• Share
  • Email
  • Embed
  • Like
  • Save
  • Private Content
Transformation Meister-Kurs
 

Transformation Meister-Kurs

on

  • 919 views

 

Statistics

Views

Total Views
919
Views on SlideShare
919
Embed Views
0

Actions

Likes
0
Downloads
4
Comments
0

0 Embeds 0

No embeds

Accessibility

Categories

Upload Details

Uploaded via as Adobe PDF

Usage Rights

© All Rights Reserved

Report content

Flagged as inappropriate Flag as inappropriate
Flag as inappropriate

Select your reason for flagging this presentation as inappropriate.

Cancel
  • Full Name Full Name Comment goes here.
    Are you sure you want to
    Your message goes here
    Processing…
Post Comment
Edit your comment

    Transformation Meister-Kurs Transformation Meister-Kurs Presentation Transcript

    • Make it real! beyond budgeting > transformation network. “Beyond Budgeting” Transformations- Meisterkurs Erfahren Sie, wie Sie Ihre Organisation mit dem Double Helix Framework transformieren. © 2008 - Niels Pflaeging - Gebhard Borck www.bbtn.org
    • Make it real! beyond budgeting > transformation network. “Führungsmodell-Transformation ist wie Wein machen.” Manager, die auf der Grundlage von Zahlen, Berichten und Analysen agieren, sind wie Leute die sagen: ‘Ok., wir haben Wein analysiert: Er besteht aus Zucker, Trauben, Germ und Wasser.’ Dann geben diese Leute die Zutaten in ein Behältnis, rühren das Ganze um, trinken davon und stellen erstaunt fest: ‘Das schmeckt ja gar nicht nach Wein!’. Und rätseln dann, warum das wohl so ist. Die Lösung: Wein durchläuft einen Prozess. Das Geheimnis sind nicht allein die Zutaten, sondern genauso sehr die Mechanismen der Transformation von Trauben und Wasser zu Wein. Wer die übersieht, wird niemals Wein erschaffen. Wollen Sie wissen, wie man exzellenten Organisations-Wein macht?” Willkommen zum Transformations-Meisterkurs. © 2008 - Niels Pflaeging - Gebhard Borck www.bbtn.org
    • bbtn meisterkurse Titelmasterformat durch Klicken Über das BBTN Anfang 2008 gegründet, hat sich das BBTN zum Ziel bearbeiten gesetzt, die Beyond-Budgeting-Bewegung weltweit in eine Programm 1: neue Etappe zu führen. Der Grund: nachdem „Beyond Prinzipien- Budgeting“in den letzten Jahren immer bekannter wurde und in der Praxis zunehmend Anerkennung gefunden hat, Meisterkurs ist es nun an der Zeit, nicht mehr nur über das Modell zu • Textmasterformate durch Klicken bearbeiten sprechen. Sondern es auch zu „tun“. Das gilt für Organisationen rund um den Erdball. Egal wie groß. Egal aus welchem Markt. Ganz gleich aus welcher • Zweite Ebene Branche. Das BBTN hat sich vorgenommen, die Beyond- Budgeting-Bewegung dem praktischen Bedarf nach Transformation entsprechend voran zu treiben. • Dritte Ebene Programm 2: Die Vision des BBTN lautet: “Beyond Budgeting ist Transformations- das Standard-Management-Modell.” Damit ist Transformation etwas für alle Organisationen. Punkt. Meisterkurs • Vierte Ebene Unsere Mission ist es, Organisation dabei zu unterstützen, ihre Führungsmodelle von „Weisung & Kontrolle“ hin zu „Beyond Budgeting“ zu transformieren. Und das stets mit • Fünfte Ebene dem Ziel, diese Organisationen für überdurchschnittlichen Erfolg im Wettbewerb fit zu machen. Das BBTN wird dabei zur entscheidenden Plattform, um Transformation in Gang zu setzen und das Führungsmodell Beyond Budgeting weiter zu entwickeln. Programm 3: Diese Broschüre gibt Ihnen einen Überblick über das Zellstruktur- internationale „Meisterkurs“-Angebot des BBTN. Die Kurse Design- bieten einen Einstieg in erfolgreiche Transformation. Ganz Meisterkurs praktisch. Die Kurse bieten gezielte Unterstützung für Menschen, die mehr darüber wissen möchten, wie Beyond Budgeting in ihren Unternehmen Realität wird. Das vollständige Kursprogramm finden Sie hier: www.bbtn.org. 2 © 2008 - Niels Pflaeging - Gebhard Borck www.bbtn.org
    • kurs-idee Titelmasterformat durch Klicken Der Transformations-Meisterkurs: „Veränderung“ versus „Doppelhelix-Transformation“. bearbeiten Double Helix Transformation gibt Antworten auf die Frage: „Wie können wir zu einer Beyond-Budgeting-Orga- nisation reifen - so wie Trauben zu exzellentem Wein?“ Dieser Kurs zeigt auf, wie Sie Ihre Organisation von • Textmasterformate durch Klicken bearbeiten Weisung und Kontrolle befreien! Angenommen, die Welt aufhören hat sich verändert. Dann gilt es, dauerhaft mit der Realität „gleich zu ziehen“, anstatt weiter Energie darauf zu • Zweite Ebene verwenden, ein tayloristisches Modell am Laufen zu halten. zu erhalten, was längst Das Double Helix Transformation Framework (DHTF) ist ein Ansatz, mit dem Sie Ihr Management-Modell im • Dritte Ebene vergangen ist… Verständnis der Beyond-Budgeting-Prinzipien verändern können. Das DHTF zeigt den Weg, wie Ihr Unternehmen, der Informationsgesellschaft gerecht werden kann. • Vierte Ebene So funktioniert Transformation „für jedermann“! …anfangen Finden Sie heraus, wie und warum DHTF mehr ist als nur eine Methode oder eine Workshop-Serie. Lernen Sie, eine andere Denkweise für Veränderung anzuwenden. • Fünfte Ebene neue Möglichkeiten Es gilt, den Unterschied zwischen DHTF und anderen Verände-rungsansätzen zu verstehen, damit Beyond zu sehen. Budgeting bei Ihnen ins Leben kommt. Finden Sie heraus, warum Veränderung situationsbezogen sein muss. Warum es ein „Zonen-Setting“ braucht, aber keine Meilensteine. Wie Veränderung unter Mitwirkung Aller wirklich wird, ohne aufwendige Vorarbeit durch eine kleine Elitetruppe mit anschliessendem Rollout. Unternehmen Sie eine aufregende und verblüffende Reise zu den typischen Herausforderungen, denen Sie in einer Double Helix Transformation begegnen. Erkennen Sie, was es heißt „für immer“ zu verändern anstatt „hier etwas 10 zu korrigieren und dort ein wenig anzupassen“. © 2008 - Niels Pflaeging - Gebhard Borck www.bbtn.org
    • kurs-konzept Titelmasterformat durch Klicken Das erwartet Sie: • 3 Tage ernsthafter Spaß. Sie dürfen ein bearbeiten turbulentes, tiefgründiges, emotionales und verblüffendes Erlebnis erwarten, das Sie über einen Zeitraum von 3 bis 5 Monaten in Atem halten wird. Das passiert in den Treffen: • Werden wir vertraulich. Beim Kurs sind maximal • Textmasterformate durch Klicken bearbeiten sechs Teilnehmer dabei. Werden Sie Experte für das Beyond-Budgeting- • Gastgeber ist: jeweils ein Teilnehmer Modell. Als Teilnehmer an den drei ganztägigen, • Sollte Ihnen die Bereitschaft fehlen, belebende hochgradig interaktiven Gruppentreffen mit bis zu fünf • Zweite Ebene Ideen für Ihre Organisation zu entwickeln: anderen Top-Managern, CEOs oder Unternehmern. Dann bitte nicht teilnehmen! Freuen Sie sich auf: In einem vertrauensvollen Setting ringen die Teilnehmer Frische Ideen und aufrüttelnde Möglichkeiten für Ihre • Dritte Ebene mit den 12 Prinzipien des Beyond-Budgeting-Modells Organisation. und damit, wie sie die Prinzipien nutzen können, um im Wettbewerb die Nase vorn zu haben. Wir teilen hart erar- beitetes Expertenwissen und bahnbrechende Ideen, um • Vierte Ebene Ihre Kursbegleiter: bessere Lösungen für Ihre Organisationen zu erreichen. Jedes Meeting wird von einem Beyond-Budgeting- • Niels Pflaeging ist Direktor des BBTN und Präsident Experten professionell begleitet, der sowohl den Inhalt der MetaManagement Group mit Sitz in Sao Paulo, • Fünfte Ebene beherrscht, als auch für Dynamik bei der Veranstaltung Brasilien. Sein zweites Buch “Führen mit flexiblen sorgt. So wird sicher gestellt, dass alle Teilnehmer den Zielen. Beyond Budgeting in der Praxis” gewann maximalen Nutzen aus der investierte Zeit ziehen. 2006 den Wirtschaftsbuchpreis der Financial Times Deutschland. Vor der Gründung des BBTN war Die Kurstreffen verlangen direkten, vertraulichen Pfläging Direktor des renommierten BBRT. Austausch, in dem sich Gleichgesinnte teilweise brutal offene, grundlegende Fragen stellen, die zum Kern der • Gebhard Borck ist Direktor des BBTN und Präsident Probleme ihrer Organisationen vorstoßen. Dafür erhalten der gberatung aus Pforzheim. Sein Leib- und Magen- die Teilnehmer unverblümt ehrliches Feedback. Sie Thema ist organisationale Veränderung. Er entwickelt entwickeln robuste Ideen, die sie umsetzen wollen und neuartige Kommunikations- und Großgruppen- sollen. Von den Experten erfahren die Teilnehmer zudem methoden für wirkliche Veränderung. Borck ist neue Vorgehensweisen und frische Perspektiven, die sie bekannt für seinen geradlinigen und provokativen augenblicklich in ihren Alltag einbringen können. 7 Beratungsstil. © 2008 - Niels Pflaeging - Gebhard Borck www.bbtn.org
    • programm Titelmasterformat durch Klicken Herkömmliches Change Management versus Doppelhelix-Transformation. bearbeiten Traditionelle Veränderung funktioniert so: • Sie führen einen strukturieren und linearen Prozess. • Sie haben eine kleine Gruppe, die Lösungen überlegt, bevor alle mit den Problemen konfrontiert werden. • Textmasterformate durch Klicken bearbeiten • Sie weichen Konflikten & Konfrontationen aus, indem Sie bereits im Vorfeld Kompromisse aushandeln. • Sie „überzeugen“ Mitarbeiter, • Zweite Ebene • Sie haben eine kleine Gruppe, die den Gesamtüberblick über das Projekt behält. • Sie nehmen große Veränderungen (z.B. Software- Investitionen) zu Beginn vor, um dadurch während des • Dritte Ebene gesamten Veränderungsprozess Druck zu erzeugen. Doppelhelix-Transformation funktioniert so: 1. DHTF – was es ist und • Vierte Ebene • Sie machen die Organisation als Ganzes für ihre warum es der richtige Realität verantwortlich und wecken Sie zuerst auf. Ansatz ist, um eine Beyond • Sie ermöglichen jedem von Beginn an das Mitmachen, Budgeting Organisation zu • Fünfte Ebene mit einem seriösen und verständlichen werden. Veränderungsszenario. 2. Werkzeuge & Methoden- • Sie lassen die Menschen immer und immer wieder ganz anders als bisher. entscheiden, ob sie bei der Veränderung dabei sind, 3. Ihre Realität – wenden Sie und fordern Sie auf, die Konsequenzen aus ihren DHTF auf Ihre Organisation Entscheidungen zu ziehen. an. • Sie geben Gefühlen Raum, sodass Euphorie, Skepsis, 4. Helfen Sie jemand Ängste, Wut und Freue ausgedrückt werden können. anderen, das selbe zu tun. • Sie machen allen das Grosse Ganze klar, bevor sie dazu auffordern etwas zu tun und das System der Organisation grundlegend zu verändern. • Sie lassen die Menschen selbst den Organisationsaufbau und ihre Prozesse verändern. 11 © 2008 - Niels Pflaeging - Gebhard Borck www.bbtn.org
    • teilnahme Titelmasterformat durch Klicken Wer sollte teilnehmen? • Topführungskräfte, Unternehmer, bearbeiten Gesellschafter oder Geschäftsführer aus Organisationen aller Branchen. • Sie kennen das Modell in Grundzügen und es ist mehr für Sie, als ein Thema für den Kaffee-Ecken- • Textmasterformate durch Klicken bearbeiten Tratsch. • Sie haben ein ernsthaftes Interesse daran, zu • Zweite Ebene verstehen, “wie tief das Mauseloch wirklich geht“. Mit anderen Worten: Sie wollen dem A und O des Beyond-Budgeting-Modells auf den Grund gehen und • Dritte Ebene verstehen, was es Ihnen und Ihrer Organisation bietet. Melden Sie sich jetzt an! So können Sie sich anmelden. • Vierte Ebene Oder setzen Sie sich mit dem BBTN in weitern Fragen zum Als Führungskraft/ Unternehmer: Kursangebot in Verbindung. – zum Festpreis von EUR 1.800 (zzgl. gesetzl. USt) • Fünfte Ebene – Sie sind für einen Tag der Gastgeber für die Gruppe. Als Privatier: – Sie bestimmen den Wert und das bezahlen Sie. Geben Sie uns einen triftigen Grund, warum sie am Programm teilnehmen sollten. Wir behalten uns das Recht vor, Sie, ohne Angabe von Gründen, zu akzeptieren oder abzulehnen. – Sie sind für einen Tag der Gastgeber für die Gruppe. Als Kunde: – Für Transformations- und Beyond-Budgeting- Beratungskunden ist die Teilnahme frei. – Sie sind für einen Tag der Gastgeber für die Gruppe. 16 © 2008 - Niels Pflaeging - Gebhard Borck www.bbtn.org
    • jetzt anmelden! beyond budgeting > transformation Melden Sie sich verbindlich an, indem Sie uns dieses Anmeldeformular zusenden! network. • Via Email an niels@bbtn.org oder gebhard@bbtn.org • Über die BBTN-Webseite Ich melde mich verbindlich zu folgendem Kurs an. Bitte setzen Sie sich mit mir in Verbindung bzgl. Terminen und Orten! Prinzipien-Meisterkurs Transformations-Meisterkurs Zellstruktur-Design-Meisterkurs Name, Vorname: Unternehmen: Strasse, Nr.: PLZ, Stadt: Land: Ich nehme teil als: Führungskraft/Unternehmer Privatier* Kunde (*geben Sie bitte den Grund für Ihre Teilnahme an) Datum, Unterschrift: Gebhard Borck Niels Pflaeging BBTN & gberatung BBTN & MetaManagement Group Fritz-Neuert-Str. 13a, 75181 Pforzheim - Germany Al. Santos 1.991, 01419-002 São Paulo – SP, Brasilien gebhard@bbtn.org Skype: gborck www.gberatung.de niels@bbtn.org Skype: npflaeging www.metamanagementgroup.com © 2008 - Niels Pflaeging - Gebhard Borck www.bbtn.org