81.2 Нем-92                      Р 984              № 4174МИНИСТЕРСТВО ОБРАЗОВАНИЯ И НАУКИ РОССИЙСКОЙ                     ...
ББК 81.2 Нем – 92Составители: О.М. Рябцева, С.В. ЕфименкоLesen wir Deutsch: Учебно - методическое пособие.- Таганрог: Изд-...
Предисловие    Настоящее издание предназначено           для студентов первогообразовательного уровня (1-2 курсов) дневног...
возможностей, позволяет корректировать весь учебный процесс всоответствии с уровнем подготовленности каждого студента,испо...
I. Bekannte Persönlichkeiten                            Martin Luther         Martin Luther ist der Begründer des Protesta...
3. торговля индульгенциями            7. свободный от влияния латыни  4. провозгласить еретиком             8. реформатор ...
10 die Mutter von Lomonossow, ihn nach Moskau zum Studium zu    schicken.         Zuerst studierte er an der Slawisch-Grie...
III. Соответствуют ли данные высказывания тексту? “Да” или”нет”?   1. In seiner Kindheit interessierte sich Lomonossow für...
20 dem Gebiet der Raketentechnik und Raumfahrt. Er schuf die Theorie     von der Raketenbewegung, entwickelte die erste Fl...
3. Warum gelten wir K. Ziolkowski als „Vater der Kosmonautik“?     4. Worin besteht die Tiefe der wissenschaftlichen Vorau...
in der Sekunde, zum Ausdruck bringt.I.     Найдите немецкий эквивалент к следующим словам исловосочетаниям.   1. электриче...
Aufzug passieren? Es war Einsteins Leistung, dass die Antwort auf die    erste dieser beiden Fragen zur Entdeckung der spe...
3. Die Bedeutung der Relativitätstheorie von Einstein in der      Entwicklung der Wissenschaft.   4. A. Einstein als ein K...
Die alte Oper, die während des 2. Weltkrieges zerstört wurde, ist ein     Konzert- und Kulturzentrum. Der gotische Frankfu...
3. In Frankfurt wurde Beethoven geboren.  4. Alle Ausländer, die in Frankfurt leben, haben einen deutschen Pass.  5. Die F...
von Berlin aus, erfolgreich den Sprung ins Informationszeitalter30 geschaffen.         Der gröβte Platz Berlins ist Alexan...
Moskau          Moskau gehört zu den ältesten Städten Russlands. Es wurde vor     850 Jahren von dem Fürsten Juri Dolgoruk...
I. Найдите немецкий эквивалент к следующим словам исловосочетаниям.   1. освобождение от татарского           5. резиденци...
10 Norden – Tundra und Taiga, im Osten – Berge und Wüsten. Russland    ist sehr reich an den Naturschätzen und zwar an Erd...
III. Соответствуют ли данные высказывания тексту? “Да” или”нет”?   1. Russland hat eine Landesgrenze an die USA.   2. Die ...
Bayerische Motorwerke, sind im Jahre 1913 aus einer25 Flugzeugfabrik hervorgegangen. Heute produziert die Firma     schnel...
2. Welche Gründe gibt es für den Aufschwung technischer Firmen in        Bayern?     3. Womit befassen sich Forscher im Gr...
können ihre Ausbildung in der Magistratur oder Aspirantur fortsetzen.I. Найдите немецкий эквивалент к следующим словам исл...
Wirtschaft, Sozialwesen, Landwirtschaft usw. Die Gesamthochschulen10 vereinigen die verschiedenen Hochschulformen unter ei...
3. Bedeutendste Traditionen an deutschen Universitäten.   4. Wege zur Hochschule.   5. Dauer des Studiums an der Universit...
15 Studentenzahlen. In den Vorlesungen sitzen zuweilen bis zu 900     Hörer. Auf einen Lehrer kommen im Durchschnitt 90 bi...
IV. Ответьте на вопросы.  1. Wo und wann wurde die erste deutsche Universität gegründet?  2. Wie gross ist zur Zeit die Za...
ersten berufsqualifizierenden Abschluss.I. Найдите немецкий эквивалент к следующим словам исловосочетаниям. 1. практически...
5   Humboldt wurde zum geistigen Stifter der Berliner Universität. Er    stellte sich die Aufgabe, die Idee einer national...
II. Найдите данную информацию в тексте. Укажите номерастрок.   1. W. von Humboldt hat an der Gründung der Berliner Univers...
10 Wissenschaftler und Diplomingenieure herangebildet. Die Hochschule    entwickelte sich mit jedem Jahr weiter, 1992 beka...
3. Namen der Fakultäten, die das Institut hat.   4. Beginn des Fachstudiums am Institut.   5. Formen des Unterrichts am In...
IV. Feste und Feiertage                           Weihnachten        Weihnachten ist mehrere Jahrhunderte bekannt. Es wird...
3. рождественский пирог          7. богатство и удача4. праздник мира и света         8. яслиII. Найдите данную информацию...
Bänder, das sind die Farben des Lichtes und des Lebens.          In der Adventszeit beginnen die Lichtwochen in großen Stä...
III. Соответствуют ли данные высказывания тексту? “Да” или”нет”?   Das Wort „Advent“ übersetzt man als „Ankunft“ aus dem L...
und freuen sich zusammen über das Neujahr.         In manchen Orten des Schwarzwaldes ist ein alter Brauch25 lebendig     ...
IV. Ответьте на вопросы.  1. Welche Bräuche des Neujahrsbegehens sind in der BRD, in Russland     und in anderen Ländern g...
Fastenzeit) und der Aschermittwoch in der ersten Fastenwoche.         Die Fastenzeit umfasst 40 Tage vor Ostern. In Köln, ...
5        Zu den Osterbräuchen gehört das Osterfeuer. Mit dem Feuer     wurde das erwachende Leben auf der Erde in der heid...
2. Das Osterfeuer symbolisiert das Erwachen der Natur nach dem      Winter.   3. Auf dem Lande nehmen die Mädchen das Wass...
15        Das Herz ist das Symbol des Valentinstages, deshalb werden      Sträuße in Herzform gebunden und Kuchen in Herzf...
3. Der Ursprung des Festes des heiligen Valentin ist in der ganzen Welt     schon lange bekannt.  4. Am Valentinstag wende...
Uml 4174
Uml 4174
Uml 4174
Uml 4174
Uml 4174
Uml 4174
Uml 4174
Uml 4174
Uml 4174
Uml 4174
Uml 4174
Uml 4174
Uml 4174
Uml 4174
Uml 4174
Uml 4174
Uml 4174
Uml 4174
Uml 4174
Uml 4174
Uml 4174
Uml 4174
Uml 4174
Uml 4174
Uml 4174
Uml 4174
Uml 4174
Uml 4174
Uml 4174
Uml 4174
Uml 4174
Uml 4174
Uml 4174
Uml 4174
Uml 4174
Uml 4174
Uml 4174
Uml 4174
Uml 4174
Uml 4174
Uml 4174
Uml 4174
Uml 4174
Uml 4174
Uml 4174
Uml 4174
Uml 4174
Uml 4174
Uml 4174
Uml 4174
Uml 4174
Uml 4174
Uml 4174
Uml 4174
Upcoming SlideShare
Loading in …5
×

Uml 4174

2,282 views

Published on

fdg

Published in: Education
0 Comments
0 Likes
Statistics
Notes
  • Be the first to comment

  • Be the first to like this

No Downloads
Views
Total views
2,282
On SlideShare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
2
Actions
Shares
0
Downloads
14
Comments
0
Likes
0
Embeds 0
No embeds

No notes for slide

Uml 4174

  1. 1. 81.2 Нем-92 Р 984 № 4174МИНИСТЕРСТВО ОБРАЗОВАНИЯ И НАУКИ РОССИЙСКОЙ ФЕДЕРАЦИИ ФЕДЕРАЛЬНОЕ АГЕНТСТВО ПО ОБРАЗОВАНИЮ ТЕХНОЛОГИЧЕСКИЙ ИНСТИТУТФедерального государственного образовательного учреждения «Южный федеральный университет» Приоритетный национальный проект «Образование» КАФЕДРА ИНОСТРАННЫХ ЯЗЫКОВ О.М.Рябцева, С.В.Ефименко Lesen wir Deutsch! Для студентов базового уровня (I-II курсов) ЕГФ Таганрог 2007
  2. 2. ББК 81.2 Нем – 92Составители: О.М. Рябцева, С.В. ЕфименкоLesen wir Deutsch: Учебно - методическое пособие.- Таганрог: Изд-во Технологического института ЮФУ, 2007.-96 с.Под общей редакцией Г.А. Краснощековой Учебно-методическое пособие предназначено для студентовпервого образовательного уровня (1-2 курсов) дневного изаочного отделений, изучающих немецкий язык; включает всебя тексты различной тематики и упражнения к ним; можетбыть использовано как для аудиторных занятий, так и длясамостоятельной и индивидуальной работы студентов подруководством преподавателя. Цель учебно-методического пособия – развитие исовершенствование коммуникативной компетенции студентовпервого образовательного уровня неязыкового вуза винформационном чтении.Рецензенты:П.Л.Коробка, доцент кафедры иностранных языков ТТИ ЮФУ.Е.В.Краснощеков, доцент кафедры немецкого языка ТГПИ.
  3. 3. Предисловие Настоящее издание предназначено для студентов первогообразовательного уровня (1-2 курсов) дневного и заочного отделений,изучающих немецкий язык; может быть использовано как дляаудиторных занятий, так и для самостоятельной и индивидуальнойработы студентов под руководством преподавателя. Данное пособие состоит из 10 разделов, каждый из которыхвключает в себя текстовый материал двух уровней сложности поопределенной тематике. Тексты дополнены коммуникативно-направленными упражнениями и распределяются по темамследующим образом: I. Grosse Persönlichkeiten – Великие люди II. Städte und Länder – Города и страны III. Hochschulstudium – Высшее образование IV. Feste und Feiertage - Торжества и праздники V. Umweltschutz – Защита окружающей среды VI. Wirtschaftssystem in der BRD - Экономическая система ФРГ VII. Verwaltung in Wirtschaftssystemen – Управление в экономических системах VIII. Errungenschaften auf dem Gebiet der Wissenschaft und Technik – Достижения в области науки и техники IX. Computer und Computertechnologien – Компьютер и компьютерные технологии X. Zusätzliches Lesen – Тексты для дополнительного чтения Каждый раздел состоит из 5-6 тектов, тексты повышеннойсложности обозначены*. Разнообразие предлагаемой тематики,которая способствует не только развитию и совершенствованиюкоммуникативной компетенции студентов в информационномчтении, но и расширению общего кругозора, составляет большиевозможности для проявления творческого потенциала преподавателяи позволяет вести индивидуальную работу со студентами, имеющимиразличный уровень языковой и речевой подготовки. Пособие опирается на деятельностный подход к изучениюиностранных языков, требующий увеличение временисамостоятельной работы студентов, расширения их индивидуальных 3
  4. 4. возможностей, позволяет корректировать весь учебный процесс всоответствии с уровнем подготовленности каждого студента,используя многоуровневую организацию учебного процесса. Авторы надеятся, что данное пособие будет полезным иэффективным помощником в работе, как преподавателей, так истудентов. 4
  5. 5. I. Bekannte Persönlichkeiten Martin Luther Martin Luther ist der Begründer des Protestantismus in Deutschland. Er wurde am 10. November 1483 in Eisenach geboren. Sein Vater stammte aus einer bäuerlichen Familie. Er konnte aber seinem Sohn Martin das Studium finanzieren. Nach dem Abschluss5 der Schulen in Mansfeld, Magdeburg und Eisenach begann Martin Luther das Studium an der Fakultät für freie Künste in Erfurt. 1505 schloss er sein Studium mit dem Erwerb des Magistergrades ab. Dann trat er ins Erfurter Augustinerkloster ein und widmete sich theologischen Studien. Bald wurde er Professor für Theologie in10 Wittenberg und hielt die Vorlesungen über die Bibel. Durch intensives Bibelstudium bekam Luther ein neues Verständnis des Christentums. Er stellte den Glauben in den Mittelpunkt christlicher Frömmigkeit. 1517 verfasste Luther 95 Thesen gegen der katholischen Kirche und heftete sie an die Tür der15 Schlosskirche in Wittenberg. In diesen Thesen trat er gegen den Handel von Papstindulgenzen, den die Reformation einleitete. In den Jahren von 1517 bis 1521 spielte Martin Luther eine bedeutende Rolle in der deutschen Geschichte. Der Papst von Rom erklärte ihn für einen Ketzer. Man wollte Luther ins Gefängnis setzen.20 Aber sein Landesherr, Kuhrfürst Friedrich der Weise, nahm Martin Luther in Schutz. Damals begann Luther mit der Bibelübersetzung. Die Übersetzung der Gesamtbibel hatte er 1434 vollendet. Luthers Bibelübersetzung, seine Kirchenlieder und Theologische Traktate verbreiten sich schnell über das ganze Bundesland. Seine25 Übersetzung schuf die Grundlage der deutschen Nationalsprache. Luthers Sprache war der Alltagssprache nah, reich an geflügelten Worten, frei vom lateinischen Einfluss. Martin Luther starb in Eisenach. Luther nennt man mit Recht nicht30 nur als einen bekannten Reformator seiner Zeit, sondern auch als den ersten Klassiker der deutschen Kunstprosa.I. Найдите немецкий эквивалент к следующим словам исловосочетаниям. 1. основатель протестантизма 5. взять под защиту 2. получение степени магистра 6. создать основы 5
  6. 6. 3. торговля индульгенциями 7. свободный от влияния латыни 4. провозгласить еретиком 8. реформатор своего времениII. Найдите данную информацию в тексте. Укажите номерастрок. 1. Das intensive Bibelstudium und ein neues Verständnis des Christentums von M. Luther. 2. Die Tätigkeit von M. Luther nach dem Studium in Erfurt. 3. Die Rolle von dem Kuhrfürsten Friedrich dem Weisen im Leben von M. Luther. 4. Die Verdienste von M. Luther um das deutsche Volk.III. Соответствуют ли данные высказывания тексту? “Да” или”нет”? 1. M. Luther war der Reformator seiner Zeit und der Begründer des Protestantismus in Deutschland. 2. M. Luther stammte aus der Familie von einem der deutschen Kurfürsten. 3. M. Luther unterrichtete Theologie an der Fakultät für freie Künste in Erfurt. 4. 1517 beendete Martin Luther die Übersetzung der Biebel ins Deutsche. 5. Die Rolle von M. Luhter in der deutschen Geschichte ist gross.IV. Ответьте на вопросы. 1. Wann und wo wurde M. Luther geboren? 2. Wer war sein Vater? 3. Warum hat der Papst von Rom M. Luther für einen Ketzer erklärt? 4. Worin bestehen die Verdienste von M. Luther um das deutsche Volk? M.W.Lomonossow M.W.Lomonossow ist einer der ersten Gelehrten, Schöpfer der russischen Kultur und des Bildungssystems Russlands. Er wurde in der Familie des armen Fischers im Dorf Denissowka im Norden Russlands geboren. Von Kindheit an ging er mit seinem Vater fischen. Aber sein5 Wunsch zu studieren war so stark, dass er trotz der schweren Arbeit Zeit fand, Lehrbücher in der Grammatik und Arithmetik zu lesen, die zufällig in seine Hände geraten waren. Seine Familienmitglieder konnten seine Interessen nicht billigen, weil sie Angst hatten, dass solche Interessen ihn von der Arbeit abbringen. Aber später beschloss 6
  7. 7. 10 die Mutter von Lomonossow, ihn nach Moskau zum Studium zu schicken. Zuerst studierte er an der Slawisch-Griechisch-Lateinischen Akademie. Nach einigen Jahren wurde M.W.Lomonossow als einer der besten Schüler zum Studium an die Petersburger Universität15 geschickt. Später fuhr er für seine grossen Leistungen nach Deutschland Chemie und Hüttenkunde studieren. Nach fünf Jahren des Studiums im Ausland kehrte er nach Russland zurück, wo er zum Adjunkten ernannt wurde. Bald darauf war er als erster russischer Wissenschaftler zum Mitglied in die Akademie der Wissenschaften in20 Petersburg gewählt. Lomonossow leistete einen bedeutenden Beitrag in die sich bildende russische Wissenschaft. Als erster begann er öffentliche Vorlesungen in Physik zu halten. Für ihn war das erste in Russland Chemie-Laboratorium eingerichtet. Lomonossow stellte die25 Farbtheorie auf, entdeckte die Atmosphere auf dem Venus. Aber seine Interessen beschränkten nicht nur auf die Naturwissenschaften. In der von ihm gebauten Fabrik hatte er viele Jahre die Herstellungstheorie des Farbglasses ausgearbeitet. Das in der Fabrik hergestellte Glass war für Zusammensetzung der Mosaik30 benutzt. Die von Lomonossow zusammengesetzten Mosaiken, z.B. das Bildnis von Peter dem Ersten und die gewaltige Darstellung von Poltawa-Schlacht waren so hoch geschätzt, dass man Lomonossow zum Mitglied der Kunstakademie gewählt hatte. Leider war sein Leben nicht lang. 1765 hat er sich erkältet und ist35 daran gestorben.I. Найдите немецкий эквивалент к следующим словам исловосочетаниям. 1. посылать на учебу 5. читать лекции 2. как один из лучших учеников 6. естественные науки 3. за большие успехи 7. изготовленное стекло 4. он сделал значительный вклад 8. высоко оцененII. Найдите данную информацию в тексте. Укажите номерастрок. 1. Die Mosaiken von Lomonossow stellen die Poltawa-Schlacht vor. 2. Die Familie von Michail Lomonossow war gegen sein Studium. 3. Lomonossow wurde für seine Leistungen nach Deutschland geschickt. 4. Lomonossow hatte ein Chemie-Laboratorium in Russland. 7
  8. 8. III. Соответствуют ли данные высказывания тексту? “Да” или”нет”? 1. In seiner Kindheit interessierte sich Lomonossow für das Studium nicht. 2. Lomonossow wurde der erste russische Mitglied der Akademie der Wissenschaften. 3. Die Vorlesungen in der Mathematik hielt M. Lomonossow als erster. 4. Lomonossow war nicht nur ein begabter Physiker, sondern auch Chemiker. 5. Die Endeckung der Atmosphere auf dem Venus gehört auch Lomonossow.IV. Ответьте на вопросы. 1. Warum konnte die Familie von Lomonossow seine Interesse zum Studium nicht billigen? 2. Wer war der Vater von Lomonossow? 3. Welche Wissenschaften studierte M. Lomonossow in Deutschland? 4. Was stellte die Fabrik von Lomonossow her? Konstantin Ziolkowski K.E. Ziolkowski schuf die theoretischen Grundlagen für die Weltraumfahrt. In einem Artikel (1903) schrieb er: „Als fünfzehnjähriger träumte ich in Moskau von dem Schiff, das mich ins Weltall tragen sollte. Mit 25 Jahren hatte ich zum ersten Mal den5 Gedanken, Raketen als Transportmittel für den Raumflug zu benutzen. Fünfunddreissigjährig schrieb ich eine wissenschaftlich-phantastische Erzählung über eine Landung auf dem Mond. Heute bin ich 45 Jahre alt. Meine Arbeiten haben ihren ersten Abschluss bekommen.“ Das erste Projekt einer Wasserstoff-Sauerstoff-Rakete entstand10 1898. 1911 schlug Ziolkowski die verbesserte Variante einer Flüssigkeitsrakete vor. 1915 folgte die dritte, erweiterte Variante. K. Ziolkowski wurde fast genau 100 Jahre vor dem Start von Sputnik 1, am 17. September 1857, als Sohn eines Försters bei Rjasan geboren.15 Mit 24 Jahren entwickelte er die Theorie über das Verhalten von Gasen und den Zusammenhang zwischen Volumen, Druck und Themperatur. 1885 hatte Ziolkowski das Projekt eines Ganzmetallluftschiffes erarbeitet. Die grossartigsten Leistungen von Ziolkowski liegen auf 8
  9. 9. 20 dem Gebiet der Raketentechnik und Raumfahrt. Er schuf die Theorie von der Raketenbewegung, entwickelte die erste Flüssigkeitsrakete und untersuchte alle grundlegenden Probleme der Raumfluges. Jede einzelne dieser Leistungen genügt, um Ziolkowski den Pionier der25 Weltraumfahrt zu nennen. Alle zusammen brachten sie ihm den Ehrentitel „Vater der Kosmonautik“ ein. Der hervorragende Gelehrte, der Theoretiker des Raumfluges Konstantin Ziolkowski war auch der Autor von belletristischen Werken. Seine utopischen Erzählungen sind sehr populär.30 K.E. Ziolkowski war ein grosser Wissenschaftler und Denker. Er konnte vieles voraussehen. Über die Tiefe seiner wissenschaftlichen Prognose sagte der erste Kosmonaut der Welt Juri Gagarin: „Ziolkowski hat alles, was ich während meines Fluges sehen sollte, ziemlich genau vorausgesagt. Die Welt, die der Mensch im Kosmos35 sieht, hat sich Ziolkowski sehr deutlich vorgestellt.“I. Найдите немецкий эквивалент к следующим словам исловосочетаниям. 1. теоретические основы 5. выдающийся ученый 2. основополагающие проблемы 6. теория ракетного движения 3. ракета на жидком топливе 7. космическое пространство 4. водородно-кислородная 8. глубина научного прогноза ракетаII. Найдите данную информацию в тексте. Укажите номерастрок. Die Träume von Ziolkowski in der Kindheit und Jugend. Die Rolle von K. Ziolkowski in der Schaffung der Theorie der Raketenbewegung. K.E. Ziolkowski als Schriftsteller. J. Gagarin über K.Ziolkowski.III. Соответствуют ли данные высказывания тексту? “Да” или”нет”? 1. K. Ziolkowski stammte aus der Familie eines Wissenschaftlers. 2. In der Kindheit träumte er von der Weltraumfahrt. 3. K. Ziolkowski flug mit J. Gagarin ins Weltall. 4. K. Ziolkowski schuf die Theorie der Raketenbewegung. 5. Man nennt heute K. Ziolkowski den „Vater der Kosmonautik“.IV. Ответьте на вопросы. 1. Wann und wo wurde K. Ziolkowski geboren? 2. Wer war sein Vater? 9
  10. 10. 3. Warum gelten wir K. Ziolkowski als „Vater der Kosmonautik“? 4. Worin besteht die Tiefe der wissenschaftlichen Voraussicht von K.Ziolkowski?Heinrich Hertz entdeckt elektromagnetische Schwingungen* Heinrich Hertz wurde als Sohn eines Rechtsanwalts und Senators am 22. Februar 1857 in Hamburg geboren. Schon in seiner Kindheit zeichnete er sich durch eine auβerordentliche Begabung aus, die sich auf gleicher Weise auf mathematisch-naturwissenschaftliche Fächer5 wie auch auf die Sprachwissenschaften bezog. 1877 kam er an die Münchener Technische Hochschule. Im Herbst 1878 finden wir ihn an der Universität Berlin, wo Kirchhof und Helmholz seine Lehrer wurden. Mit 23 Jahren wurde Heinrich Hertz in Berlin Assistent des10 berühmten Physikers Hermann von Helmholz, der sich unter anderem mit elektrischen Schwingungen beschäftigte. 1880 promovierte Hertz mit einer theoretischen Arbeit über die Induktion in rotierenden Kugeln. Im Jahre 1884 wurde er als Hochschullehrer nach Karlsruhe berufen. Bei einem seiner experimentellen Versuche mit elektrischen15 Entladungen beobachtete er zufällig, wie an einer in der Nähe liegenden Spule kleine Fünkchen übersprangen. Er war der Auffassung, dass es sich unbedingt um eine elektrische Resonanz handeln müsse, ähnlich einem Vorgang, wie man in der Akustik feststellen kann.20 In Karlsruhe gelang Heinrich Hertz die Entdeckung der elektrischen Wellen und der "Strahlen elektrischer Kraft". Diese Feststellung löste bei Hertz 1888 eine – wie seine Kollegen sagten – "sonderbare Reaktion" aus. Tag und Nacht verlieβ Hertz sein Labor nicht, niemand fand Zutritt zu ihm. Mit groβem Eifer baute er hinter25 verschlossenen Türen einen Funkeninduktor als Oszillator und einen durch zwei Kugeln ununterbrochenen Drahtring, der ihm als Resonator diente. Da öffnete sich eines Tages die Tür zum Physikalischen Institut, und Heinrich Hertz verkündete seiner zunächst noch verständnislosen Umgebung, dass die Faraday-Maxwellsche30 Hypothese der zeitlichen Fortpflanzung der elektrischen und magnetischen Kräfte experimentell bewiesen sei. Er, Hertz, habe die elektrische Welle entdeckt. Die Welt ehrt den genialen Forscher, indem sie in Hertz (Hz) oder Kilohertz (KHz) die Frequenz, d.h. die Schwingungszahl der Wellen 10
  11. 11. in der Sekunde, zum Ausdruck bringt.I. Найдите немецкий эквивалент к следующим словам исловосочетаниям. 1. электрические колебания 5. открытие электрических волн 2. вращающийся шар 6. распространение по времени 3. экспериментальные 7. число колебания волны в опыты секунду. 4. электрический разряд 8. находящаяся вблизи катушкаII. Найдите данную информацию в тексте. Укажите номерастрок. 1. Heinrich Hertz arbeitete in Karlsruhe als Hochschullehrer. 2. Kleine Fünkchen an einer Spule waren einem Vorgang in der Akustik ähnlich. 3. In seiner Kindheit zeichnete sich Hertz auch durch eine Begabung für Sprachwissenschaften aus. 4. Niemand konnte Zutritt zu Hertz während seiner Experimente finden.III. Соответствуют ли данные высказывания тексту? “Да” или”нет”? 1. Kirchhof und Helmholz waren die Lehrer von Heinrich Hertz. 2. Heinrich Hertz hat die Faraday-Maxwellsche Hypothese bewiesen. 3. 1884 promovierte Hertz mit einer theoretischen Arbeit. 4. Während seiner Experimente in Karlsruhe hat Hertz viele von seinen Kollegen konsultiert. 5. Heinrich Hertz entdeckte die elektrischen Wellen in Karlsruhe.IV. Ответьте на вопросы. 1. Wo hat Heinrich Hertz studiert? 2. Wann stellte Hertz seine Hauptversuche? 3. Worüber war seine erste theoretische Arbeit? 4. Wie wurde der groβe Wissenschaftler geehrt? Albert Einstein* Albert Einstein wurde am 14. März 1879 in Ulm geboren, wo sein Vater eine kleine elektrotechnische Werkstatt besass. Nichts in der Kindheit deutete auf seine spätere Grösse hin, er war nie ein sehr guter Schüler. In München besuchte er die Volksschule und das5 Gymnasium. Vom 16. Lebensjahr an beschäftigte er sich mit zwei Fragen: was würde geschehen, wenn wir Lichtstrahlen einholen würden, und was würde mit den Gesetzen in einem frei fallenden 11
  12. 12. Aufzug passieren? Es war Einsteins Leistung, dass die Antwort auf die erste dieser beiden Fragen zur Entdeckung der speziellen10 Relativitätstheorie und die Antwort auf die zweite zur allgemeinen Relativitätstheorie führte. Im Jahre 1900 legte er seine Abschlussprüfungen an der Technischen Hochschule in Zürich ab und bekam ein Lehrerdiplom. Zwei Jahre später erhielt er eine Stellung im Patentamt von Bern.15 Die „glücklichen Berner Jahre“ brachten fast schlagartig die ersten epochemachenden Forschungsarbeiten Einsteins ans Licht. Einsteins Forschungen über die Theorie des Lichtes hatten von Anfang an einen revolutionären Charakter. Albert Einstein baute auf der im Jahre 1900 von Max Plank aufgestellten Hypothese über die quantenschafte20 Abgabe und Aufnahme von Strahlungsenergie auf und erkannte, dass das Licht verschiedener Farbe aus Lichtquanten besteht. Für seine Untersuchungen über den „Lichtelektrischeneffekt“ wurde Einstein 1921 der Nobelpreis für Physik verliehen. Der Beitrag von Einstein in die Entwicklung der Wissenschaft ist25 gross, deshalb nennt man ihn den Newton und den Kopernikus des 20. Jahrhunderts. Das Werk „Grundlagen der Relativitätstheorie“ gehört zu den wissenschaftlichen Hauptwerken Albert Einsteins und ist ein Gipfel in der physikalischen Forschungsarbeit des 20. Jahrhunderts. A. Einstein war nicht nur ein grosser Physiker, sondern auch ein30 Friedenskämpfer. Während des 2. Weltkrieges unterstützte er den Kampf der Antifaschisten moralisch und materiell in jeder möglichen Form. Am 18. April 1955 starb Albert Einstein. Das war der Tod eines Menschen unsagbarer Güte, die mehr vom Hirn als vom Herzen kam.I. Найдите немецкий эквивалент к следующим словам исловосочетаниям. 1. электротехническая 5. выдающиеся открытия мастерская 6. энергия излучения 2. выпускные экзамены 7. состояние свободного падения 3. теория относительности 8. вклад в развитие науки 4. светоэлектрический эффектII. Найдите данную информацию в тексте. Укажите номерастрок. 1. Die Interessen von A. Einstein in der Jugend. 2. Die Rolle von Einstein in der Schaffung der Theorie des Lichtes. 12
  13. 13. 3. Die Bedeutung der Relativitätstheorie von Einstein in der Entwicklung der Wissenschaft. 4. A. Einstein als ein Kriegsgegner.III. Соответствуют ли данные высказывания тексту? “Да” или”нет”? 1. A. Einstein stammte aus der Familie eines Wissenschaftlers. 2. In der Jugend interessierte er sich für Physik. 3. Einsteins Forschungen über die Theorie des Lichtes hatten keinen Erfolg. 4. A. Einstein schuf die Relativitätstheorie. 5. 1921 bekam A. Einstein den Nobelpreis für das Werk „Grundlagen der Relativitätsteorie“.IV. Ответьте на вопросы. 1. Wann und wo wurde A. Einstein geboren? 2. Wofür interssierte er sich in der Jugend? 3. Warum nennt man Einstein den Newton und den Kopernikus des 20. Jahrhunderts? 4. Worin besteht der Beitrag von A. Einstein in die Entwicklung der Physik? II. Länder und Städte Frankfurt am Mein. Frankfurt glänzt vielleicht nicht so, wie Paris und London, Düsseldorf und München, denn Frankfurt als Stadt ist nur 249 qkm gross und hat 600 000 Einwohner. Jedoch keine andere Stadt in der BRD hat eine solche Konzentration von Banken, solche bedeutenden5 Messen, einen solchen grossen Flughafen. Jedoch kommen in die Stadt etwa 3 Millionen Besucher und Kaufleute aus aller Welt. Hier haben Ihren Sitz 22 000 Betriebe, die für das wirtschaftliche Wohlergehen der Stadt sorgen. Frankfurt ist die wichtigste Messestadt Deutschlands. Hier finden 13 internationale Messen in10 Europa statt und die Stadt steht an der ersten Stelle im Luft-, Fracht-, Postverkehr. Die Frankfurter Börse ist eine der grössten Börsen in der Welt. Es gibt eine Wertpapierbörse, eine Devisenbörse, Immobilien-, Getreide-, Produkten-, Goldbörsen. Aber Frankfurt ist nicht nur die Stadt der Börsen und Banken.15 Man kann hier viele interessante Sehenswürdigkeiten besichtigen. 13
  14. 14. Die alte Oper, die während des 2. Weltkrieges zerstört wurde, ist ein Konzert- und Kulturzentrum. Der gotische Frankfurter Dom war die Krönungskirche deutscher Kaiser und Könige. Zu den sehenswerten Denkmälern zählt man auch das Rathaus, ,,das Haus zum Römer”20 genannt. An dem Römerplatz stehen die schönsten alten Bürgerhäuser. Frankfurt ist Goethes Heimatstadt. 1749 wurde in einem Bürgerhaus J.W.von Goethe geboren. In diesem Haus befindet sich heute das Goethemuseum. In Frankfurt am Mein gibt es Denkmäler für Goethe, Heine, Schiller, Mozart, Beethoven und25 viele andere. Frankfurt ist das geheime Herz der Republik, der wichtigste Knotenpunkt im Streckennetz der deutschen Bundesbahn, die Autobahnen kreuzen sich im Rhein-Main-Gebiet. Dabei ist Frankfurt nicht eigentlich eine grosse Stadt. Was sind30 schon 600 000 Einwohner? Tagsüber aber ist Frankfurt eine Millionenstadt. Frankfuhrt hat den höchsten Ausländerteil aller deutschen grossen Städte, etwa ein Fünftel aller Einwohner haben keinen deutschen Pass. Vom Süden umkränzt Frankfurt ein riesiger Stadtwald. Das ist35 der schönste Platz der ganzen Stadt, ein wichtiges Naherholungsgebiet mit Teichen und Seen.I. Найдите немецкий эквивалент к следующим словам исловосочетаниям. 1. международные ярмарки 5. тайное сердце республики 2. биржа ценных бумаг 6. транспортный узел 3. биржа недвижимости 7. пруды и озера 4. церковь, в которой 8. ближайшее место отдыха короновались немецкие королиII. Найдите данную информацию в тексте. Укажите номерастрок. 1. In Frankfurt befindet sich das Geburtshaus von Goethe. 2. In Frankfurt wurden deutsche Kaiser gekrönt. 3. Frankfurt ist der wichtigste Verkehrsknotenpunkt Deutschlands. 4. In Frankfurt leben viele Ausländer.III. Соответствуют ли данные высказывания тексту? “Да” или”нет”? 1. Frankfurt ist die führende Messestadt Deutschlands. 2. Die Stadt ist der wichtigste Finanzplatz Deutschlands. 14
  15. 15. 3. In Frankfurt wurde Beethoven geboren. 4. Alle Ausländer, die in Frankfurt leben, haben einen deutschen Pass. 5. Die Frankfurter erholen sich gern im Stadtwald.IV. Ответьте на вопросы. 1. Warum fahren viele Besucher und Kaufleute nach Frankfurt? 2. Welche Sehenswürdigkeiten kann man in Frankfurt besichtigen? 3. Wodurch ist der Frankfurter Dom bekannt? 4. Wo erholen sich gern die Frankfurter? Berlin Berlin ist ein selbständiges Bundesland mit ungefähr 3,5 Millionen Einwohnern. Berlin ist die Hauptstadt der BRD, so wurde es im Einigungsvertrag vom 3. August 1989 festgelegt. Wie fing es an? Wie fast alle Städte mit einer kleinen Siedlung,5 die vermutlich Fischer und Händler am Ufer der Spree bauten. Auf Sumpf und Sand entstanden gleich zwei Fischerdörfer: Berlin und Cölln. 1237 wird Berlin das erste Mal in einer Urkunde erwähnt, und von daher errechnen wir das Alter der Stadt. Man weiβ nicht genau, woher der Name "Berlin" stammt. Viele Historiker verbinden das10 Wort "Berlin" mit dem Wort "der Bär", weil der Bär im Wappen der Stadt dargestellt wurde. Die Stadt wuchs, gedieh in friedlichen Zeiten und wurde mehrmals von Kriegen zerstört. Die Landesherren waren erst die brandenburger Markgrafen, später die Kurfürsten aus dem Hause15 Hohenzollern. Im 15. Jahrhundert wurde Berlin eine der reichsten Städte Deutschlands. Am Ende des 19. Jahrhunderts baute man in Berlin groβe und schöne Gebäude. 1741 entstand die Oper, es folgte der Bau der St. Hedwigskathedrale, das Prinz-Heinrich-Palais, das später die20 Universität aufnahm, und das Bibliotheksgebäude. Es wird auch die Prachtstrasse "Unter den Linden" gebaut. Berlin, das 1871 Hauptstadt des Keiserreiches geworden war, hat im 19. Jahrhundert eine rasante Entwicklung durchlaufen, es wurde die Industriemetropole des Reiches.25 Heute ist Berlin das grösste Industriezentrum Europas mit solchen Branchen wie Maschinenbau, Nahrungsindustrie, Textilindustrie und vor allem natürlich die Elektroindustrie. Im 19. Jahrhundert entstanden hier zwei Weltunternehmen: die Siemens AG und die AEG. Sie haben, 15
  16. 16. von Berlin aus, erfolgreich den Sprung ins Informationszeitalter30 geschaffen. Der gröβte Platz Berlins ist Alexanderplatz. Er hat seinen Namen dem russischen Zaren Alexander dem Ersten zu Ehren bekommen. Hier befindet sich der Berliner Fernsehturm. Zwei Stadthälften, die 28 Jahre absolut getrennt waren, wachsen35 schnell zu einer Stadt zusammen. Berlin von heute ist politisch und kulturell eine Brücke zwischen West- und Osteuropa .I. Найдите немецкий эквивалент к следующим словам исловосочетаниям. 1. маленькое селение 5. стремительное развитие 2. упоминается в документах 6. век информации 3. разрушен войнами 7. телебашня 4. мирное время 8. федеральная земляII. Найдите данную информацию в тексте. Укажите номерастрок. 1. "Unter den Linden" ist die Prachtstrasse Berlins. 2. Zu den schönsten Gebäuden Berlins gehören die Oper, die Universität und das Bibliotheksgebäude. 3. Die Siemens AG und die AEG haben, von Berlin aus, den Sprung ins Informationszeitalter geschaffen. 4. Das Wort "Berlin" kommt vermutlich vom deutschen "Bär".III. Соответствуют ли данные высказывания тексту? “Да” или”нет”? 1. Berlin entstand aus einem Fischerdorf. 2. Es ist genau bekannt, woher der Name "Berlin" stammt. 3. Man begann groβe und schöne Gebäude in Berlin am Ende des 19. Jahrhunderts zu bauen. 4. In Berlin ist die Elektroindustrie nicht sehr entwickelt. 5. Der Alexanderplatz trägt den Namen des russischen Zaren.IV. Ответьте на вопросы. 1. Welche Industriebranchen sind in Berlin besonders entwickelt? 2. Welche zwei Weltunternehmen entstanden im 19. Jahrhundert in Berlin? 3. Wessen Namen bekam der gröβte Platz Berlins? 4. Wann entstand das Gebäude der Berliner Oper? 16
  17. 17. Moskau Moskau gehört zu den ältesten Städten Russlands. Es wurde vor 850 Jahren von dem Fürsten Juri Dolgoruki gegründet. Die Historiker halten das Jahr 1147 für den Beginn der Geschichte von Moskau. Allmählich wurde die Stadt immer mächtiger. Im 13. Jahrhundert war5 Moskau das Zentrum des Kampfes der russischen Länder für die Befreiung vom tatarischen Joch. Im 16. Jahrhundert in der Regierungszeit von Iwan Grosny wurde Moskau zur Hauptstadt des Landes. Obwohl Peter der Groβe im Jahre 1712 beschloss, die Hauptstadt nach St. Petersburg zu bringen, blieb Moskau das Herz10 Russlands. Gerade deshalb wurde sie zum Hauptziel Napoleonischer Bewegung geworden. Der gröβte Teil der von Napoleon besetzten Stadt wurde durch das Feuer beschädigt aber schon zur Mitte des 19. Jahrhunderts wurde Moskau völlig wiedergebaut. Nach der Oktoberrevolution wurde die Stadt wieder zur Hauptstadt des Landes.15 Moskau ist eine der gröβten Industriestädte der Welt. In seinen Werken und Fabriken werden Eisen und Stahl, Kraftwagen, Elektrogeräte, chemische Erzeugnisse, Lebensmittel und Stoffe hergestellt. Moskau ist auch das politische Herz des Landes. Im Moskauer Kreml hat der Präsident seinen Sitz. Hier werden die20 Dokumente ausgearbeitet, die für die Entwicklung Russlands von Bedeutung sind. Die Regierung Russlands arbeitet im Weiβen Haus, wo die wichtigsten politischen, sozialen und kulturellen Fragen von den Deputierten diskutiert werden. In Moskau finden verschiedene internationale Konferenzen und Tagungen statt, befinden sich die25 Botschaften aller Länder. In Moskau erhöht sich die älteste russische Universität, die 1755 von Lomonossow gegründet wurde. 1953 wurde ihr neues Gebäude geöffnet, das 32 Stockwerke hat. Seit mehr als 400 Jahren gibt es in Moskau deutsche Einwohner.30 Der Berühmteste von Ihnen ist vielleicht Friedrich Josef Haas. Er studierte Mathematik und Philosophie in Jena, später erhielt er eine medizinische Ausbildung in Wien. Sein erster Patient war Fürst Repnin. Anfang des 19. Jahrhunderts war Haas der beste deutsche Arzt in Moskau. Zu Ehren dieses groβen Mannes wurde vor einigen Jahren35 die Deutsche Schule Moskau in " Friedrich-Josef-Haas-Schule" umbenannt. 17
  18. 18. I. Найдите немецкий эквивалент к следующим словам исловосочетаниям. 1. освобождение от татарского 5. резиденция президента ига 6. посольства всех стран 2. время правления 7. медицинское образование 3. разрушенный огнем 8. в честь этого человека 4. химические продуктыII. Найдите данную информацию в тексте. Укажите номерастрок. 1. Peter der Groβe machte St. Petersburg zur Hauptstadt Russlands. 2. Im Kreml werden wichtige Dokumente ausgearbeitet. 3. Friedrich Josef Haas war der beste deutsche Arzt in Moskau. 4. Nach 1917 wurde Moskau wieder zur Hauptstadt des Landes.III. Соответствуют ли данные высказывания тексту? “Да” или”нет”? 1. Im 14. Jahrhundert kämpfte Moskau für die Befreiung vom tatarischen Joch. 2. Moskau blieb immer die Hauptstadt Russlands. 3. Schon seit langem gibt es in Moskau deutsche Einwohner. 4. Bei der Napoleonischen Bewegung wurde Moskau sehr beschädigt. 5. Die Lomonossow Universität wurde 1953 gegründet.IV. Ответьте на вопросы. 1. Warum wurde Moskau zum Hauptziel Napoleonischer Bewegung geworden? 2. Was wird in Moskau produziert? 3. Wo arbeiten unser Präsident und Deputierte? 4. Was wurde zu Ehren von Haas in Moskau gemacht? Russland* Die Russische Föderation ist das gröβte Land der Welt. Ihr Territorium beträgt ungefähr den siebten Teil der gesamten Erdfläche. Russland bedeckt das Territorium von Osteuropa und Nordasien. Gesamtfläche des Landes beträgt etwa 17 Millionen km2. 12 Meere5 und 3 Ozeane umspülen das Land. Das Land hat auch eine Meeresgrenze an die USA. Kaum gibt es noch ein anderes Land in der Welt, wo die Landschaften und die Pflanzenwelt so verschiedenartig sind. Im Süden haben wir Steppen, im Zentrum des Landes – Ebenen und Wälder, im 18
  19. 19. 10 Norden – Tundra und Taiga, im Osten – Berge und Wüsten. Russland ist sehr reich an den Naturschätzen und zwar an Erdöl, Erdgas, Kohle, Eisenerz, Kupfer, Nickel und an anderen mehr. Die meisten davon werden in Sibirien gewonnen und hergestellt. Die Russische Föderation ist eine Präsidentenrepublik. Die Macht15 gliedert sich in 3 Zweige – gesetzgebende, exekutive und gerichtliche. Das höchste gesetzgebende Organ ist das Parlament. Die exekutive Macht gehört zur Regierung mit dem Ministerpräsidenten an der Spitze. Die gerichtliche Macht wird durch das Verfassungsgericht, das Obergericht und die örtlichen Gerichte vertreten. Alle drei20 Machtzweige sind vom Präsidenten kontrolliert. Es ist gut bekannt, dass in den letzten Jahren wesentliche Veränderungen in der Auβenpolitik Ruslands gesehen sind. Im Vergleich zu den sowjetischen Zeiten wurde sie mehr balanziert im Sinne der Beziehung zu Westen und Osten; der auβenpolitische Kurs25 entspricht jetzt mehr den nationalen Interessen des Landes. Die Hauptveränderung in der Auβenpolitik Russlands war und bleibt nach dem Zerfall der UdSSR die Entwicklung der Zusammenarbeit im Rahmen der GUS. Diese Staaten entscheiden wirtschaftliche Fragen, sowie die Fragen der Sicherheit, der Bekämpfung gegen Terrorismus30 und Extremismus zusammen. Die Auβenpolitik Russlands in Bezug auf die europäischen Länder ist nicht weniger wichtig. Ein sehr aussichtlicher Partner Russlands ist die Europäische Union. Das Abkommen über die Partnerschaft und Zusammenarbeit zwischen Russland und der EU wurde in Kraft35 gesetzt.I. Найдите немецкий эквивалент к следующим словам исловосочетаниям. 1. омывать 5. исполнительная власть 2. морская граница 6. конституционный суд 3. мир растений 7. внешняя политика 4. природные ресурсы 8. борьба с терроризмомII. Найдите данную информацию в тексте. Укажите номерастрок. 1. In Russland gibt es verschiedenartige Landschaften. 2. Den siebten Teil der Erdfläche beträgt Russland. 3. Der Ministerpräsident ist an der Spitze der exekutiven Macht. 4. Die Europäische Union ist ein wichtiger Partner Russlands. 19
  20. 20. III. Соответствуют ли данные высказывания тексту? “Да” или”нет”? 1. Russland hat eine Landesgrenze an die USA. 2. Die meisten Naturschätze werden im Zentrum Russlands gewonnen. 3. Drei Machtzweige sind in Russland vom Präsidenten kontrolliert. 4. In den sowjetischen Zeiten entsprach die Auβenpolitik mehr den nationalen Interessen des Landes. 5. Ein ausländischer Partner Russlands ist die Europäische Union.III. Ответьте на вопросы. 1. In welche 3 Zweige gliedert sich die Macht in Russland? 2. Welche Veränderungen gibt es in der Auβenpolitik Russlands? 3. Wie viele Ozeane umspülen das Land? 4. Welche Naturschätze werden in Russland gewonnen? Bayern – Zentrum der Technik* Moderne Technik kommt in ein Land, das viel von Tradition und Brauchtum hält. Das begann noch während des Zweiten Weltkrieges, als einige Maschinenbaubetriebe nach Bayern ausweichen mussten, das weniger bombengefährdet schien als andere deutsche Gegenden.5 Nach Kriegsende wurden elektrotechnische Fabriken von Berlin nach Bayern verlagert. Heute ist die Elektro- und Elektronikbranche der wichtigste Industriezweig Bayerns. Vor allem im Groβraum München und Oberbayern sind es unterdessen sehr viele dieser Firmen. Die Gründe10 für den Aufschwung sind unter anderem die günstige Infrastruktur dieser Gegend, staatliche Vergünstigungen für Firmen, welche sich hier niederlassen wollen. Günstig ist es auch, dass die Weltfirma Siemens in München und Erlangen ein guter Auftraggeber für mittelständische Zulieferfirmen ist, dass der Fachbereich Informatik15 an der Technischen Universität München der zwetgröβte in der BRD ist und dass die Industrie auch enge Verbindungen zu Forschungseinrichtungen hat. Die Forscher im Groβraum München befassen sich mit Plasmaphysik, Quantenoptik, Biochemie, Gentechnologie und Röntgenstrahlen.20 Direkt neben dem Münchener Olympiagelände befindet sich ein Hochhaus einer anderen weltbekannten Firma. Es besteht aus 4 mit Metallhaut überzogenen Zylindern. Darin haben die BMW- Hauptverwaltung und ein BMW-Museum ihren Platz. BMW, 20
  21. 21. Bayerische Motorwerke, sind im Jahre 1913 aus einer25 Flugzeugfabrik hervorgegangen. Heute produziert die Firma schnelle, komfortable und entsprechend teuere Spitzenautos. Vier ihrer 6 Werke sind in Bayern, das neueste ist in Regensburg. Noch eine weitere Autofirma gibt es in Bayern – Audi in Ingolstadt. Autos dieser Marke gehören zu den populärsten.30 Bis in den Weltraum sind bayerische Produkte vorgestoβen. Rund 30 der Satelliten, die heute um die Erde kreisen, wurden von Messerschmitt-Bölkow-Blohm (MBB) in Ottobrunn entwickelt. Der Konzern ist auf alles, was fliegen kann, spezialisiert. Die Firma experimentiert auch mit Laser für Kliniken, stellt ständig Neuheiten35 zur Solartechnik vor. So ist Bayern eines der am meisten technisch entwickelten Bundesländer Deutschlands.I. Найдите немецкий эквивалент к следующим словам исловосочетаниям. 1. благоприятная инфраструктура 5. металлическое покрытие 2. государственные льготы 6. главное управление 3. заказчик 7. производство самолетов 4. поставщик 8. солнечная техникаII. Найдите данную информацию в тексте. Укажите номерастрок. 1. Eine deutsche Firma experimentiert mit Laser für Kliniken. 2. BMW produziert heute komfortable und entsprechend teuere Spitzenautos. 3. Während des Krieges wurde Bayern weniger bombengefährdet als andere deutsche Gegenden. 4. An der Technischen Universität München forscht man viel im Bereich der Informatik.III. Соответствуют ли данные высказывания тексту? “Да” или”нет”? 1. Während des Krieges mussten einige Maschinenbaubetriebe nach Bayern ausweichen. 2. Die Industrie hat enge Verbindungen zu Forschungseinrichtungen. 3. In einem Hochhaus neben dem Münchener Olympiagelände hat nur ein BMW-Museum ihren Platz. 4. Früher waren Bayerische Motorwerke eine Flugzeugfabrik. 5. Bayern hat auch mit 30 seinen Satelliten den Weltraum errobert.IV. Ответьте на вопросы. 1. Welcher Industriezweig Bayerns ist heute der wichtigste? 21
  22. 22. 2. Welche Gründe gibt es für den Aufschwung technischer Firmen in Bayern? 3. Womit befassen sich Forscher im Groβraum München? 5. Welche Automarke ist die populärste in Bayern? III. Hochschulstudium Hochschulbildung in Russland Die Ausbildung von hochqualifizierten Fachleuten ist die Aufgabe der Hochschulen und Universitäten. Anfang des 20. Jahrhunderts gab es in Russland nur 14 technische Hochschulen. In den 40er Jahren war ihre Zahl auf 150 gestiegen. Gegenwärtig gibt es schon mehr als 3005 technische Hochschulen. Sie bilden Ingenieure, Konstrukteure und Wissenschaftler für verschiedene Gebiete der Industrie aus. Immer und überall braucht man Fachleute. Die zukunftigen Ingenieure erhalten im Laufe des Hochschulstudiums eine Algemeinbildung und erwerben Fachkenntnisse auf ihrem Fachgebiet.10 Die enge Verbindung der Theorie mit der Praxis bildet die Grundlage des Lehrprozesses. Die theoretischen Fächer sind mit den praktischen Arbeiten verbunden. In Laboratorien führen die Studenten Experimente durch. In den späteren Studienjahren arbeiten sie in Betrieben und in der Forschung. Die Formen des Unterrichts an der15 Universität sind verschieden. Die wichtigste Form des Unterrichts ist die Vorlesung. Zwecks der Vertiefung des Vorlesungsstoffes dient das Seminar. Es hilft den Studenten den Lehrstoff besser durchzuarbeiten und selbstständige Arbeitsmethoden zu entwickeln. Übungen und Laborarbeiten haben die Studenten in bestimmten Fächern, z.B. in20 Mathematik, Festigkeitslehre, Elektrotechnik, Chemie, Physik u.a. Jede Hochschule ist eng mit der Industrie verbunden. Sie entwickelt für die Betriebe neue Konstruktionen und Technologien. An dieser Arbeit nehmen auch die Studenten der späteren Semester teil. In ihren Belegarbeiten entwickeln sie Anlagen und25 Konstruktionen für die Betriebe. Die Hochschulen arbeiten zusammen mit der Produktion an den wichtigsten Problemen der Wissenschaft und Thechnik. Das Studium an den Hochschulen und Universitäten dauert 4-5 Jahre. Dann schreibt der Student seine Diplomarbeit und bekommt den30 Grad Bachelor oder den Titel Diplomingenieur. Die besten Studenten 22
  23. 23. können ihre Ausbildung in der Magistratur oder Aspirantur fortsetzen.I. Найдите немецкий эквивалент к следующим словам исловосочетаниям. 1. высококвалифицированный 5. связь теории и практики 2. дипломированный инженер 6. лекционный материал 3. теоретические предметы 7. степень бакалавра 4. специальные знания 8. развивать, разрабатыватьII. Найдите данную информацию в тексте. Укажите номерастрок. 1. Aufgaben der Universitäten und Hochschulen. 2. Zahl der technischen Hochschulen in Russland. 3. Formen des Unterrichts an den Universitäten. 4. Enge Verbindung der technischen Hochschulen mit der Produktion. 5. Dauer des Studiums an der Universitäten und Hochschulen Russlands.III. Соответствуют ли данные высказывания тексту? “Да” или”нет”? 1. In Russland gibt es zur Zeit 150 technische Hochschulen. 2. Die Hochschulen bilden hochqualifizierte Fachleute und Wissenschaftler aus. 3. Die Studenten nehmen an der wissenschaftlichen Arbeit aktiv teil. 4. Die Hochschulen haben keine Verbindung mit der Produktion.IV. Ответьте на вопросы. 1. Worin besteht die Aufgabe der Hochschule? 2. Wie gross ist zur Zeit die Zahl der technischen Hochschulen in Russland? 3. Welche Formen des Unterrichts gibt es an der Hochschule? 4. Woran nehmen die Studenten der späteren Semester teil? Hochschulbildung in Deutschland Zur Zeit gibt es in der Bundesrepublik Deutschland 3 Hochschulformen: wissenschaftliche Hochschulen, Fachhochschulen und Gesamthochschulen. Zu den wissenschaftlichen Hochschulen gehören die5 Universitäten, Technischen Universitäten, Technischen Hochschulen und andere fachlich spezialisierte Hochschulen, die Pädagogischen Hochschulen. Die Fachhochschulen vermitteln die Ausbildung in den Bereichen 23
  24. 24. Wirtschaft, Sozialwesen, Landwirtschaft usw. Die Gesamthochschulen10 vereinigen die verschiedenen Hochschulformen unter einem Dach. In Deutschland führen mehrere Wege zur Hochschule. Die wissenschaftlichen Hochschulen und die Kunst- und Musikhochschulen fordern grundsätzlich die allgemeine oder fachgebundene Hochschulreife. Die allgemeine Hochschulreife15 (Abitur) berechtigt zum Studium in jeder Fachrichtung. Die fachgebundene Hochschulreife wird durch die Reifeprüfungen an Gymnasien mit besonderen Schwerpunkten erworben. Sie berechtigt die Aufnahme eines Studiums nur in dem Bereich, der Schwerpunkt der schulischen Ausbildung war (z. B. Technik, Landwirtschaft).20 Die Aufnahme in die Kunst- oder Musikhochschulen setzt in der Regel einen besonderen Begabungsnachweis oder Eingangsprüfung voraus. Einige Studiengänge dieser Hochschulen stehen auch solchen Bewerbern ohne Hochschulreife offen, die in einer Aufnahmeprüfung besondere künstlerische Fähigkeit nachweisen.25 Das freie Studium und der freie Universitätswechsel war immer eine der bedeutendsten Traditionen des Hochschulwesens in Deutschland. Bisher konnte sich der Student aussuchen, wie lange er an einer Universität studieren wollte. Er konnte auch an eine andere Universität überwechseln. Heute ist eine Zulassung in bestimmten30 Studiengängen nicht in jedem Fall möglich, weil die Zahl der Bewerber wesentlich grösser als die Zahl der zur Verfügung stehenden Studienplätze (Numerus Clausus). Die heutigen Verhältnisse haben eine Regelstudienzeit herbeigeführt, damit die Studenten in einer bestimmmten Zeit den Platz für die Studenten räumen, die nach ihnen35 kommen. Die Studenten bleiben im Durchschnitt sechs Jahre an der Universität, bis sie ihr Examen machen.I. Найдите немецкий эквивалент к следующим словам исловосочетаниям. 1. специализированный ВУЗ 5. давать право на обучение 2. экзамен на аттестат зрелости 6. обеспечивать образование 3. претендент 7. вступительный экзамен 4. курс обучения 8. специализацияII. Найдите данную информацию в тексте. Укажите номерастрок. 1.Besonderheiten bei der Aufnahme in die Kunst- und Musikhochschulen. 2. Hochschulformen. 24
  25. 25. 3. Bedeutendste Traditionen an deutschen Universitäten. 4. Wege zur Hochschule. 5. Dauer des Studiums an der Universitäten der BRD.III. Соответствуют ли данные высказывания тексту? “Да” или”нет”? 1. Das Studium an einer Universität dauert in Deutschland ungefähr 4 Jahre. 2. Die Tradition an deutschen Universitätenh war immer unbegrenztes Studium und freier Universitätswechsel. 3. Zum Hochschulstudium kann sich jeder Mensch im Alter bis zu 35 Jahren bewerben. 4. Die starkangewachsene Zahl der Abiturienten macht es heute unmöglich, jedem einen Studienplatz zu geben.IV. Ответьте на вопросы. 1. Wie viele Hochschulformen gibt es in der Bundesrepublik Deutschland? 2. Welche Schulabschlüsse berechtigen zum Studium an der Universität oder an der Hochschule? 3. Wie sind die bedeutendsten Traditionen des Hochschulwesens in Deutschland? 4. Was hat sich heute bei der Zulassung zum Hochschulstudium geändert? Hochschule Deutschlands. Probleme und Lösungen.* Im Jahre 1386 wurde in Heidelberg die erste deutsche Universität gegründet. Mittlerweile gibt es in Deutschland mehr als 350 Hochschulen, davon mehr als 90 Universitäten und 180 Fachhochschulen.5 Seit 1960 stieg der Anteil der Studienanfänger von 8 auf 30 Prozent eines Jahrganges. Zur Zeit teilen sich etwa 1,8 Millionen Studenten 950 000 Studienplätze. Die Folge davon sind überfüllte Hörsäle, alte Lehrmaterialien. Die Bücher in den Bibliotheken werden immer älter, und manche Bibliotheken müssen sogar geschlossen10 werden. Und das von Staat und Ländern übergewiesene Geld für die Universitäten reicht nicht aus, um diese Hochschulen angemessen auszustatten. So müssen viele Universitäten auch in den kommenden Jahren mit weniger Geld auskommen. Somit können weniger Professoren beschäftigt werden – bei gleichbleibenden oder steigenden 25
  26. 26. 15 Studentenzahlen. In den Vorlesungen sitzen zuweilen bis zu 900 Hörer. Auf einen Lehrer kommen im Durchschnitt 90 bis 100 Studenten. Die schlechten Rahmenbedingungen für die Studenten bedeuten aber auch die längere Studienzeiten – durchschnittlich verbringt 13 Semester ein Student an der Uni. Mehr als Hälfte der20 Studenten müssen neben ihrem Studium auch arbeiten, um ihre Lebenskosten bezahlen zu können. Und so mancher Student bricht auch sein Studiun ganz ab. Einfache Lösungen für diese Probleme gibt es nicht. Die Einfürung von Studiengebühren, wie sie die manche Politiker fordern,25 lehnt die Mehrheit der Studenten und der normalen Bürger jedenfalls ab. Durch finanzielle staatliche Förderung gelang es dem Staat, einige Probleme zu lösen. Die finanzielle Unterstützung seitens des Staates richtet sich nach dem Einkommen der Eltern. Wird das so genannte “Bafög” (Bundesausbildungsförderungsgesetz) gezahlt, muss dies zu30 50 Prozent in Form eines zinlosen Darlehens nach dem Studium zurückgezahlt werden. Der Höchstsatz liegt hier ungefähr bei 500 Euro monatliche Unterstützung.I. Найдите немецкий эквивалент к следующим словам исловосочетаниям. 1. плата за обучение 5. финансовая поддержка 2. средства на жизнь 6. доход родителей 3. прервать (учебу) 7. беспроцентная ссуда 4. завершить 8. максимальная выплатаII. Найдите данную информацию в тексте. Укажите номерастрок. 1. Gründung der ersten deutschen Universität. 2. Zahl der Studenten in der heutigen BRD. 3. Staatliche Förderung der Ausbildung in der BRD. 4. Probleme der Hochschulen mit den Lehrmaterialien. 5. Gründe der längeren Studienzeiten der deutschen Studenten.III. Соответствуют ли данные высказывания тексту? “Да” или”нет”? 1. Hörsäle in den deutschen Universitäten sind überfüllt. 2. Deutsche Studenten arbeiten während des Studiums nicht. 3. Das Studium an den deutschen Universitäten dauert ungefähr 13 Semester. 4. Jeder Student bekommt vom Staat die finanzielle Unterstützung 500 Euro pro Monat. 26
  27. 27. IV. Ответьте на вопросы. 1. Wo und wann wurde die erste deutsche Universität gegründet? 2. Wie gross ist zur Zeit die Zahl der Hochschulen in der BRD? 3. Welche Probleme haben die deutschen Universitäten? 4. Wonach richtet sich die finanzielle Unterstützung der Studenten seitens des Staates? Studienreform im Zuge des Bologna-Prozesses* Die Pflege der Wissenschaft, Forschung, Philosophie und Kunst ist Tradition an den rund 350 deutschen Hochschulen, deren älteste, Heidelberg, bereits im Jahre 1386 gegründet wurde. Seit dem Hochschulreformer Wilhelm von Humbold gilt an deutschen5 Hochschulen das Prinzip der “Einheit von Forschung und Lehre”. Angesichts der grossen Studentenzahlen heute hat dieses Ideal jedoch an Glanz verloren. Vielen Studierenden und der Wirtschaft sind der berufliche Bezug und praktische Erfahrungen wichtiger als die “reine Wissenschaft”.10 Die deutschen Hochschulen befinden sich in einer Umbruchphase. Um die internationale Wettbewerbsfähigkeit der Hochschulen in Europa zu stärken, vereinbarten im Jahre 1999 die Regierungen von 29 europäischen Ländern in der italienischen Stadt Bologna, bis 2010 einen einheitlichen Hochschulraum zu schaffen. An den Hochschulen15 der beteiligten Länder sollen vergleichbare Studiengänge und – abschlüsse eingeführt werden, um die Studienangebote europaweit transparent und kompatibel zu machen. Auf diesem Weg soll die Mobilität der Studierenden gesteigert, die Annerkennung der akademischen Abschlüsse im Ausland erleichtert und der Wettbewerb20 der Hochschulen um die ,,besten Köpfe” gefördert werden. Kernelement des Bologna-Prozesses, dem sich mittlerweile 45 Staaten angeschlossen haben, ist ein zweistufiges Studiensystem mit Hochschulabschlüssen, die in ganz Europa nach den gleichen Kriterien vergeben werden: Bachelor-Studiengänge vermitteln Grundlagen in25 einem Fach, in Master-Studiengängen kann man Wissen vertiefen oder fächerübergreifend erweitern. Bachelor und Master sollen die herkömmlichen Abschlüsse ablösen. Von der neuen Struktur wird zudem eine stärkere Ausrichtung des Studiums an den Bedürfnissen des Arbeitsmarktes angestrebt.Wer keine wissenschaftliche Laufbahn30 anstrebt, hat mit Bachelor bereits nach drei oder vier Jahren einen 27
  28. 28. ersten berufsqualifizierenden Abschluss.I. Найдите немецкий эквивалент к следующим словам исловосочетаниям. 1. практический опыт 5. лучшие умы 2. чистая наука 6. двухступенчатый 3. конкурентноспособность 7. рынок труда 4. единое образовательное 8. научная деятельность пространствоII. Найдите данную информацию в тексте. Укажите номерастрок. 1. Zahl der Hochschulen in Deutschland. 2. Gründung der ersten deutschen Hochschule. 3. Ziel der Schaffung vom einheitlichen Hochschulraum in Europa. 4. Schwerpunkte des Bologna-Prozesses. 5. Unterschied zwischen Bachelor-Studiengängen und Master- Studiengängen.III. Соответствуют ли данные высказывания тексту? “Да” или”нет”? 1. Die meisten Studenten gelten heute praktische Erfahrungen wichtiger als die “reine Wissenschaft”. 2. Das Ziel des Bologna-Prozesses ist die Schaffung des einheitlichen Hochschulraum in Europa. 3. Das Hauptelement des Bologna-Prozesses ist ein dreistufiges Studiensystem. 4. Die Master-Studiengänge bereiten die Studierenden zur wissenschaftlichen Arbeit vor.IV. Ответьте на вопросы. 1. Wann wurde die erste deutsche Hochschule gegründet? 2. Was bedeutet das Prinzip der ,,Einheit von Forschung und Lehre”? 3. Worin besteht das Ziel des Bologna-Prozesses? 4. Welche Vorzüge kann der einheitliche europäische Hochschulraum den Studierenden geben? Humboldt Universität Berlin Die Berliner Universität wurde im Jahre 1810 eröffnet. Zur Gründung dieser Universität trugen vor allem der Einfluss der grossen französischen Revolution und die Gedanken der deutschen Aufklärung bei. Der Sprachphilosoph und Bildungsminister Wilhelm von 28
  29. 29. 5 Humboldt wurde zum geistigen Stifter der Berliner Universität. Er stellte sich die Aufgabe, die Idee einer nationalen Universität zu verwirklichen, in der Wissenschaft und Humanismus eng verbunden sind. An der Berliner Universität lehrten und wirkten solche berühmten10 Gelehrten wie Fichte, Hegel, Alexander von Humboldt, später Albert Einstein, Max Plank, Max Born und andere. Der erste Rektor der Universität war der bekannte Philosoph Fichte. Bis in die vierziger Jahre des 19. Jahrhunderts waren an der Berliner Universität die Geistwissenschaften dominierend. Durch den15 schnellen Aufschwung der Produktivkräfte und die Tatsache, dass Berlin immer mehr zu einem Industriezentrum wurde, entwickelten sich zwischen 1848 und 1917 die Naturwissenschaften besonders stark. Seit dem Jahre 1949 trägt die Berliner Universität den Namen der20 Brüder Humboldt. Die Humboldt Universität hat heute mehr als 12000 Direktstudenten und eine fast genauso grosse Zahl von Studierenden in den verschiedenen Formen der Weiterbildung, der Zusatz- und Abendstudien. Die Humboldt Universität arbeitet auf der Grundlage von25 Verträgen mit Universitäten und Hochschulen vieler Länder zusammen. Besonders intensiv entwickeln sich der Erfahrungsaustausch und die Zusammenarbeit in Lehre und Forschung mit Universitäten und Hochschulen Russlands. Die Staatliche Moskauer Lomonossow Universität und die Humboldt Universität30 Berlin sind seit 1959 durch Freundschaftsverträge und Arbeitsabkommen verbunden. Jährlich fahren die Studenten der Humboldt Universität per Studienaustausch nach Russland, und die Studenten der Lomonossow Universität sind Gäste der Berliner- Universität.I. Найдите немецкий эквивалент к следующим словам исловосочетаниям. 1. гуманитарные науки 5. студенты очного отделения 2. естественные науки 6. обмен опытом 3. производительные силы 7. сотрудничество 4. вечернее образование 8. академический обмен 29
  30. 30. II. Найдите данную информацию в тексте. Укажите номерастрок. 1. W. von Humboldt hat an der Gründung der Berliner Universität aktiv teilgenommen. 2. An der Berliner Universität haben viele berühmte Wissenschaftler unterrichtet. 3. Die Gründe der starken Entwicklung der Naturwissenschaften in der Universität im 19. Jahrhundert. 4. Die Zusammenarbeit der Berliner Universität mit den Hochschulen anderer Länder. 5. Die Berliner Universität entwickelt eine enge Zusammenarbeit mit der Moskauer Universität.III. Соответствуют ли данные высказывания тексту? “Да” или”нет”? 1. Der erste Rektor der Berliner Universität war W. von Humboldt. 2. Viele deutsche berühmte Wissenschaftler unterrrichteten an der Berliner Universität. 3. Die Naturwissenschaften waren immer an der Berliner Universität dominierend. 4. Die Studenten der Humboldt Universität sind oft Gäste in der Lomonossow Universität.IV. Ответьте на вопросы. 1. Wann wurde die Humboldt Universität gegründet? 2. Wer war der erste Rektor der Universität? 3. Bis wann waren an der Universität die Geistwissenschaften dominierend? 4. Wie gross ist heute die Zahl der Studierenden an der Universität? Taganroger Technologisches Institut Südliche Föderale Universität Taganroger Technologisches Institut Südliche Föderale Universität (TTI SFU) gehört zu der Reihe von jüngeren Hochschulen Russlands und hat eine nicht lange Geschichte. Nach dem Beschluss der Regierung wurde die Hochschule für Rundfunktechnik 1952 in5 Taganrog gegründet, weil in dieser Zeit das Verlangen unseres Landes nach Diplomfachkräften im Bereich der technischen Wissenschaften immer stieg. Schon in 60-er Jahren spielte die Taganroger Hochschule eine grosse Rolle in der Entwicklung der Wissenschaft und Technik Russlands. Sie hat viele Generationen schöpferisch denkender 30
  31. 31. 10 Wissenschaftler und Diplomingenieure herangebildet. Die Hochschule entwickelte sich mit jedem Jahr weiter, 1992 bekam sie den Status der Universität und 2007 wurde in die Südliche Föderale Universität als Technologisches Institut eingegliedert. Zur Zeit bildet das Institut die Studenten in verschiedenen15 Fachrichtungen wie Elektronendatenverarbeitung, Programmierung, Informationssicherheit, Laser- und Nanotechnologien, Gerätebau aus. Ausserdem studieren die Studenten Management, Marketing und andere Wirtschafts- und Rechtswissenschaften. Das Technologische Institut hat folgende Fakultäten:20 1) Fakultät für Rundfunktechnik; 2) Fakultät für Automatik und Rechentechnik; 3) Fakultät für Informationssicherheit; 4) Fakultät für Elektronik und Gerätebau; 5) Fakultät für Verwaltung in ökonomischen und25 sozialen Systemen; 6) Fakultät für Natur- und Geistwissenschaften. Jede Fakultät hat viele Fachrichtungen. In den ersten zwei Studienjahren erhalten die Studenten eine allgemeintechnische und allgemeinwissenschaftliche Ausbildung. Sie nehmen folgende Fächer30 durch: höhere Mathematik, Physik, darstellende Geometrie, Geschichte, Philosophie, Fremdsprachen und andere mehr. Im dritten Studienjahr beginnt das Studium der Spezialfächer. Im Studienplan sind Vorlesungen, Seminare, Übungen und ein Praktikum vorgesehen. Das Institut hat eine grosse Bibliothek. Im Museum kann man die35 Geschichte des Instituts seit seiner Gründung bis zur heutigen Zeit kennen lernen. Den Studenten stehen Sport- und Kulturzentren zur Verfügung, wo sie ihre Freizeit verbringen können.I. Найдите немецкий эквивалент к следующим словам исловосочетаниям. 1. радиотехнический институт 5. информационная безопасность 2. специалисты 6. гуманитарные науки 3. вычислительная техника 7. начертательная геометрия 4. приборостроение 8. общетехническое образованиеII. Найдите данную информацию в тексте. Укажите номерастрок. 1. Gründung der Taganroger Hochschule für Rundfunktechnik. 2. Rolle der Hochschule in der Entwicklung der Wissenschaft und Technik Russlands. 31
  32. 32. 3. Namen der Fakultäten, die das Institut hat. 4. Beginn des Fachstudiums am Institut. 5. Formen des Unterrichts am Institut.III. Соответствуют ли данные высказывания тексту? “Да” или”нет”? 1. Das TTI ist eine der ältesten Hochschulen Russlands. 2. Das Institut hat verschiedene Fakultäten und Fachrichtungen. 3.In den ersten Studienjaren nehmen die Studenten allgemeintechnische und allgemeinwissenschaftliche Fächer durch. 4. Das Institut hat keine Bibliothek.IV. Ответьте на вопросы. 1. Wann wurde die Taganroger Hochschule für Rundfunktechnik gegründet? 2. Welche Fakultäten gibt es zur Zeit am Institut? 3. In welchem Studienjahr beginnen die Studenten die Spezialfächer zu studieren? 4.Wo verbringen die Studenten ihre Freizeit? 32
  33. 33. IV. Feste und Feiertage Weihnachten Weihnachten ist mehrere Jahrhunderte bekannt. Es wird zwei Tage gefeiert, am 25. und 26. Dezember. Am 24. Dezember ist der Heilige Abend. Am Heiligen Abend werden die Kerzen des Weihnachtsbaums angezündet. Beim Fest wird oft ein Lied5 gesungen und eine Weihnachtsgeschichte vorgelesen. Dann wünscht man sich ein frohes Fest, und die Familienmitglieder beschenken einander. Vorher legt man die Geschenke unter den Weihnachts- baum. Es heißt, der Weihnachtsmann hat sie gebracht. Dann werden die Weihnachtsstollen angeschnitten.10 Das Weihnachtsfest ist mit der Sonnenwende verbunden. In diesen Tagen wurde der Geburtstag des Lichtgottes schon in der vorchristlichen Zeit gefeiert. Das bedeutete, dass nach diesem Tag die Natur zu neuem Leben zu erwecken beginnt. Die alten Weihnachtsbräuche sind mit dem Streben der Menschen nach Licht15 und Wärme verbunden. Das Jahr 354 galt dann als Jesu Christi Geburtsdatum. Heute ist Weihnachten vor allem ein Familienfest, ein Fest des Friedens und des Lichtes, der Freude und des Glücks. Zu den ersten Weihnachtsbräuchen gehören der Weihnachtsbaum und der Weihnachtsmann. Zum ersten Mal wird20 der Weihnachtsbaum 1737 erwähnt. Seit dem 19. Jahrhundert werden die Tannenbäume mit Kerzen geschmückt. Die Lichter symbolisieren die Sonne, Schatz und Segen. Schon seit Anfang Dezember gibt es in jeder Stadt einen oder einige Weihnachtsmärkte. Dort sind Verkaufsstände, Buden,25 Karussells, Attraktionen. Überall sieht man schönen Weihnachtsschmuck. Für groß und klein ist dieser Markt ein beliebter Treffpunkt. Hier gibt es eine Menge von verschiedenen leckeren Sachen sowie Glühwein, Grog oder Tee zum Erwärmen. Zum katholischen Weihnachtsbrauch gehört die Krippe. In der30 Krippe sind Mariä mit dem neugeborenen Jesus Christus und andere Bibelgestalten dargestellt. Die Krippe kann man auf einem großen Platz und in Familienhäusern sehen.I. Найдите немецкий эквивалент к следующим словам исловосочетаниям.1. рождественский сочельник 5. упоминать в первый раз2. дарить подарки друг другу 6. украшать ёлку 33
  34. 34. 3. рождественский пирог 7. богатство и удача4. праздник мира и света 8. яслиII. Найдите данную информацию в тексте. Укажите номерастрок. 1. Weihnachten feiert man zwei Tage. 2. Am Heiligen Abend schenken die Familienmitglieder einander verschiedene Geschenke. 3. In alten Zeiten wurde das Fest des Lichtgottes an Weihnachtstagen begehrt. 4. Im Dezember gibt es Weihnachtsmärkte überall in Deutschland.III. Соответствуют ли данные высказывания тексту? “Да” или”нет”? 1. Die Symbole des deutschen Weihnachtens sind der Weihnachtsbaum, der Weihnachtsmann und die Krippe. 2. Das Weihnachtsfest begann man nur nach der Geburt von Jesus Christus zu begehen. 3. Die Tannenbäume schmückte man mit Kerzen schon in der vorchristlichen Zeit. 4. Die deutschen traditionellen Weihnachtsgetränke sind Grog und Glühwein. 5. In der Weihnachtszeit kann man die Krippe mit Mariä und dem neugeborenen Jesus Christus überall sehen. IV. Ответьте на вопросы. 1. Wann feiert man Weihnachten in der BRD? 2. Welche Sitten und Bräuche gibt es zum Heiligabend? 3. Womit ist das Feiern von Weihnachten verbunden? 4. Was symbolisieren die Kerzen an Tannenbäumen? Advent „Advent“ bedeutet die Vorbereitungszeit auf das Fest der Geburt Christi. Aus dem Lateinischen übersetzt man dieses Wort als „Ankunft“. Der Advent ist die Zeit vor Weihnachten, die vier Sonntage einschließt. Die Volksbräuche in der Adventszeit sollen die5 bösen Geister vertreiben. An den vier Sonntagen wird je eine Kerze angezündet. Dieses Anzünden ist ein Symbol für die Freude auf das Weihnachtsfest. Einer der Weihnachtsbräuche ist der Adventskranz. Das sind grüne Kränze oder Kränze aus geflochtenem Stroh. Diese Kränze10 sollten Segen und Übel abwehren. Der Kranz hat goldene und rote 34
  35. 35. Bänder, das sind die Farben des Lichtes und des Lebens. In der Adventszeit beginnen die Lichtwochen in großen Städten. Alles leuchtet und glänzt. Über den Straßen sieht man Lichtbilder von bekannten Märchengestalten. Hier und da stehen große Bäume15 mit Lichtschmuck. Der 6. Dezember ist der St. Nikolaustag. St. Nikolaus war Bischof, danach katholischer Heiliger. Er wurde auch als Wundertäter und Gabenbringer verehrt. Er bringt den Kindern Geschenke wie Nüsse, Früchte und Süßigkeiten. Am Vorabend20 stellen die Kinder ihre geputzten Schuhe vor die Tür und St. Nikolaus füllt sie mit Geschenken. Der Nikolaus wird von Krampus begleitet. Krampus trägt Hörner und einen Teufelsschwanz und er ist mit einem Fell bekleidet. Mit seiner Rute bestraft er schlimme Kinder. Übrigens war die Rute ursprünglich ein Segenszweig. Sie sollte bei Berührung25 Glück und Gesundheit bringen. In Norddeutschland kommt der „Knecht Ruprecht“ statt des Krampus. Im 19. Jahrhundert ist der Weihnachtsmann erschienen. Das ist eine Kombination von Nikolaus und Großvater. Im Mittelalter war Deutschland stark zersplittert. Jedes30 Bundesland war sein eigener Staat. Jedes Bundesland hat seine eigene Sprache, seinen Kaiser, seine Regierung, seine Bräuche und Sitten. Darum sind die Weihnachtstraditionen im ganzen Deutschland in unserer Zeit sehr verschieden.I. Найдите немецкий эквивалент к следующим словам исловосочетаниям.1. приход 5. епископ2. изгонять злых духов 6. накануне3. зажигать свечу 7. ветка благословения4. предотвращать зло 8. сказочные образыII. Найдите данную информацию в тексте. Укажите номерастрок. 1. Vier Sonntage vor Weihnachten nennt man als Advent. 3. Goldene und rote Bänder im Kranz bedeuten das Licht und das Leben. 4. St. Nikolaus füllt die Schuhe der Kinder mit Geschenken. 5. Während der Lichtwochen hängen die Lichtbilder und der Lichtschmuck überall in den Straßen. 35
  36. 36. III. Соответствуют ли данные высказывания тексту? “Да” или”нет”? Das Wort „Advent“ übersetzt man als „Ankunft“ aus dem Lateinischen. An jedem Sonntag im Dezember zündet man eine Kerze an. St. Nikolaus war ein Landbesitzer, der viel Gutes für seine Bauern gemacht hatte. St. Nikolaus wird von dem hübschen Mädchen im weißen Kleid im modernen Deutschland begleitet. Im ganzen Deutschland sind die Sitten und Bräuche für Weihnachten ganz gleich.IV. Ответьте на вопросы. Wozu werden die Kerzen in der Adventszeit angezündet? Aus welchem Stoff sind die Kränze meistens gebastelt? Was für eine Persönlichkeit war der Nikolaus? Von wem wird St. Nikolaus immer begleitet? Silvester und Neujahr Das Silvester heute ist dem Neujahrsfest in Russland und anderen Ländern ähnlich. Da kann man solche Bräuche vergleichen wie Maskierung und Umzüge, gegenseitiges Beglückwünschen oder das Zünden von Feuerwerkskörpern. Der Brauch, das Feuerwerk5 anzubrennen, ist mit dem alten Glauben verbunden, die bösen Geister und Dämonen zu verjagen. Der Name Neujahrsnacht ist auf den heiligen Papst Silvester I (314-335) zurückzuführen. Er ist nämlich am 31. Dezember 335 gestorben. Sein Leben hatte historische Bedeutung und brachte eine10 Wende der Geschichte. So begann man den 31.12. als Wendepunkt von Alten zum Neuen anzusehen. Deutschland hat traditionelle Silvesterspeisen. Dazu gehören Pfannkuchen, Fettgebäck mit Marmelade gefüllt. Sie werden in siedendem Fett gebacken. Einige Pfannkuchen werden mit Senf15 gefüllt, und alle haben Spaß daran. Zu den traditionellen Silvesterspeisen gehört das Karpfenessen. Von den Getränken sind Punsch und Bowle vor allem zu nennen. Die meisten Menschen verbringen die Silvesternacht zu Hause mit ihrer Familie, auch mit Freunden und Nachbarn. Um 24 Uhr20 beglückwünscht man einander fröhlich: „Prosit Neujahr!“. Die gefüllten Gläser klingen. Man brennt bengalisches Feuer, wirft Konfetti und knallt Knallbonbons. Viele gehen auf die Straße 36
  37. 37. und freuen sich zusammen über das Neujahr. In manchen Orten des Schwarzwaldes ist ein alter Brauch25 lebendig geblieben: der Silvesterumzug. Nach dem Schlussgottesdienst um 22 Uhr strömen unter Glockengeläut die Bürger mit großen und kleinen Laternen zum Marktplatz. Dort singen sie einen Choral. Etwa um 23 Uhr setzt sich dann der Zug in Bewegung. Vorbei an den von Kerzen und Lampions erleuchteten30 Häusern geht es zum Pfarrhaus, wo ein Lied angestimmt wird. Dann spricht der Pfarrer einige Worte zum Jahresausklang. Es geht weiter zum Rathaus. Dort hält der Bürgermeister eine kleine Rede, in der er das Geschehen des vergangenen Jahres erläutert und die Pläne für das kommende bekanntgibt.I. Найдите немецкий эквивалент к следующим словам исловосочетаниям.1. взаимные поздравления 5. относиться (к чему-либо)2. сводить (к чему-либо) 6. С Новым Годом!3. пончик 7. хлопать хлопушки4. запевать песню 8. конец (старого) годаII. Найдите данную информацию в тексте. Укажите номерастрок. Einige Neujahrsbräuche sind in der BRD, in Russland und in anderen Staaten ganz ähnlich. Die Benennung des Neujahrsvorabends „Silvester“ stammt von dem Namen des heiligen Papstes Silvester I. Die Bürger in Deutschland trinken Punsch und Bowle in der Neujahrsnacht. Am 31. Dezember machen die Menschen einen Umzug im Schwarzwald nach dem Gottesdienst in der Kirche.III. Соответствуют ли данные высказывания тексту? “Да” или”нет”? Die Menschen brennen die Feuerwerke in der Neujahrsnacht an, um nur viel Spaß und Freude zu bekommen. Mit dem Tod des Papstes Silvester I geschah die Wendung in der Weltgeschichte. Die deutsche traditionelle Silvesterspeise ist das Karpfenessen. In Deutschland ist es verboten, am 31. Dezember um 12 Uhr das Haus oder die Wohnung zu verlassen. Während des Silvesterumzuges im Schwarzwald halten der Pfarrer und der Bürgermeister ihre Reden. 37
  38. 38. IV. Ответьте на вопросы. 1. Welche Bräuche des Neujahrsbegehens sind in der BRD, in Russland und in anderen Ländern ganz gleich? 2. Was für eine Persönlichkeit war Silvester? 3. Wie treffen die Deutschen das Neujahr? 4. Welche Plätze besuchen die Deutschen während des Umzuges im Schwarzwald? Fasching-Fastnacht-Karneval Diese Feiertage sind sehr beliebt in Deutschland. Die Bezeichnungen für diese Feiertage werden je nach der Gegend gebraucht: in Bayern sowie im Thüringer Wald ist es der Fasching, am Rhein und in Westfalen der Karneval und in Süddeutschland die5 Fastnacht. Als altes Vorfrühlingsfest beginnt der Fasching vor Mitte Februar oder schon im Januar. Das Fest bedeutet Freude auf den kommenden Frühling. Darin vermischen sich christliche und weltliche Brauchelemente. Durch Lärm und Masken sollten die10 bösen Dämonen abgeschreckt und vertrieben werden. Sie könnten der erwachenden Natur Schaden zufügen. Zugleich sollen die guten Geister aus dem Schlaf geweckt werden. Sie bringen Fruchtbarkeit und Segen. Das macht man mit Schellen, Peitschen-knallen und so weiter.15 Eigentlich beginnt die Karnevalszeit am 11.11 um 11 Uhr 11. Es wird ein Elferrat (also Rat der 11 Teilnehmerpersonen) gewählt. Von diesem Rat werden alle Veranstaltungen vorbereitet und durchgeführt. An diesem Tag findet eine Sitzung mit lustigen satirischen Reden und Scherzliedern statt. Dann um 23 Uhr 11 wird20 eine neue Prinzessin und ein Prinz Karneval gewählt. In den nächsten zwei Monaten gibt es große Vorbereitungen. Es werden lustige Zeichnungen und Karikaturen gemacht. Die Kostüme werden genäht oder aus anderen Programmen ausgeliehen. Das Fest bereitet den Zuschauern viele Überraschungen. Die25 fröhliche Atmosphäre erfasst jung und alt. Prinzessin und Prinz Karneval sorgen für die Stimmung der Menschen. Die närrische „Hauspolizei“ ist auf Humorwache. Den Höhepunkt des Festes bilden drei Fastnachtstage: der Rosenmontag (Tag der großen Karnevalsumzüge), der30 Fastnachtdienstag (der letzte Karnevalstag- am Tag vor der 38
  39. 39. Fastenzeit) und der Aschermittwoch in der ersten Fastenwoche. Die Fastenzeit umfasst 40 Tage vor Ostern. In Köln, dessen Karnevalstraditionen weit über die Grenzen des Rheingebietes hinaus bekannt sind, nennt man den Karneval die fünfte Jahreszeit.I. Найдите немецкий эквивалент к следующим словам исловосочетаниям.1. светские элементы обычаев 5. много сюрпризов2. древний праздник ранней весны 6. заботиться3. причинять вред 7. апогей праздника4. приносит плодородие и удачу 8. время соблюдения постаII. Найдите данную информацию в тексте. Укажите номерастрок. 1. Die Benennungen des Karnevalsfestes hängen von der Gegend ab. 2. Die bösen Geister haben Angst vor den Menschen in Masken und vor Lärm. 3. Die Karnevalszeit fängt am elften November um elf Uhr elf Minuten jedes Jahr an. 4. Zum Karneval werden Karikaturen gemalt und Kostüme bestellt.III. Соответствуют ли данные высказывания тексту? “Да” или”нет”? 1. Den Karneval haben die Menschen in Deutschland sehr gern. 2. Die Glöckchen sind eines der verschiedensten Symbole der Faschingszeit. 3. Die Wahlen des Elferrates geschehen noch im Sommer. 4. Die Prinzessin und der Prinz Karneval kümmern sich Um die Laune der Teilnehmer. 5. Die erste Fastenwoche beginnt sofort nach dem Rosenmontag.IV. Ответьте на вопросы. 1. Wann beginnt der Fasching jedes Jahr? 2. Welche Veranstaltungen der Karnevalszeit macht man schon im November? 3. Was für ein Fest ist der Fasching? 4. Welche Fastnachtstage bilden den Höhepunkt des Festes? Ostern Eines der ältesten und beliebtesten Feste in Deutschland ist Ostern. Mit diesem Fest feiert die christliche Kirche die Auferstehung des gekreuzigten Christus. Der Osteranfang fällt auf den ersten Sonntag nach dem Vollmond, der dem Frühlingsanfang folgt. 39
  40. 40. 5 Zu den Osterbräuchen gehört das Osterfeuer. Mit dem Feuer wurde das erwachende Leben auf der Erde in der heidnischen Zeit begrüßt. Zu Ostern macht man gern Osterwanderungen, also Spaziergänge ins Grüne. In manchen ländlichen Gegenden gibt es bis heute eine andere Sitte. Vor dem Sonnenaufgang gehen die Mädchen10 zu einer gegen Osten fließenden Quelle, um Wasser zu holen. Dabei dürfen sie nicht sprechen und kein Wasser verschütten. Sonst verliert es seine „heilbringende und verschönende Wirkung.“ Die Jungen versuchen die Mädchen dabeizustören. An diesem Tag sind die Kinder besonders aufgeregt. Sie erwarten15 den Osterhasen, der Geschenke für sie bringt. Der Familienvater versteckt diese Geschenke im Garten beim guten Wetter oder im Wohnzimmer beim Regen. Die Kinder finden gefärbte Hühnereier und Eier aus Zucker und Schokolade. Die Geschenke kann nicht nur der Osterhase, sondern auch der Kuckuck (in Potsdam), der Storch20 (in Thüringen) bringen. Die Kinder wissen natürlich nicht, dass die Ostereier und die Osterhasen die Symbole der Fruchtbarkeit sind. Das Wohnzimmer wird mit grünen Zweigen und anderen Ostermotiven geschmückt. Auf dem Ostertisch steht eine Osterpyramide. Das ist ein Osterbaum aus Stäbchen, die mit bunten25 Eiern behängt werden. Zu diesem Familienfest werden Gäste eingeladen. Für jeden stellt man neben das Gedeck ein bemaltes Ei. Die Osterzeit besteht aus fünf Feiertagen. Das sind der Palm- sonntag, der Gründonnerstag, der Karfreitag, der Ostersonntag, der Ostermontag. Wie die Bibel sagt, waren die Straßen in Jerusalem30 beim Einzug Christi mit Palmenzweigen bedeckt. Am Grün- donnerstag fand der Abschied Christi von seinen Anhängern statt. Am Karfreitag wurde er gemartert und gekreuzigt.I. Найдите немецкий эквивалент к следующим словам исловосочетаниям.1. воскресение распятого Христа 5. быть взволнованным2. полнолуние 6. окрашенные куриные яйца3. во время язычества 7. украшать зелёными ветвями4. не проливать воду 8. святой (чистый) четвергII. Найдите данную информацию в тексте. Укажите номерастрок. 1. Die Osterfeier ist mit der Auferstehung Christi im Christentum verbunden. 40
  41. 41. 2. Das Osterfeuer symbolisiert das Erwachen der Natur nach dem Winter. 3. Auf dem Lande nehmen die Mädchen das Wasser aus der Quelle früh am Morgen in der Osterzeit. 4. Die Osterhasen bringen die Geschenke für die Kinder.III. Соответствуют ли данные высказывания тексту? “Да” или”нет”? 1. Der Osteranfang bedeutet den Frühlingsbeginn. 2. Das Wasser, das aus der Quelle vor dem Sonnenaufgang in der Osterzeit genommen wird, hat „heilbringende“ Wirkung. 3. Die Osterhasen sind von den Menschen nur zum Spaß der Kinder ausgedacht. 4. Die Osterpyramide ist ein Fichtenbaum mit bunten Kugeln und Lametta. 5. Am Palmsonntag wurde der Weg für Christus nach Jerusalem mit grünen Palmenzweigen bedeckt. IV. Ответьте на вопросы. 1. Welche Bedeutung hat das Ostern im Christentum und in der heidnischen Zeit? 2. Welche Symbole des Osterfestes gibt es in Deutschland? 3. Aus welchen Feiertagen besteht die Osterzeit? 4. Welche Ereignisse passierten am Gründonnerstag und am Karfreitag? Tag des heiligen Valentin* Der Tag des heiligen Valentin feiert man am 14. Februar. Der 14. Februar war im Mittelalter der Tag des heidnischen Priesters mit dem Namen Valentin. Er war ein christlicher Märtyrer unter dem Soldatenkaiser Claudius II. Im Mittelalter war es die Zeit für5 Festmahlzeiten von Gilden, Zünften und Bruderschaften. Mit dem Sankt Valentinstag beginnt die Faschingszeit. Die Karnevals- gesellschaften gaben große Bälle. In Tirol fand das Schelmenlaufen statt. Der Valentinstag heißt auch der Tag der Liebe. An diesem Tag10 schenkt man Blumen und Geschenke den Kollegen und anderen. Das geht auf eine Legende zurück. Laut dieser Legende schenkte der heilige Valentin eine Blume jedem vorübergehenden Mädchen und Jungen. Früher glaubten die Mädchen, dass sie den Mann heiraten, den sie am Valentinstag zuerst vor dem Haus erblickten. 41
  42. 42. 15 Das Herz ist das Symbol des Valentinstages, deshalb werden Sträuße in Herzform gebunden und Kuchen in Herzform gebacken. Der Ursprung dieses Festes ist nicht ganz geklärt. Vermutlich geht die Sitte auf ein römisches Fest der Göttin Juro zurück. Das Fest der Göttin Juro war ein Frühlingsfest. Die jungen Männer zogen ein Los20 mit dem Namen des Mädchens. Eine andere Interpretation sagt, daß dies der Tag ist, an dem die wilden Vögel ihre Partner suchen. Am Valentinstag schickt man seit der Zeit der Königin Victoria kleine Karten mit Spitzenrand, Rosen und Herzen. Man lädt sich gegenseitig ein und befragt alle möglichen Liebesorakel. Früher25 hefteten die Mädchen Lorbeerblätter an alle vier Kissenzipfel, um von Zukünftigen zu träumen. Jetzt schreiben die Mädchen die Namen ihrer Verehrer auf kleine Zettel, wickeln diese in Lehm und werfen die Kugeln ins Wasser. Welcher Zettel sich zuerst befreit und aufsteigt, der wird es.30 Der Tag ist besonders bei Kindern beliebt, weil es ein Tag mit Wechselgeschenken ist. Es gibt auch solche Tradition, wie das Stehlen der Geschenke. Wenn man selber das Geschenk macht, muß man dabei ungesehen bleiben, damit man es nicht stehlen kann.I. Найдите немецкий эквивалент к следующим словам исловосочетаниям.1. в средневековье 5. тянуть жребий2. выходить замуж, жениться 6. суженый/ суженая3. связывать букеты 7. поклонник4. вероятно 8. быть особенно любимымII. Найдите данную информацию в тексте. Укажите номерастрок. 1. Der heilige Valentin war der christliche Märtyrer während der Regierung des Kaisers Claudius II. 2. Der Tag des heiligen Valentin ist auch der Tag der Liebe. 3. Die Ursache der Entstehung des Festes ist bis heute nicht ganz bekannt. 4. In der Zeit der Königin Victoria begann man Karten zum Valentinstag zum ersten Mal zu schicken.III. Соответствуют ли данные высказывания тексту? “Да” или”нет”? 1. Seit dem 14. Februar fängt der Fasching an. 2. Das Geben der Geschenke am Valentinstag ist mit einer alten Sage verbunden. 42
  43. 43. 3. Der Ursprung des Festes des heiligen Valentin ist in der ganzen Welt schon lange bekannt. 4. Am Valentinstag wendeten sich die Menschen an alle heimischen Kräfte. 5. Die Kinder nehmen am Feiern des Valentinstages nicht teil.IV. Ответьте на вопросы. 1. Was für eine Persönlichkeit war der heilige Valentin? 2. Wie feierte man den Tag des heiligen Valentin im Mittelalter? 3. Welche Versionen über den Ursprung des Tages des heiligen Valentin gibt es zur Zeit? 4. Wie können die Mädchen ihr Schicksal am Tag des heiligen Valentin erfahren? V. Umweltschutz Luftreinhaltung Wie in anderen Industrieländern wird die Luft in Deutschland von Schadstoffen belastet, die von Kraftwerken, von Industrie und Gewerbe, aus dem Straßenverkehr, und den Wohnungsheizungen stammen. Die Umweltbelastung zeigt sich besonders deutlich an den5 Waldschäden. Rund 68 Prozent der Bäume sind stark geschädigt, lediglich 32 Prozent gelten als gesund. Die menschliche Gesundheit, Böden und Gewässer, Gebäude und wertvolle Kunstdenkmäler müssen deshalb vor weiteren Belastungen durch verunreinigte Luft geschützt werden.10 Gegen die Luftverschmutzung wurde ein umfassendes Programm entwickelt. Die Schadstoffe, die aus Kraft- und Fernheizwerken sowie mit Autoabgasen in die Luft gelangen, durch Filter bzw. Katalysatoren zum großen Teil zurückgehalten. Verschiedene gesellschaftliche Maßnahmen zwangen Kraftwerkbetreiber und die15 Industrie zu einer raschen Umrüstung ihrer Anlagen auf den neuesten Stand der Technik. Die Emissionen von Schwefeldioxid und Stickstoffoxiden der Industrie sind bereits um 20 bis 30 Prozent zurückgegangen. Im Verkehrsbereich wird die Belastung der Luft durch Stickstoffoxide über die Einführung des geregelten Dreiwege-20 Katalysators zur Abgasreinigung zunehmend verringert. Heute müssen alle neuen Fahrzeuge über diese Abgasreinigungsanlage verfügen. Eine weitere Emissionsverminderung wird durch bleifreies Benzin erreicht, das an allen deutschen Tankstellen angeboten wird. 43

×