Flash? Wer braucht das eigentlich noch

1,555 views

Published on

Session beim Webmontag Leipzig am 01.03.2010
Was ist Flash heute und wie wird es zukünftig durch HTML5 beeinflusst werden.

Published in: Technology
0 Comments
0 Likes
Statistics
Notes
  • Be the first to comment

  • Be the first to like this

No Downloads
Views
Total views
1,555
On SlideShare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
17
Actions
Shares
0
Downloads
0
Comments
0
Likes
0
Embeds 0
No embeds

No notes for slide

Flash? Wer braucht das eigentlich noch

  1. 1. FLASH Wer braucht das eigentlich noch? Frank Alic | Webmontag LE - 01.03.2010 Dienstag, 2. März 2010
  2. 2. Wer bin ich ? • Flash-Liebhaber • Interactive Developer • User Experience Designer • Freelancer • Spreadshirt Mitarbeiter Dienstag, 2. März 2010
  3. 3. Was genau ist Flash? (Die allgemeine Sicht) Dienstag, 2. März 2010
  4. 4. Was genau ist Flash? Um diese Präsentation sehen zu können, benötigen Sie die aktuelle Version des Adobe Flash Players. (Die allgemeine Sicht) Dienstag, 2. März 2010
  5. 5. Loading Dienstag, 2. März 2010
  6. 6. Danke, dass sie gewartet haben, um diesen Effekt zu bestaunen. Dienstag, 2. März 2010
  7. 7. quelle: vimeo.com copyright: Mirko Faienza 75% aller Videos im Web werden mit Flash verfügbar gemacht. Dienstag, 2. März 2010
  8. 8. quelle: farmville.com 70% aller Spiele im Web basieren auf Flash. Dienstag, 2. März 2010
  9. 9. Was genau ist Flash? (Die ganze Wahrheit) Dienstag, 2. März 2010
  10. 10. quelle: mediathek.zdf.de Rich Media Clients Dienstag, 2. März 2010
  11. 11. quelle: nike.com Aufwändige Webapplikationen Dienstag, 2. März 2010
  12. 12. quelle: google.com Visualisierung komplexer Sachverhalte und großer Datenmengen Dienstag, 2. März 2010
  13. 13. Adobe Flash Player Dienstag, 2. März 2010
  14. 14. quelle: adobe Adobe Flash Platform Dienstag, 2. März 2010
  15. 15. Alternativen ? Dienstag, 2. März 2010
  16. 16. Verbreitung verschiedener RIA Platformen Adobe Flash Player ~55% ~97% ~69% quelle: riastats.com Dienstag, 2. März 2010
  17. 17. Und was ist mit ... Dienstag, 2. März 2010
  18. 18. <HTML 5> Dienstag, 2. März 2010
  19. 19. HTML5 Status Quo • Spezifikation ist in der Entwurfsphase • Autoren der Spezifikation sind Ian Hickson (Google) und David Hyatt (Apple) • Finale Empfehlung des W3C für 2022 erwartet • Teilweise Unterstützung bisher in Firefox, Chrome, Safari und Opera Dienstag, 2. März 2010
  20. 20. „No one will be using Flash ...The world is moving to HTML5.“ Dienstag, 2. März 2010
  21. 21. HTML5 vs. Flash am Beispiel von <video> & <canvas> Dienstag, 2. März 2010
  22. 22. <video> Videowiedergabe ohne Plugin Dienstag, 2. März 2010
  23. 23. Das Versprechen <video src="test.ogv" width="320" height="240" autoplay/> Dienstag, 2. März 2010
  24. 24. Die momentane Wahrheit <video width="640" height="360" poster="__POSTER__.JPG" controls> <source src="__VIDEO__.OGV" type="video/ogg"></source> <source src="__VIDEO__.MP4" type="video/mp4"></source><!--[if gt IE 6]> <object width="640" height="375" classid="clsid:02BF25D5-8C17-4B23-BC80-D3488ABDDC6B"> <![endif]--><!--[if !IE]><!--> <object width="640" height="375" type="video/quicktime" data="__VIDEO__.MP4"> <!--<![endif]--> <param name="src" value="__VIDEO__.MP4" /> <param name="showlogo" value="false" /> <param name="autoplay" value="false" /> <object width="640" height="384" type="application/x-shockwave-flash" data="__FLASH__.SWF?image=__POSTER__.JPG&amp;file=__VIDEO__.MP4"> <param name="movie" value="__FLASH__.SWF? image=__POSTER__.JPG&amp;file=__VIDEO__.MP4" /> <img src="__POSTER__.JPG" width="640" height="360" alt="__Title of video__" title="No video playback capabilities, please download the video below" /> </object><!--[if gt IE 6]><!--></object><!--<![endif]--> </video> <p>Download Video: <a href="__VIDEO__.MP4">Apple iTunes "MP4"</a> | <a href="__VIDEO__.OGV">Open Format "OGG"</a></p> quelle: http://camendesign.com/code/video_for_everybody#video-code Dienstag, 2. März 2010
  25. 25. HTML5 Video • Verschiedene Browser unterstützen unterschiedliche Codecs • Spezifikation legt keinen VideoCodec fest • Flash ist einzige Lösung für InternetExplorer • Keine Möglichkeiten, um Inhalte zu schützen • Vollbild bisher in Firefox, Safari, Chrome • Peer2Peer Video nicht vorgesehen • Transparenzen nicht darstellbar Dienstag, 2. März 2010
  26. 26. <canvas> Zeichenoperationen Dienstag, 2. März 2010
  27. 27. <canvas id="example" width="200" height="200"/> var example = document.getElementById('example'); var context = example.getContext('2d'); context.fillStyle = "rgb(255,0,0)"; context.fillRect(30, 30, 50, 50); Dienstag, 2. März 2010
  28. 28. HTML5 Canvas • Zeichnen und Manipulieren von 2D Objekten • Zukünftig eventuell Unterstützung für 3D Objekte (OpenGL ES) • Unterschiedliches Verhalten in unterschiedlichen Browsern • Viele Gemeinsamkeiten mit Flash • Grundlegend von Apple entwickelt. Dienstag, 2. März 2010
  29. 29. „No one will be using Flash ...The world is moving to HTML5.“ Steve Jobs - CEO, Apple Inc. photo:dpa Dienstag, 2. März 2010
  30. 30. HTML5 und Flash werden sich ergänzen. Dienstag, 2. März 2010
  31. 31. „ Whenever a Mac crashes more often than not it's because of Flash.“ Steve Jobs - CEO, Apple Inc. photo:dpa Dienstag, 2. März 2010
  32. 32. Flash Performance Dienstag, 2. März 2010
  33. 33. Flash Performance • Häufigste Ursache: Fehlerhafte Applikationen • Video in Flash ≠ Video im Mediaplayer • Flash Animation ≠ „statische“ HTML Seiten • Flash Player nutzt Grafikhardware, um Performance zu steigern Dienstag, 2. März 2010
  34. 34. [Flash is] „full of security holes.“ Steve Jobs - CEO, Apple Inc. photo:dpa Dienstag, 2. März 2010
  35. 35. Flash Security Dienstag, 2. März 2010
  36. 36. Flash Security • Häufigste Ursache: Systemkonfigurationen • Sicherheit ist (und bleibt) immer eine Herausforderung • Flash bietet sehr feingranulares Zugriffsverwaltungssystem für Anwender, Entwickler und Contentanbieter Dienstag, 2. März 2010
  37. 37. „The iPad's battery performance would be degraded from 10 hours to 1.5 hours if it had to spend its CPU cycles decoding Flash.“ Steve Jobs - CEO, Apple Inc. Dienstag, 2. März 2010
  38. 38. Flash & mobile Geräte Dienstag, 2. März 2010
  39. 39. Flash & mobile Geräte • Flash Player 10.1 verfügbar für fast alle mobilen Platformen • Flash Player 10.1 ist optimiert für mobile Geräte • Unterstützung für Multitouch, Accelerometer , Geräteausrichtung, HTTP Streaming, Content-Protection ... • Verfügbare Flashinhalte wurden für PCs erstellt Dienstag, 2. März 2010
  40. 40. Flash & mobile Geräte Dienstag, 2. März 2010
  41. 41. Flash CS5 erstellt native iPhone OS Apps Dienstag, 2. März 2010
  42. 42. Vielleicht in 3 bis 5 Jahren... Dienstag, 2. März 2010
  43. 43. Vielleicht in 3 bis 5 Jahren... • Mehr HTML 5 Video - Große Anbieter und kostenpflichtige Services werden weiter auf Flash setzen. • Microsites und Produktkampagnen werden weiter die Möglichkeiten von Flash nutzen. • HTML 5 Canvas, CSS3 und JavaScript werden in Einsatzgebiete von Flash vordringen • Browserweichen, Crossbrowser-Testing, Hacks, Multiformat, Schweiß und Tränen • Flash CS6 Feature: Export as HTML Canvas Dienstag, 2. März 2010
  44. 44. Egal was kommt Dienstag, 2. März 2010
  45. 45. Use whatever works for you! Dienstag, 2. März 2010
  46. 46. Fragen und Antworten Dienstag, 2. März 2010
  47. 47. hello@frankalic.de Dienstag, 2. März 2010

×