Installationen auf mehreren Plattformen für physische, virtuelle und Cloud- Umgebungen erstellen

  • 133 views
Uploaded on

Installationen auf mehreren Plattformen für physische, virtuelle und Cloud- Umgebungen erstellen

Installationen auf mehreren Plattformen für physische, virtuelle und Cloud- Umgebungen erstellen

More in: Technology
  • Full Name Full Name Comment goes here.
    Are you sure you want to
    Your message goes here
    Be the first to comment
    Be the first to like this
No Downloads

Views

Total Views
133
On Slideshare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
1

Actions

Shares
Downloads
1
Comments
0
Likes
0

Embeds 0

No embeds

Report content

Flagged as inappropriate Flag as inappropriate
Flag as inappropriate

Select your reason for flagging this presentation as inappropriate.

Cancel
    No notes for slide

Transcript

  • 1. Copyright © 2013 Flexera Software LLC. Alle sonstigen Marken- und Produktbezeichnungen sind ggf. die Marken oder die eingetragenen Marken der jeweiligen Rechteinhaber. IA13_DS-GR_Oct13 Flexera Software LLC (Globale Firmenzentrale): +1 800-809-5659 Großbritannien (Firmenzentrale Europa, Naher Osten): +44 870-871-1111 +44 870-873-6300 Australia (Firmenzentrale Asien, Pazifik): +61 3-9895-2000 Beijing, China: +86 10-6510-1566 Weitere Adressen unter: www.flexerasoftware.com InstallAnywhere Cloud Pack InstallAnywhere Cloud Pack optimiert den Bereitstellungsprozess in der Cloud und in virtuellen Hosting- Umgebungen. (Nur mit InstallAnywhere Premier erhältlich) InstallAnywhere Collaboration Integration der Installationsentwicklung in agile Entwicklungsprozesse durch Erstellung eines Teams für die dezentrale Zusammenarbeit. Entwickler, technische Autoren und andere Beteiligte können damit ihren Teil der Installation individuell erstellen und aufeinander abstimmen. Separates Modul (muss zusätzlich erworben werden). InstallAnywhere Standalone Build Unterstützung kontinuierlicher Integrationspraktiken durch Erstellung von InstallAnywhere-Projekten auf einem separaten, sauberen Build-System. Separates Modul (muss zusätzlich erworben werden). Über Flexera Software Flexera Software ist der führende Anbieter strategischer Lösungen für die Anwendungsverwaltung. Diese Lösungen sorgen für fortlaufende Compliance, optimierte Nutzung und maximale Wertschöpfung für Anwendungshersteller und ihre Kunden. Über 80.000 Kunden vertrauen auf Flexera Software und das umfassende Lösungsportfolio, der Installation und Lizenzierung, dem Berechtigungs- und Compliance- Management bis hin zu einer schnellen und komfortablen Software-Einsatzbereitschaft und unternehmensweiten Lizenzoptimierung. Das stufenbasierte Konzept von Flexera Software ermöglicht Ihnen, Ihre Software-Nutzung strategisch zu verwalten und damit herausragende Ergebnisse zu erzielen. Weitere Informationen erhalten Sie unter: www.flexerasoftware.com Weiterführende Informationen: Eine kostenlose Trial-Version steht unter www.flexerasoftware.com/installanywhere zum Herunterladen bereit. Installationen auf mehreren Plattformen für physische, virtuelle und Cloud- Umgebungen erstellen Lizenzierungsoption – InstallAnywhere kann als Concurrent-Lizenz erworben werden und ist damit die ideale Lösung für große Engineering-Teams, die ihre Lizenzen flexibel nutzen möchten.
  • 2. DATASHEET InstallAnywhere 2013 Installationen auf mehreren Plattformen für physische, virtuelle und Cloud-Umgebungen erstellen Wer Anwendungen für mehrere Plattformen entwickelt, weiß, wie problematisch es sein kann, selbstgeschriebene Installationsskripte zu verwenden. Die Erstellung von Setups für jede unterstützte Plattform ist zeitaufwendig und fehleranfällig. Nicht selten verzögert sich dadurch die Freigabe oder es treten Probleme bei der Installation auf. Die Folge sind unzufriedene Kunden und hohe Support-Kosten. InstallAnywhere ist die führende Lösung zur Entwicklung von Installationen auf mehreren Plattformen. Anwendungshersteller gewährleisten damit professionelle und konsistente Installationen für physische, virtuelle und Cloud-Umgebungen. Aus einer einzigen Projektdatei und Build-Umgebung erzeugt InstallAnywhere verlässliche Installationen – ob unter Windows, Linux, Mac OS X, Solaris, AIX, HP-UX oder IBM iSeries. Dies gilt für die Installation auf physischen Rechnern ebenso wie für die Migration neuer oder vorhandener Softwareprodukte in virtuellen Infrastrukturen und in der Cloud. Flexera Software setzt mit InstallShield und InstallAnywhere den Standard für strategische Installationslösungen. Anwendungshersteller profitieren dabei von unübertroffener Erfahrung und Fachkenntnis. Das macht es Unternehmenskunden leicht, Anwendungen zu verteilen und zu verwalten, wann, wo und wie dies erforderlich ist. Software-Entwicklungszeit verkürzen Mit InstallAnywhere können selbst unerfahrene Installationsentwickler professionelle und abgestimmte Setups für praktisch jede Plattform anfertigen. Die Lösung enthält einen Assistenten, der es dem Benutzer erleichtert, ein Projekt zur Installation der Software auf mehreren Plattformen aufzubauen. Ganz gleich, wie komplex eine Anwendung ist: Mit InstallAnywhere haben Entwickler alle Werkzeuge zur Erstellung zuverlässiger Setups zur Hand. Die Lösung unterstützt leistungsstarke Anpassungsoptionen, Barrierefreiheit und erweiterte Optionen zur Konfiguration von Installationen. So wird die gesamte Bandbreite der Möglichkeiten abgedeckt – von einfachen Projekten bis hin zur hochkomplexen Verteilung von Serversoftware. Endbenutzer mit individuellen Installationen beeindrucken Die Installation ist der erste Kontakt des Kunden mit dem Produkt. InstallAnywhere sorgt dafür, dass dieser Kontakt einen rundum positiven Eindruck hinterlässt. Für eine Installation, die dem Markenauftritt der Software entspricht, stehen individuelle Grafiken, Animationen und transparente Bilder zur Verfügung. Zudem kann InstallAnywhere den Installationstext automatisch in 31 verschiedenen Sprachen lokalisieren. Die Vorteile auf einen Blick • Erstellung professioneller und konsistenter Installationen für physische, virtuelle und Cloud- Umgebungen • Erschließung neuer Märkte für vorhandene und neue Produkte durch Wegfall komplexer Installationen • Unterstützung der neuesten Versionen von Microsoft® Windows® 8 und Windows Server 2012® • Vermeidung von Risiken und Konformitätsproblemen durch Einbinden von Software-Tags (Software- Identifikationskennzeichen) gemäß DIN ISO/IEC 19770-2 • Bedarfsgerechte Auswahl der passenden Edition (Professional oder Premier) und Sprache (Englisch oder Japanisch); zusätzliche Anpassungen mit Add-Ons InstallAnywhere® FLEXERA SOFTWARE™ InstallAnywhere 2013 – von einfachen Projekten bis hin zur hochkomplexen Verteilung von Serversoftware „Ich konnte unsere Installationsroutinen noch am selben Tag erstellen, an dem ich InstallAnywhere heruntergeladen hatte, und jeden Installer ohne Fehler und auf allen Plattformen ausführen.“ Shawn Campbell Principal Release Engineer Yantra
  • 3. Die Neuerungen von InstallAnywhere 2013 Virtualisierung und Cloud-Computing versprechen Anwendungsherstellern und Kunden weiterhin einen hohen Nutzen. Für bestehende und künftige Umgebungen müssen Hersteller die bekannten physischen Konfigurationen anbieten, da Kunden diese verlangen, aber auch Anwendungen in der Cloud unterstützen können. Vereinfachte Bereitstellung von Web-/Server-Anwendungen – ob herkömmliche, virtuelle oder Cloud-Infrastrukturen • Erstellung reiner 64-Bit-Installationen – Windows-Core- Server, deren 32-Bit-Subsystem deaktiviert wurde, werden durch Erstellung reiner 64-Bit-Installationen unterstützt. • Multi-Tier Virtual Appliances erstellen – Die Bereitstellung von Multi-Tier Anwendungen für Evaluierungs- und Produktionszwecke wird vereinfacht, indem mehrere virtuelle Maschinen zu einer einzigen, einsatzfertigen Virtual Appliance zusammengefasst werden. • Optimierte Erstellung von Virtual Appliances – Schnellere und einfachere Erstellung direkt aus vorhandenen virtuellen Maschinen heraus. • Unterstützung neuer Technologien – Erstellung von Virtual Appliances in 64-Bit-Technik. Komfortablere Navigation mit aktualisierter Benutzeroberfläche – Höhere Performance und noch komfortablere Navigation mit konsolidierten Ansichten und Inline-Hilfe. Unterstützung der neuesten Versionen von Windows, Apple, Linux und Virtual Appliances • Apple OS X – Unterstützung der Entwickler-Vorabversion von Apple OS X Mavericks (10.9) – Unterstützung von Java 7 auf OS X 10.8 • Microsoft Windows – Unterstützung von Windows 8.1 und Server 2012 R2 – Unterstützung von Windows-Diensten (neu in der Professional Edition von InstallAnywhere) – Unterstützung der Windows-Benutzerkontensteuerung (neu in der Professional Edition von InstallAnywhere) – Digitale Windows-Signaturen – Zeit sparen und Anwendungen sicher ausliefern durch digitale Signierung der Installation während der Erstellung • Unterstützung neuer Plattformen für Virtual Appliances – Red Hat Enterprise Linux – CentOS – SUSE Enterprise Linux „Kunden nutzen unsere Produkte in zunehmend komplexen Umgebungen – ob traditionell vor Ort, in der Cloud oder im virtuellen Umfeld. Wir wollen ihnen das so einfach wie möglich machen. Genau das ist Flexera Software gelungen. InstallAnywhere ist für Axway nicht zuletzt aufgrund seiner Benutzerfreundlichkeit das Werkzeug der Wahl, um Axway Secure Client unter verschiedenen Betriebssystemen in mehreren Umgebungen nahtlos und konsistent bereitzustellen.“ Paul French Vice President, Strategy & Markets Axway
  • 4. Funktionalität Premier Edition* Professional Edition** NEU! Erstellung reiner 64-Bit-Installationen – Windows-Server-Installationen in modernen Rechenzentren werden durch reine 64-Bit-Installationen für Windows-Server unterstützt, deren 32-Bit-Subsystem deaktiviert wurde. NEU! Multi-Tier Virtual Appliances erstellen – Die Bereitstellung von Multi-Tier-Anwendungen für Evaluierungs- und Produktionszwecke wird vereinfacht, indem mehrere virtuelle Maschinen zu einer einzigen, einsatzfertigen Virtual Appliance zusammengefasst werden. Mit Cloud Pack NEU! Optimierung von Virtual Appliances – Schnellere und einfachere Erstellung direkt aus vorhandenen virtuellen Maschinen heraus. Mit Cloud Pack NEU! Unterstützung neuer Technologien – Erstellung von Virtual Appliances in 64-Bit-Technik. Mit Cloud Pack NEU! Unterstützung der neuesten Editionen von Windows – Unterstützung von Windows 8.1 und Windows Server 2012 R2. ERWEITERTE Unterstützung der neuesten Plattformen – Erweiterte Plattformunterstützung, einschließlich: Windows 8.1, Windows Server 2012 R2, Apple OS X Mountain Lion (10.8), SUSE Linux 11.3, Ubuntu 12.04, Solaris 11 Sparc, HP-UX 11i, AIX 7.1, IBM i5/OS, Z/OS, Red Hat Enterprise Linux 6 und Fedora 16. NEU! Digitale Windows-Signaturen – Sichere Installation von Anwendungen durch digitale Signierung der Installation mit Unterstützung der Windows-Benutzerkontensteuerung. Multiplatform Installationen – Zeitersparnis durch Erstellung eines einzigen Installationsprojekts für sämtliche Plattformen – einschließlich der erweiterten Unterstützung einer großen Zahl von Datenbanken, Websites, XML-Techniken usw. durch die grafische Entwicklungsumgebung von InstallAnywhere. Unterstützung plattformspezifischer Installationsanforderungen – Umgebungsvariablen lesen und setzen, Aliase, Shortcuts und Verknüpfungen erstellen, plattformspezifische Programmdateien und Shell-Befehle ausführen, Dateien in systemspezifischen Ordnern installieren (z. B. im Windows-Startmenü oder im Apple OS X Dock) und betriebssystemabhängige Bibliotheken registrieren. Windows-Dienste und Registrierungseinträge in Windows verwalten. Dank der Integration von Linux-RPM arbeiten Installationen mit dem Package Management System des Betriebssystems zusammen. Codesignatur – Durch digitales Signieren von Installationen können Installationen auch auf Apple OS X Mountain Lion (10.8) mit Unterstützung von Gatekeeper ausgeführt werden. Software Identification Tagging – Erstellung von Tags nach DIN ISO/IEC 19770-2 als Teil des Installations-Entwicklungsprozesses zur Unterstützung der Compliance- und Lizenzmanagementmaßnahmen der Kunden. Lokalisierter Installation Designer – Die Entwicklungswerkzeuge von InstallAnywhere stehen in englischer und japanischer Sprache zur Verfügung. Unbeaufsichtigte, Konsolen- und benutzergeführte Installationen – Unterstützung einer großen Zahl von Bereitstellungsszenarien. Installationen mit InstallAnywhere können unbeaufsichtigt, über die Konsole oder über grafische Assistenten ausgeführt werden. Mergemodule – Mergemodule ermöglichen die Wiederverwendung freigegebenen Codes für den Import von Dialogfeldern und Installationsaktionen in ein Masterprojekt. Aus einem Mergemodul importierte Aktionen und Felder werden automatisch beim Laden oder Erstellen der Master-Installation aktualisiert. Mehrsprachige Laufzeitunterstützung – Zur Lokalisierung von Installationen werden Installationstexte in bis zu 31 unterschiedlichen Sprachen dargestellt. Automatisierungsschnittstelle – Kontinuierliche Integration und Reduzierung manueller Arbeiten durch Nutzung von Automatisierungsskripten für die Bearbeitung, Erstellung und das Testen von Installationen über Java APIs. * Ehemals InstallAnywhere Enterprise ** Ehemals InstallAnywhere Standard Edition