SharePoint Community Mittelland @ isolutions: SharePoint in der Cloud

  • 1,153 views
Uploaded on

SharePoint muss nicht immer auf eigenen Servern betrieben werden. Ein Angebot aus der Cloud ist teilweise günstiger und vor allem schneller aufgesetzt. Friede, Freude, Eierkuchen? Bei nichten. …

SharePoint muss nicht immer auf eigenen Servern betrieben werden. Ein Angebot aus der Cloud ist teilweise günstiger und vor allem schneller aufgesetzt. Friede, Freude, Eierkuchen? Bei nichten. Jenseits der Marketing Slides trifft man auf Limitationen, Probleme und Unklarheiten. Wir wollen einen ehrlichen Blick auf die Angebote von Office 365, Azure und Schweizer Hostern werfen und mögliche Hybrid Szenarien betrachten.

  • Full Name Full Name Comment goes here.
    Are you sure you want to
    Your message goes here
    Be the first to comment
    Be the first to like this
No Downloads

Views

Total Views
1,153
On Slideshare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
7

Actions

Shares
Downloads
7
Comments
0
Likes
0

Embeds 0

No embeds

Report content

Flagged as inappropriate Flag as inappropriate
Flag as inappropriate

Select your reason for flagging this presentation as inappropriate.

Cancel
    No notes for slide
  • Client: Browser, Mobile aber auch Apps und AnwendungenSaaS: Office 365 mit SharePoint, Exchange, Lync, Yammer, CRM Online etc.PaaS: Business Logic von SharePoint AppsIaaS: Betrieb von virtuellen Maschinen, Setup von SharePoint auf den VMs, Azure (Microsoft, Amsterdam/Dublin) oder Schweizer Hoster
  • Schnellerer ROIGeschwindigkeit: Keine Infrastruktur Setup, einfachere KonzeptionSkalierung: Weniger Risiko, tiefere Investitionen. Start small, grow fast
  • Daten: Was passiert, wenn jemand den Stecker ziehtServer / Anwendungen: bei Problemen ist man auf den Cloud Provider angewiesen
  • Aktuell ca. 100 Data Centers. Für Europa zwei grosse DC in Dublin mit Backup in Amsterdam.
  • Sandbox Solution sind möglichSite Collection: Max. 100 GBMax Upload Size: 250 MBDafür Power BIWCM: Funktionen sollten nachgeliefert werdenSearch:Advanced Content Processing
  • Zugriff auf Daten analog SmartPhoneUpgrades werden nie forciert. Der Kunde kann entscheiden und arbeitet evtl. mit der alten Version weiter.
  • 1: SP hosted: für einfache Use Cases, automatisch gehosted, wird innerhalb SP angezeigt2: Autohosted: Code läuft auf Windows Azure. Pro Installation wird automatisch eine Web App und DB provisioniert. Volle Power3: Provider-hosted: Web App wird auf eigener Infrastruktur gehostet. Freie Technologiewahl.
  • AD DS Domain in Single ForestAlle User brauchen einen UPN einer registrierten Domain (.local geht nicht)DirSyncBenutzer und Passwörter synchronisieren. Dir Sync darf nicht auf AD DC installiert werden. Kann nach OU eingegrenzt werden.ADFSErlaubt SSO, mind 2 LoadBalanced ADFS Servers (Ausfall) plus ADFS Proxy ServerSSL Zerifikat für ADFS SiteÖffnet Möglichkeiten, dass man On Prem TwoFactor oder Smart Card Authentication machen kann.
  • XL Role hat 14 GB RAM und 8 CoresM Role hat 3.5 GB RAM und 2 CoresZusätzlicher Drives für Daten C: für OSD: nur für Temp Daten (wird nicht repliziert!!)E: für DatenbankenOS Lizenzen sind im Preis der VM enthaltenSQL Server kann auch so lizenziert werdenSP Lizenzen wie on premiseVPN Verbindung zu On Premise Infrastruktur und ein Read Only Domain Controller
  • Azure Welt: Backup,LoadBalancing, Azure ServicesNetzwerk: End Points einrichten, mehrere Zonen, LoadBalancing
  • Wo entsteht welcher Workload?Sensible DatenExtranet und Geo LocationNavigation
  • Für den TMG ist ein Configuration Guide vorhanden. OAuth Trust, damit Anwendungen auf Daten zugreifen können
  • Auf beiden Umgebungen ein UPSMySite und MyProfile sollten nur an einem Ort liegenMyProfile On Prem und Daten zurück in das AD schreibenRedirect von On Prem auf O365 ProfileProbleme beim Tagging und bei der Search und bei geänderten Profile Daten via SP
  • Office 365: Bestes Angebot, inkl. Office LizenzenAzureIaaS: 10k CHF pro SP, 150 CHF pro CAL, 2k CHF für SQL = 60k Lizenzen

Transcript

  • 1. SharePoint Community Mittelland “SharePoint in der Cloud”
  • 2. David Schneider david@sharepoint.ch http://blog.sharepoint.ch isolutions AG Head of Development Speaker
  • 3. • Plattform für SharePoint Developer, IT Professionals und Power User im Espace Mittelland • Offen für alle interessierten Personen (Kunden und Microsoft Partner) • Gratis • Geplant 9 Events / Jahr • Website: http://www.sharepointmittelland.ch • Yammer: http://bit.ly/134JEcq • XING: http://bit.ly/Xxgjm1 • Kontakt: Roger Haueter, Patrick Mäschli und David Schneider 3 SharePoint Community Mittelland
  • 4. Overview Warum (nicht) in die Cloud? Private Cloud Office 365 Infrastructure as a Service Hybrid 4 Agenda
  • 5. 5 Übersicht Software as a Service (SaaS) Plattform as a Service (PaaS) Infrastructure as a Service (IaaS) Client Apps
  • 6. Gründe für die Cloud Tiefere Kosten Höhere Geschwindigkeit bei der Umsetzung Automatisch die aktuelle Version von Collaboration, E- Mail und UC Fokus auf Business und nicht IT Niemand kann SharePoint besser betreiben als Microsoft Weltweiter Zugriff Einfacher Zugriff für externe Partner und Kunden SharePoint skaliert sehr gut in der Cloud
  • 7. • Investitionen in On Premise • Bestehende Plattform • Bestehende Customizations (Web Parts, LOB Systeme, Daten) • Bestehende Hardware • Eingeschränktes Funktionsset • Sensitive Daten schützen • PRISM Programm der NSA • Rechtliche Bestimmungen • Kontrolle über Daten • Kontrolle über Server und Anwendung • Ansprechpartner fehlt 7 Gründe gegen die Cloud
  • 8. On Premise, 62 % Microsoft Data Center, 8% Hybrid, 26 % Microsoft Partners, 4 % FORRESTER RESEARCH "PLANNED SHAREPOINT 2013 DEPLOYMENTS" 8 Marktforschung On Premise, 55 % Cloud, 10% Hybrid, 35 % METALOGIX: ACTUAL DEPLOYMENTS
  • 9. 9 Microsoft Data Centers Quincy, WA Chicago, IL San Antonio, TX Dublin, Ireland Generation 4 DCs
  • 10. Cloud Angebote von Schweizer Hoster • Netrics • SmartIT • everyware 10 Private Cloud in der Schweiz Daten verlassen die Schweiz nicht Gesetzliche Rahmenbedingungen Interne Richtlinien Lokaler Ansprechpartner Anlaufstelle bei Problemen Persönlichkeit Kosten Reifegrad der Cloud Application Lifecycle Management Office 365 ist immer à jour
  • 11. Office 365 11
  • 12. 12 Office 365 Keine Investitionen • Lizenz und Betrieb pro Monat & Benutzer Einfache IT • Betrieb durch Microsoft • Neuste Version der Software • 99.9% Uptime Universeller Zugriff Office Professional Plus SharePoint Online Exchange Online Lync Online Yammer Office Web Apps
  • 13. • Kein Full Trust Code • Web Parts • Farm Solutions • Site Definitions • 3rd Party Solutions • Public Web Sites • Product Catalog • Content Search Web Part • Storage Limits • Performance Point • Kontrolle über Server und Dienste 13 Limitationen
  • 14. Compliance Use Cases Start small, grow fast Usability Migration Single Sign On Hybrid Apps How to start with Office 365
  • 15. • On-Board • Start from Scratch • Manual (Windows Explorer) • Content DB Import (FTP, HDD einsenden) • 3rd Party Tool • AvePoint, Axceler, Quest Software (Dell) oder Idera • Off-Board • 3rd Party Tool • Auch als On Premise Backup • «Hybrid» während der Migrationsphase 15 Migration
  • 16. 16 SharePoint Apps Software Modell • On Premise • Office 365 Zugriff • Der Benutzer berechtigt, auf welche Dienste und Daten die App zugreifen darf • Zugriff auf Daten innerhalb oder ausserhalb des SharePoints Isoliert • Laufen nicht im SharePoint App Pool und (meistens) nicht auf dem SharePoint Server. Lifecycle • Einfaches Deployment • Einfaches Upgrade Marketplace • Public oder Corporate Catalog
  • 17. 17 App Modelle Nur Client Side Code und SharePoint Artefakte Windows Azure Website und SQL Azure «Bring your own server hosting infrastructure»
  • 18. 18 Single Sign On On-Premises Identity Services Active Directory Federation Server 2.0 Directory Store Authentication platform Directory Sync Office 365 Active Directory Sync Active Directory Objects Trust • UPN mit Public Domain • Single Forest
  • 19. Windows Azure Infrastructure Services 19
  • 20. 20 Infrastructure as a Service On Premise Alles lokal Datensicherung Server Netzwerk OS Interfaces Virtualisation Daten Applikationen Services Sieadministrieren AdministriertdurchdenAnbieter IaaS Infrastruktur als Service Datensicherung Server Netzwerk OS Interfaces Virtualisation Daten Applikationen Services Sieadministrieren PaaS Plattform als Service AdministriertdurchdenAnbieterSieadministrieren Datensicherung Server Netzwerk OS Interfaces Virtualisation Applikationen Services Daten SaaS Software als Service AdministriertdurchdenAnbieter Datensicherung Server Netzwerk OS Interfaces Virtualisation Applikationen Services Daten
  • 21. 21 SharePoint @ Windows Azure Infrastructure Services VM Role «XL» SharePoint Front End VM Role «XL» SharePoint Application VM Role «XL» SQL VM Role «M» Domain Controller On Premise AD
  • 22. • Self Service • Schnelles Deployment • Eingebettet in die Azure Welt • VPN zu On Premise • Windows Azure Backup • Virtual Networing 22 Vorteile
  • 23. Hybrid Cloud 23
  • 24. 24 Hybrid Governance Informations- architektur Usability Technik
  • 25. 25 Hybrid Konfigurationen Microsoft Data Center On Premise One Way In Bound Microsoft Data Center On Premise One Way Out Bound Microsoft Data Center On Premise Two Way
  • 26. • Single Sign On • Active Directory Federation Services • DirSync • Reverse Proxy On Premise für In Bound Verkehr • Trust zwischen On Premise SharePoint und ACS 26 Anforderungen für Hybrid mit Office 365
  • 27. 27 Hybrid Search • Bei einer Suche auf Office 365 wird auch lokaler Content angezeigt und umgekehrt. • Über eine Result Source wird die Suche auf der zweiten Umgebung abgesetzt. Microsoft Data Center On Premise Two Way
  • 28. 28 Hybrid Search
  • 29. • Line of Business Daten • Zugriff von Office 365 auf On Premise Daten • SQL • WCF • .NET 29 Hybrid Business Connectivity Services Microsoft Data Center On Premise One Way In Bound Web Browser Office 365 External List Reverse Proxy On Premise External List Line of Business Data
  • 30. • Integration via Yammer App 30 App Yammer Microsoft Data Center On Premise One Way Out Bound
  • 31. • Technisch gibt’s On Premise und auf Office 365 ein User Profile Service • Praktisch dürfen die Daten (MySite und Profile) aber nur an einem Ort liegen • Empfehlung • Stammdaten des Benutzers möglichst im AD verwalten • Redirect auf eine Profile Source (Trusted Location) • Probleme • Tagging wird nur im «lokalen» Profile gespeichert • People Search indexiert nur «lokale» Profiles 31 User Profile
  • 32. • Terms in beide Umgebungen importieren • Probleme • Jede Umgebung hat eigene IDs. Beim Verschieben von Dokumenten gehen die Metadaten verloren • Änderungen an der Metadaten Struktur werden nicht reflektiert 32 Enterprise Metadata
  • 33. • Apps können Services On Premise aufrufen • Logik On Premise als Service anbieten 33 Apps Microsoft Data Center On Premise Two Way
  • 34. Fazit 34
  • 35. * Grobe Schätzung. Kosten Office 365 Azure IaaS «Swiss Premium» Cloud Konfiguration Enterprise E1 250 User 1x Front End (14 GB, 8 CPU) 1x Application (14 GB, 8 CPU) 1x SQL (14 GB, 8 CPU) 1x DC (3.5 GB, 2 CPU) 1x Front End (14 GB, 8 CPU) 1x Application (14 GB, 8 CPU) 1x SQL (14 GB, 8 CPU) 1x DC (3.5 GB, 2 CPU) Monatliche Kosten* $$$ $$ $$ 3 Jahre* $$$$ $$$$$ $$$$$ Kommentar Exchange, Lync, SharePoint, Office Web Apps Nur SharePoint, ohne Setup Nur SharePoint, ohne Setup
  • 36. 36 Office 365 SharePoint auf Infrastructure as a Service Start small, grow fast Speed Hybrid Apps
  • 37. • OnRamp Office 365 • https://onramp.office365.com/OnRamp/ • TechNet Hybrid for SharePoint Server 2013 • http://technet.microsoft.com/en-us/library/jj838715.aspx • SharePoint 2013 on Windows Azure Infrastructure Services • http://www.microsoft.com/en-us/download/confirmation.aspx?id=38428 37 Weitere Informationen
  • 38. • Donnerstag, 21. November «Enterprise Search» @ GARAIO • Samstag, 30. November «SharePoint Apps Hack Day» @ isolutions Nächste Events
  • 39. Besten Dank – schön warst Du dabei!
  • 40. David Schneider, Head of Development Kontakt E-Mail david@sharepoint.ch Blog http://blog.sharepoint.ch Telefon 031 560 88 72