• Share
  • Email
  • Embed
  • Like
  • Save
  • Private Content
Beitragsordnung
 

Beitragsordnung

on

  • 172 views

 

Statistics

Views

Total Views
172
Views on SlideShare
172
Embed Views
0

Actions

Likes
0
Downloads
0
Comments
0

0 Embeds 0

No embeds

Accessibility

Categories

Upload Details

Uploaded via as Adobe PDF

Usage Rights

© All Rights Reserved

Report content

Flagged as inappropriate Flag as inappropriate
Flag as inappropriate

Select your reason for flagging this presentation as inappropriate.

Cancel
  • Full Name Full Name Comment goes here.
    Are you sure you want to
    Your message goes here
    Processing…
Post Comment
Edit your comment

    Beitragsordnung Beitragsordnung Document Transcript

    • Überarbeitete Fassung, beschlossen auf der JHV am 21.06.2011 Beitragsordnung des Fremdenverkehrsvereins Weimar e.V. § 1 Gültigkeit Die Beitragsordnung tritt ab 01.01.2003 in Kraft. § 2 Es sind folgende Beiträge zu entrichten:1. Privatpersonen 30,00 Euro in begründeten Ausnahmefällen auf Antrag 15,00 Euro2. Privatzimmervermieter 30,00 Euro3. Vereine, Vereinigungen, Verbände etc. 60,00Euro4. Wissenschaftliche und kulturelle Institutionen bis 50 Beschäftigte 100,00 Euro ab 51 Beschäftigte 160,00 Euro5. Gewerbetreibende, Firmen, Gaststätten, sonst. touristische Einrichtungen: bis 6 Beschäftigte 50,00 Euro 7 bis 20 Beschäftigte 100,00 Euro ab 21 Beschäftigte 160,00 Euro6. Hotels pro Bett (Mindestbetrag 60,- Euro) 2,00 Euro7. Pensionen, Fremdenheime, Jugendherbergen und artverwandte Einrichtungen pro Bett (Mindestbetrag 40,- Euro) 1,50 Euro 1
    • 8. Für Mitglieder wird ein Höchstbeitrag von 400,- Euro festgelegt. 9. Fördermitglieder entrichten einen Betrag ihrer Wahl, mindestens jedoch 300,00 Euro. Zahlungsfristen Die Mitgliedsbeiträge sind in einer Summe bis zum 31.01. für das laufende Jahr fällig. Mitglieder, die im Zeitraum vom 01.01 - 30.06. des laufenden Jahres eintreten, haben den vollen Jahresbeitrag zu entrichten. Mitglieder, die im Zeitraum vom 01.07. - 31.12. des laufenden Jahres eintreten, bezahlen die Hälfte des Jahresbeitrages. Dieser ist drei Wochen nach der Aufnahmebestätigung fällig. Wenn nach der dritten Zahlungserinnerung der Beitrag vom Mitglied immer noch nicht entrichtet wurde, wird ein Antrag vom Schatzmeister an den Vorstand des Vereins gestellt, dieses Mitglied auszuschließen. Die Beitragsforderung bleibt auch im Falle von Ausschluss bestehen und wird ggf. per Rechtshilfe durchgesetzt.Weimar, Datum der Änderung der Beitragsordnung: 21.06.2011 2