Flugschule Salzburg Prospekt 2014
Upcoming SlideShare
Loading in...5
×
 

Flugschule Salzburg Prospekt 2014

on

  • 513 views

Die Flugschule Salzburg in Österreich bietet Kurse zu verschiedenen Sportarten: Paragleiten / Gleitschirmfliegen, Drachenfliegen und motorisiertes Gleitschirmfliegen.

Die Flugschule Salzburg in Österreich bietet Kurse zu verschiedenen Sportarten: Paragleiten / Gleitschirmfliegen, Drachenfliegen und motorisiertes Gleitschirmfliegen.

Statistics

Views

Total Views
513
Views on SlideShare
191
Embed Views
322

Actions

Likes
0
Downloads
0
Comments
0

1 Embed 322

http://www.flugschule-salzburg.com 322

Accessibility

Categories

Upload Details

Uploaded via as Adobe PDF

Usage Rights

© All Rights Reserved

Report content

Flagged as inappropriate Flag as inappropriate
Flag as inappropriate

Select your reason for flagging this presentation as inappropriate.

Cancel
  • Full Name Full Name Comment goes here.
    Are you sure you want to
    Your message goes here
    Processing…
Post Comment
Edit your comment

    Flugschule Salzburg Prospekt 2014 Flugschule Salzburg Prospekt 2014 Presentation Transcript

    • GRENZENLOS UND FREI
    • Du schwebst lautlos und schwerelos durch die Luft, bist von allem „da unten“ völlig losgelöst und spürst bis in die Zehenspitzen das unbeschreibliche Gefühl von grenzenloser Freiheit. Genauso fühlt sich Fliegen an. Und mit nichts anderem ist das Abheben in die dritte Dimension einfacher als mit dem Gleitschirm! „Einfach fliegen“ – der größte Wunsch aller Piloten und all jener, die es werden wollen, ist zugleich oberste Prämisse unserer Flugschule. „Beste Ausbildung“ heißt unser Konzept dazu: Die Ausrüstung, mit der wir unsere Schüler ausstatten, genügt nicht bloß den Vorschriften, sondern entspricht den neuesten Sicherheitsstandards. Weder bei der Ausbildung unserer Fluglehrer noch bei dem, was wir unseren Schülern vermitteln, hat Mittelmaß einen Platz! Ob Flugtechnik, Materialkunde oder Meteorologie - was es an neuen Erkenntnissen gibt, fließt in unsere Schulung ein. Mit weniger solltest du dich nicht zufrieden geben! Das Team der Flugschule Salzburg freut sich darauf, dich auf dem Weg zum selbstständigen ­ Piloten zu begleiten.
    • MACH UNSER WISSEN ZU DEINEM KÖNNEN!
    • UNSERE LEISTUNG: Umfassende und intensive, auf den einzelnen Flugschüler bezogene, theoretische und praktische Ausbildung. Video und Funk unterstützen uns dabei. Theorieunterlagen, Ausbildungsbuch, Flugbuch, Abschlussprüfung. GRUNDSCHULUNGS- UND HÖHENFLUGGELÄNDE: Verschiedene Höhenfluggelände mit 300 1.200 Meter -  Höhen­ nterschied. Der Startplatz Fulseck in Dorfgastein u liegt auf 2.033 Meter! Ermäßigungen für Gruppen, Schüler und ­ tudenten. S Nicht immer sollte das billigste Angebot entscheidend sein - es ist die Qualität der Ausbildung, die wirklich zählt. Die Kompetenz und das Wissen, welches du während deiner Schulung erwirbst, sind sicherheitsrelevant! Achte auf das bessere Preis-Leistungs-Verhältnis! Mache unser Wissen zu deinem Können!
    • KÖNNEN & KONTROLLE, GENUSS & FREUDE
    • SCHNUPPERKURS Für all jene, die die Faszination des Paragleitens einmal selbst erfühlen möchten, sich aber nicht gleich für einen Flugkurs festlegen wollen. Einweisung, Startübungen und erstes Abheben. Schritt für Schritt wird die sanft abfallende Wiese zuerst nur für einfache Aufzieh- und Laufübungen genutzt, in weiterer Folge schon für die ersten „richtigen“ Flüge. Kursbeitrag: EUR 59,- inkl. Ausrüstung | Kursdauer: 1 Tag (4-6 Stunden) Kursort: Mattsee | Termine: Jeden Samstag und Sonntag und an allen GrundkursTerminen (GK) laut Plan. SCHNUPPERWOCHENENDE Zwei Tage Fliegen am Übungshang. Für alle, die nach den Hüpfern und Flügen des ersten Tages Lust auf mehr, vor allem aber auf höher und weiter bekommen haben. Aufbauende Flüge am Grundschulungsgelände. Der Schnupperkurs wird bei den weiteren Kursen angerechnet. Kursbeitrag: EUR 115,- inkl. Ausrüstung | Kursdauer: 2 Tage (je 4-6 Stunden) Kursort: Mattsee | Termine: Jeden Samstag und Sonntag und an allen GrundkursTerminen (GK) laut Plan. TANDEMFLUG Die grenzenlose Freiheit des Fliegens mit einem geprüften Tandempiloten gefahrlos und ohne Vorkenntnisse genießen. Für jeden - ob Jung oder Alt. Fliegen, ob Winter oder Sommer, von den schönsten Bergen Salzburgs. Gaisberg, Gasteinertal oder Zell am See ... Das besondere Erlebnis! Flugpreis: EUR 129,- | Zeitaufwand: ca. 1 Stunde | Termine: frei wählbar EINSTIEG GRUNDAUSBILDUNG WEITERBILDUNG INTERNAT. LIZENZEN Schnupperkurs Schnupperwochenende Tandemflug Grundkurs 1 Grundkurs 2 als Wochenendkurse oder Compactkurs Performanceflüge Vorbereitung zum Pilotenschein Sicherheitstraining Gleitschirmreisen Pilotenschein Streckenflugberechtigung ZUSATZLIZENZEN Doppelsitzerausbildung Motorausbildung Speedflying -10% r alle Kurse fü dliche auf alle Jugen und Damen re! is 22 Jah b
    • STUFE 1 STUFE 2 GRUNDKURS 1 GRUNDKURS 2 4 TAGE THEORIE+PRAXIS 4 TAGE THEORIE+PRAXIS Fliegen am Grundschulgelände mit Funkunterstützung. Sicheres Erlernen der fliegerischen Grundtechniken, Startübungen, Starten, Fliegen, Steuern, Landen. Höhendifferenz bis 100 m. Theorieunterricht. + 5-8 HÖHENFLÜGE Perfektionieren der Flugfähigkeiten am Grundschulungsgeländet und Mittel­ flüge, Höhenflüge zw. 300 m und 1.200 m Höhendifferenz. Landeeinteilung. Sicherheits- und Alpin­inweisung. Praxis und e Theorieprüfung. EUR 289,- EUR 269,- + EUR 20 Prüfungsgebühr STUFE 1 + STUFE 2 GRUNDKURS 1+2 | 4 TAGE THEORIE+PRAXIS FLEXIBEL: aufgeteilt auf 8 frei wählbare Tage. COMPACT: zusammengefasst in 7 Tagen. EUR 558,EUR 499,jeweils + EUR 20 Prüfungsgebühr >> DEIN SUPERPAKET STUFE 1 + 2 + STUFE 4 GRUNDKURS 1+2+PILOTENSCHEINKURS
    • STUFE 3 STUFE 4 STUFE 5 PERFORMANCEFLÜGE | VORBEREITUNG PILOTENSCHEIN STRECKENFLUG­BERECHTIGUNG ZUR PILOTENSCHEINPRÜFUNG | AUF­ INTERNATIONALE GLEITSCHIRM­LIZENZ FRISCHUNG & WIEDEREINSTIEG Theorie: Wetterkunde, Aerodynamik, Luftrecht, Umweltschutz, theoretische Flugpraxis, Alpineinweisung, Materialkunde, Erste Hilfe. Praxis: Starttechniken, Übungsflüge. Abschluss des Kurses mit theoretischer und praktischer Prüfung. Anerkennung: der Pilotenschein entspricht dem deutschen ,,beschränkten Luftfahrerschein“ und wird auch so anerkannt. Theorie: Meteorologie, Luftrecht, Navigation und Geographie. Praxis: Übungsflüge mit Aufgaben laut Lehrplan. Ein dokumentierter FAl-Streckenflug über 10 km auf vorgegebener Route. Anerkennung: Internationale Lizenz: Streckenflugberechtigung entspricht dem deutschen ,,unbeschränkten Luftfahrerschein“/BSchein. Voraussetzung für Motorausbildung. Mehr Flugkönnen durch unsere Performance-Flüge mit Flugtechnikeinweisung per Funk. Lerne neue Starttechniken. Wie funktioniert das Thermikfliegen und das Aktivfliegen? Endlich lernst du auch gute Schnellabstiegsmethoden, Rollen und Nicken. Und die Prüfungsaufgaben für den Pilotenschein üben wir natürlich auch... Oder lange nicht mehr in der Luft gewesen? Nie Zeit zum Fliegen gehabt? Auch dann sind unsere Performance-Flüge genau das Richtige für dich! Start unter 500m + EUR 40 Prüfungsgebühr EUR 25,-/12,- VORAUSSETZUNGEN EUR 35,-/20,- EUR 385,- Bei geliehener Ausrüstung/eigener Ausrüstung + EUR 40 Prüfungsgebühr Start über 500m EUR 225,- STUFE 1+2 Körperliche und geistige Eignung. Bei nicht eigenberechtigten Personen (unter 18 J.) muss eine Zustimmungserklärung des gesetzlichen Vertreters vorliegen. Benötigte Ausrüstung: strapazierfähige Kleidung, Bergschuhe. Diese können auch in der Flugschule gegen Gebühr geliehen oder im Shop erworben werden. Wenn vorhanden bitte einen Skihelm mitbringen. STUFE 3 Schulungsbestätigung bzw. internationale Lizenz EUR 799,+ 1x EUR 20,- + 1x EUR 40,- Prüfungsgebühr STUFE 4 Gültige Schulungsbestätigung, 25 Höhenflüge von mind. 300 m Höhenunterschied und 15 Höhenflüge von mind. 500 m Höhenunterschied von einer Flugschule bestätigt. Insgesamt 25 davon unter Aufsicht der Flugschule bei Performanceflügen mit entsprechenden Übungen. STUFE 5 Pilotenschein oder beschränkter Luftfahrerschein. 10 Alpinflüge mit über 500 m Höhendifferenz. 10 Flüge mit mindestens 30 Minuten Dauer.
    • SICHERHEITSTRAINING Für den richtigen Umgang mit Extremsituationen. Unter professioneller Anleitung und betreut von unserem erfahrenen Team ertastest du deine Grenzen. Das Ziel: Nach die­ sem auf dich persönlich abgestimmten Trainingsprogramm bist du in der Lage in Grenz­ ituationen und bei turbulenten s Bedingungen, optimal zu reagieren. PROFESSIONELL & SICHER PROGRAMM: • Theorie: detaillierte Flugmanöverbesprechung. Materialcheck, Einstellung der optimalen Sitz- und Steuerposition. • Manöver: Einklapper, Sackflug, Spirale, Frontstall, B-Stall, Trudeln, Retterwerfen. • Leistung: Funkverbindung, Automatik-Schwimmwesten, professionelle Videoanalyse in TV Qualität, Rettungsboot. VORAUSSETZUNG: Pilotenschein / A-Schein oder gleichwertige Lizenz Kursort: Mte. Baldo / Gardasee | Kursdauer: 4 Tage Kursbeitrag:  UR 495,E Termin I: 22. - 25. Mai 2014 Termin II: 28. - 31. August 2014
    • BERGGEHEN & FLIEGEN
    • WALK & FLY Lust auf X-Alps-Feeling? Aber keine Lust auf Total­ erschöpfung, geschwollene Füße und schmerzende Blasen? Dann ist die Walk-and-Fly-Tour der „Flugschule Salzburg“ genau das Richtige! Gemeinsam werden wir im Team planen und tüfteln: Wo geht‘s am besten rauf? Wie legen wir die Flugroute optimal an? Worauf ist in punkto Wind und Wetter zu achten? Komm mit und erlebe Gleitschirmfliegen von seiner einfachsten Seite!
    • SPEEDFLYING
    • SPEEDFLYING Seit kurzer Zeit ist das Speedflying/Speedriding in Österreich offiziell möglich und zugelassene Fluggeräte dürfen betrieben werden. Sie werden wie Gleitschirme eingeordnet und unterliegen auch den Ausbildungsrichtlinien und Zulassungen der Paragleiter!
    • GEMEINSAMES ERLEBEN MACHT DOPPELT FREUDE TANDEMFLIEGEN WEITERE AUSBILDUNG • • • • Motor-Paragleiten Windenschlepp Speedflying Drachenfliegen
    • AUSRÜSTUNG • • • • • • • • • • • • • Gleitschirme: neu & gebraucht Gurtzeuge: neu & gebraucht Rettungsgeräte: neu & gebraucht Leichtausrüstung: neu & gebraucht Speedflying-Ausrüstung: neu & gebraucht Gleitschirmchecks Fluginstrumente und Variometer Flugbekleidung und Helme Fachliteratur und DVDs Fachberatung Praktische Einweisung Bestpreis-Garantie Vermietung der Flugausrüstung
    • FLUGREISEN
    • B A S S A N O M O N A C O Pizza, Pasta und Prosecco! Der Kälte entfliehen? Endlich wieder Sonne und etwas Thermik? Dann ab in den Süden. Marostica lassen wir vorerst links liegen, ebenso Schio (beide merken wir uns allerdings als Ausweich­ ebiete vor), denn unsere erste g Wahl lautet: Bassano del Grappa! Großflächige, optimale Fluggebiete laden zum Soaren und natürlich zum Thermikfliegen ein. Abends lassen wir den Tag gemütlich mit Pizza, Pasta und Vino Rosso ausklingen ... Soulflying ohne Stress! Wenn in Mitteleuropa vielleicht noch Schnee liegt, genießen wir die wärmende Sonne an der Cote d‘Azur. Ab nach Südfrankreich, wo die ruhigen, dynamischen Aufwinde schon um diese Jahreszeit für lange und traumhafte Flüge sorgen und den grauen Alltag schnell vergessen lassen. Zum Beispiel in Monaco, wo das milde MittelmeerKlima lockt. Und Thermik! Denn die Cote d‘Azur hat weit mehr zu bieten als Bars, Casinos und Yachthäfen. Im Hinterland der ,,Welt der Schönen und der Reichen“ warten eine Reihe kleiner, aber feiner Fluggebiete: Gourdon, Sospel und Tende beispielsweise. Dass wir auch die MonacoFlüge -vom Mont Gros mit Landung am Strand - absolvieren, versteht sich von selbst. Kursdauer: 4 Tage Kursbeitrag: EUR 315,Termin: 20. - 23. Feb. 2014, 13. - 16. Nov. 2014 Kursdauer: 7 Tage Kursbeitrag: EUR 495,Termin: 15. - 21. März. 2014
    • F E L T R E M E D U N O Sonne, Wärme, Thermik, einfache Startplätze und supergroße Toplandeplätze – all das können wir dir bei dieser Reise bieten! Nicht umsonst gilt die norditalienische Region um Feltre und Belluno als wahres Thermik-Dorado. Wer das Thermikfliegen noch nicht so richtig raus hat oder einfach seine „Kurbeltechnik“ verfeinern möchte, liegt mit dieser Reise genau richtig: Unsere geprüften Fluglehrer zeigen dir in der Gebietseinweisung wo es rauf geht, erklären dir, wie du die Thermik am effizientesten zentrierst und stehen dir - auf Wunsch - während des ganzen Fluges per Funk mit ihren Tipps zur Verfügung. Übrigens: Toplanden ist super!!! Etwas Sonne und Wärme nötig? Der Gleitschirm muss dringend in die Luft? Dann komm doch mit uns nach Meduno! Breite Täler, große Start- und Landeplätze, gute Thermik, italienisches Flair und große Hilfsbereitschaft der heimischen Piloten – Soulflyer, was willst du mehr? Von kleinen Thermikflügen, einfachen und wunderschönen Soaringflügen bis zu Toplandungen ist für jeden etwas dabei ... Natürlich werden wir auch die theoretischen Grundlagen erweitern, eventuelle Startmängel ausbessern und den Vögeln die Technik des perfekten Thermikfluges abschauen. Gemeinsames Erleben eines interessanten Landes, ein neues und sehr nettes Hotel, traditionelles Essen und Trinken und Kennenlernen neuer Freunde werden auch bei dieser Reise die Flugtage abrunden. Kursdauer: 4 Tage Kursbeitrag: EUR 315,Termin: 18. - 21. April 2014 Kursdauer: 4 Tage Kursbeitrag: EUR 315,Termin: 1. - 4. Mai, 30. Okt.- 02. Nov. , 5. - 8. Dez. 2014
    • M O L V E N O R E S C H E N S E E Die Menschen sind gastfreundlich, die Küche ausgezeichnet. Die Landschaft vielfältig: Hohe zerklüftete Bergketten und sanfte bewaldete Hügel, tiefe Schluchten und kleine Hochebenen, drei Startplätze und ein blaugrün glitzernder See - all das ist Molveno. Uns verschlägt es mit Vorliebe in das Brenta-Massiv, wo sich ein kleines landschaftliches Juwel auftut. Eine Idylle, geschaffen, um den Geist vom Alltag zu befreien. Loslassen. Abheben. Davonschweben. Seelensurfen ist angesagt. Eine ganz neue Reisedestination! Und zwar ein Topziel – der obere Vinschgau! Zentral und mittig in den Alpen gelegen und im Angesicht des mächtigen Ortlers finden wir ein wünderschönes Fluggebiet vor! Wir wohnen direkt neben dem Startplatz auf 1750 m. Von hier können wir gemütlich ins Tal fliegen oder aber auch in der reichlichen Thermik aufdrehen und später wieder hier Toplanden. Und sollte der Wind mal aus der falschen Richtung kommen, so haben wir gleich einige Ausweichgebiete in der nahen Umgebung! Komm mit und genieße mit uns die Südtiroler Gastfreundschaft und vielleicht auch begeisternde Abend­ flüge! Kursdauer: 4 Tage Kursbeitrag: EUR 315,Termin: 6. - 9. Juni 2014 Kursdauer: 4 Tage Kursbeitrag: EUR 315,Termin: 17. - 20. Juli 2014
    • WALK & FLY A U S T R I A S A N D i n TA U F E R S Lust auf X-Alps feeling? Lust, die schönsten Berge stressfrei und „einsam“ zu erleben? Aber keine Lust auf Totalerschöpfung und 5-Stunden-Aufstiege? Dann ist die Walk & Fly-Tour der „Flugschule Salzburg“ genau das Richtige für dich! Wir werden je nach Wind und Wetter die besten Touren und Berge auswählen und Gleitschirmfliegen von seiner ursprünglichsten Seite erleben. Und wir haben auch die passende Leichtausrüstung gratis zum Testen für dich dabei! Aufsteigen und Abheben in der einfachsten Dimension – komm und sei dabei! Max. 9 Teilnehmer Etwas Sonne und Wärme nötig? Der Gleitschirm muss dringend in die Luft? Dann komm doch mit uns nach Meduno! Breite Täler, große Start- und Landeplätze, gute Thermik, italienisches Flair und große Hilfsbereitschaft der heimischen Piloten – Soulflyer, was willst du mehr? Von kleinen Thermikflügen, einfachen und wunderschönen Soaringflügen bis zu Toplandungen ist für jeden etwas dabei ... Natürlich werden wir auch die theoretischen Grundlagen erweitern, eventuelle Startmängel ausbessern und den Vögeln die Technik des perfekten Thermikfluges abschauen. Gemeinsames Erleben eines interessanten Landes, ein neues und sehr nettes Hotel, traditionelles Essen und Trinken und Kennenlernen neuer Freunde werden auch bei dieser Reise die Flugtage abrunden. Kursdauer: 3 Tage Kursbeitrag: EUR 245,Termin: 15. - 17. August 2014 Kursdauer: 4 Tage Kursbeitrag: EUR 315,Termin: 21. - 24. August 2014, 2. - 5. Oktober 2014
    • P R O V E N C E A L G O D O N A L E S Der beginnende Herbst bringt uns die schönsten Flüge in der Provence. Die Herbstthermik lässt sogar noch Streckenflüge zu und verwöhnt uns mit Flugerlebnissen der Sonderklasse: Unter uns die abgeblühten Lavendelfelder, arbeiten wir uns eine kleine, feine Bergkante entlang, überfliegen das Uferband des Lac de St. Croix und queren zur Verdon-Schlucht, wo wir tief unten die Kajakfahrer paddeln sehen. Stationiert sind wir in Moustiers und untergebracht in kleinen Blockhäusern am See. Auch Ausflügen nach St. André les Alpes oder nach St. Vincent steht nichts im Wege. Vielleicht eine unserer schönsten Reisen. Das gemeinsame Frühstück müssen wir allerdings selber machen… Nochmal ordentlich Sonne tanken für den langen Winter, ausgedehnte Flüge machen, mit den Geiern um die Wette kurbeln und die rote Sonne versinken sehen... All das wird uns in der Sierra Lijar geboten. Thermik-, Soaring- und Abendflüge bieten für jeden Piloten die richtige Möglichkeit, sein Können weiter zu entwickeln. Das Bergstädtchen Algodonales zählt zu den „Weißen Dörfern“ Andalusiens. Neben der berühmten Gitarrenmanufaktur, Orangen- und Olivenhainen bietet „Algo“ uns Fliegern gerade im Herbst beste Flugbedingungen – bei Temperaturen um 20° C und bei fast allen Startrichtungen. Wir wohnen in Doppelzimmern in kleinen Häusern rund um Algodonales und nach dem Fliegen genießen wir die spanischen Bars bei Tapas und Cerveza...Ein Erlebnis der besonderen Art. Komm doch mit! Kursdauer: 7 Tage Kursbeitrag: EUR 495,Termin: 13. - 19. September 2014 Kursdauer: 8 Tage Kursbeitrag: EUR 675,- (exkl. Flug, inkl. Unterkunft) Termin: 11. - 18. Oktober 2014
    • 2015 S Ü D A F R I K A Groundhandling, Küstensoaren und Thermikfliegen - klar steht das Fliegen im Zentrum dieser zweiwöchigen Reise an die Küste des Indischen Ozeans. Wir werden unsere Performance verbessern, Starkwindstarts üben, unsere Rückwärtsstart-Technik verfeinern und im laminaren Aufwind die langen Küsten entlang gleiten. Darüber hinaus wollen wir aber auch ein wenig „eintauchen“ in das Land. In diesen „schwarzen Kontinent“, wo Antilopen und Gazellen sprinten, wo Mensch und Land so ganz anders sind... Kursdauer: 15 Tage Kursbeitrag: EUR 1.790,- (exkl. Flug, inkl. Unterkunft) Termin: 14. - 28. Februar 2015
    • high performance EN / LTF B EVO CROSS the future is square Am Schönebach 3 D-87637 Eisenberg fon: +49 8364 / 9833 - 0 fax: +49 8364 / 9833 - 33 E-Mail: info@independence.aero www.independence.aero GERONIMO TRÄUMST DU NOCH ODER FLIEGST DU SCHON... JAHRE NOVA PARAGLIDERS Infos: www.nova-wings.com Frei wie ein Vogel sein - ein Traum für uns alle. Wir bei NOVA tragen dazu bei, dass er wahr wird. Mit immer besseren Flügeln, höherer Qualität und mehr Sicherheit. NOVA Vertriebsges.m.b.H. Auweg 14 · A-6123 Terfens (Austria) Tel. ++43 (0) 5224 66026 info@nova-wings.com Flugneulinge, Gelegenheitsflieger, Genusspiloten, Berggeher, Streckenjäger: auf geht´s, wacht auf, fliegt, geniesst, freut euch!
    • Complete Pleasure Wenn die Kombination scheinbarer Gegensätze zu einer gelungenen Symbiose führt. Der neue Genussintermediate EPSILON 7 überzeugt durch seine Kompaktheit, kombiniert mit erstaunlicher Leistung. Das ausgesprochen einfache und präzise Handling macht diesen eleganten Flügel zum optimalen Schirm für den thermikorientierten Genusspiloten, der in neue Sphären des guten Fluggefühls abheben will. Den Film und mehr Infos gibt’s unter www.advance.ch /epsilon
    • ALLGEMEINE VERTRAGSBEDINGUNGEN Flugschule Salzburg, Veranstaltungsvertrag: Helmut Sobek Allgemeine Vertragsbedingungen 1. Präambel Der Reiseveranstalter verpflichtet sich zu sorgfältiger Durchführung der Reiseveranstaltung und zur Verschaffung der im Prospekt beschriebenen Dienstleistungen, während sich der Reiseteilnehmer zur Bezahlung des Flugkurses verpflichtet. Mit Zeichnung des Reiseveranstaltungsvertrages nimmt der Reiseteilnehmer die nachfolgenden Vertragsbestimmungen zur Kenntnis und erhebt sie zum Vertragsinhalt. 2. Teilnahmebedingungen Generell können alle Piloten teilnehmen, die über eine gültige Fluglizenz verfügen. Alle Teilnehmer müssen den zusätzlich beschriebenen Anforderungen gewachsen, sowie entsprechend ausgerüstet sein und geistig, wie auch körperlich in der Lage sein, die Reise mitzumachen. 3. Leistungen des Veranstalters Der Umfang der Leistungen der Flugschule ergibt sich aus den entsprechenden Beschreibungen im Reiseprospekt. Da es sich um Freiluftsport handelt, der wetterbedingten Beeinflussungen unterliegt, bleibt es den Leitern von Veranstaltungen vorbehalten, das Fluggebiet witterungsbedingt oder im Falle unvorhersehbarer Umstände zu wechseln. Falls der Kurs wetterbedingt nicht im vorgeschriebenen Rahmen ablaufen kann, behält sich der Reiseveranstalter vor, Ersatzprogramme durchzuführen. Es entsteht dadurch kein Anspruch auf Rückzahlung der Reisekosten. Die Leiter der Touren sind Fluglehrer, Bergführer oder ähnlich qualifizierte Personen. Jeder Teilnehmer nimmt auf eigene Verantwortung an der Reise teil. Der Startentscheid und die gesamte fliegerische Tätigkeit, inklusive der Landung, sind Sache der Reiseteilnehmer. Den Anordnungen der Leiter ist unbedingt Folge zu leisten. 4. Haftungsbestimmungen Jeder Reiseteilnehmer erklärt, sich des Risikos eines Gleitschirmfluges bewußt zu sein; der Veranstalter übernimmt somit keinerlei Haftung für etwaige, im Zusammenhang mit der Reise entstehende Schäden, wohl aber dafür, daß a) die verantwortlichen Kursleiter und Reiseführer sorgfältig ausgewählt werden, nicht aber für Instruktionen und Kontrollen der Kursleiter bzw. Reiseführer und b) eine sorgfältige Auswahl und Kontrolle der für die Leistungserbringung herangezogenen Unternehmungen und für eine ordnungsgemäße und gewissenhafte Organisation der Reise. Grundsätzlich trifft den Reiseveranstalter nur dann eine Schadensersatzverpflichtung, wenn der Schaden grob schuldhaft herbeigeführt wird. Gänzlich ausgeschlossen ist die Haftung des Reiseveranstalters für Schäden durch höhere Gewalt. Sollte der Reiseveranstalter durch höhere Gewalt oder Wettereinflüsse an der Leistungserbringung gehindert sein, hat der Reiseteilnehmer keinen Anspruch auf Rückersatz irgendwelcher Kosten. Jedenfalls ausgeschlossen von der Ersatzpflicht des Reiseveranstalters sind Schäden durch Defekte an Fluggeräten oder Flugfehlern durch die Reiseteilnehmer. 5. Preise Mit der schriftlichen Bestätigung der Anmeldung durch den Veranstalter ist die Buchung für die Vertragsparteien verbindlich. Die Teilnehmer verpflichten sich eine Anzahlung an die Reisekosten von 100,– zugleich mit der Anmeldung zu leisten. Falls keine andere Vereinbarung getroffen wurde, ist die Restzahlung bis spätestens 14 Tage vor dem Abreisedatum zu bezahlen. Die Reiseunterlagen werden den Teilnehmern nach Eingang der erfolgten Anzahlung zugesandt. Die Preise verstehen sich in Euro und basieren auf Tarifen und Kursen, die bei der Drucklegung des Reiseprospektes gültig waren. Veränderte Umstände können nachträglichen Erhöhung der Preise zwingen. Wenn eine nachträgliche Preiserhöhung 10% des Arrangementpreises überschreitet, so ist der Reise-teilnehmer berechtigt innerhalb von drei Tagen vom zurückzutreten, gegen vollständige Rückerstattung des bezahlten Preises. 6. Programmänderungen Flugplanänderungen, Änderungen des Reiseprogrammes oder Wechsel des Transportmittels muß sich der Reiseveranstalter vorbehalten, soweit dies im Interesse eines reibungslosen Reiseablaufes erforderlich und den Reiseteilnehmern zumutbar ist. Bei unvorhergesehenem Ausfall eines Führers ist der Reiseveranstalter berechtigt die Reise zu annullieren, falls kein gleichwertiger Ersatz gefunden werden kann. Die Reisekosten werden in diesem Falle vollumfänglich zurückerstattet. Entsteht dem Veranstalter unvorhersehbarerweise und ohne sein Verschulden durch Programmänderungen zusätzliche Kosten, so ist er befugt, diese den Reiseteilnehmern nachträglich abzuverlangen. 7. Annullation Nur schriftliche und eingeschriebene Stornierungen unter Angabe des Grundes werden akzeptiert. Sämtliche Reiseunterlagen sind dem Veranstalter zurückzusenden. Als Annullationstag gilt der Tag des Eingangs der Mitteilung an den Veranstalter. Die Stornierungskosten setzen sich wie folgt zusammen: 21 - 8 Tage vor Reisebeginn 30 %, 7 - 1 Tag vor Reisebeginn 75 %. Bei Nichterscheinen 100 %. In jedem Falle wird dem Annullierenden eine Bearbeitungsgebühr von EUR 50,– berechnet. 8. Vertragsrücktritt durch den Reiseveranstalter a)  lle ausgeschriebenen Reiseveranstaltungen können nur durchgeführt werden, wenn die Mindestteilnehmerzahl von 6 Personen erreicht wird. A Wird die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht, so ist der Veranstalter berechtigt, bis zwei Wochen vor Reisebeginn vom Vertrag zurückzutreten. Die geleisteten Zahlungen werden den Reiseteilnehmern voll und ganz zurückerstattet. b)  ird die Veranstaltung der Reise durch höhere Gewalt, insbesondere Naturkatastrophen, Kriegshandlungen, politische Unruhen, Streiks, W Epidemien, behördliche Anordnungen usw. unmöglich, so ist der Veranstalter berechtigt, den Vertrag einseitig aufzulösen. Geleistete Zahlungen werden uneingeschränkt zurückerstattet. Schadensersatzforderungen des Reiseteilnehmers werden abgelehnt. 9. Versicherungen Jeder Teilnehmer ist selbst verantwortlich für seine Haftpflicht-, Unfall und Krankenversicherung. Es wird darauf hingewiesen, bestehende Versicherungen auf ihren Versicherungsschutz zu überprüfen und gegebenenfalls eine zusätzliche Diebstahl-, Gepäck- und Reisekostenversicherung abzuschließen. 10. Reisedokumente Der Reiseteilnehmer ist für die Pass-, Zoll-, Visa-, Devisen- und Gesundheitsvorschriften auf seine eigenen Kosten selbst verantwortlich. Alle Nachteile, die aus der Nichtbefolgung dieser Vorschriften erwachsen, gehen zu seinen Lasten, auch wenn die Vorschriften nach der Buchung geändert werden sollten. Der Reiseveranstalter informiert den Kunden über wichtige Änderungen der in der Reiseausschreibung wieder-gegebenen allgemeinen Vorschriften vor Antritt der Reise, sofern ihm solche Änderungen bekannt werden. 11. Gerichtsstand Für alle sich aus diesem Vertrag ergebenden Rechtsstreitigkeiten mit dem Reiseveranstalter wird der Gerichtsstand Salzburg vereinbart. Es ist ausschließlich österreichisches Recht anwendbar. Zusätze, Änderungen und Ergänzungen zu diesem Vertrag haben in Schriftform zu erfolgen, wobei auch ein Abgeben von diesem Erfordernis an die Schriftform gebunden ist. 5163 Mattsee, Gräbl 2 Tel.: +43 62 17 63 00 Fax: +43 62 17 73 00 Mobil: +43 664 191 91 00 home: www.flugschule-salzburg.com mail: info@flugschule-salzburg.com BANKVERBINDUNG Sparkasse Salzburg / Mattsee BLZ: 20404 Konto-Nr.: 00900 29 20 11 IBAN: AT522040400900292011 SWIFT - BIC: SBGSAT2S
    • SALZBURG Stadt ANFAHRT & KONTAKT
    • Flugplan 2014 GK GK GK GK GK GK GK Grundkurs und Schnupperkurs PF Performancetraining HF voraussichtlich Höhenflüge STF Streckenflugberechtigungskurs PF GK GK GK GK GK Retterseminar GK GK GK HF PF GK HF PF GK GK GK GK GK HF PF GK GK GK GK GK GK GK Pilot Tandem PF HF PF Pilotenscheinkurs Tandemausbildung Meduno GK GK GK Flugschulfest GK GK GK GK GK GK GK HF PF GK HF PF GK GK GK HF PF HF PF GK GK Sicherheit Meduno 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 So Mo Di Mi Do Fr Sa So Mo Di Mi Do Fr Sa So Mo Di Mi Do Fr Sa So Mo Di Mi Do Fr Sa So Mo GK Molveno GK Juni GK GK GK GK GK GK GK GK GK HF PF GK HF PF GK HF PF HF PF HF PF HF PF GK GK STF STF STF GK GK Pilot PF PF Fluglehrer-­ Fortbildung & Materialtests GK Do Fr Sa So Mo Di Mi Do Fr Sa So Mo Di Mi Do Fr Sa So Mo Di Mi Do Fr Sa So Mo Di Mi Do Fr Sa Compact­­­kurs PF Mai 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 Sicherheit HF Di Mi Do Fr Sa So Mo Di Mi Do Fr Sa So Mo Di Mi Do Fr Sa So Mo Di Mi Do Fr Sa So Mo Di Mi Tandem GK 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 Compact­­­kurs PF April PF Pilot HF HF Feltre GK Sa So Mo Di Mi Do Fr Sa So Mo Di Mi Do Fr Sa So Mo Di Mi Do Fr Sa So Mo Di Mi Do Fr Sa So Mo Compact­­­kurs GK März 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 Monaco GK Sa So Mo Di Mi Do Fr Sa So Mo Di Mi Do Fr Sa So Mo Di Mi Do Fr Sa So Mo Di Mi Do Fr Compact­­­kurs Februar 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 Bassano Mi Do Fr Sa So Mo Di Mi Do Fr Sa So Mo Di Mi Do Fr Sa So Mo Di Mi Do Fr Sa So Mo Di Mi Do Fr Compact­­­kurs Januar 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 GK GK Sicherheitstraining Flugreise | Zielort
    • HF PF GK HF PF PF Reschensee HF GK GK HF PF GK GK HF PF GK HF PF HF PF GK GK HF PF GK HF PF HF GK PF PF GK GK HF PF GK GK HF GK GK PF HF PF GK HF PF HF PF GK GK GK GK GK GK GK GK HF PF GK HF PF GK HF PF GK GK GK GK HF PF GK HF PF GK HF PF GK Dezember Meduno Sand in Taufers Compact­­­kurs GK GK Sa So Mo Di Mi Do Fr Sa So Mo Di Mi Do Fr Sa So Mo Di Mi Do Fr Sa So Mo Di Mi Do Fr Sa So 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 Mo Di Mi Do Fr Sa So Mo Di Mi Do Fr Sa So Mo Di Mi Do Fr Sa So Mo Di Mi Do Fr Sa So Mo Di Mi Meduno GK GK GK 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 HF PF Compact­­­ kurs GK GK GK November GK Bassano GK GK GK Mi Do Fr Sa So Mo Di Mi Do Fr Sa So Mo Di Mi Do Fr Sa So Mo Di Mi Do Fr Sa So Mo Di Mi Do Fr Algodonales GK GK GK 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 Meduno GK STF Oktober GK Provence GK STF GK Mo Di Mi Do Fr Sa So Mo Di Mi Do Fr Sa So Mo Di Mi Do Fr Sa So Mo Di Mi Do Fr Sa So Mo Di Pilot GK GK 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 Compact­­­kurs GK September STF walk & fly GK Fr Sa So Mo Di Mi Do Fr Sa So Mo Di Mi Do Fr Sa So Mo Di Mi Do Fr Sa So Mo Di Mi Do Fr Sa So Sand in Taufers PF 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 Sicherheit HF August Compact­­­kurs Di Mi Do Fr Sa So Mo Di Mi Do Fr Sa So Mo Di Mi Do Fr Sa So Mo Di Mi Do Fr Sa So Mo Di Mi Do Compact­­­kurs Juli 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 >> Compactkurs 28.-30 Dezember, Fortsetzung 2.-5.Januar |  Südafrika 14. - 28. Februar 2015 Info & Anmeldung: Flugschule Salzburg | Tel: +43 664 19 19 100 | E-mail: info@flugschule-salzburg.com | www.flugschule-salzburg.com
    • Grafik & Design: Flugschule Salzburg Schule für Paragleiten und Speedflying Helmut Sobek | Gräbl 2 | 5163 Mattsee | Austria Tel: +43 62 17 63 00 Mobil: +43 664 19 19 100 Fax: +43 62 17 73 00 E-mail: info@flugschule-salzburg.com www.flugschule-salzburg.com