Bloggen neben dem Job <ul><ul><li>INJELEA.de  -  IN   J edem  E nde  L iegt  E in  A nfang </li></ul></ul><ul><ul><li>Pers...
Frank Hamm <ul><li>45 Jahre, Schwabenheim an der Selz (bei Mainz) </li></ul><ul><ul><li>Bundeswehr </li></ul></ul><ul><ul>...
Bloggen neben dem Job <ul><li>Vor fast zwei Jahren begann ein privates Blogprojekt </li></ul><ul><ul><li>Privat? Job? </li...
Rauskommen und Spielen <ul><li>Das  Cluetrain Manifest  ( Wikipedia ): </li></ul>These 84: Wir kennen ein paar Leute aus e...
INJELEA  <ul><li>&quot;Spaßprojekt&quot; </li></ul><ul><li>Privat motiviert </li></ul><ul><li>Themen, die mich beschäftige...
Entwicklung <ul><li>Sommer 2005:  </li></ul><ul><ul><li>Rauskommen, keiner spielt mit (mir) </li></ul></ul><ul><li>Winter ...
Mitspieler (RSS-Zuhörer) <ul><li>Regelmäßige Abonnenten </li></ul><ul><li>Technik (Blog/RSS) spielt keine Rolle </li></ul>...
Blogosphäre <ul><li>Toplisten / Rangfolgen sind &quot;ganz nett&quot; </li></ul><ul><li>Unterschiedliche Definition und In...
Themen <ul><li>2005 </li></ul><ul><ul><li>Regionales, Zeitgeschehen, Politik  √ </li></ul></ul><ul><ul><li>Technik, Webdie...
Arbeitnehmer (1) <ul><li>Arbeitnehmer haben Interesse an Weiterbildung (Arbeitgeber ...) </li></ul><ul><li>Meine primäre I...
Arbeitnehmer (2) <ul><li>Privates Bloggen </li></ul><ul><ul><li>Verschwiegenheitspflicht ( Wikipedia ) </li></ul></ul><ul>...
Bloggen verändert <ul><li>Martin Oetting (ConnectedMarketing)  : </li></ul><ul><li>Kein PR-Fachmann </li></ul><ul><li>Kein...
Gespräche <ul><li>Das  Cluetrain Manifest : </li></ul><ul><li>INJELEA  - Credo: </li></ul>These 1: Märkte sind Gespräche. ...
Upcoming SlideShare
Loading in...5
×

Bloggen neben dem Job

1,456

Published on

Persönlicher Erfahrungsbericht eines privaten Bloggers, der zufaellig auch Arbeitnehmer ist.

Published in: Business
0 Comments
0 Likes
Statistics
Notes
  • Be the first to comment

  • Be the first to like this

No Downloads
Views
Total Views
1,456
On Slideshare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
1
Actions
Shares
0
Downloads
0
Comments
0
Likes
0
Embeds 0
No embeds

No notes for slide
  • Bloggen neben dem Job

    1. 1. Bloggen neben dem Job <ul><ul><li>INJELEA.de - IN J edem E nde L iegt E in A nfang </li></ul></ul><ul><ul><li>Persönlicher Erfahrungsbericht eines privaten Bloggers, der zufällig auch Arbeitnehmer ist. </li></ul></ul>
    2. 2. Frank Hamm <ul><li>45 Jahre, Schwabenheim an der Selz (bei Mainz) </li></ul><ul><ul><li>Bundeswehr </li></ul></ul><ul><ul><li>Studium Wirtschaftswissenschaften </li></ul></ul><ul><li>Arbeitnehmer: </li></ul><ul><ul><li>Seit 1990 in IT oder IT-nahen Tätigkeiten </li></ul></ul><ul><ul><li>Seit 2000 Betreuung Intranet und Internetauftritt eines Unternehmens </li></ul></ul><ul><ul><li>Seit 2005 im Bereich Corporate Communications </li></ul></ul>
    3. 3. Bloggen neben dem Job <ul><li>Vor fast zwei Jahren begann ein privates Blogprojekt </li></ul><ul><ul><li>Privat? Job? </li></ul></ul><ul><li>Entwicklung des Blogs </li></ul><ul><ul><li>Zahlen, Inhalte </li></ul></ul><ul><li>Was bringt es einem Arbeitnehmer, wenn er nebenbei bloggt? </li></ul><ul><ul><li>Themen, Erfahrungen, Horizonte </li></ul></ul>
    4. 4. Rauskommen und Spielen <ul><li>Das Cluetrain Manifest ( Wikipedia ): </li></ul>These 84: Wir kennen ein paar Leute aus eurer Firma. Sie sind online recht cool. Habt ihr noch welche von der Sorte, die ihr versteckt? Dürfen sie rauskommen und mitspielen?
    5. 5. INJELEA <ul><li>&quot;Spaßprojekt&quot; </li></ul><ul><li>Privat motiviert </li></ul><ul><li>Themen, die mich beschäftigen </li></ul><ul><li>Erkenntnis: Absolute Trennung (Mensch <=> Arbeiter) ist nicht möglich </li></ul>
    6. 6. Entwicklung <ul><li>Sommer 2005: </li></ul><ul><ul><li>Rauskommen, keiner spielt mit (mir) </li></ul></ul><ul><li>Winter 2007: </li></ul><ul><ul><li>Zuhörer, Mitspieler </li></ul></ul>[ Quelle: StatCounter ]
    7. 7. Mitspieler (RSS-Zuhörer) <ul><li>Regelmäßige Abonnenten </li></ul><ul><li>Technik (Blog/RSS) spielt keine Rolle </li></ul>[ Quelle: FeedBurner ]
    8. 8. Blogosphäre <ul><li>Toplisten / Rangfolgen sind &quot;ganz nett&quot; </li></ul><ul><li>Unterschiedliche Definition und Interpretation </li></ul><ul><li>Keine Aussage über persönliche Relevanz </li></ul>[ Quelle: Blogscout.de ]
    9. 9. Themen <ul><li>2005 </li></ul><ul><ul><li>Regionales, Zeitgeschehen, Politik √ </li></ul></ul><ul><ul><li>Technik, Webdienste, Web 2.0 √ </li></ul></ul><ul><ul><li>Banales (&quot;Katzenkontent&quot;, &quot;Hummelstich&quot;) √√ </li></ul></ul><ul><li>2007 </li></ul><ul><ul><li>Banales √ </li></ul></ul><ul><ul><li>Regionales (Veranstaltungen, Ereignisse) √ </li></ul></ul><ul><ul><li>Webdienste, (Technik,) Intranet, Web 2.0 √ </li></ul></ul><ul><ul><li>Zeitgeschehen, Politik, Werte √√ </li></ul></ul><ul><ul><li>Kommunikation, Führung, Public Relations √√ </li></ul></ul>
    10. 10. Arbeitnehmer (1) <ul><li>Arbeitnehmer haben Interesse an Weiterbildung (Arbeitgeber ...) </li></ul><ul><li>Meine primäre Interessen zunächst </li></ul><ul><ul><li>Technik (PHP, (X)HTML, CSS, ...) </li></ul></ul><ul><ul><li>Intranet (System(e), Kommunikation) </li></ul></ul><ul><li>Erweiterte Interessen inzwischen </li></ul><ul><ul><li>Kommunikation, Public-Relations, Web 2.0 </li></ul></ul>Arbeitnehmer im rechtlichen Sinn des Begriffs ist, wer auf Grund eines privatrechtlichen Vertrags (Arbeitsvertrag) für einen anderen unselbständige Dienste gegen Entgelt zu erbringen verpflichtet ist. [ Wikipedia ]
    11. 11. Arbeitnehmer (2) <ul><li>Privates Bloggen </li></ul><ul><ul><li>Verschwiegenheitspflicht ( Wikipedia ) </li></ul></ul><ul><ul><li>Arbeitsvertrag </li></ul></ul><ul><ul><ul><li>Individuelle Regelungen? </li></ul></ul></ul><ul><ul><li>Betriebsvereinbarungen </li></ul></ul><ul><ul><li>Blogging Policy </li></ul></ul><ul><ul><li>Kein Bloggen in der Arbeitszeit </li></ul></ul><ul><ul><ul><li>außer, wenn Regelungen dies explizit erlauben </li></ul></ul></ul>
    12. 12. Bloggen verändert <ul><li>Martin Oetting (ConnectedMarketing) : </li></ul><ul><li>Kein PR-Fachmann </li></ul><ul><li>Keine Krise </li></ul><ul><li>... und doch verändert: Neue Themen, neue und andere Menschen </li></ul>Ausserdem hat er [Tony Falconi, A.d.V.] erzählt, dass es unter 40-50jährigen PR-Fachleuten ein “Disintermediation Syndrom” gibt: viele Leute in diesem Alter beginnen sich für die digitale PR-Welt zu interessieren, und stellen dann fest, dass ihre Rolle dort so anders, so... unwichtig wird, dass sie sich, sofern sie überhaupt dabei mitmachen können, völlig verändern und neu erfinden müssen. Das führt bei manchen zu intensiven persönlichen Krisen.
    13. 13. Gespräche <ul><li>Das Cluetrain Manifest : </li></ul><ul><li>INJELEA - Credo: </li></ul>These 1: Märkte sind Gespräche. Menschen sind Gespräche. These 2: Märkte bestehen aus Menschen, nicht aus demographischen Daten.

    ×