• Share
  • Email
  • Embed
  • Like
  • Save
  • Private Content
High Potentials – High Performance. Topkräfte fordern, fördern und halten.
 

High Potentials – High Performance. Topkräfte fordern, fördern und halten.

on

  • 653 views

 

Statistics

Views

Total Views
653
Views on SlideShare
583
Embed Views
70

Actions

Likes
1
Downloads
0
Comments
0

4 Embeds 70

http://gasbottle-county.eu 65
http://www.gasbottle-county.eu 2
http://translate.googleusercontent.com 2
http://localhost 1

Accessibility

Categories

Upload Details

Uploaded via as Adobe PDF

Usage Rights

© All Rights Reserved

Report content

Flagged as inappropriate Flag as inappropriate
Flag as inappropriate

Select your reason for flagging this presentation as inappropriate.

Cancel
  • Full Name Full Name Comment goes here.
    Are you sure you want to
    Your message goes here
    Processing…
Post Comment
Edit your comment

    High Potentials – High Performance. Topkräfte fordern, fördern und halten. High Potentials – High Performance. Topkräfte fordern, fördern und halten. Presentation Transcript

    • High PotentialsHigh PerformanceTopkräfte fordern, fördern und halten.Roland Jesse
    • Start |Grundlagen | Methoden | Aktionen | Resümee
    • Zum Start
    • Zum StartHintergrund
    • Zum Start » Hintergrund ein Projekt ein Interview Weightwatchers · Gemeinsamkeiten?
    • Zum Start » Hintergrund ein Projekt ein Interview Weightwatchers · Gemeinsamkeiten?
    • Zum Start » Hintergrund ein Projekt ein Interview Weightwatchers · Gemeinsamkeiten?
    • Zum StartWas ist das Ziel?
    • Zum Start » Ziel Fokussierung nicht auf 100% der Mitarbeiter
    • Zum Start » Ziel Fokussierung auf 2% der Mitarbeiter
    • Zum Start » Ziel Fokussierung auf 2% der Mitarbeiter
    • Grundlagen
    • Grundlagenintrinsische MotivationMotivations-TreiberPotenzial: Zeit
    • Grundlagenintrinsische Motivation
    • «Short-term hiring requires you to hire cheap, train as little as possible and live with turnover.» – Seth Godin
    • cheap hire ·cheap motivation
    • nachhaltiges Einstellen fördertintrinsische Motivation
    • GrundlagenMotivations-Treiber
    • Grundlagen » Motivation – Ziele ganz – Anerkennungklassisch – finanzielle Anreize – Fortschritte bei der Arbeit – Maslows Bedürfnispyramide – Zielsetzungstheorie von Locke undHerkunft Latham – Job Characteristics Model von Hackman & Oldham
    • Grundlagen » Motivation – Ziele ganz – Anerkennungklassisch – finanzielle Anreize – Fortschritte bei der Arbeit – Maslows Bedürfnispyramide – Zielsetzungstheorie von Locke undHerkunft Latham – Job Characteristics Model von Hackman & Oldham
    • Grundlagen » Motivation – Ziele ganz – Anerkennungklassisch – finanzielle Anreize – Fortschritte bei der Arbeit – Maslows Bedürfnispyramide – Zielsetzungstheorie von Locke undHerkunft Latham – Job Characteristics Model von Hackman & Oldham
    • Grundlagen » Motivation – uniforme Mitarbeiter – eine Lösung für alle aber:falsche Prämisse – algorithmische Lösung für nicht-deterministisches Problem!
    • Grundlagen » Motivation – uniforme Mitarbeiter – eine Lösung für alle aber:falsche Prämisse – algorithmische Lösung für nicht-deterministisches Problem!
    • Grundlagen » Motivation – uniforme Mitarbeiter – eine Lösung für alle aber:falsche Prämisse – algorithmische Lösung für nicht-deterministisches Problem!
    • GrundlagenPotenzial: Zeit
    • Grundlagen » ZeitWeiterbildung: kostet
    • Grundlagen » ZeitWeiterbildung: kostet Zeit!
    • Grundlagen » ZeitWeiterbildung: kostet Zeit!
    • Zeit: woher nehmen? a) Arbeitszeit b) Freizeit
    • Zeit: woher nehmen? a) Arbeitszeit
    • Ein Beispiel
    • Ein Beispielfür die Investition von 20% der Arbeitszeit
    • Ein Beispielfür die Investition von 20% der Arbeitszeit
    • (Und es ist nicht Google.)
    • 37signals
    • 37signals ca. 25 Mitarbeiter50%/50% lokal / remoteVorreiter in Nische Kunden hauptsächlich Mittelstand
    • 37signals «Last summer we experimented with4-day work weeks.» – Jason Fried
    • 37signals«The point of the 4-day work week is about doing less work.» – Jason Fried
    • 37signals: 4-Tage-Woche1 Tag für Nebenprojekte gesponsort durch die Firma
    • 37signals: 4-Tage-Woche 1 Tag für Kreatives
    • 37signals: 4-Tage-Woche1 Tag für die Motivation
    • 37signals: 4-Tage-Woche1 Tag für die Motivation
    • Zeit: woher nehmen? b) Freizeit
    • Zeit: Basis8760 h/Jahr
    • Zeit: Basis168 h/Woche
    • 168 h/Woche
    • 168 h/Woche- 48 h (Arbeit)
    • 168 h/Woche- 48 h (Arbeit)- 56 h (Schlafen)
    • 168 h/Woche- 48 h (Arbeit)- 56 h (Schlafen)- 35 h (Familie)
    • 168 h/Woche- 48 h (Arbeit)- 56 h (Schlafen)- 35 h (Familie)- 7 h (Sport)
    • 168 h/Woche- 48 h (Arbeit)- 56 h (Schlafen)- 35 h (Familie)- 7 h (Sport)= 22 h Potenzial!
    • 22 h/Woche
    • 22 h/WocheZusätzlich zur Arbeitszeit.
    • 22 h/WocheZusätzlich zur Arbeitszeit.Nutzen wir sie.
    • 22 h/WocheZusätzlich zur Arbeitszeit.Nutzen wir sie. möglichst kontinuierlich
    • 22 h/WocheZusätzlich zur Arbeitszeit.Nutzen wir sie. möglichst kontinuierlich
    • Methoden
    • MethodenKaizen
    • Methoden » Kaizenstete Verbesserung
    • Methoden » KaizenBildung & Motivation nicht nur im Wochenend-Seminar
    • Methoden » KaizenBildung & Motivation nicht durch Zertifikate belegbar
    • Methoden » KaizenBildung & Motivation nicht durch Zertifikate belegbar
    • Methoden » Kaizengleichmäßiges Tempo Freiraum für Reflexion
    • Methoden » Kaizengleichmäßiges Tempo fördert Verlässlich- & Planbarkeit
    • Methoden » Kaizengleichmäßiges Tempo vermeidet Burn-outs & Frustration
    • Methoden » Kaizengleichmäßiges Tempo vermeidet Burn-outs & Frustration
    • Methoden » Kaizen Startpunkt suchenmittels 4 Stufen der Kompetenzentwicklung
    • Kompetenzentwicklung 4. Unbewusste Kompetenz 3. Bewusste Kompetenz 2. Bewusste Inkompetenz1. Unbewusste Inkompetenz
    • Kompetenzentwicklung 4. Unbewusste Kompetenz 3. Bewusste Kompetenz 2. Bewusste Inkompetenz1. Unbewusste Inkompetenz
    • Kompetenzentwicklung 4. Unbewusste Kompetenz 3. Bewusste KompetenzStart 2. Bewusste Inkompetenz 1. Unbewusste Inkompetenz
    • Kompetenzentwicklung 2% 4. Unbewusste Kompetenz 3. Bewusste KompetenzStart 2. Bewusste Inkompetenz 1. Unbewusste Inkompetenz
    • Kompetenzentwicklung 2% 4. Unbewusste Kompetenz 3. Bewusste KompetenzStart 2. Bewusste Inkompetenz 1. Unbewusste Inkompetenz
    • MethodenMedien als Hilfsmittel
    • Methoden » Medien passives Kollaboration & Stand & · ·Rezipieren Netzwerken Entwicklung
    • Medien: passives Rezipieren – TED & Do Lectures – YouTubeonline-Videos – Khan Academy – Railscasts – PeepCode – MIT OpenCourseWare klassische http://ocw.mit.eduUniversitäten – Open Yale courses http://oyc.yale.edu – Blogs Texte – Bücher
    • Medien: Kollaborieren & Netzwerken – Referenz Wikipedia – gemeinsames Langzeitgedächtnis – kommentierte BuchlisteThe Personal Forum & Community – MBA – Coaching Peer 2 Peer – «Jeder ist ein Lehrer.» – breites Themenspektrum University – Kurse online (P2PU) & Skillshare oder lokal (Skillshare)
    • Medien: aktueller Stand? – verschiedenster Medien Katalog – für selbstbestimmtes LernenEntwicklung – noch in den Anfängen – App-isierung von Trend Informationen
    • «Bildung 2.0: Das Ende der Kreidezeit» – Gunter Dueck
    • Aktionen
    • Aktionen– Identifizieren– Zusammenstellen– Maßschneidern– Tracking
    • Aktionen » Identifizieren 2%
    • Aktionen » Zusammenstellen Intranet als Drehscheibe
    • Intranet als Drehscheibe – sammeln – dokumentieren Ziele – teilen – stetig verbessern – WikiTechnologien – SharePoint Beispiele – Connections
    • Aktionen » Maßschneidern individuell Mitarbeiter Themen · Projekte
    • Aktionen » Maßschneidern Zielvereinbarung Rahmen vereinbaren
    • Aktionen » Maßschneidern Zielvereinbarung z.B. Thema wählen
    • Aktionen » Maßschneidern Zielvereinbarung Ausgestaltung: frei lassen
    • Aktionen » Tracking – Weiterbildungs-FortschrittGegenstand – Mitarbeiter-Aktivitäten – Wissensaufnahme individuell Ziele – Wissensverbreitung gemeinsam
    • Aktionen » TrackingWissensverbreitung gemeinsam
    • Wissensverbreitung als Blog
    • Wissensverbreitung im Wiki
    • Wissensverbreitung im Team
    • Wissensverbreitung im Projekt
    • Wissensverbreitung als Kurs
    • Wissensverbreitung als Coaching
    • Wissensverbreitungkreativ sein lassen
    • Wissensverbreitungkreativ sein lassen
    • Resümee
    • ResümeeProbleme · Kosten · Nutzen
    • ResümeeProbleme · Kosten · Nutzen
    • Resümee » Probleme Aufwand Qualifizierungen Zielvereinbarungen
    • Aufwandmehr Arbeit für HR
    • AufwandGrund: individuelle(re) Betreuung
    • Qualifizierungen formal schwer(er) greifbar
    • QualifizierungenChance: positiver Freiraum – für wenige
    • Zielvereinbarungen neu definieren
    • nichtZeit belohnen
    • besserErgebnisse & Projekte
    • sonstnichts erreicht
    • ResümeeProbleme · Kosten · Nutzen
    • Resümee » Kostendirekt · indirekt
    • direkte Kosten Material: frei · günstig
    • indirekte Kosten Arbeits- & Freizeit
    • ResümeeProbleme · Kosten · Nutzen
    • Resümee » Nutzenfordern · fördern · halten
    • Resümee » Nutzen – Inkompetenzen bewusst machenfordern – ehrlich Verantwortung übertragen – transparent Feedback geben – eigene Initiativen unterstützenfördern – Freiraum gewähren – auch mittelfristig am Ball bleiben – emotionale Bindung an Firma halten – Selbstwertgefühle gestärkt – intrinsische Motivation gefördert
    • Resümee » Nutzen – Inkompetenzen bewusst machenfordern – ehrlich Verantwortung übertragen – transparent Feedback geben – eigene Initiativen unterstützenfördern – Freiraum gewähren – auch mittelfristig am Ball bleiben – emotionale Bindung an Firma halten – Selbstwertgefühle gestärkt – intrinsische Motivation gefördert
    • Resümee » Nutzen – Inkompetenzen bewusst machenfordern – ehrlich Verantwortung übertragen – transparent Feedback geben – eigene Initiativen unterstützenfördern – Freiraum gewähren – auch mittelfristig am Ball bleiben – emotionale Bindung an Firma halten – Selbstwertgefühle gestärkt – intrinsische Motivation gefördert
    • Resümee » Nutzen – Inkompetenzen bewusst machenfordern – ehrlich Verantwortung übertragen – transparent Feedback geben – eigene Initiativen unterstützenfördern – Freiraum gewähren – auch mittelfristig am Ball bleiben – emotionale Bindung an Firma halten – Selbstwertgefühle gestärkt – intrinsische Motivation gefördert
    • Resümee » Nutzen – Inkompetenzen bewusst machenfordern – ehrlich Verantwortung übertragen – transparent Feedback geben – eigene Initiativen unterstützenfördern – Freiraum gewähren – auch mittelfristig am Ball bleiben – emotionale Bindung an Firma halten – Selbstwertgefühle gestärkt – intrinsische Motivation gefördert
    • Roland Jessehttps://www.xing.com/profile/Roland_Jesse