Your SlideShare is downloading. ×
Präsentation social bar
Upcoming SlideShare
Loading in...5
×

Thanks for flagging this SlideShare!

Oops! An error has occurred.

×

Saving this for later?

Get the SlideShare app to save on your phone or tablet. Read anywhere, anytime - even offline.

Text the download link to your phone

Standard text messaging rates apply

Präsentation social bar

736
views

Published on

Published in: Travel, Education

0 Comments
0 Likes
Statistics
Notes
  • Be the first to comment

  • Be the first to like this

No Downloads
Views
Total Views
736
On Slideshare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
1
Actions
Shares
0
Downloads
2
Comments
0
Likes
0
Embeds 0
No embeds

Report content
Flagged as inappropriate Flag as inappropriate
Flag as inappropriate

Select your reason for flagging this presentation as inappropriate.

Cancel
No notes for slide

Transcript

  • 1. Lernangebote und Transfer Forschungsfragen & Methoden Zentrale Ergebnisse Schlussfolgerungen Fragen & Diskussion
  • 2. Forschungsfragen & Methoden 1. Gibt es einen Wissenstransfer aus der SocialBar? 2. Wie gestaltet sich der Wissenstransfer? 3. Welche (organisationalen) Rahmenbedingungen begünstigen einen Transfer von Wissen? Katrin Unger & Hannes Jähnert 2
  • 3. zentrale Ergebnisse: »Orientierung« Orientierung ist harte Arbeit • Standards des Feldes erkennen und aktualisieren Formen | Themen | Techniken • Positionierung im Feld begleitendes & begleitetes Learning by Doing Katrin Unger & Hannes Jähnert 3
  • 4. zentrale Ergebnisse: »Ideen entwickeln« … heißt Denkanstöße bekommen • Umsetzung von Ideen ist sehr voraussetzungsvoll richtiges Thema zur richtigen Zeit an die richtige Person • aktives Einholen von Feedback begünstigt Transfer sowohl eigene Inputs als auch informelles Gespräch Katrin Unger & Hannes Jähnert 4
  • 5. zentrale Ergebnisse: »Soziales Kapital« … als Netzwerk-Ressource • Vertrauen-Können in das eigene Netzwerk konstruktives Feedback | Expertise • als individuelle Ressource in die Organisation transferierbar Katrin Unger & Hannes Jähnert 5
  • 6. zentrale Ergebnisse: »Wissen im Fluss« diffus konkret • diffuses Orientierungswissen fließt in die eigene Arbeit ein • konkrete Ideen werden als Vorschläge in die Organisation eingebracht Katrin Unger & Hannes Jähnert 6
  • 7. zentrale Ergebnisse: »Rahmenbedingungen« Erste Voraussetzung: engagiert Mitarbeitende • Relevanz des Themas Interneteinsatz • Strukturen innerhalb der Organisation Ressourcen | Austausch • Entscheidungsspielräume Legitimation der Stellung & Kompetenz Katrin Unger & Hannes Jähnert 7
  • 8. Schlussfolgerungen Forschungsprojekt: Angebot @SocialBar: #Orientierung, #Ideen & #Sozialkapital Forschungsprojekt: Transfer aus der SocialBar: #Wissensfluss & #Rahmenbedingungen RT @Ronald_Hitzler, @Thomas_Bucher & @Arne_Niederbacher: „Leben in Szenen. Formen [der] Vergemeinschaftung heute“ #Szenetreff @SocialBar Katrin Unger & Hannes Jähnert 8
  • 9. Katrin Unger & Hannes Jähnert 9
  • 10. Fragen & Diskussion Könnt ihr euch wiedererkennen und wenn nicht, woran hakt es? Welche Vorschläge habt ihr für die Verbesserung des Forschungsdesigns? Welche Aspekte der SocialBar wären abseits unseres Forschungsthemas noch interessant? Katrin Unger & Hannes Jähnert 10