• Full Name Full Name Comment goes here.
    Are you sure you want to
    Your message goes here
    Be the first to comment
    Be the first to like this
No Downloads

Views

Total Views
1,298
On Slideshare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
1

Actions

Shares
Downloads
6
Comments
0
Likes
0

Embeds 0

No embeds

Report content

Flagged as inappropriate Flag as inappropriate
Flag as inappropriate

Select your reason for flagging this presentation as inappropriate.

Cancel
    No notes for slide
  • Für Informationen zur Anwendung dieses Template auf bestehende Präsentationen wird auf die Hinweise in Folie 2 dieser Präsentation verwiesen. Der Input-Bereich des Beam kann angepasst werden, um den Inhalt der Präsentation widerzuspiegeln. Der Input-Bereich ist ein AutoShape mit einem Rasterbild. Um dies zu ändern müssen Sie sicherstellen, dass das Bild, das Sie verwenden möchten (idealerweise im .jpg - oder .png -Format) sich in einem Ordner befindet, auf den Sie Zugriff haben. Das Bild sollte ein Verhältnis von 1:1 aufweisen, um sicherzustellen, dass es nicht verzerrt erscheint. Akzeptable Bilder für den Import in den Input-Bereich des Beam sind die drei genehmigten Grafiken (Linien) sowie Schwarz-Weiß-Fotos oder Illustrationen, die den in The Branding Zone enthaltenen Grundsätzen entsprechen. In diesen Bereich dürfen keine Farbbilder importiert werden. Um eine Abschlussfolie mit einem Bild im Input-Bereich zu erstellen, duplizieren Sie das Master Slide und erstellen ein neues Master Slide. Wenn Sie die Grafik auf der Titelfolie verwenden, sollten Sie diese auch auf der Abschlussfolie verwenden. Wenn Sie ein Bild für den Input-Bereich des Beam auf der Titelfolie verwenden, können Sie dasselbe oder ein anderes, jedoch damit in Zusammenhang stehendes Bild auf der Abschlussfolie verwenden. Passen Sie den Input-Bereich des Beam wie nachfolgend beschrieben an („Customize“): Klicken Sie in der Menüleiste auf den Tab View und wählen dort Master>Slide Master Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Input-Grafik und wählen Format AutoShape Klicken Sie im Menü Fill unter dem Tab Color and Lines auf den Drop-Down-Pfeil neben Color und wählen Sie das Menü Fill Effects Klicken Sie im Tab Picture auf Select Picture . Gehen Sie nun zu dem Ordner, der das Bild enthält, das Sie in den Input-Bereich einfügen möchten. Markieren Sie das Bild und setzen Sie das Häkchen in dem Kästchen Lock picture aspect ratio . Klicken Sie auf OK . Sie können sich nun, bevor Sie fortfahren, das Bild in der Vorschau ansehen. Wenn Sie mit der Ansicht zufrieden sind, klicken Sie zum Fortfahren auf OK . Andernfalls wiederholen Sie den Prozess, bis Sie mit dem gewählten Bild zufrieden sind. Um die Master View wieder zu verlassen, klicken Sie auf View>Normal . Die Änderungen, die Sie an der Input-Grafik vornehmen, sollte nun auf der Titelfolie dargestellt sein.
  • Es ist möglich, dieses Template auf bereits bestehende Präsentationen zu übertragen. Öffnen Sie das neueste Präsentationen-Template Klicken Sie auf den Tab View und wählen dort Normal aus Löschen Sie alle nicht benötigten Folien Klicken Sie in der Menüleiste auf den Tab View und wählen dort Slides from Files Klicken Sie auf Browse . Suchen Sie die Präsentation, die sie mit dem neuen Template aktualisieren wollen. Markieren Sie die Präsentation und klicken Sie auf Open Warten Sie, bis die Folien der Präsentation geladen sind und klicken dann auf Insert All. Anschließend klicken Sie auf Close Prüfen Sie die eingefügten Folien, um sicherzustellen, dass für jede Folie das passendste Master Slide verwendet wurde. Um den auf eine Folie angewandten Master zu ändern, wählen Sie die entsprechende Folie und klicken dann in der Menüleiste auf den Tab Format und wählen Slide Design aus Wählen Sie aus dem Bereich Used in This Presentation den Master, den Sie auf die Folie anwenden möchten und fahren Sie mit dem Mauszeiger darüber, damit der Drop-Down-Pfeil angezeigt wird. Klicken Sie auf den Pfeil und wählen Sie Apply to Selected Slides Eine gründliche Prüfung der Präsentation ist unerlässlich, um sicherzustellen, dass keine weiteren Formatierungen mehr erforderlich sind.
  • Es ist möglich, dieses Template auf bereits bestehende Präsentationen zu übertragen. Öffnen Sie das neueste Präsentationen-Template Klicken Sie auf den Tab View und wählen dort Normal aus Löschen Sie alle nicht benötigten Folien Klicken Sie in der Menüleiste auf den Tab View und wählen dort Slides from Files Klicken Sie auf Browse . Suchen Sie die Präsentation, die sie mit dem neuen Template aktualisieren wollen. Markieren Sie die Präsentation und klicken Sie auf Open Warten Sie, bis die Folien der Präsentation geladen sind und klicken dann auf Insert All. Anschließend klicken Sie auf Close Prüfen Sie die eingefügten Folien, um sicherzustellen, dass für jede Folie das passendste Master Slide verwendet wurde. Um den auf eine Folie angewandten Master zu ändern, wählen Sie die entsprechende Folie und klicken dann in der Menüleiste auf den Tab Format und wählen Slide Design aus Wählen Sie aus dem Bereich Used in This Presentation den Master, den Sie auf die Folie anwenden möchten und fahren Sie mit dem Mauszeiger darüber, damit der Drop-Down-Pfeil angezeigt wird. Klicken Sie auf den Pfeil und wählen Sie Apply to Selected Slides Eine gründliche Prüfung der Präsentation ist unerlässlich, um sicherzustellen, dass keine weiteren Formatierungen mehr erforderlich sind.
  • Es ist möglich, dieses Template auf bereits bestehende Präsentationen zu übertragen. Öffnen Sie das neueste Präsentationen-Template Klicken Sie auf den Tab View und wählen dort Normal aus Löschen Sie alle nicht benötigten Folien Klicken Sie in der Menüleiste auf den Tab View und wählen dort Slides from Files Klicken Sie auf Browse . Suchen Sie die Präsentation, die sie mit dem neuen Template aktualisieren wollen. Markieren Sie die Präsentation und klicken Sie auf Open Warten Sie, bis die Folien der Präsentation geladen sind und klicken dann auf Insert All. Anschließend klicken Sie auf Close Prüfen Sie die eingefügten Folien, um sicherzustellen, dass für jede Folie das passendste Master Slide verwendet wurde. Um den auf eine Folie angewandten Master zu ändern, wählen Sie die entsprechende Folie und klicken dann in der Menüleiste auf den Tab Format und wählen Slide Design aus Wählen Sie aus dem Bereich Used in This Presentation den Master, den Sie auf die Folie anwenden möchten und fahren Sie mit dem Mauszeiger darüber, damit der Drop-Down-Pfeil angezeigt wird. Klicken Sie auf den Pfeil und wählen Sie Apply to Selected Slides Eine gründliche Prüfung der Präsentation ist unerlässlich, um sicherzustellen, dass keine weiteren Formatierungen mehr erforderlich sind.
  • Es ist möglich, dieses Template auf bereits bestehende Präsentationen zu übertragen. Öffnen Sie das neueste Präsentationen-Template Klicken Sie auf den Tab View und wählen dort Normal aus Löschen Sie alle nicht benötigten Folien Klicken Sie in der Menüleiste auf den Tab View und wählen dort Slides from Files Klicken Sie auf Browse . Suchen Sie die Präsentation, die sie mit dem neuen Template aktualisieren wollen. Markieren Sie die Präsentation und klicken Sie auf Open Warten Sie, bis die Folien der Präsentation geladen sind und klicken dann auf Insert All. Anschließend klicken Sie auf Close Prüfen Sie die eingefügten Folien, um sicherzustellen, dass für jede Folie das passendste Master Slide verwendet wurde. Um den auf eine Folie angewandten Master zu ändern, wählen Sie die entsprechende Folie und klicken dann in der Menüleiste auf den Tab Format und wählen Slide Design aus Wählen Sie aus dem Bereich Used in This Presentation den Master, den Sie auf die Folie anwenden möchten und fahren Sie mit dem Mauszeiger darüber, damit der Drop-Down-Pfeil angezeigt wird. Klicken Sie auf den Pfeil und wählen Sie Apply to Selected Slides Eine gründliche Prüfung der Präsentation ist unerlässlich, um sicherzustellen, dass keine weiteren Formatierungen mehr erforderlich sind.
  • Es ist möglich, dieses Template auf bereits bestehende Präsentationen zu übertragen. Öffnen Sie das neueste Präsentationen-Template Klicken Sie auf den Tab View und wählen dort Normal aus Löschen Sie alle nicht benötigten Folien Klicken Sie in der Menüleiste auf den Tab View und wählen dort Slides from Files Klicken Sie auf Browse . Suchen Sie die Präsentation, die sie mit dem neuen Template aktualisieren wollen. Markieren Sie die Präsentation und klicken Sie auf Open Warten Sie, bis die Folien der Präsentation geladen sind und klicken dann auf Insert All. Anschließend klicken Sie auf Close Prüfen Sie die eingefügten Folien, um sicherzustellen, dass für jede Folie das passendste Master Slide verwendet wurde. Um den auf eine Folie angewandten Master zu ändern, wählen Sie die entsprechende Folie und klicken dann in der Menüleiste auf den Tab Format und wählen Slide Design aus Wählen Sie aus dem Bereich Used in This Presentation den Master, den Sie auf die Folie anwenden möchten und fahren Sie mit dem Mauszeiger darüber, damit der Drop-Down-Pfeil angezeigt wird. Klicken Sie auf den Pfeil und wählen Sie Apply to Selected Slides Eine gründliche Prüfung der Präsentation ist unerlässlich, um sicherzustellen, dass keine weiteren Formatierungen mehr erforderlich sind.
  • Es ist möglich, dieses Template auf bereits bestehende Präsentationen zu übertragen. Öffnen Sie das neueste Präsentationen-Template Klicken Sie auf den Tab View und wählen dort Normal aus Löschen Sie alle nicht benötigten Folien Klicken Sie in der Menüleiste auf den Tab View und wählen dort Slides from Files Klicken Sie auf Browse . Suchen Sie die Präsentation, die sie mit dem neuen Template aktualisieren wollen. Markieren Sie die Präsentation und klicken Sie auf Open Warten Sie, bis die Folien der Präsentation geladen sind und klicken dann auf Insert All. Anschließend klicken Sie auf Close Prüfen Sie die eingefügten Folien, um sicherzustellen, dass für jede Folie das passendste Master Slide verwendet wurde. Um den auf eine Folie angewandten Master zu ändern, wählen Sie die entsprechende Folie und klicken dann in der Menüleiste auf den Tab Format und wählen Slide Design aus Wählen Sie aus dem Bereich Used in This Presentation den Master, den Sie auf die Folie anwenden möchten und fahren Sie mit dem Mauszeiger darüber, damit der Drop-Down-Pfeil angezeigt wird. Klicken Sie auf den Pfeil und wählen Sie Apply to Selected Slides Eine gründliche Prüfung der Präsentation ist unerlässlich, um sicherzustellen, dass keine weiteren Formatierungen mehr erforderlich sind.
  • Es ist möglich, dieses Template auf bereits bestehende Präsentationen zu übertragen. Öffnen Sie das neueste Präsentationen-Template Klicken Sie auf den Tab View und wählen dort Normal aus Löschen Sie alle nicht benötigten Folien Klicken Sie in der Menüleiste auf den Tab View und wählen dort Slides from Files Klicken Sie auf Browse . Suchen Sie die Präsentation, die sie mit dem neuen Template aktualisieren wollen. Markieren Sie die Präsentation und klicken Sie auf Open Warten Sie, bis die Folien der Präsentation geladen sind und klicken dann auf Insert All. Anschließend klicken Sie auf Close Prüfen Sie die eingefügten Folien, um sicherzustellen, dass für jede Folie das passendste Master Slide verwendet wurde. Um den auf eine Folie angewandten Master zu ändern, wählen Sie die entsprechende Folie und klicken dann in der Menüleiste auf den Tab Format und wählen Slide Design aus Wählen Sie aus dem Bereich Used in This Presentation den Master, den Sie auf die Folie anwenden möchten und fahren Sie mit dem Mauszeiger darüber, damit der Drop-Down-Pfeil angezeigt wird. Klicken Sie auf den Pfeil und wählen Sie Apply to Selected Slides Eine gründliche Prüfung der Präsentation ist unerlässlich, um sicherzustellen, dass keine weiteren Formatierungen mehr erforderlich sind.
  • Es ist möglich, dieses Template auf bereits bestehende Präsentationen zu übertragen. Öffnen Sie das neueste Präsentationen-Template Klicken Sie auf den Tab View und wählen dort Normal aus Löschen Sie alle nicht benötigten Folien Klicken Sie in der Menüleiste auf den Tab View und wählen dort Slides from Files Klicken Sie auf Browse . Suchen Sie die Präsentation, die sie mit dem neuen Template aktualisieren wollen. Markieren Sie die Präsentation und klicken Sie auf Open Warten Sie, bis die Folien der Präsentation geladen sind und klicken dann auf Insert All. Anschließend klicken Sie auf Close Prüfen Sie die eingefügten Folien, um sicherzustellen, dass für jede Folie das passendste Master Slide verwendet wurde. Um den auf eine Folie angewandten Master zu ändern, wählen Sie die entsprechende Folie und klicken dann in der Menüleiste auf den Tab Format und wählen Slide Design aus Wählen Sie aus dem Bereich Used in This Presentation den Master, den Sie auf die Folie anwenden möchten und fahren Sie mit dem Mauszeiger darüber, damit der Drop-Down-Pfeil angezeigt wird. Klicken Sie auf den Pfeil und wählen Sie Apply to Selected Slides Eine gründliche Prüfung der Präsentation ist unerlässlich, um sicherzustellen, dass keine weiteren Formatierungen mehr erforderlich sind.
  • Es ist möglich, dieses Template auf bereits bestehende Präsentationen zu übertragen. Öffnen Sie das neueste Präsentationen-Template Klicken Sie auf den Tab View und wählen dort Normal aus Löschen Sie alle nicht benötigten Folien Klicken Sie in der Menüleiste auf den Tab View und wählen dort Slides from Files Klicken Sie auf Browse . Suchen Sie die Präsentation, die sie mit dem neuen Template aktualisieren wollen. Markieren Sie die Präsentation und klicken Sie auf Open Warten Sie, bis die Folien der Präsentation geladen sind und klicken dann auf Insert All. Anschließend klicken Sie auf Close Prüfen Sie die eingefügten Folien, um sicherzustellen, dass für jede Folie das passendste Master Slide verwendet wurde. Um den auf eine Folie angewandten Master zu ändern, wählen Sie die entsprechende Folie und klicken dann in der Menüleiste auf den Tab Format und wählen Slide Design aus Wählen Sie aus dem Bereich Used in This Presentation den Master, den Sie auf die Folie anwenden möchten und fahren Sie mit dem Mauszeiger darüber, damit der Drop-Down-Pfeil angezeigt wird. Klicken Sie auf den Pfeil und wählen Sie Apply to Selected Slides Eine gründliche Prüfung der Präsentation ist unerlässlich, um sicherzustellen, dass keine weiteren Formatierungen mehr erforderlich sind.
  • Es ist möglich, dieses Template auf bereits bestehende Präsentationen zu übertragen. Öffnen Sie das neueste Präsentationen-Template Klicken Sie auf den Tab View und wählen dort Normal aus Löschen Sie alle nicht benötigten Folien Klicken Sie in der Menüleiste auf den Tab View und wählen dort Slides from Files Klicken Sie auf Browse . Suchen Sie die Präsentation, die sie mit dem neuen Template aktualisieren wollen. Markieren Sie die Präsentation und klicken Sie auf Open Warten Sie, bis die Folien der Präsentation geladen sind und klicken dann auf Insert All. Anschließend klicken Sie auf Close Prüfen Sie die eingefügten Folien, um sicherzustellen, dass für jede Folie das passendste Master Slide verwendet wurde. Um den auf eine Folie angewandten Master zu ändern, wählen Sie die entsprechende Folie und klicken dann in der Menüleiste auf den Tab Format und wählen Slide Design aus Wählen Sie aus dem Bereich Used in This Presentation den Master, den Sie auf die Folie anwenden möchten und fahren Sie mit dem Mauszeiger darüber, damit der Drop-Down-Pfeil angezeigt wird. Klicken Sie auf den Pfeil und wählen Sie Apply to Selected Slides Eine gründliche Prüfung der Präsentation ist unerlässlich, um sicherzustellen, dass keine weiteren Formatierungen mehr erforderlich sind.
  • Es ist möglich, dieses Template auf bereits bestehende Präsentationen zu übertragen. Öffnen Sie das neueste Präsentationen-Template Klicken Sie auf den Tab View und wählen dort Normal aus Löschen Sie alle nicht benötigten Folien Klicken Sie in der Menüleiste auf den Tab View und wählen dort Slides from Files Klicken Sie auf Browse . Suchen Sie die Präsentation, die sie mit dem neuen Template aktualisieren wollen. Markieren Sie die Präsentation und klicken Sie auf Open Warten Sie, bis die Folien der Präsentation geladen sind und klicken dann auf Insert All. Anschließend klicken Sie auf Close Prüfen Sie die eingefügten Folien, um sicherzustellen, dass für jede Folie das passendste Master Slide verwendet wurde. Um den auf eine Folie angewandten Master zu ändern, wählen Sie die entsprechende Folie und klicken dann in der Menüleiste auf den Tab Format und wählen Slide Design aus Wählen Sie aus dem Bereich Used in This Presentation den Master, den Sie auf die Folie anwenden möchten und fahren Sie mit dem Mauszeiger darüber, damit der Drop-Down-Pfeil angezeigt wird. Klicken Sie auf den Pfeil und wählen Sie Apply to Selected Slides Eine gründliche Prüfung der Präsentation ist unerlässlich, um sicherzustellen, dass keine weiteren Formatierungen mehr erforderlich sind.
  • Es ist möglich, dieses Template auf bereits bestehende Präsentationen zu übertragen. Öffnen Sie das neueste Präsentationen-Template Klicken Sie auf den Tab View und wählen dort Normal aus Löschen Sie alle nicht benötigten Folien Klicken Sie in der Menüleiste auf den Tab View und wählen dort Slides from Files Klicken Sie auf Browse . Suchen Sie die Präsentation, die sie mit dem neuen Template aktualisieren wollen. Markieren Sie die Präsentation und klicken Sie auf Open Warten Sie, bis die Folien der Präsentation geladen sind und klicken dann auf Insert All. Anschließend klicken Sie auf Close Prüfen Sie die eingefügten Folien, um sicherzustellen, dass für jede Folie das passendste Master Slide verwendet wurde. Um den auf eine Folie angewandten Master zu ändern, wählen Sie die entsprechende Folie und klicken dann in der Menüleiste auf den Tab Format und wählen Slide Design aus Wählen Sie aus dem Bereich Used in This Presentation den Master, den Sie auf die Folie anwenden möchten und fahren Sie mit dem Mauszeiger darüber, damit der Drop-Down-Pfeil angezeigt wird. Klicken Sie auf den Pfeil und wählen Sie Apply to Selected Slides Eine gründliche Prüfung der Präsentation ist unerlässlich, um sicherzustellen, dass keine weiteren Formatierungen mehr erforderlich sind.
  • Es ist möglich, dieses Template auf bereits bestehende Präsentationen zu übertragen. Öffnen Sie das neueste Präsentationen-Template Klicken Sie auf den Tab View und wählen dort Normal aus Löschen Sie alle nicht benötigten Folien Klicken Sie in der Menüleiste auf den Tab View und wählen dort Slides from Files Klicken Sie auf Browse . Suchen Sie die Präsentation, die sie mit dem neuen Template aktualisieren wollen. Markieren Sie die Präsentation und klicken Sie auf Open Warten Sie, bis die Folien der Präsentation geladen sind und klicken dann auf Insert All. Anschließend klicken Sie auf Close Prüfen Sie die eingefügten Folien, um sicherzustellen, dass für jede Folie das passendste Master Slide verwendet wurde. Um den auf eine Folie angewandten Master zu ändern, wählen Sie die entsprechende Folie und klicken dann in der Menüleiste auf den Tab Format und wählen Slide Design aus Wählen Sie aus dem Bereich Used in This Presentation den Master, den Sie auf die Folie anwenden möchten und fahren Sie mit dem Mauszeiger darüber, damit der Drop-Down-Pfeil angezeigt wird. Klicken Sie auf den Pfeil und wählen Sie Apply to Selected Slides Eine gründliche Prüfung der Präsentation ist unerlässlich, um sicherzustellen, dass keine weiteren Formatierungen mehr erforderlich sind.
  • Es ist möglich, dieses Template auf bereits bestehende Präsentationen zu übertragen. Öffnen Sie das neueste Präsentationen-Template Klicken Sie auf den Tab View und wählen dort Normal aus Löschen Sie alle nicht benötigten Folien Klicken Sie in der Menüleiste auf den Tab View und wählen dort Slides from Files Klicken Sie auf Browse . Suchen Sie die Präsentation, die sie mit dem neuen Template aktualisieren wollen. Markieren Sie die Präsentation und klicken Sie auf Open Warten Sie, bis die Folien der Präsentation geladen sind und klicken dann auf Insert All. Anschließend klicken Sie auf Close Prüfen Sie die eingefügten Folien, um sicherzustellen, dass für jede Folie das passendste Master Slide verwendet wurde. Um den auf eine Folie angewandten Master zu ändern, wählen Sie die entsprechende Folie und klicken dann in der Menüleiste auf den Tab Format und wählen Slide Design aus Wählen Sie aus dem Bereich Used in This Presentation den Master, den Sie auf die Folie anwenden möchten und fahren Sie mit dem Mauszeiger darüber, damit der Drop-Down-Pfeil angezeigt wird. Klicken Sie auf den Pfeil und wählen Sie Apply to Selected Slides Eine gründliche Prüfung der Präsentation ist unerlässlich, um sicherzustellen, dass keine weiteren Formatierungen mehr erforderlich sind.
  • Es ist möglich, dieses Template auf bereits bestehende Präsentationen zu übertragen. Öffnen Sie das neueste Präsentationen-Template Klicken Sie auf den Tab View und wählen dort Normal aus Löschen Sie alle nicht benötigten Folien Klicken Sie in der Menüleiste auf den Tab View und wählen dort Slides from Files Klicken Sie auf Browse . Suchen Sie die Präsentation, die sie mit dem neuen Template aktualisieren wollen. Markieren Sie die Präsentation und klicken Sie auf Open Warten Sie, bis die Folien der Präsentation geladen sind und klicken dann auf Insert All. Anschließend klicken Sie auf Close Prüfen Sie die eingefügten Folien, um sicherzustellen, dass für jede Folie das passendste Master Slide verwendet wurde. Um den auf eine Folie angewandten Master zu ändern, wählen Sie die entsprechende Folie und klicken dann in der Menüleiste auf den Tab Format und wählen Slide Design aus Wählen Sie aus dem Bereich Used in This Presentation den Master, den Sie auf die Folie anwenden möchten und fahren Sie mit dem Mauszeiger darüber, damit der Drop-Down-Pfeil angezeigt wird. Klicken Sie auf den Pfeil und wählen Sie Apply to Selected Slides Eine gründliche Prüfung der Präsentation ist unerlässlich, um sicherzustellen, dass keine weiteren Formatierungen mehr erforderlich sind.
  • Es ist möglich, dieses Template auf bereits bestehende Präsentationen zu übertragen. Öffnen Sie das neueste Präsentationen-Template Klicken Sie auf den Tab View und wählen dort Normal aus Löschen Sie alle nicht benötigten Folien Klicken Sie in der Menüleiste auf den Tab View und wählen dort Slides from Files Klicken Sie auf Browse . Suchen Sie die Präsentation, die sie mit dem neuen Template aktualisieren wollen. Markieren Sie die Präsentation und klicken Sie auf Open Warten Sie, bis die Folien der Präsentation geladen sind und klicken dann auf Insert All. Anschließend klicken Sie auf Close Prüfen Sie die eingefügten Folien, um sicherzustellen, dass für jede Folie das passendste Master Slide verwendet wurde. Um den auf eine Folie angewandten Master zu ändern, wählen Sie die entsprechende Folie und klicken dann in der Menüleiste auf den Tab Format und wählen Slide Design aus Wählen Sie aus dem Bereich Used in This Presentation den Master, den Sie auf die Folie anwenden möchten und fahren Sie mit dem Mauszeiger darüber, damit der Drop-Down-Pfeil angezeigt wird. Klicken Sie auf den Pfeil und wählen Sie Apply to Selected Slides Eine gründliche Prüfung der Präsentation ist unerlässlich, um sicherzustellen, dass keine weiteren Formatierungen mehr erforderlich sind.
  • Es ist möglich, dieses Template auf bereits bestehende Präsentationen zu übertragen. Öffnen Sie das neueste Präsentationen-Template Klicken Sie auf den Tab View und wählen dort Normal aus Löschen Sie alle nicht benötigten Folien Klicken Sie in der Menüleiste auf den Tab View und wählen dort Slides from Files Klicken Sie auf Browse . Suchen Sie die Präsentation, die sie mit dem neuen Template aktualisieren wollen. Markieren Sie die Präsentation und klicken Sie auf Open Warten Sie, bis die Folien der Präsentation geladen sind und klicken dann auf Insert All. Anschließend klicken Sie auf Close Prüfen Sie die eingefügten Folien, um sicherzustellen, dass für jede Folie das passendste Master Slide verwendet wurde. Um den auf eine Folie angewandten Master zu ändern, wählen Sie die entsprechende Folie und klicken dann in der Menüleiste auf den Tab Format und wählen Slide Design aus Wählen Sie aus dem Bereich Used in This Presentation den Master, den Sie auf die Folie anwenden möchten und fahren Sie mit dem Mauszeiger darüber, damit der Drop-Down-Pfeil angezeigt wird. Klicken Sie auf den Pfeil und wählen Sie Apply to Selected Slides Eine gründliche Prüfung der Präsentation ist unerlässlich, um sicherzustellen, dass keine weiteren Formatierungen mehr erforderlich sind.
  • If using the graphic on the title slide the same should be used on the thank you slide. If using a picture in the Input area of the Beam in the title slide, the same or different but related picture can be used on the thank you slide.

Transcript

  • 1. Kommunale Infrastruktur
    • EU Förderungen und Finanzierung
    • Steueroptimierung
  • 2. Darlehen der Europäischen Investitionsbank (EIB)
      • Zinsgünstige Darlehen bis 50 % der Gesamtkosten
      • Über Partnerbank bis 25 Mio Gesamtkosten
      • Direkte Einzeldarlehen ab 25 Mio Gesamtkosten (80 / 100 Mio)
      • (siehe auch EU – JESSICA – gemeinsame Europäische Unterstützung für nachhaltige Investitionen zur Stadtentwicklung (2007 – 2013) – Beteiligung und Finanzierung von Stadtentwicklungsfonds bzw. städtischen Entwicklungsprojekten (Website: http://jessica.europa.eu)
  • 3. Life Plus
    • 1 Ausschreibung pro Jahr
    • Ca 50 % der Projektkosten Zuschuß
    • Natur und biologische Vielfalt
    • Umweltpolitik und Verwaltungspraxis
    • Information und Kommunikation
  • 4. Beispiel Life Plus
    • Klagenfurt – Bruneck – Lienz – Chemso Austria – TU Graz
    • Feinstaubreduktion – Kalzium – Magnesium – Acetat
    • Kosten 2,7 Mio – Zuschuß EU 1,35 Mio
  • 5. Förderungen Bund / Land (mit Kofinanzierung EU)
    • Beispiele :
    • Kommunale Siedlungswasserwirtschaft
    • Dorferneuerungsprojekte
  • 6. Europäische territoriale Zusammenarbeit
    • 7 Programme für grenzüberschreitende Zusammenarbeit mit
    • Deutschland, Schweiz, Lichtenstein, Bayern, Tschechische Republik,
    • Slowakei, Ungarn, Slowenien und Italien
    • 3 Programme für transnationale Zusammenarbeit, Alpenraum, Mittel-Ost
    • Europa und Süd-Ost Europa
    • 4 Programme für interregionale Zusammenarbeit: INTERREG IV C,
    • INTERACT II, URBACT II und ESPON
    • Projekte bis 5 Mio – 85 % EU
  • 7. Diverse
    • CIP
    • FP 7 / Public Health
    • Jugend in Aktion
    • COMENIUS
    • GRUNDTVIG
    • LEONARDO DA VINCI
    • CIVITAS
    • Programm Kultur (2007 – 2013)
    • DAPHNE III
    • Drogenprävention und Aufklärung
    • Europa für Bürgerinnen und Bürger
    • Entwicklungszusammenarbeit – In die Menschen investieren
    • MEDIA
    • Plan D – Demokratie, Dialog und Debatte
  • 8. Besteuerung von Gemeinden
    • Körperschaftssteuer 25 %
    • Hoheitsbereich nur beschränkte Steuerpflicht
    • d.h. 25 % KeSt auf Zinseinkünfte (nicht auf Dividenden)
    • Betriebe gewerblicher Art: unbeschränkte Steuerpflicht (KöSt)
  • 9. Betrieb gewerblicher Art
      • Wirtschaftlich selbständig
      • Nachhaltig
      • privatwirtschaftlichen Tätigkeit von wirtschaftlichem Gewicht
      • (mehr als € 2.906,91 Umsatz – keine Gewinnerzielungsabsicht)
      • keine Land- und Forstwirtschaft
  • 10. Privatwirtschaftliche Tätigekeit
      • Nicht, wenn überwiegend öffentliche Gewalt – Annahmepflicht
      • § 2 Abs 8 KStG ex lege Hoheitsbetriebe (nur KESt auf Zinsen)
      • Wasserwerke, wenn sie überwiegend der Trinkwasserversorgung dienen
      • Forschungsanstalten
      • Wetterwarten
      • Friedhöfe
      • Anstalten zur Nahrungsmitteluntersuchung
      • Anstalten zur Desinfektion
      • Anstalten zur Leichenverbrennung
      • Anstalten zur Müllbeseitigung
      • Anstalten zur Straßenreinigung
      • Anstalten zur Abfuhr von Spülwasser und Abfällen
  • 11. Kapitalertragsteueroptimierung 1
      • Gemeinde
      • Hoheitsbereiche
      • Hoheitsbereiche
      • 25 % KEST
      • Betrieb gewerblicher Art (Verlustbetrieb)
      • KSt / KESt 0
      • Sparbuch
  • 12. Kapitalertragsteueroptimierung 2
      • Hoheitsbereich Gemeinde
      • Darlehenszinsen (GmbH keine KESt)
      • Bankzinsen / Anleihezinsen
    Gemeinde GmbH Bank / Emmitent
  • 13. Optimierung Finanzierung
      • Hoheitsbereich Gemeinde: Zinsertrag steuerfrei
      • Zinsaufwand
    GmbH / AG
      • Steuerwirksam
    BgA KG
  • 14. Umsatzsteuer
      • Hoheitsbereich: kein Vorsteuerabzug / USt-frei
      • Betriebe gewerblicher Art (BgA): Vorsteuerabzug und USt
      • BgA: siehe Def. KSt
          • Land- und forstwirtschaftliche Betriebe
          • Wasserwerke x)
          • Schlachthöfe x)
          • Anstalten zur Müllbeseitigung x)
          • Anstalten zur Abfuhr von Spülwasser und Abfällen x)
          • Vermietung und Verpachtung von Grundstücken x)
          • x) Fiktive Betriebe: kein Mindestumsatz
  • 15. Unechte Umsatzsteuerbefreiungen v. BgA
      • Kranken – Pflegeanstalten
      • Alters- Blinden- Seniorenheime
      • Kuranstalten
      • Jugend- Erziehungs- Ausbildungs- Fortbildungs- Erholungsheime für unter 27. Jährige, Kindergarten
      • Theater
      • Musik – Gesangsaufführungen – Orchester …
      • Museum, botanischer Garten …
  • 16. Vorteile Personengesellschaft (KG Modell)
      • Gewinn und Verlustbetriebe können zusammengefasst werden
      • (z.B. E-Werk und Hallenbad)
      • nicht möglich in GmbH od BgA
      • Gemeinde kann an KG Darlehen vergeben oder vermieten und verpachten, ohne dass es bei der Gemeinde zu steuerpflichtigen Einnahmen kommt
      • keine Liebhaberei – Vorsteuer auch bei Verlust
  • 17. Beispiel KG Modell
    • 120
    • 100
    Gemeinde (Kommanditist) KG Verein Miete
  • 18. Vorteile
    • Vorsteuer – 20 % v. Anschaffung
    • Miete + 20 % ABER!!!
    • nur von Miete
    • nur von BK + 1,5 % von Anschaffung (abzüglich Förderungen)
    • nur 10 Jahre
  • 19. Bei Fragen stehe ich gerne zur Verfügung DDr. Walter Baumann WP/StB 01 211 70 1275 0664 60003 1275