• Share
  • Email
  • Embed
  • Like
  • Save
  • Private Content
Aquaworx FirmenpräSentation Deutsch 6.1.2009
 

Aquaworx FirmenpräSentation Deutsch 6.1.2009

on

  • 1,190 views

 

Statistics

Views

Total Views
1,190
Views on SlideShare
1,190
Embed Views
0

Actions

Likes
0
Downloads
0
Comments
0

0 Embeds 0

No embeds

Accessibility

Categories

Upload Details

Uploaded via as Microsoft PowerPoint

Usage Rights

© All Rights Reserved

Report content

Flagged as inappropriate Flag as inappropriate
Flag as inappropriate

Select your reason for flagging this presentation as inappropriate.

Cancel
  • Full Name Full Name Comment goes here.
    Are you sure you want to
    Your message goes here
    Processing…
Post Comment
Edit your comment

    Aquaworx FirmenpräSentation Deutsch 6.1.2009 Aquaworx FirmenpräSentation Deutsch 6.1.2009 Presentation Transcript

    • clear solution Aquaworx Präsentation 1
    • Company Aquaworx Holding AG (Horn, Schweiz) Aquaworx Deutschland Aquaworx Produktion AG GmbH (Horn, Schweiz) (München, Deutschland) Entwicklung, Produktion und Service Vertrieb, Administration und Marketing 2
    • Company  Unsere Technologie bietet neue Lösungsmöglichkeiten zur Aufbereitung von:  Trinkwasser  Prozesswasser  Abwasser  Ballastwasser  Und weiteren flüssigen Medien  Das Neuartige an den Aquaworx-Produkten ist die Kombination von:  Filtration mit metallischen Sintermembranfiltern  Desinfektion mit Ultraviolettstrahlung  Unterstützung der Reinigung und Deagglomeration von Partikeln mit Ultraschall  Ihr Vorteil:  Überdurchschnittliche Performance und langfristige Wirtschaftlichkeit 3
    • Die Technologien  UV-Strahlung  Filtration  Ultraschall 4
    • Technologie - UV-Strahlung Eigenschaften von UV-Strahlung:  Deaktiviert die DNA von Viren und Mikroorganismen wie Bakterien, Hefen und Pilzen.  Vorteile gegenüber anderen Desinfektionsprozessen wie Chlor und Ozon da keine Chemikalien verwendet werden müssen.  Keine Eigenschaften der Flüssigkeit wie Qualität, Geschmack, Geruch und Farbe werden verändert.  Keine Nebenprodukte welche krebserregend oder giftig sind.  Die Pathogene (Krankheitserreger) können nicht immun gegen UV-Strahlung werden.  UV-Anlagen sind einfach in der Handhabung und Service. 5
    • Technologie - Sinterfilter Eigenschaften von Sinterfiltern:  Formstabilität, d.h. selbsttragende Konstruktionselemente auch bei hohen Druckdifferenzen und schwingender Beanspruchung.  Gute Eigenschaften unter Dauerbelastung, Schlag- und oszillierender Beanspruchung oder bei impulsartigem Druckanstieg.  Hohe Temperaturfestigkeit bis 950°C.  Hohe Durchströmbarkeit bei geringem Druckabfall.  Definiertes Abscheideverhalten durch homogene Porengrössenverteilung (+/- 10%).  Chemische Beständigkeit gegen Säuren und Laugen in einem weiten pH-Bereich.  Gute Rückspülbarkeit und Möglichkeit der Reinigung mit Heissdampf, Lösungsmitteln, thermischen Verfahren und Ultraschall.  Die Werkstoffpalette ist schweissbar, lötbar und mechanisch zu bearbeiten. 6
    • Technologie - Ultraschall Eigenschaften von Ultraschall:  Ultraschall generiert Kavitation, welche zur Reinigung von festen Körpern genutzt wird. Bei uns sind dies das Hüllrohr der UV-Lampe und die Filteroberflächen  Durch die konstante Reinigungswirkung am Hüllrohr wird die Bildung von einem Biofilm und Kalkablagerungen verhindert  Die Kavitation separiert agglomerierte Partikel/Zellen und macht sie besser verfügbar für die UV-Desinfektion  Der Ultraschall hat ebenfalls eine desinfizierende Wirkung auf organische Zellen  Die Kavitation erzeugt Scherkräfte und reduziert so die Oberflächenspannung zwischen Flüssigkeit und Filteroberfläche. So kann eine Cross-Flow Filtration simuliert werden 7
    • Produkte Die Aquaworx Produktfamilie umfasst derzeit fünf grosse Anwendungsgebiete: 1. AquaTriLight … Trinkwasseraufbereitung … Abwasserreinigung 2. MicroSintFilter … Filtrierung von Flüssigkeiten 3. AquaTriComb … Aufbereitung von Ballastwasser 4. AquaHomeCare … Aufbereitung von Pool-, Trink- & Nutzwasser in Urlaubshäusern 5. AquaLegioCon … Legionellen-Management-System 8
    • Produkte AquaTriLight. 9
    • AquaTriLight Das AquaTriLight kombiniert die herkömmliche UV-Niederdrucktechnologie mit Ultraschallelementen. Dies ergibt folgende Vorteile:  Bakterien, Viren und andere Partikel werden durch den Ultraschall deagglomeriert und durch die Kavitation vorgeschädigt. Damit wird die Desinfektionswirkung der UV-Strahlung verbessert  Die kontinuierliche Reinigung vom Hüllrohr und UV-Sensor vehindert die Bildung von einem Biofilm oder von Kalkablagerungen. Dadurch bleibt die Effizienz der UV-Strahlung konstant während der gesamten Lebensdauer von 16‘000 h  Der Energieverbrauch wird möglichst tief gehalten. Ein System für 10 m³/h verbraucht ca. 850W/h  Für die Desinfektion in keine Chemie notwendig  Durchflussgrößen von 10 m³/h bis 8.000 m³/h  Zertifiziert nach Ö-Norm und DVGW 10
    • AquaTriLight Schallfeld Das modulierte Schallfeld separiert die Bakterienzellen mechanisch. Zum Teil werden sie durch die Kavitation auch desintegriert und damit für die anschließende UV- Passage vorgeschädigt. 11
    • Anwendungsgebiete  Kläranlagen, öffentliche Groß- & Trinkwasserprojekte  Hilfsorganisationen  Aquarien  Krankenhäuser  Industrie (Elektronik-, Lebensmittel-, Pharma- etc.)  Hotels & Ferienanlagen (Verkeimungsprophylaxe)  Privater Wohnbereich 12
    • Produkte MicroSintFilter. 13
    • MicroSintFilter Der MicroSintFilter von Aquaworx kombiniert die für Wasserbehandlungen neuartigen metallischen Sintermembranfilter mit einem Ultraschallreinigungsmodul. Dies ergibt folgende Vorteile:  Porentiefe Ultraschallreinigung während der Rückspülung garantiert sehr lange Lebensdauer des Filters  Hohe Filtrationsdurchsätze durch Cross-Flow Simulation mit Hilfe der Reduktion von Oberflächenspannungen  Einsatz bei hohen Temperaturen und in verschiedenen Medien möglich  Mikro- bis Partikelfiltration von 0,1 µm bis 200 µm  aktive Filteroberfläche von 600 cm² bis 1,8 m²  individuelle Flussraten von 10 m³/h bis 8.000 m³/h 14
    • MicroSintFilter 15
    • Anwendungsgebiete Filtrierung von Flüssigkeiten für …  Kläranlagen (tertiäre Stufe)  Lebensmittel-, Elektronik-, Farb-, pharmazeutische & petrochemische Industrie  Vorfiltration bei Osmoseanlagen, Kühlanlagen  Autowaschanlagen, Schwimmbadtechnik 16
    • Produkte AquaTriComb. 17
    • AquaTriComb Das Produkt AquaTriComb ist konzipiert für den Einsatz auf Schiffen zur Aufbereitung von Ballastwasser.  AquaTriComb besteht aus der Kombination von MicroSintFilter und AquaTriLight  Die Materialien sind so ausgesucht, dass sie korrosionsbeständig gegenüber Salzwasser sind  Die Leistung ist variabel auf ein Volumen von 250 m³/h bis 8.000 m³/h ausgelegt  Die Anlage erfüllt die Desinfektionsanforderungen ohne chemische Zusätze. Dies macht das Produkt von Aquaworx einzigartig auf dem Markt  Geringer Energiebedarf  Geringer Platzbedarf 18
    • Anwendungsgebiete Aufbereitung von …  Ballastwasser (Schiffsmarkt & Reedereien) 19
    • Produkte AquaHomeCare 20
    • AquaHomeCare AquaHomeCare  Reinigung und Desinfektion von Trink- und Nutzwasser (ohne Einsatz von Chemikalien)  Aufbereitung von Pool- und Bewässerungsanlagen  Desinfektion von Zysternenwasser  Sehr kompaktes Gerät mit einer bedienungsfreundlichen Steuerung  AquaHomeCare besteht aus einem AquaTriLight 10 m³/h welches je nach lokalen Gegebenheiten mit einem MicroSintFilter, einer Sandfiltration, Entkalkung oder Entchlorung kombiniert werden kann 21
    • Anwendungsgebiete Aufbereitung von Wasser für …  Ferienhäuser & Urlaubsresidenzen  kleinere Appartementblocks  Hotels & Resorts 22
    • Produkte AquaLegioCon. 23
    • AquaLegioCon AquaLegioCon  Ganzheitliches Legionellen Management System welches vom TüV Süd (Deutschland) zertifiziert wurde und dem Kunden einen Legionellenfreien Betrieb garantiert  Ziel ist eine nachhaltige Keimfreiheit in Wasserzirkulationsleitungen ohne chemische Zusätze bei geringem Energiebedarf  Es wird ein AquaTriLight Reaktor eingesetzt welcher je nach Bedarf mit anderen notwendigen Elementen (MicroSintFilter, Entkalkungsanlage etc.) kombiniert werden kann  Um das Zertifikat zu kriegen und zu behalten sind regelmässige Tests von Seiten TüV und Aquaworx notwendig 24
    • Anwendungsgebiete Legionellenprophylaxe für …  Krankenhäuser  Altenheime  Hotels  Schwimmbadtechnik / Wellness 25
    • Vorteile Die Vorteile der Aquaworx Produktfamilie zusammengefasst:  Hohe Effizienz  Niedrige Betriebskosten  Niedrige Anschaffungskosten  Niedriger Energiebedarf  Keine Chemiezusätze  Geringer Platzbedarf  Einfache Bedienung  Individuelle und ganzheitliche Lösungen  Alleinstellungsmerkmal durch neuartige Kombination von verschiedenen Technologien  Ökologische Unbedenklichkeit 26
    • clear solution Wir danken Ihnen für Ihr Interesse. 27