen Körper langsam auf eine gesündere Lebensweise um und vermeide den Yo-Yo-Effekt!Mache nicht den Fehler und versuche alles von einem Tag auf den anderen umzuwurschteln. Lasse dir Zeit dabei und gehe diese Schritte nach und nach an, so dass sich dein Körper daran gewöhnen kann.Schnelle und kurzfristige Diäten machen nämlich wenig Sinn, da hier dein Körper mit dem so genannten Yo-Yo-Effekt reagieren wird.Das bedeutet, dass nach einer schnellen Abnahme durch eine Diät oft viel schneller wieder zugenommen wird. Jahrtausende der Menschheitsentwicklung haben nämlich dazu geführt, dass dein Körper auf Sparflamme geht, wenn er merkt, dass nicht mehr genug Energie zugeführt wird. Genau das passiert, wenn die Diäten durchgeführt werden.Nach einer Diät beginnst du wieder normal zu essen. Hier wird nun deinenKörper signalisiert, dass mehr Energie zugeführt wird. Damit dein Körper 5/7
  • 6. nun für zukünftige Mangelerscheinungen gewappnet ist, wird erst einmal wieder etwas Energie in deinem Fettzellen gespeichert, also nimmst du wieder zu.Das passiert bei einer langsamen Umstellung auf weniger Kalorienzufuhr fast gar nicht. Wenn Du nun Maßnahmen, wie etwas mehr Bewegung undkalorienbewusstere Ernährung mit natürlichen Wirkstoffen, wie die der Acai Beere oder der Goji Beere kombinierst, dann steht einem konstanten Gewichtsverlust nichts mehr im Wege. Die Wirkstoffe der Acai Beere und der Goji Beere sind nämlich bekannt dafür, dass sie deinen Stoffwechsel ankurbeln, Verdauungsaktivitäten optimieren und schädliche Moleküle in deinem Körper binden.Zwei der bakanntesten und qualitativ sehr hochwertigen Hersteller von Acai und Goji Beerenprodukten findest du hier: Klick Hier für Infos zu Acai Beerenkapseln von Pure Acai Berry Hier findest du Infos zu der Acai Berry Diät Kur KLick Hier für Informationen zu Goji Beeren von VitalingoDas bedeutet mehr Energieverbrauch und somit ein schnelleres Verbrennen von Energiereserven, die in deinen Fettzellen gebunden sind. Also unterm Strich ein schnelleres Abnehmen! Also gehe es an, denn es liegt ganz allein in deiner Hand, ob du wirklich dicker sein musst als andere. Viel Erfolg beim Abnehmen wünscht ihr Thomas von Tipps-zum-gesunden-Abnehmen.com. Zurück zum Seitenanfang von Warum sind manche Menschen dicker als andere?!
  • 7. Infos bei Wikipedia zu Infos zum Abnehmen bei Wikipedia Infos bei Google zu Weitere Suchergebnisse zum Idealgewicht bei Google Warum sind manche Menschen dicker als andere? Erfahre hier mehr ... Klick Hier für mehr Tipps zum gesunden Abnehmen... 7/7Powered by TCPDF (www.tcpdf.org)

×