Katalog Firma Grün GmbH 2012

2,172 views

Published on

Katalog Firma Grün GmbH 2012, Geiser-Dach, Absturzsicherung, Absturzsicherungssysteme, EAP, PSA

Published in: Technology
0 Comments
0 Likes
Statistics
Notes
  • Be the first to comment

  • Be the first to like this

No Downloads
Views
Total views
2,172
On SlideShare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
6
Actions
Shares
0
Downloads
1
Comments
0
Likes
0
Embeds 0
No embeds

No notes for slide

Katalog Firma Grün GmbH 2012

  1. 1. SchutzgeländerHorizontale SeilsystemeSchienensystemeEinzelanschlagpunkte
  2. 2. Grün Sicherheitstechnik für Dach, Fassade und Industrie Sicherheitstechnik für Die Referenzen: Dach, Fassade und Industrie – ADAC, München das -Konzept Agentur für Arbeit, Hamburg Arbeitsamt, Berlin Sicher ist sicher: AWD Arena, Hannover Bank Austria Nach der UVV „Bauarbeiten“ müssen bei Arbeiten auf Bayer AG, Leverkusen Dächern Absturzsicherungen vorhanden sein, wenn die mögliche Absturzhöhe mehr als 3 m beträgt. Wir bieten Baxter Oncology, Halle nahezu für jede Situation die entsprechend beste Variante Bremsenkerl, Leeseringen einer Absturzsicherung – ob temporär oder permanent. Campus Ried, Uni Frankfurt / Main Deister Weser Klinikum, Bad Münder Bitte sehen Sie diesen Prospekt nur als kleine Übersicht Deutscher Bundestag, Berlin unseres umfangreichen Angebotes an Absturzsicherungs- EADS, Manching systemen, Rückhaltesystemen und persönlichen Schutz- Fährkai, Lübeck ausrüstungen. Fordern Sie den entsprechenden Detail- prospekt – oder für Architekten unseren speziellen Gondwanaland, Zoo Leipzig Planungsordner – an! Gruppenwasserwerk, Babenhausen Hockenheimring, Zuschauertribüne Johanniter, Hannover Klinikum, Kassel Kreissparkasse, Verden / Aller O2 Mobilfunkstandort, Mittelbach Radisson Hotel, Rostock Shell, Niederlande Speicherbibliothek, Garching Unilever Deutschland GmbH, Werk Auerbach Vestas Blades, Lauchhammer u.v.m. 2
  3. 3. Einzelanschlagpunkte Safex ESE Seite 4-5 • Edelstahl-Anschlagpunkt mit drehbarer Wirbelöse • Für diverse Untergründe Safex • Feuerverzinkter Anschlagpunkt mit angeschweißter Edelstahl-Anschlagöse • Für diverse Untergründe Seite 6-7 Safex ESE light für Wandmontage • Einzelanschlagpunkt für die Montage auf Beton-, Holz- und Stahluntergrund Seite 8 Sandwich-Dachanker SDW 1+2 • für Trapezblech-Deckschale und Sandwich-Dachelemente Seite 9 Sandwich-Dachanker SDW 4 • für Holz-Sandwich-Dachelemente Seite 10 Metalldach-Anker MDA • Edelstahl-Anschlagpunkt für Industriemetall- sowie Doppelstehfalzdächer Seite 11 Snap FIT • Fest montierter Edelstahl-Anschlagpunkt mit abnehmbarem Steckbolzen Seite 12 Sicherheitsdachhaken RH 1 • für Steildächer, zur Befestigung an Holzsparren Seite 13 • Auflastgehaltener Einzelanschlagpunkt Spider • temporärer Einzelanschlagpunkt für 1 Person Seite 18 Likunet • Lichtkuppeldurchsturzsicherung Seite 19Horizontale Edelstahlseilsysteme GreenLine • Die Anschlageinrichtung GreenLine ist ein frei überfahrbares, horizontales Edelstahl-Seilsystem • Systemstützen mit Gleiter voll überfahrbar, auch für Überkopf-Montage • Integrierter Schockabsorber und integrierter Fallindikator Seite 14-15 Xenon • Horizontales Seilsicherungssystem aus Edelstahl Systemstützen mit Gleiter voll überfahrbar, auch für Überkopf-Montage Seite 16-17Horizontale Schienensysteme MultiRail • Ortsfeste Anschlageinrichtung auf Schienenbasis Seite 20-21Schutzgeländer Barrial • Permanentes Schutzgeländer aus Aluminium • Stützen in gerader, klappbarer, geneigter und gerundeter Form Seite 22-23 AluFix • Temporäres Schutzgeländer aus Aluminium • Einsatz auf Satteldächern bis 18° möglich Seite 24-25Persönliche Schutzausrüstung PSA • Gurtsysteme, Verbindungsmittel etc. Seite 26-27 Unsere aktuellen AGB können Sie unter www.absturzsicherungen-gruen.de einsehen 3
  4. 4. Einzelanschlagpunkt aus VA-Edelstahl Ø 16 mm Mit drehbarer Wirbelöse Stützenhöhe 300, 400, 500 und 600 mm Plastisch verformbar Varianten mit und ohne Fußplatte Geringe Krafteinleitung im Sturzfall ins Gebäude Mit und ohne Stützhülse erhältlich Safex ESE Produkt: – der Typ für alle Fälle Safex ESE Einsatzgebiet: Montagemöglichkeiten: Ud Safex ESE ist eine plastisch verformbare Edelstahlstütze Der dolore doloborem endiam nonsequi tis dolessisit Safexdolore doloborem endiam nonsequi tis dolessisit Ud ESE mit Fußplatte: nulla faciniatem euisnach EN quatiedie in den delessim aus 1.4301, geprüft augiat, 795, delismod Varianten nulla faciniatem euis augiat, quatie delismod delessim • Einbetonieren in Betondecke, mind. B25 nisl iure vullutatue feugiat exercidunt auguer si. Safex ESE, Safex ESE OF und Safex ESE TR erhältlich ist. nisl iure vullutatue feugiat exercidunt auguer si. • Dübeln auf Betondecke, mind. B25 Ibh erit ipsusto elessi. Ibh erit ipsusto elessi. • Dübeln auf Betonbinder, mind. B35 Safex ESE: Der Standardtyp mit universellem Lochbild in • Dübeln auf Betonhohldiele, mind. C50/60 B4 der Fußplatte für dignim augait dolenibh ex ex et ve- Rat lore dolortis die Befestigung auf Beton-, Stahl- und • Aufschweißen auf Stahlträger Holzuntergründen. Erhältlich innonsequipis dolore dolore nim ex endre delit accum den Stützenhöhen 300, 400, 500 und 600 mm. Einbaurichtlinien: • Verschrauben mit Stahlträger • Klemmen um Träger / Balken velissed delit prate facipit nullut inim volorting essim Safex ESE OF: Die Variante ohne Fußplatte, zum direkten quat vel dolorpe rostrud tie facilis sequam erEinkleben Einschrauben in Holzbalken und Stahlträger bzw. irit vul- Safexdolore doloborem endiam nonsequi tis dolessisit Ud ESE OF ohne Fußplatte: putpatio odignibh exerat. Ulput prat. Duisismolore tat. in Massivbeton. Erhältlich in der Stützenhöhe 500 mm. nulla faciniatem euis augiat, quatie delismod delessim • Einkleben in Massivbeton Ut wis nummy nostrud dipis dolesecte core faccum Safex ESE TR: Der Einzelanschlagpunkt zum Aufschrauben • Einschrauben in Holzbalken exercidunt auguer si. nisl iure vullutatue feugiat nibh esed tet, consequat. auf Stahltrapezblech-Tragschale (Mindesthöhe 85 mm, • Schrauben durchelessi. Ibh erit ipsusto Stahlträger Mindeststärke 0,75 mm). Erhältlich in den Stützen- höhen 300, 400, 500 und 600 mm. Die Fußplatte des Safex ESE TR für Trapezbleche: Safex ESE TR ist aus beschichtetem Feinblech hergestellt. • Aufschrauben auf Trapezblech – Safex ESE WBS: Safex ESE WBS 70 zum Kontern in WBS 70 Vorteile: Tragschale mind. 85 mm hoch, (DDR-Rinnendecken). mind. 0,75 mm stark - Ud dolore doloborem endiam In Verbindung mit unserer Stützhülse erfüllen unsere nonsequi tis dolessisit Anschlagpunkte Safex ESE bereits die Forderungen der in - Ud dolore doloborem endiam tis dolessisit Entwurf befindlichen Neufassung der EN 795. Einbaurichtlinien: - Ud dolore doloborem endiam tis dolessisit - Ud dolore doloborem dolessisit • Mindestabstand zur Absturzkante: 3,00 m Für alle Varianten ist optional unsere Kunststoff- - inkl. Wärmedämmhaube • Zwischenabstand der Halter: max. 7,50 m Witterungsschutzhaube erhältlich sowie Abdichtungs- zubehör für Bitumen und EPDM.4
  5. 5. Einige Beispiele der vielfältigenVerwendungsmöglichkeiten von Safex ESE: Bezeichnung: Bezeichnung: Dübeln auf Betondecke Verschraubung • Betongüte mind. C20/25 in Holzbalken • mind. 120 mm stark • Konstruktionsholz Höhe Dachaufbau: 14 x 14 cm Max. 450 mm • Konstruktionsholz Stützenhöhe: 10 x 14 cm Max. 600 mm mit Schalung, mind. 19 mm Höhe Dachaufbau: Max. 350 mm Stützenhöhe: 500 mm Bezeichnung: Bezeichnung: Kontern Für Stahltrapezblech- um Stahlträger Tragschale • Max. 160 mm • Mind. 0,75 mm Trägerbreite Materialstärke Höhe Dachaufbau: • Trapezblechhöhe Max. 450 mm 85 - 160 mm Stützenhöhe: Höhe Dachaufbau: Max. 600 mm Max. 450 mm Stützenhöhe: Max. 600 mm Bezeichnung: Bezeichnung: Einschrauben Dübeln auf Betonhohldiele in Stahlträger • Betongüte • Randabstand mind. C50/60, B4 mind. 30 mm • 30 mm Spiegeldicke • Mindest-Trägerbreite Höhe Dachaufbau: 130 mm Max. 450 mm Höhe Dachaufbau: Stützenhöhe: Max. 350 mm Max. 600 mm Stützenhöhe: 500 mm Bezeichnung: Safex ESE: Sicherheitshalter In Verbindung mit unserer Safex ESE WBS 70 Stützhülse erfüllen die An- • Zum Kontern durch Bauteil schlagpunkte Safex ESE max. Stärke 420 mm sogar schon die Forderungen DDR-Rippendachdecken- der im Entwurf befindlichen fuge 30 mm Fassung der EN 795. Mit Gesamthöhe: Stützhülse dürfen die Safex ca.960 mm ESE als Zwischenhalter für Material: unser horizontales Edelstahl- V 2 A (Edelstahl) seilsystem Grün GreenLine eingesetzt werden.Safex ESE 5
  6. 6. Einzelanschlagpunkt aus feuerverzinktem Stahl Ø 76,1 mm Mit angeschweißter Edelstahlanschlagöse Stützenhöhe 200, 300, 400, 500, 600 und 700 mm Für Beton-, Stahl- und Holzuntergründe Inklusive Wärmedämmhaube Safex Produkt: Safex – feuerverzinkte Einsatzgebiet: Montagemöglichkeiten: Flachdachabsturzsicherung Ud dolore doloborem endiam nonsequi tis dolessisit Ud dolore doloborem endiam nonsequi tis dolessisit nulla faciniatem euis augiat, quatie delismod delessim • Einbetonieren in Betondecke, mind. B25 nulla faciniatem euis augiat, quatie delismod delessim Der iure vullutatue feugiat exercidunt auguer si. nisl Safex ist ein feuerverzinkter, starrer Anschlagpunkt • Dübeln auf Betondecke, mind. B25 nisl iure vullutatue feugiat exercidunt auguer si. mit erit ipsusto elessi. • Aufschweißen auf Stahlträger Ibh angeschweißter Edelstahl-Anschlagöse und einem Ibh erit ipsusto elessi. Rohrdurchmesser von 76,1 mm, geprüft nach EN 795. Die • Verschrauben mit Stahlträger Fußplattengröße und Gesamthöhe des Anschlagpunktes va- • Klemmen um Stahlträger Rat lore nach Befestigungsuntergrund und Höhe ex et ve- riieren je dolortis dignim augait dolenibh ex des Dach- • Klemmen um Holzbalken nim ex endre delit accum nonsequipis dolore Wärme- aufbaus. Dieser Anschlagpunkt ist von innen zur dolore Einbaurichtlinien: velissed delitPU-Schaum ausgeschäumt und wird inklusive dämmung mit prate facipit nullut inim volorting essim quat vel dolorpe rostrud tie facilis sequam er irit vul- Kunststoff-Witterungsschutzhaube geliefert. Einbaurichtlinien:endiam Ud dolore doloborem nonsequi tis dolessisit putpatio odignibh exerat. Ulput prat. Duisismolore tat. nulla faciniatem euis augiat, quatie delismod delessim Für wis nummy nostrud dipis dolesecte core faccum Ut unseren Anschlagpunkt Safex ist optional Abdichtungs- nisl iure vullutatue feugiat exercidunt auguer si. • Mindestabstand zur Absturzkante: 2,50 m zubehör fürtet, consequat. nibh esed Bitumen und EPDM erhältlich. Ibh erit ipsusto elessi. • Zwischenabstand der Halter: max. 7,50 m Sonderkonstruktionen auf Anfrage. Vorteile: - Ud dolore doloborem endiam nonsequi tis dolessisit - Ud dolore doloborem endiam tis dolessisit - Ud dolore doloborem endiam tis dolessisit - Ud dolore doloborem dolessisit - inkl. Wärmedämmhaube6
  7. 7. Einige Beispiele der vielfältigenVerwendungsmöglichkeiten von Safex: Safex TYP 2 Safex TYP 6 Zum Einbetonieren Zum Verschrauben • Betongüte mind. C20/25 auf Stahlträger • Mind. 100 mm tief • Mind. 110 mm breit einbetonieren Höhe Dachaufbau: Höhe Dachaufbau: Max. 550 mm Max. 450 mm Stützenhöhe: Stützenhöhe: Bis 700 mm Bis 600 mm Safex TYP 3 Safex TYP 7 Zum Dübeln auf Betondecke Zum Kontern um • Betongüte mind. C20/25 Stahlträger • Mindestdicke 160 mm • Max. 130 mm breit Höhe Dachaufbau: Höhe Dachaufbau: Max. 550 mm Max. 550 mm Stützenhöhe: Stützenhöhe: Bis 700 mm Bis 700 mm Safex TYP 5 Safex TYP 8 Zum Schweißen Zum Kontern um auf Stahlträger Träger oder Balken • Mind. 120 mm breit • max. 130 mm breit Höhe Dachaufbau: Höhe Dachaufbau: Max. 550 mm max. 550 mm Stützenhöhe: Stützenhöhe: Bis 700 mm bis 700 mmSafex 7
  8. 8. Einzelanschlagpunkt aus VA-Edelstahl mit drehbarer Wirbelöse für Beton-, Stahl- und Holzuntergründe Der Anschlagpunkt ist plastisch verformbar und für 3 Personen geeignet. Safex ESE light Safex ESE Light Montagemöglichkeiten: Einzelanschlagpunkt für die Montage für Betonuntergrund auf Beton-, Holz- und Stahluntergrund zum Einkleben in Massivbeton mind. C15/20, mind. 125 mm tief einkleben mit Zweikomponenten- Die Flachdach-Absturzsicherung SAFEX ESE Light ist ein stän- Injektionsmörtel FIS V360 S dig nutzbarer Edelstahl-Sicherheitshalter, der fest in die Wand- Fassaden-Konstruktion eingebaut wird und als Einzelanschlag- für Holzuntergrund punkt für das Auffang- oder Haltesystem des an der zum Durchschrauben durch Massivholz (mind. 13 x 10 cm), Absturzkante arbeitenden Handwerkers dient. inkl. 2 Stück Holzkrallenscheiben M16 Der Sicherheitshalter ist gemäß den Grundsätzen für die Prü- für Stahluntergrund fung und Zertifizierung von Persönlichen Schutzausrüstungen zum Durchschrauben durch Stahluntergrund mind. 5 mm stark für 3 Personen pro Anschlagpunkt ausgelegt und geprüft nach (Randabstand mind. 30 mm) EN 795 A. Höhe Dachaufbau: Max. 200 mm Überstand über Befestigungsgrund Einbaurichtlinien: • Mindestabstand zur Absturzkante: 2,50 m • Zwischenabstand der Halter: max. 7,50 m8
  9. 9. Einzelanschlagpunkt aus VA-Edelstahl mit drehbarer Wirbelöse für Sandwich-Dachelemente aus Stahl Der Anschlagpunkt ist für 3 Personen geeignetSDW1 und 2Grün SDW 1 und SDW 2 Montagemöglichkeiten:für Trapezblech-Deckschale und Typ: SDW 1Sandwich-Dachelemente geeignet für Dachelemente aus Stahl mind. 0,55 mm mit Sickenabstand: 243/250/310/333 mmFlachdach-Absturzsicherungen SDW-1 und SDW-2 sind Typ: SDW 2ständig nutzbare Einzelanschlagpunkte, die fest in der Dach- geeignet für Dachelemente aus Stahl mind. 0,55 mmkonstruktion eingebaut werden und als Einzel-Anschlagpunkt mit Sickenabstand: 183/207/275/280 mmoder Anschlagkonstruktion für das Auffang- oder Halte-system des an der Absturzkante arbeitenden Handwerkersdienen. Einbaurichtlinien:Die Einzelanschlagpunkte sind am Untergrund geprüft und • Mindestabstand zur Absturzkante: 2,50 mgemäß den Grundsätzen für die Prüfung und Zertifizierung • Zwischenabstand der Halter: max. 7,50 mvon Persönlichen Schutzausrüstungen für 3 Personen proAnschlagpunkt bzw. 2 Personen pro Feld, jedoch max.4 Personen an einer horizontal beweglichen Führung(Verbindungsseil) zwischen 4 Anschlagpunkten ausgelegtund geprüft nach EN 795 A. 9
  10. 10. Anschlagpunkt aus VA-Edelstahl Für Holz Sandwich-Dachelemente Plastisch verformbar Geringe Krafteinleitung im Sturzfall ins Gebäude SDW 4 Produkt: 4 GRÜN SDW Einsatzgebiet: Technische Daten: für Holz-Sandwich-Dachelemente Ud dolore doloborem endiam nonsequi tis dolessisit Ud dolore doloborem endiam nonsequi tis dolessisit geeignet für Holzsandwich-Elemente nulla faciniatem euis augiat, quatie delismod delessim (Holzbalken mind. 6/10 cm und mind. 18 mm Schalung) nulla faciniatem euis augiat, quatie delismod delessim nisl iure vullutatue feugiatSDW-4 ist ein ständigsi. Flachdach-Absturzsicherung exercidunt auguer nutzbarer nisl iure vullutatue feugiat exercidunt auguer si. Ibh erit ipsusto elessi. in der Dachkonstruktion eingebaut Höhe erit ipsusto elessi. Ibh Dachaufbau: Sicherheitshalter, der fest Max. 350 mm wird und als Einzel-Anschlagpunkt oder Anschlagkonstruk- Rat für das Auffang- oder augait dolenibh an der Absturz- tion lore dolortis dignim Haltesystem des ex ex et ve- Stützenhöhe: kante arbeitenden Handwerkers dient. nim ex endre delit accum nonsequipis dolore dolore Einbaurichtlinien: Bis 500 mm velissed delit prate facipit nullut inim volorting essim Die Sicherheitshalter sind gemäß den Grundsätzen für die quat vel dolorpe rostrud tie facilis sequam er irit vul- Sonderlängendoloborem endiam nonsequi tis dolessisit Ud dolore auf Anfrage Prüfung und Zertifizierung von Persönlichen Schutzausrüs- putpatio odignibh exerat. Anschlagpunkt bzw. 2 Personen tungen für 3 Personen pro Ulput prat. Duisismolore tat. nulla faciniatem euis augiat, quatie delismod delessim Ut wis nummymax. 4 Personendolesecte core faccum pro Feld, jedoch nostrud dipis an einer horizontal beweg- Montagemöglichkeiten: nisl iure vullutatue feugiat exercidunt auguer si. nibh esed tet, (Verbindungsseil) zwischen 4 Anschlagpunk- lichen Führung consequat. Ibh erit ipsusto elessi. ten ausgelegt und geprüft nach EN 795 A. Einbaurichtlinien: Der Anschlagpunkt GRÜN SDW-4 wurde am Untergrund ge- prüft und gemäß EN 795 A zertifiziert. Die Prüfung erfolgte Vorteile: • Mindestabstand zur Absturzkante: 2,50 m statisch und dynamisch am Originaluntergrund. • Zwischenabstand der Halter: max. 7,50 m - Ud dolore doloborem endiam GRÜN SDW-4 ist auch als Unterkonstruktion zur Befestigung nonsequi tis dolessisit von Seilzwischenhalterungen bei Horizontalseilsicherungs- - Ud dolore doloborem endiam tis dolessisit systemen geeignet. Die maximal eingeleitete Kraft darf max. - Ud dolore doloborem endiam tis dolessisit 12 kN betragen. Die Prüfung erfolgte mit 18 kN. - Ud dolore doloborem dolessisit - inkl. Wärmedämmhaube10
  11. 11. Anschlagpunkt aus VA-Edelstahl Durchdringungsfreie Montage Für Industriemetalldächer und Doppelstehfalzeindeckungen Plastisch verformbar Geringe Krafteinleitung im Sturzfall ins GebäudeMDAMetalldachanker MDA 12 / 11 Montagemöglichkeiten:Einzelanschlagpunkt aus Edelstahl zur dachdurchdringungs- • Doppelstehfalzfreien Montage auf KALZIP, BEMO und INTERFALZ-Dach- • Industriemetalldächereindeckungen sowie Doppelstehfalzdächern aus Aluminium,Titanzink und Edelstahl (mit mind. 0,5 - 0,8 mm Materialstärke).Bördelabstand zwischen 305 und 600 mm. Auch verwend- Einbaurichtlinien:bar als Zwischenhalter für unser GRÜN GreenLine Edelstahl-seilsystem. • Mindestabstand zur Absturzkante: 2,50 m • Zwischenabstand der Halter: max. 7,50 mDie Sicherheitshalter sind für 3 Personen pro Anschlagpunktausgelegt.Die im Sturzfall ins Bauwerk eingeleiteten Kräfte werden durchplastische Verformung auf ein Minimum reduziert.In Verbindung mit unserer Stützhülse erfüllen unsere An-schlagpunkte MDA 12 / 11 bereits die Forderungen der inEntwurf befindlichen Neufassung der EN 795. 11
  12. 12. Abnehmbarer Einzelanschlagpunkt Bis 1000 mm Länge Für 2 Personen geeignet Einhandbenutzung Geprüft nach Klasse A und B Snap FIT Produkt: Einzelanschlagpunkt Snap FIT Einsatzgebiet: Montagemöglichkeiten: Ud dolore doloborem endiam nonsequi tis dolessisitin Abnehmbarer Edelstahl-Anschlagpunkt zur Befestigung Ud dolore doloborem endiam nonsequi tis dolessisit • Beton nulla faciniatem euis augiat, quatie delismod delessim massive Beton- und Stahlkonstruktionen, vorzugsweise • Stahlfaciniatem euis augiat, quatie delismod delessim nulla nislDeckenbereich bzw. Fenstersturz zurauguer si. im iure vullutatue feugiat exercidunt Absicherung von nisl iure vullutatue feugiat exercidunt auguer si. • Holz Ibh erit ipsusto elessi. Fensterputzern. Ibh erit ipsusto elessi. Rat Aufnahmehülse Snap FIT A wird permanent im Bauwerk Die lore dolortis dignim augait dolenibh ex ex et ve- Einbaurichtlinien: fixiert und kann während der benutzungsfreien Zeit mittels nim ex endre delit accum nonsequipis dolore dolore einer unauffälligen Plastikkappe abgedeckt werden. Einbaurichtlinien: • Mind. 80 mm Randabstand velissed delit prate facipit nullut inim volorting essim quat abnehmbare Edelstahl-Steckbolzen Snap er irit vul- • Mind. 70 mm Einbautiefe Der vel dolorpe rostrud tie facilis sequam FIT B wird Ud dolore doloborem endiam nonsequi tis dolessisit putpatio odignibh exerat. Ulput prat. Duisismolore tat. durch einfaches Drücken auf den Mechanismus ent- bzw. nulla faciniatem euis augiat, quatie delismod delessim Ut wis nummy nostrud dipis dolesecte core faccum verriegelt und beinhaltet eine zweifache Sicherung, durch die nisl iure vullutatue feugiat exercidunt auguer si. nibh esed tet, consequat.verhindert wird. ein unbeabsichtigtes Lösen Ibh erit ipsusto elessi. Vorteile: Snap FIT A - Snap FIT B Ud dolore doloborem endiam Für Beton-, Holz- oder • Abnehmbarer nonsequi tis dolessisit Stahlkonstruktionen Einzelanschlagpunkt • Beton mind. C20/25 - Ud dolore doloborem endiam tis dolessisit aus Edelstahl für • Ohne Klebepatronen - Ud dolore doloborem endiam tis dolessisit Aufnahmehülse • Standardlängen von - Ud dolore doloborem dolessisit 100 - 150 - 200 - 250 mm - inkl. Wärmedämmhaube • Sonderlängen auf Anfrage12
  13. 13. Verzinkt oder beschichtet Für 2 Personen geeignet Geprüft nach EN 517 B und EN 795 A in alle BelastungsrichtungenDachhaken RH1Grün Sicherheitsdachhaken RH 1 Technische Datenfür Steildächer, zur Befestigung an Material: Stahl verzinkt oder lackiertHolzsparren Montagemöglichkeiten:Der Sicherheitshalter ist an dem dafür vorgesehenen Unter-grund geprüft und gemäß den Grundsätzen für die Prüfung • Befestigung auf Holzbalken 10 x 10 cmund Zertifizierung von Persönlichen Schutzausrüstungen für mit 2 x HBS ø 8 x 100 mm2 Personen ausgelegt. Die Prüfung erfolgte statisch und • Befestigung auf Holzbalken 8 x 10 cmdynamisch gemäß DIN EN 517 B (2006) und zusätzlich nach mit kompletter Lattung durchgehendEN 795 A, in allen Belastungsrichtungen. mit 2 x HBS ø 8 x 140 mmDer Sicherheitsdachhaken RH 1 ist ein ständig nutzbarerAnschlagpunkt für PSA, der fest in der Dachkonstruktion Einbaurichtlinien:eingebaut wird. Er dient zum Einhängen einer Leiter und alsEinzel-Anschlagpunkt für das Auffang- oder Haltesystem des • Mind. 80 mm Randabstandan der Absturzkante arbeitenden Handwerkers. • Mind. 70 mm Einbautiefe 13
  14. 14. Falldämpfer mit drei Funktionen mit integrierter Fallindikatorklemme Kabelspanner Stützenabstände bis 15 m Systemlängen bis 250 m Bewegliche Seilzwischenhalter Konstante Seilvorspannung GreenLine Produkt: Seilsystem GreenLine Einsatzgebiet: Montagemöglichkeiten: Ud Anschlageinrichtung GreenLine ist ein freitis dolessisit Die dolore doloborem endiam nonsequi überfahr- • Befestigungdoloborem endiam nonsequi tis dolessisit Ud dolore auf Trapezblech-Tragschale nulla faciniatem euis augiat, quatie delismod delessim bares, horizontales Edelstahl-Seilsystem. • Dübeln auf Betondecke, mind. quatie delismod delessim nulla faciniatem euis augiat, B25 nisl iure vullutatue feugiat exercidunt auguer si. nisl iure vullutatue feugiat exercidunt auguer si. • Aufschrauben auf Stahltrapezblech Das erit ipsusto elessi. entwickelt worden, um für mehrere Ibh GreenLine System ist Ibh erit ipsusto elessi. • Klemmen um Balken oder Träger Personen gleichzeitig eine sichere Anschlagmöglichkeit mit • Aufschrauben auf Massivholz: mind. 100 mm uneingeschränkter dignim augait dolenibh ex ex et ve- Rat lore dolortis Überfahrbarkeit der Zwischenstützen und • Aufschrauben auf Stahlträger: mind. 5 mm stark Eckstützen mit Hilfe eines Seilgleiters an einem Edelstahlseil nim ex endre delit accum nonsequipis dolore dolore zu gewährleisten. Einbaurichtlinien: • Aufdübeln auf Betonhohldiele mind. C25 velissed delit prate facipit nullut inim volorting essim quatSeilsicherungssystem GreenLine ist zugelassen gemäß vel dolorpe rostrud tie facilis sequam er irit vul- Das putpatio odignibh exerat. zum Anseilen von Personen mit Einbaurichtlinien:endiam Ud dolore doloborem nonsequi tis dolessisit EN 795 Klasse C und dient Ulput prat. Duisismolore tat. nulla faciniatem euis augiat, quatie delismod delessim Ut wis nummy nostrud dipis dolesecte core faccum persönlicher Schutzausrüstung in absturzgefährdeten Be- • Mindestabstand zur Absturzkante: 2,5 m auguer si. nisl iure vullutatue feugiat exercidunt nibh esed tet, consequat. reichen. GreenLine besteht aus falldämpfenden Endverbin- Ibh erit ipsusto elessi. • Zwischenabstand der Halter: max. 15 m dungen, überfahrbaren Kurvenelementen und überfahrbaren 180° schwenkbaren Seilzwischenhaltern, die es ermöglichen zu beiden Seiten der Anlage zu Arbeiten sowie einem spe- ziellen Seilgleiter. Der Seilgleiter kann an jeder Stelle im Vorteile: System eingehängt oder abgenommen werden. Das gesamte System kann ohne Umhängen befahren werden – wodurch - Ud dolore doloborem endiam die optimale Sicherheit des Anwenders garantiert ist. Die nonsequi tis dolessisit Komponenten dieses Seilsystems wurden auf der Basis - Ud dolore doloborem endiam tis dolessisit jahrelanger Erfahrung entwickelt und stehen für höchste - Ud dolore doloborem endiam tis dolessisit Sicherheit, optimale Benutzerfreundlichkeit sowie äußerst - Ud dolore doloborem dolessisit effiziente Montagemöglichkeiten. - inkl. Wärmedämmhaube GreenLine kann sowohl auf Flachdächern, als auch an Fassa- den und als Überkopfsystem z.B. in der Industrie eingesetzt werden.14
  15. 15. Einige Beispiele derGreenLine Systemkomponenten: Bezeichnung: Bezeichnung: GreenLine GreenLine End/Eck Stütze End/Eck Stütze • Aufdübeln auf Beton • Zur Direktmontage auf mind. B 25 Stahltrapezblech-Trag- • Verschrauben auf Massiv- schale, einfache Montage holz mind. 100 mm Stark ohne aufwendige Höhe Dachaufbau: Unterkonstruktion Max. 550 mm Höhe Dachaufbau: Stützenhöhe: Max. 700 mm Max. 350 mm (Sonderlängen auf Anfrage) Stützenhöhe: Max. 500 mm • kraftabsorbierend (Sonderlängen auf Anfrage) bei Belastung kraftabsorbierend bei Belastung Bezeichnung: Bezeichnung: GreenLine Endschlossset 90°-Eckumführung Falldämpfer mit • 1-Punkt-Befestigung, 3 Funktionen als Innen- und Außenecke • Mit integrierter sowie für Überkopfsys- Fallindikatorklemme teme verwendbar • Falldämpfer Material: V 2 A • Kabelspanner Kurvenradius: 190 mm Material: Eloxiertes Alumini- um und Edelstahl, kein Spe- zialwerkzeug für die Mon- tage notwendig, einfache Kontrollierbarkeit durch sichtbare Komponenten Bezeichnung: Weitere Untergründe und Sonderlängen auf Anfrage Seilzwischenhalter Lieferbar ab Sommer / Herbst 2011 • Beweglicher sind Systemstützen für folgende Untergründe: Seilzwischenhalter • Doppelstehfalz mit 180° Arbeitsbereich • Kal-Zip Material: V 2 A • Auflastgehaltene SystemeBezeichnung:EndschlossMaterial:Edelstahl, Aluminium LGreenLine 15
  16. 16. Große Befestigungsabstände (bis 15 m) Arbeiten zu beiden Seiten des Seils möglich Frei überfahrbar Zwischenhalter austauschbar ohne Demontage des Systems Geeignet für Untergründe wie z.B. Trapezblech, Beton, Stahl, Stehfalz etc. Xenon Produkt: Seilsystem: Grün Xenon Einsatzgebiet: Montagemöglichkeiten: Ud Anschlageinrichtung Xenon istnonsequi tis dolessisit Die dolore doloborem endiam ein frei überfahrbares, • Dübeln auf doloborem endiam nonsequi tis dolessisit Ud dolore Betondecke, mind. B25 nulla faciniatem euis augiat, quatie delismod delessim horizontales Edelstahl-Seilsystem. • Aufnieten auf Trapezblech-Deckschaledelismod delessim nulla faciniatem euis augiat, quatie nisl iure vullutatue feugiat exercidunt auguer si. • Klemmen um Balken feugiat exercidunt auguer si. nisl iure vullutatue oder Träger Das erit ipsusto elessi. Ibh Grün Xenon System ist entwickelt worden, um für Ibh erit ipsusto elessi. • Klemmen auf Stehfalzdächer mehrere Personen gleichzeitig eine sichere Anschlagmöglich- keit lore uneingeschränkteraugait dolenibh ex ex et ve- Rat mit dolortis dignim Überfahrbarkeit der Zwischen- stützen und Eckstützen mit Hilfe eines Seilgleiters an einem nim ex endre delit accum nonsequipis dolore dolore Einbaurichtlinien: Einbaurichtlinien: Edelstahlseil zu gewährleisten. velissed delit prate facipit nullut inim volorting essim quat System ist zugelassen und CE-geprüft nachirit vul- vel dolorpe rostrud tie facilis sequam er DIN EN • Mindestabstand zur Absturzkante: 2,5 m Das Ud dolore doloborem endiam nonsequi tis dolessisit • Zwischenabstand der Halter: max. 15 m putpatio odignibh exerat. Ulput Klasse C. Aufgrund ihrer 795 als Seilsicherungssystem der prat. Duisismolore tat. nulla faciniatem euis augiat, quatie delismod delessim Ut wis nummy nostrud dipis dolesecte core faccum Edelstahl-Beschaffenheit bieten die Seile und Befestigungs- nisl iure vullutatue feugiat exercidunt auguer si. nibh esed tet, consequat. komponenten einen optimalen Schutz vor Korrosion. Ibh erit ipsusto elessi. Xenon ist eine Anschlageinrichtung auf Stahlseilbasis. Neben Endbefestigungen und Zwischenhaltern bilden Fall- dämpfer und Läufer die Hauptkomponenten der Absturz- Vorteile: sicherung. Sei es für Reinigungs- und Wartungsarbeiten, Installationskontrolle oder einfach zum sicheren Zugang zu - Ud dolore doloborem endiam einem hochgelegenen Arbeitsplatz, die horizontale Anschlag- nonsequi tis dolessisit einrichtung Xenon bietet die Ideallösung zum Schutz vor Ab- - Ud dolore doloborem endiam tis dolessisit sturz bei Höhenarbeiten, z.B. für Dächer, Stadien, Fassaden, - Ud dolore doloborem endiam tis dolessisit Industrie usw. Fast alle Komponenten sind aus hochwertigem - Ud dolore doloborem dolessisit Edelstahl gefertigt. - inkl. Wärmedämmhaube16
  17. 17. Einige Beispiele derXenon Systemkomponenten: Bezeichnung: Bezeichnung: Falldämpfer Seilendstück, • Mit 4 Funktionen Verbindungselement • Mit integrierter zwischen Kabel und Spannungs- und Endanker mit und Absturzanzeige ohne integrierter • Kraft im Absturzfall Spannvorrichtung auf 6,5 kN reduziert • Verpressbar • Kabelspanner • Verschraubbar ohne • Energieabsorber Spezialwerkzeug Material: Komplett aus Edelstahl Bezeichnung: Bezeichnung: Standard-Läufer, Interfix-Pfosten abnehmbar Material: • Doppelter Edelstahl Verriegelungsmechanismus • Geeignet für • Sicher und ergonomisch Stehfalzdächer und Dächer • Anschlagbar mit in Sandwichbauweise sämtlichen Arten von • Mindestabstand 2,5 m Verbindungsmitteln von der Dachkante (nach EN 355 und 360) • Als EAP oder System- halter für das Xenon System verwendbar Bezeichnung: Bezeichnung: Zwischenhalter Universalstütze MultiPost • Fest oder beweglich • Verformungsfrei (in 45°-Schritten) • Korrosionsbeständig • Ohne Durchtrennen des • Feuerverzinkt Kabels austauschbar • Als EAP oder System- Material: halter für das Xenon Edelstahl 316, System verwendbar stoßfestes PA Befestigungs- untergründe: Beton, Stahlträger, Holzbalken usw. Xenon 17
  18. 18. Temporärer Einzelanschlagpunkt für 1 Person – ohne Durchdringung der Dachabdichtung Zertifiziert nach EN 795 E Befüllbar mit Wasser (kein lästiger Transport von Gewichten) Eigengewicht mind. 360 kg Einsetzbar auf Ebenen bis max. 3 Grad Ideal für begrünte Dachflächen Schnelle, einfache und flexible Montage auf der Dachhaut Zusammenschrauben – Befüllen – fertig! EAP Spider Produkt: Einzelanschlagpunkt EAP Spider Einsatzgebiet: Montagemöglichkeiten: Ud dolore Einzelanschlagpunkt für 1 Person tis dolessisit temporärer doloborem endiam nonsequi Ud dolore doloborem endiam nonsequi tis dolessisit Der Einzelanschlagpunkt muss mind. 2,5 m von einer mög- nulla faciniatem ohne augiat, quatie delismod delessim - auflastgehalten, euis Durchdringen der Dachabdichtung. nulla faciniatem euis augiat, quatie delismod delessim lichen Absturzkante entfernt zusammengebaut und aufge- nisl iure vullutatue feugiat exercidunt auguer si. nisl iure vullutatue feugiat exercidunt auguer si. stellt werden. Der Einzelanschlagpunkt muss so positioniert Ibh erit ipsusto elessi. Grün Spider ist ein auflastgehaltener variabler Einzelanschlag- Ibh erit ipsusto elessi. werden, dass bei einem Sturz über die Absturzkante maximal punkt (EAP) zur Absturzsicherung für eine Person auf horizon- der Sturzfaktor 1 (= max. 2 m) möglich ist. Die Anschlag- Rat lore dolortis dignim augait dolenibh ex ex besteht, taler Fläche, bei denen eine Gefahr durch Absturz et ve- einrichtung darf auf bis zu max. 3° horizontal geneigten bedingt durch eine freie Fallhöhe von mind. 3,0 m zum Unter- nim ex endre delit accum nonsequipis dolore dolore grund. Der Grün Spider ist ein Einzelanschlagpunkt der ohne Einbaurichtlinien: Dachflächen aufgebaut werden. Der erforderliche Mindest- freiraum unter der Absturzkante zum Boden errechnet sich velissed delit prate facipit nullut inim volorting essim die Dachoberfläche zu durchdringen sequam einfachvul- wie folgt: quat vel dolorpe rostrud tie facilis schnell, er irit und Ud dolore doloborem endiam nonsequi tis dolessisit flexibel auf der Dachhaut aufgebaut wird. Dabei wird die für putpatio odignibh exerat. Ulput prat. Duisismolore tat. + is zu 1 m plastische augiat, quatie delismod delessim nulla faciniatem euis Verformung der B den Auffangvorgang benötigte Rückhaltemasse mit befüll- Ut wis nummy nostrud dipis dolesecte core faccum baren 50 Liter-Auflastkanistern (Wasser) erbracht. nisl iure vullutatue feugiat exercidunt auguer si. Anschlageinrichtung im Sturzfall nibh esed tet, consequat. zu max. 3° horizontal geneigten + erstellerangabe der verwendeten Persönlichen H Ibh erit ipsusto elessi. Der Grün Spider darf auf bis Dachflächen aufgebaut werden. Schutzausrüstung inkl. Seilauslenkung + Körpergröße + 1 m Sicherheitsabstand unterhalb des Benutzers Im Gegensatz zu den bereits am Markt vorhandenen Vorteile: Anschlagvorrichtungen besteht der EAP Spider darin, das im Belastungsfall die durch den Anschlagpunkt eingeleitete Einbaurichtlinien: - Ud dolore doloborem endiam Energie in die sternförmig angebauten Z-Ausleger abgeleitet nonsequi tis dolessisit wird. Die durch den Absturz entstehende Rückhaltekraft wird • Größe: ca. 3100 x 3100 mm - Ud dolore doloborem endiam tis dolessisit dabei durch die Verformung der Z-Ausleger reduziert. • Material: Edelstahl/Kunststoff • Flächenpressung: je Ausleger ca. 0,32 N/cm2 dolessisit - Ud dolore doloborem endiam tis • Befüllung Ud dolore doloborem dolessisit - Gewichtsbehälter: Wasser • Max. Dachneigung: 3 Grad - inkl. Wärmedämmhaube • Anzahl zu sichernde Person/Anschlagpunkt: 1 • Mindestabstand zur Dachkante: 2,50 m • Zertifiziert nach: EN 795 E18
  19. 19. Befestigung auf nahezu allen intakten Aufsatzkränzen möglich Bei RWA-Brückenkonstruktionen empfiehlt sich der Einsatz einer Lichtkuppel mit integriertem Netz zwischen den Schalen Einfache Montage mittels SchraubenGrün LikunetGrün LikunetDie Lichtkuppel-Durchsturzsicherung Einbaurichtlinien:Das Grün Likunet ist die ideale Lösung um vorhandene Licht- • infache Durchsturzsicherung zum Nachrüsten von bereits Ekuppeln nachzurüsten und durchsturzsicher zu machen. Es eingebauten, intakten Lichtkuppelnwird zwischen dem bestehenden Aufsatzkranz und der geöff- • urchsturzsicherheit ist auch bei geöffneter und Dneten, vorhandenen Lichtkuppel montiert und schützt damit zerbrochener Lichtkuppel wirksamPersonen, die sich auf dem Dach befinden vor Durchsturz. • inbau in nahezu alle quadratischen und rechteckigen E Aufsatzkränze möglichDie formschöne, netzförmige Struktur garantiert ca. 90 % • Wirtschaftliche Lösungfreien Querschnitt und sorgt für eine gute Belichtung der • Netzförmige Struktur sichert ca. 90% freien Querschnittdarunter liegenden Räume. • erzinktes Stahlblech 1,5 mm, auf Wunsch V RAL-Pulver-beschichtungMit Grün Likunet bieten wir die ideale Lösung zur nachträg- • urchsturzsicher nach GS-Bau-18 des Hauptverbandes Dlichen Sicherung von bereits vorhandenen Lichtkuppeln. Diese der deutschen Berufsgenossenschaftenkann zum Beispiel im Zuge einer Wartungsarbeit der Licht- • kein statischer Nachweis mehr notwendigkuppeln kostengünstig eingebaut werden. 19
  20. 20. Kann auch als Handlauf installiert werden Verteilung der Kräfte auf die Tragkonstruktion erfolgt über viele Zwischenhalter Größere Befestigungsabstände (bis 6 m) und eine erhöhte Anzahl gleichzeitiger Benutzer (bis zu 6) als herkömmliche horizontale Führungsschienen Montage auf der Dachfläche, an der Fassade und als Überkopf-System möglich Keine jährliche Wartung Geprüft nach EN 795 Klasse D Grün MultiRail Produkt: Grün MultiRail Einsatzgebiet: Häufigste Anwendungen: Ud dolore doloborem endiam nonsequi tisAnschlagein- • Grün MultiRail ist eine ortsfeste, horizontale dolessisit • Ud dolore doloborem endiam nonsequi tis dolessisit Fassaden nulla faciniatem euis augiat,nach DIN EN 795delessim richtung auf Schienenbasis quatie delismod Klasse D. • nulla faciniatem euis augiat, quatie delismod delessim Flach- oder Steildächer nisl iure vullutatue feugiat exercidunt auguer si. sogar MultiRail kann auch um Ecken geführt werden und • nisl iure vullutatue feugiat exercidunt auguer si. Arbeitsplattformen an Masten und Gebäuden Ibh erit 1 m Höhe vertikal überbrücken. bis zu ipsusto elessi. • Ibh erit ipsusto elessi. etc. Hangars, Schiffe, Kräne • Industrieanlagen • lore dolortis der Kräfte auf dolenibh ex ex et ve- Rat Verteilung dignim augait die Tragkonstruktion im Die nim ex eines Absturzes erfolgt über viele Zwischenhal- Falle endre delit accum nonsequipis dolore dolore ter, nicht wie bei Seilsystemen zum Großteil über die Einbaurichtlinien: Das System besteht aus einer Führungsschiene und speziell gebogenen Haltern, die eine Montage seitlich, über velissed delit prate facipit nullut inim volorting essim beiden Endbefestigungen bzw. bei Anschlagpunkten über Kopf oder am Boden mit großen Halterabständen ermöglichen. quat vel dolorpe rostrud tie facilis sequam er irit vul- einen einzigen Punkt. Durchdolore doloborem endiam lässt sich der Verlauf der Ud die einzelnen Komponenten nonsequi tis dolessisit putpatio odignibh exerat. Ulput prat. Duisismolore tat. nulla faciniatem euis augiat, quatie delismod delessim Führungsschiene den örtlichen Gegebenheiten gut anpassen. Ut wis nummy nostrud dipis dolesecte core faccum • Gegenüber herkömmlichen horizontalen Führungsschienen nisl iure vullutatue feugiat exercidunt auguer si. nibh esed tet,MultiRail den Vorteil größerer Befestigungs- bietet Grün consequat. Ibh erit ipsusto elessi. abstände (bis 6 m) und einer erhöhten Anzahl gleichzeitiger Benutzer (bis zu max. 6 Personen). • Grün MultiRail Führungsschienen unterliegen keiner jähr- Vorteile: lichen Wartung wie Seilsysteme. Das verringert die laufenden Kosten bzw. kompensiert die möglicherweise - Ud dolore doloborem endiam anfänglich höheren Anschaffungskosten. nonsequi tis dolessisit - Ud dolore doloborem endiam tis dolessisit - Ud dolore doloborem endiam tis dolessisit - Ud dolore doloborem dolessisit - inkl. Wärmedämmhaube20
  21. 21. Einige Beispiele derMultiRail Systemkomponenten: Bezeichnung: Bezeichnung: Horizontale Weiche horizontal – Sicherungsschiene zum gesicherten Fixlängen: Richtungswechsel Bis 6000 mm nach 2 Seiten. Die Befestigungsabstand: aufeinandertreffenden Empfohlen 4000 mm, Schienen müssen dabei zulässig bis max. 6000 mm im 90°-Winkel zueinander Material: stehen. Edelstahl gebeizt Material: Edelstahl gebeizt / Aluminium eloxiert Bezeichnung: Bezeichnung: Schienenabschluss Halter mit Gleitbändern mit Ausstieg aus Teflon Befestigungsabstand: • Die Schiene gleitet frei in Empfohlen 4000 mm den Haltern (unterliegt zulässig bis max. 6000 mm keiner Zwängung) Material: • Für Befestigungsschrauben Edelstahl gebeizt / M12, Anschraubfläche Aluminium eloxiert • Rechtwinklig zur Schienenaufnahme Material: Edelstahl gebeizt Bezeichnung: Bezeichnung: Schienenabschluss Stoßverbindung – zum ohne Ausstieg – Verbinden der einzelnen als Endanschlag, um ein Schienenstücke ungewolltes Herausfahren Material: des Läufers zu verhindern Aluminium eloxiert Material: Edelstahl gebeizt / Aluminium eloxiert Bezeichnung: Bogen vertikal – für vertikale Ablenkung als Eckumfahrung Winkel: R = 80 mm, 90° • Es sind beliebige Winkel von 30 - 150° als Sonder- variante auf Anfrage lieferbar Material: Aluminium eloxiertMultiRail 21
  22. 22. Permanentes Sicherheitsgeländer Die wesentlichen Komponenten des Systems bestehen aus witterungsbeständigem und wartungs- armem Aluminium Stützen in gerader, klappbarer, geneigter und gerundeter Form Diverse Stützenfüße für unterschiedlichste Befestigungsarten Auf Wunsch Pulverbeschichtung in RAL-Farbe möglich Barrial Produkt: Barrial: Permanentes Schutzgeländer Einsatzgebiet: Geprüft und zertifiziert: Ud dolore System besteht im Prinzip aus tis dolessisit Das Barrial doloborem endiam nonsequi Barrialdolore doloborem sind in statischen und dynamischen Ud Sicherheitsgeländer endiam nonsequi tis dolessisit nulla faciniatem euis augiat, quatie delismod delessim 3 Geländerarten: nulla faciniatem euis augiat, quatie delismod delessim Tests gemäß den europäischen Normen DIN EN ISO 14122-3 nisl iure vullutatue feugiat exercidunt auguer si. nisl iure vullutatue feugiat exercidunt auguer si. und DIN EN 13374 – Schutzklasse A begutachtet und geprüft. • Barrialipsusto elessi. Ibh erit fix Ibh erit ipsusto elessi. Die Prüfungen erfolgten durch die unabhängigen und akkredi- • Barrial selbsttragend tierten Prüfinstitute CEBTP (Lyon) und DEKRA EXAM (Bochum). mit gewichtsbeschwerten Auslegerfüßen ex ex et ve- Rat lore dolortis dignim augait dolenibh Die Versuchsberichte stehen auf Anfrage zur Verfügung. • Barrialendre delit accum nonsequipis dolore dolore nim ex klappbar Einbaurichtlinien: velissed delit prate facipit nullut inim volorting essim Barrial bietet eine Fülle von Befestigungsmöglichkeiten. Je Montagemöglichkeiten: quat Problemstellung und Gegebenheiten am Objekt kann nach vel dolorpe rostrud tie facilis sequam er irit vul- Ud dolore doloborem endiam nonsequi tis dolessisit putpatio einer Reihe von Ulput prat. Duisismolore ge- Barrial faciniatem euisInnenseite Attika augiat, quatie delismod delessim zwischen odignibh exerat.Fuß- und Montagelösungen tat. nulla Ut wis nummy nostrud dipis dolesecte auch bei um- fix Fassade wählt werden. Vor allem bei Neubauten, abercore faccum nisl iure vullutatue feugiat exercidunt auguer si. nibh esed tet, consequat. Attika Oberseite fassenden Flachdach-Sanierungen ist dies nicht nur eine Ibh erit ipsusto elessi. elegante und ästhetische, sondern vor allem funktionale Barrial Dachfläche Lösung. selbsttragend Ob als Sicherheitsgeländer an Maschinen oder Anlagen, Vorteile: Barrial Attika Innenseite als Absturzsicherung auf Flachdächern mit Dichtungsauf- - Attika Oberseite klappbar Ud dolore doloborem endiam bau oder zur Nachrüstung an Objekten ohne mechanische Dachfläche Befestigungsmöglichkeit – entsprechend Forderungen nach nonsequi tis dolessisit kollektiver Sicherheit liefert Barrial Lösungen für alle - Ud dolore doloborem endiam tis dolessisit Fälle. Stützenvarianten : - Ud dolore doloborem endiam tis dolessisit - Ud dolore doloborem dolessisit Die wesentlichen Komponenten des Systems bestehen aus - inkl. Wärmedämmhaube witterungsbeständigem und wartungsarmem Aluminium. Veredelt werden die Geländer nach Kundenwunsch durch Pulverbeschichtung gemäß RAL-Skala. gerade klappbar gerundet geneigt 15° / 30°22
  23. 23. Einige Beispiele derBarrial Systemkomponenten: Bezeichnung: Bezeichnung: Stoßverbinder, Eckverbinder Barrial fix Fuß M und Endkappe Attika Oberseite Standardlänge Mindestbreite der Attika: der Geländerprofile: 120 mm 3000 mm Mindesthöhe der Attika: Material: 150 mm Aluminiumguss Material: Verwendung: Aluminiumguss Bei fest montierten Verwendung: Geländern Für schmale Attiken Bezeichnung: Bezeichnung: Stoßverbinder (gleitend) Barrial fix Fuß E* für und Endkappe Dachflächen mit Attika Länge der Geländerprofile Mindestbreite der Attika: nach Maß: 120 mm Max. 3000 mm Mindesthöhe der Attika: Material: 150 mm Aluminiumguss Material: Verwendung: Aluminiumguss Bei klappbaren Geländern Gewicht: Pro m² = 20,8 kg* Sonderlösungen (auf Anfrage): Bezeichnung: Fuß E für Dachflächen ohne Attika. Gegengewicht aus Beton, mit einer hoch beständigen Polyethylenhülle ummantelt Die Vorteile: • Keine scharfen Ecken und Kanten • Keine Verwitterung oder Rissebildung • Keine Beschädigung der Dachabdichtung • Leichter Transport durch Griffmulden 30 00 mm ma x. Barrial fix und 15 00 Barrial selbsttragend mm Bei fest montierten Geländern werden an den Ecken generell winkelvariable Eckverbinder verwendet (a).Barrial a 23
  24. 24. Temporäres Schutzgeländer Geringes Eigengewicht Großer Abstand der stufenlos versetzbaren Stützelemente von bis zu 5,1 m Durch Ergänzungsteile auch einsetzbar auf Satteldächern bis max. 18° Roll Fix-Einheiten machen das System „mobil“ Langlebig, da aus Aluminium und alle Komponenten austauschbar AluFix Produkt: AluFix: Temporäres Schutzgeländer Einsatzgebiet: Einsatzmöglichkeiten: Ud dolore doloborem endiam nonsequi tis dolessisit Das patentierte, von der Bau BG zugelassene Aluminium- Ud dolore doloborem endiam nonsequi tis dolessisit • Flachdach-Schutzgeländer mit Auslegern und Konter- nulla faciniatem euis augiat, quatie delismod auf Flach- Flachdach-Schutzsystem AluFix ist universell delessim nulla faciniatem euis augiat, quatie delismod delessim gewichten nutzbar auch auf Satteldächern bis max. nisl iure vullutatue feugiat exercidunt auguer si. dächern sowie bis zu 18° geneigten Satteldächern einsetz- nisl iure vullutatue feugiat exercidunt auguer si. 18° Dachneigung in Verbindung mit der Satteldach- Ibh Es ipsusto temporäres Schutzgerüst für Arbeiten auf bar. erit dient als elessi. Ibh erit ipsusto elessi. Befestigungsöse und Befestigungsleine Dächern und ist deshalb ideal einsetzbar bei Neubau und Sanierungen von Gebäuden, bei denen kein Standgerüstve- Rat lore dolortis dignim augait dolenibh ex ex et zum • Mobiles Flachdach-Schutzgeländer mit Auslegern und Einsatz kommendelit accum nonsequipis dolore dolore nim ex endre soll. Einbaurichtlinien: Kontergewichten mit Zusatz der Roll Fix Fahreinheiten, die mit Schnellklappvorrichtungen abgesenkt werden, velissed delit prate facipit nullut inim volorting essim Es findet Anwendung auf Dächern, bei denen eine Absturz- so dass die statischen Gegebenheiten nicht verändert quat vel dolorpe rostrud tie facilis sequam er irit vul- Ud dolore doloborem endiam nonsequi tis dolessisit höhe ab 3 m (gemäß UVV „Bauarbeiten“) bis max. 100 m werden putpatioist. gegeben odignibh exerat. Ulput prat. Duisismolore tat. nulla faciniatem euis augiat, quatie delismod delessim Ut wis nummy nostrud dipis dolesecte core faccum nisl iure vullutatue feugiat exercidunt auguer si. • Flachdach-Schutzgeländer mit Attika-Klemme nibh esed dieses Systems Der Vorteil tet, consequat. ist die große Arbeitsfläche von Ibh erit ipsusto elessi. 5,10 m zwischen den Stützelementen. Durch das geringe Eigengewicht der Aluminiumteile ist die Handhabung auf der Baustelle unkompliziert und einfach, was sich bereits seit Jahren in der Praxis bewährt hat. Vorteile: Zum Transport und zur Aufbewahrung des Schutzgelän- - Ud dolore doloborem endiam ders kann als Zubehör die Transportkassette (für max. 50 m nonsequi tis dolessisit AluFix) geordert werden. - Ud dolore doloborem endiam tis dolessisit - Ud dolore doloborem endiam tis dolessisit - Ud dolore doloborem dolessisit - inkl. Wärmedämmhaube24
  25. 25. Einige Beispiele derAluFix Systemkomponenten: Flachdach-Schutzgeländer Transportkassette • Komplette Grundaus- • Ideales Transport- stattungen mit 14,25 und und Lagermittel 50 m AluFix erhältlich • Stabile Konstruktion • Optional mit Ausstiegs- für max. 50 Meter element lieferbar Flachdach-Schutzsystem • Durch Zubehörteile für • Feuerverzinkter Stahl weitere Einsatzvarianten • Haltegurte zum Verzurren erweiterbar • Einfach und zeitsparend • Mit Kranöse und Gabel- staplervorrichtung Maße – L x B x H: 300 x 98 x 128 cm Roll Fix – Attika-Befestigungselement „mobile Grundausstattung“ • Zur Verankerung des • Systemerweiterung für Flachdach-Schutzgeländers mobilen Flachdachschutz auf der Attika • Absenkbar mittels • Aufnahme der Stützelement- Schnellklappvorrichtung pfosten des Flachdach- ohne Veränderung der Schutzgeländers durch das statischen Gegebenheiten Attika-Befestigungselement • Auch auf Trapezblech- Maße – L x B x H: dächern einsetzbar 300 x 98 x 128 cm Attikabrücke • Für ungehindertes Arbeiten an der Attika • Montage der Geländer- elemente vor der AttikaAluFix 25
  26. 26. Auffanggurte Verbindungsmittel Leitseile Höhensicherungsgeräte Seilbehälterschränke PSA-Komplett-Set PSA Produkt: Schutzausrüstung Persönliche Einsatzgebiet: Einsatzgebiete: gegen Absturz (PSA) Ud dolore doloborem endiam nonsequi tis dolessisit Ud dolore doloborem endiam nonsequi tis dolessisit nulla faciniatem euis augiat, quatie delismod delessim • nulla faciniatem euis augiat, quatie delismod delessim Industrie Eine iure vullutatue feugiat exercidunt auguer si.ist eine nisl persönliche Schutzausrüstung gegen Absturz • nisl iure vullutatue feugiat exercidunt auguer si. Stahlbau Ausrüstung, die benötigt wird, um eine Person so an einem • Ibh erit ipsusto elessi. Flachdach Ibh erit ipsusto elessi. Anschlagpunkt zu sichern, dass ein Absturz entweder ganz • Instandhaltung verhindert oder sicher aufgefangen wird. • Telekommunikation Rat lore dolortis dignim augait dolenibh ex ex et ve- • Windkraftanlagen nim ex endre delit accum nonsequipis dolore dolore Sie besteht zumindest aus einem Auffanggurt und einem Einbaurichtlinien: velissed delit prate facipit nullut inim volorting Höhen- Sicherungsgerät (Verbindungsmittel wie Seile, essim sicherungsgeräte) oder Auffanggerät, sequam Gurt mit der quat vel dolorpe rostrud tie facilis das den er irit vul- Normen: doloborem endiam nonsequi tis dolessisit Ud dolore Anschlageinrichtung verbindet. putpatio odignibh exerat. Ulput prat. Duisismolore tat. nulla faciniatem euis augiat, quatie delismod delessim Ut wis nummy nostrud dipis dolesecte core faccum Nach der Vorschrift BGV 22 müssen Fallschutzmaß- nisl iure vullutatue feugiat exercidunt auguer si. PSA esed tet, consequat. nibh ist immer dann einzusetzen, wenn keine kollektiven nahmen für Personen, die in einer gewissen Höhe technischen Schutzmaßnahmen vorhanden sind und arbeits- Ibh erit ipsusto elessi. arbeiten (ab ca. 3 m), vom Arbeitgeber bzw. Anlagen- organisatorische Maßnahmen zur Vermeidung von Gefahren betreiber bereitgestellt werden. Wenn es nicht möglich ist, ausgeschöpft sind und noch immer Restgefahren bestehen Risiken durch konstruktive oder technische Maßnahmen (siehe Grundsätze der Gefahrenverhütung). Vorteile: zu beseitigen und auch keine vorbeugenden Maßnahmen vorhanden sind, sollte der Arbeitgeber den Einsatz von In der Industrie liegen Abstürze bei den Hauptursachen für Schutzsystemen wie z.B. Steigschutz- oder Höhenzugangs- - Ud dolore doloborem endiam Verletzungen und tödliche Unfälle an zweiter Stelle. Bei den systeme und entsprechende individuelle Fallschutzmaß- nonsequi tis dolessisit meisten Industrieunfällen weisen entsprechende Berichte nahmen in Erwägung ziehen. häufig auf unzureichende Arbeitsbedingungen hin; bei Tätig- - Ud dolore doloborem endiam tis dolessisit keiten an höhergelegenen Arbeitsplätzen jedoch können die - Ud dolore doloborem endiam tis dolessisit Auswirkungen sehr schwerwiegend sein. Etwa einer von 7 - Ud dolore doloborem dolessisit Unfällen mit tödlichem Ausgang resultiert aus einem Absturz. - inkl. Wärmedämmhaube26
  27. 27. Einige Beispiele derPSA Systemkomponenten: Auffanggurt AGU 10 Auffanggurt DuraFlex AGU 90 R DuraFlex • Hintere Auffangöse • Vordere und hintere • Komfortelastisches Gurt- Auffangöse bandmaterial DuraFlex • Haltegurt mit seitlichen • Farbe Grün / Schwarz Halteösen • Schulter- und Beinbe- • Rückenösenver- bänderung verstellbar längerung mit Klett • Schnellverschlüsse zum Befestigen • EN 361 • Schulter- und Beinbe- bänderung verstellbar • Schnellverschlüsse • EN361 + EN358 Auffanggurt Manyard Edge Revolution R6 Premium Verbindungsmittel • 5-Punkt-Auffanggurt mit Bandfalldämpfer • Mit ErgoArmor-Komfort- • Durch Stretch-Effekt bis rückenpolster zu 30% verkürzt • Mit Automatikschnell- • Kantengeprüft verschlüssen (Kantenradius r ≥ 0,5 mm) • Mit integriertem Haltegurt • EN 354 und EN 355 mit Steigschutzösen Material: Polyester • Pivotlinkt-Verbindung • Gerüsthaken aus Aluminium, • Auffangöse hinten (D-Ring) Öffnung 63 mm, EN 362 • EN 358 / EN 361 • Schraubkarabiner, Öffnung 18 mm, EN 362 Länge: 2 m Mitlaufendes Höhensicherungsgerät Auffanggerät MSK • Wahlweise Alu- oder • Selbstständig mitlaufend Kunststoffgehäuse • Horizontale Zulassung • Wahlweise Gurtband Bandfalldämpfer EN 353-2 oder Stahlseil Seillänge: • Robust, wartungsarm 5 / 10 / 15 m • Zugelassen für Material: Personen bis 136 kg Seil: 16 mm Polyamid • Einschließlich Seilkürzer: Edelstahl Karabinerhaken Temporäre Leitseile Witterungsbeständiges • Mit eingespleißten Leitseil Karabinerhaken und • Verbindungsseil Seilkürzer sowie (horizontal bewegliche freilaufenden Führung) Karabinerhaken • Witterungs- und • Ø 16 mm säurebeständig Seillängen: • Komplett mit Seilkürzer 13 / 16 / 23 m und Karabinerhaken • 15 m und 22,5 m lang • 16 mm DurchmesserPSA Bitte sehen Sie diesen Prospekt nur als kleine Übersicht unseres umfangreichen Angebotes an Absturzsicherungssystemen, Rückhaltesystemen und persönlichen Schutzausrüstungen. Fordern Sie den entsprechenden Detailprospekt – oder für Architekten unseren speziellen Planungsordner an! 27

×