• Share
  • Email
  • Embed
  • Like
  • Save
  • Private Content
Web2.0 china v05
 

Web2.0 china v05

on

  • 380 views

Autoren: Julia Last und Florian Hildebrandt

Autoren: Julia Last und Florian Hildebrandt
unterliegt den Creative Commons Lizenzen: Keine kommerzielle Nutzung/Namensnennung/Keine Bearbeitung

Statistics

Views

Total Views
380
Views on SlideShare
164
Embed Views
216

Actions

Likes
0
Downloads
0
Comments
0

1 Embed 216

http://web2punkt0ws20122013.wordpress.com 216

Accessibility

Categories

Upload Details

Uploaded via as Microsoft PowerPoint

Usage Rights

© All Rights Reserved

Report content

Flagged as inappropriate Flag as inappropriate
Flag as inappropriate

Select your reason for flagging this presentation as inappropriate.

Cancel
  • Full Name Full Name Comment goes here.
    Are you sure you want to
    Your message goes here
    Processing…
Post Comment
Edit your comment

    Web2.0 china v05 Web2.0 china v05 Presentation Transcript

    • Quelle: http://www.20min.ch/digital/webpage/story/17398910Die Internetzensur inChinaJulia Last & Florian Hildebrandt
    • Wie manipuliert diechinesische Regierung denContent im Internet?1 China„s Internetzensur2 Erstellung von staatsfreundlichem Content3 Umgehungsmöglichkeiten der Informationssperre
    • 1. China„s Internetzensur Vielfalt der Informationen und Beiträge im Netz „Schützt vor Great Firewall of China schädlichen Inhalten“Internet- Automatische Suchmaschinen-Polizisten Filterung betreiber Quelle: Internetzensur in China: Aufbau und Grenzen des chinesischen Kontrollsystems von Kim-Björn Becker http://www.spiegel.de/netzwelt/web/internet-filter-die-neue-architektur-der-zensur-a-476504-2.htm
    • 2. Erstellung von staatsfreundlichem Content  Ca. 280.000 Internetnutzer gehören der “50-Cent-Armee” an  Microblogs (z.B. Weibo) werden für Propaganda genutzt  Foren werden manipuliert durch Kommentare  Online-Redaktionen: zusätzlich Schreiberlinge um Diskussionen unter Artikeln staatsfreundlich zu lenken Quelle: Internetzensur in China: Aufbau und Grenzen des chinesischen Kontrollsystems von Kim-Björn Becker
    • 3. Umgehungsmöglichkeitender Informationssperre Microblogging (Weibo)  Spitznamen, Codewörter
    • 3. Umgehungsmöglichkeitender Informationssperre VPN – Virtual Private Network (Cisco, OpenVPN) Ausland China Quelle: http://expatland.blogspot.de
    • Fazit Spaltung der chinesischen gegenüber der weltweiten Internetnutzer 21% Ländervergleich: Internetnutzer China United States 39% Japan Brazil Germany India United Kingdom 14% France Nigeria Russia Other 5% 2% 2% 4% 3% 3% 3% 4% Quelle: http://www.cia.gov
    • Fazit Urban „normale“ User & jung 99 % 1% Spiele, Messenger, Musik, Shopping Great Firewall of China Freie Informationsbeschaffung google.com / wikipedia.org Facebook, Twitter & Co. Quelle: http://www.socialbakers.com/facebook-statistics/china