Transitland Bulgarien
   Prioritäten der neuen bulgarischen Regierung im
                     Transportsektor




Dr. Mich...
Pan-Europäische Transportkorridore
Programm zur europäischen Entwicklung
          Bulgariens 2009-2013
• Schneller Aufbau, effektive Instandhaltung und
  Mo...
Straßennetze in Bulgarien
Autobahnen– 418 km
         Klasse I – 2975 km
         Klasse II – 4021 km
        Klasse III – 11748 km
  Verkehrsknoten...
Autobahn-Projekte
Autobahn Thrakia - letzte Strecken finanziert von Europäischer
Investitionsbank, Staatsbudget
Gesamtläng...
Eisenbahnnetz in Bulgarien
Eisenbahn-Projekte

Projekte finanziert mit OP Transport:

•Modernisierung Linie Vidin–Sofia: bis 2017
•Linie Sofia–Plovdi...
Intermodale Terminals bis 2020
Häfen in Bulgarien: Donau- und
     Schwarzmeerküste
Wichtige weiterführende Links
• Ministerium für Transport: www.mtc.government.bg
• Ministerium für Regionalentwicklung:
  ...
Angebot der AHSt Sofia 2009/2010
 AWO-Firmenbeteiligung bei Internationaler Technischer
  Messe Plovdiv, 28. September - ...
Angebot der AHSt Sofia 2009


 Laufend aktualisierte Informationen über Veranstaltungen
   und Publikationen der Außenhand...
Viel Erfolg bei den Geschäften
         in Bulgarien!
2009. Michael Angerer. Transitland Bulgarien. CEE-Wirtschaftsforum 2009. Forum Velden.
Upcoming SlideShare
Loading in …5
×

2009. Michael Angerer. Transitland Bulgarien. CEE-Wirtschaftsforum 2009. Forum Velden.

1,684 views
1,434 views

Published on

0 Comments
0 Likes
Statistics
Notes
  • Be the first to comment

  • Be the first to like this

No Downloads
Views
Total views
1,684
On SlideShare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
7
Actions
Shares
0
Downloads
6
Comments
0
Likes
0
Embeds 0
No embeds

No notes for slide

2009. Michael Angerer. Transitland Bulgarien. CEE-Wirtschaftsforum 2009. Forum Velden.

  1. 1. Transitland Bulgarien Prioritäten der neuen bulgarischen Regierung im Transportsektor Dr. Michael Angerer Handelsdelegierter in Sofia
  2. 2. Pan-Europäische Transportkorridore
  3. 3. Programm zur europäischen Entwicklung Bulgariens 2009-2013 • Schneller Aufbau, effektive Instandhaltung und Modernisierung der Transportinfrastruktur • Verbesserung der Steuerung und Realisierung von EU- finanzierten Projekten • Effektive Nutzung der Public Private Partnerships • Entwicklung von Intermodalen Terminals • erfolgreiche Integrierung der bulgarischen Transportinfrastruktur in die europäische und Festigung der regionalen Vorrangstellung
  4. 4. Straßennetze in Bulgarien
  5. 5. Autobahnen– 418 km Klasse I – 2975 km Klasse II – 4021 km Klasse III – 11748 km Verkehrsknotenpunkte – 264,1 km Gesamtlänge des Straßennetzes: 19 425km 1% 2% 15% 21% 61%
  6. 6. Autobahn-Projekte Autobahn Thrakia - letzte Strecken finanziert von Europäischer Investitionsbank, Staatsbudget Gesamtlänge: 443 km, in Betrieb: 280 km Autobahn Maritza Gesamtlänge: 117 km, in Betrieb: 38 km Autobahn Struma Gesamtlänge: 156 km, in Betrieb: 19 km Autobahn Ljulin – 75 % ISPA, 25% Staatsbudget Gesamtlänge: 19 km, in Betrieb: 5 km Autobahn Hemus Gesamtlänge: 433 km, in Betrieb: 151 km Autobahn Cherno More Gesamtlänge: 103 km, in Betrieb: 11 km
  7. 7. Eisenbahnnetz in Bulgarien
  8. 8. Eisenbahn-Projekte Projekte finanziert mit OP Transport: •Modernisierung Linie Vidin–Sofia: bis 2017 •Linie Sofia–Plovdiv: bis 2014 •Strecken entlang der Linie Plovdiv-Burgas: bis 2011 •Linie Sofia–Pernik–Radomir: bis 2013 Projekte finanziert mit ISPA und andere Mittel: •Bau der zweiten Donaubrücke Vidin–Kalafat: finanziert mit ISPA, EIB, KfW, Staatsbudget, bis 2010 •Linie Plovdiv-Svilengrad: finanziert mit EIB, ISPA, Staatsbudget, bis 2010
  9. 9. Intermodale Terminals bis 2020
  10. 10. Häfen in Bulgarien: Donau- und Schwarzmeerküste
  11. 11. Wichtige weiterführende Links • Ministerium für Transport: www.mtc.government.bg • Ministerium für Regionalentwicklung: www.mrrb.government.bg • Nationale Agentur StraßenInfrastruktur – NAPI: www.napi.government.bg - untersteht demnächst dem Min. für Regionalentwicklung • National Company Railway Infrastructure: www.rail- infra.bg - untersteht dem Min. für Transport • Website des Eisenbahnprojekts Plovdiv – Svilengrad: www.plovdivsvilengradrailway.com
  12. 12. Angebot der AHSt Sofia 2009/2010  AWO-Firmenbeteiligung bei Internationaler Technischer Messe Plovdiv, 28. September - 3. Oktober  Austria Show Case Kommunaltechnik & kommunale Infrastruktur, Sofia, 20. Oktober  Lebensmittelpräsentation: Kaufhauswochen bei BILLA Bulgaria, 22. Oktober – 4. November  AWO – Forum Bulgarien, Wien - WKO, 11.November  Austria Show Case Verkehrsinfrastruktur, Sofia, 17./18.Februar 2010
  13. 13. Angebot der AHSt Sofia 2009 Laufend aktualisierte Informationen über Veranstaltungen und Publikationen der Außenhandelsstelle Sofia finden Sie auf den Homepages: www.wko.at/awo/bg (Deutsch) www.austriantrade.org/bg (Bulgarisch, Englisch) Monatlicher EU-Fördernewsletter und Quartalsnewsletter der AHSt Sofia - zu bestellen unter sofia@wko.at
  14. 14. Viel Erfolg bei den Geschäften in Bulgarien!

×