Your SlideShare is downloading. ×
CS108 Bootcamp 2011 Intro - Jarwars
Upcoming SlideShare
Loading in...5
×

Thanks for flagging this SlideShare!

Oops! An error has occurred.

×

Saving this for later?

Get the SlideShare app to save on your phone or tablet. Read anywhere, anytime - even offline.

Text the download link to your phone

Standard text messaging rates apply

CS108 Bootcamp 2011 Intro - Jarwars

232
views

Published on

Published in: Self Improvement

0 Comments
0 Likes
Statistics
Notes
  • Be the first to comment

  • Be the first to like this

No Downloads
Views
Total Views
232
On Slideshare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
0
Actions
Shares
0
Downloads
1
Comments
0
Likes
0
Embeds 0
No embeds

Report content
Flagged as inappropriate Flag as inappropriate
Flag as inappropriate

Select your reason for flagging this presentation as inappropriate.

Cancel
No notes for slide

Transcript

  • 1. Ein Programmieren II Projekt von Basil Kohler Christopher Scherb Lukas Probst und Kevin Urban
  • 2. EinführungMischung zwischen Space Invaders und TowerDefenseZiel: Java Tasse vor „Bösem“ beschützen2D – Echtzeitspiel im Comicstyle
  • 3. ArchitekturAufgeteilt in Server und ClientServer berechnet die LogikClient zeichnet nur Daten vom ServerGrafik wird mit OpenGL berechnet (JOGL)Chat/Verwaltung über TCPSpielstatus über UDPLevel in XML-Dateien (mit JDOM ausgelesen)
  • 4. Server-Client-Aufbau
  • 5. SpielregelnBeschütze Java-Tasse vor „bösem“ CodeSpieler: Gemeinsamer Lebenszähler (Tasse) Spieler können sich nur auf der Kreisbahn bewegen Spieler können gerade nach vorne schießen Auschalten der Gegner gibt Punkte Zwischen den Waves kann geskillt werdenGegner: Unterscheiden sich in ihrem Leben und Bewegungsablauf Können nicht schießen Falls sie die Tasse erreichen, verliert diese Leben Falls sie einen Spieler erreichen „schocken“ sie diesen
  • 6. GUIGUI ist in Swing geschriebenSpielegrafik wird in OpenGL berechnetMit der GUI kann der Client Spiele erstellen undverwaltenGUI besitzt einen Dialog, der den Spieler durchdas Spiel führt
  • 7. Das SpielLIVE DEMO
  • 8. DokumentationPDF-Benutzerhandbuch im ZIP-ArchivEntwickler-Doku im Wiki:http://jarwars.internet-freaks.net/wiki/index.php?title=Entwickler-DokuJavadoc im Netz:http://jarwars.internet-freaks.net/doc/Projekt-Tagebuch:http://jarwars.internet-freaks.net/wordpress/
  • 9. Lessons LearnedJOGL ist nur schwer betriebsystem- undarchitekturabhängig einbindbar Jar-File hat noch Abhängigkeiten (→ ZIP-Archiv)Multi-Threading erfordert mühsames undmehrfaches DebuggingGruppenarbeit erfordert genaue Absprachen Hat bei uns gut funktioniert Manchmal trotz Javadoc schwer fremden Code zu verstehenEntwicklung im Team macht viel Spaß