Fernstudium-Buch ist Publikation des Jahres

  • 265 views
Uploaded on

Der Ratgeber "100 Fragen und Antworten zum Fernstudium" von Anne Oppermann und Markus Jung wurde mit dem Studienpreis "Publikation des Jahres" ausgezeichnet.

Der Ratgeber "100 Fragen und Antworten zum Fernstudium" von Anne Oppermann und Markus Jung wurde mit dem Studienpreis "Publikation des Jahres" ausgezeichnet.

More in: Education , Technology
  • Full Name Full Name Comment goes here.
    Are you sure you want to
    Your message goes here
    Be the first to comment
    Be the first to like this
No Downloads

Views

Total Views
265
On Slideshare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
0

Actions

Shares
Downloads
0
Comments
0
Likes
0

Embeds 0

No embeds

Report content

Flagged as inappropriate Flag as inappropriate
Flag as inappropriate

Select your reason for flagging this presentation as inappropriate.

Cancel
    No notes for slide

Transcript

  • 1. PressemitteilungFernstudium-Ratgeber ist Publikation des JahresDer Ratgeber „100 Fragen und Antworten zum Fernstudium“ wird vom ForumDistancE-Learning als Publikation des Jahres ausgezeichnet. Auf dem PortalFernstudium-Infos.de diskutieren Leser über Fragen aus dem Buch.Köln, 21. Februar 2011. Der Verband Forum DistancE-Learning zeichnet den Ratgeber „100Fragen und Antworten zum Fernstudium“ von Markus Jung und Anne Oppermann alsPublikation des Jahres aus. Der Preis wird am 25. Februar, dem bundesweitenFernstudientag, auf der Messe didacta in Stuttgart verliehen. „Mit dem Ratgeber bekommenalle Fernstudierenden eine äußerst praxisnahe und fundierte Hilfestellung an die Hand, diedas Potenzial zum Standardwerk im Fernunterricht hat“, begründet Dr. Martin H. Kurz,Präsident des Fachverbandes Forum DistancE-Learning, die Auszeichnung. Das Buch berätFernlern-Interessierte und aktive Fernstudierende zu allen wichtigen Fragen – von derAuswahl des Anbieters über das richtige Zeitmanagement bis hin zur Kommunikation desFernstudiums im Bewerbungsgespräch. „Der Ratgeber ist ein großer Erfolg. Nach einemJahr erscheint er nun bereits in zweiter Auflage“, erklärt Verleger Hendrik Asmus vomFeldhaus Verlag. Die Autoren Markus Jung und Anne Oppermann begleiten Fernstudierendeseit vielen Jahren. Seine Erfahrungen als ehemaliger Fernstudent und Inhaber desanbieterunabhängigen Portals „Fernstudium-Infos.de“ und ihre Erfahrungen alsFernkursanbieterin haben sie in den Ratgeber eingebracht.Auf Fernstudium-Infos.de eigene Fragen stellenAuf dem Fernlern-Portal wird der Ratgeber interaktiv: Autor Jung bietet unterhttp://buch.fernstudium-Infos.de Lesern und Interessierten die Möglichkeit, Aktualisierungenzum Buch abzurufen und sich zu den Fragen des Ratgebers auszutauschen. „Die Leserkönnen hier direkt mit uns Autoren und anderen Fernlernern in Kontakt treten – auch um ihreeigenen Fragen zu stellen“, erklärt Jung.Die meistdiskutierten Themen: Wie anerkannt ist das Fernstudium?Rein formal ist der Abschluss an einer Fernuniversität gleichwertig mit dem an einerPräsenzuni. Trotzdem stellen sich viele Fernlern-Interessierte die Frage nach derAnerkennung beim (zukünftigen) Arbeitgeber. Schließlich soll sich der hohe zeitliche undfinanzielle Aufwand lohnen. Viele Nutzer haben positive Erfahrungen: „Die Vorgesetzenreagierten alle mit Anerkennung – mir wurde Durchhaltevermögen attestiert“, schreibt MeikeB. „Mein Arbeitgeber fördert die Maßnahme zu 50 Prozent nach erfolgreichem Abschluss“,gibt voki an. Wer ein fachfremdes Fernstudium für den Sprung in ein anderes Unternehmennutzen will, sollte freilich nicht mit Unterstützung seines aktuellen Arbeitgebers rechnen.http://fernstudium.ws/anerkennungWelche Eigenschaften sind gefragt?
  • 2. Nicht jeder ist für ein Fernstudium geschaffen. Im Forum berichten Fernstudierende, welcheCharaktereigenschaften gefragt sind: „Freude am Lesen und die Fähigkeit, sich selbst zumotivieren“, sind für proggie68 entscheidend. Elementare Fernlerner-Qualitäten sind zudemSelbstständigkeit, Durchhaltevermögen und Eigenverantwortung – darüber herrscht Einigkeitbei Autoren und Nutzern. Auch das (familiäre) Umfeld muss mitziehen. Wer sich unsicher ist:Alle Anbieter ermöglichen eine Probezeit. http://fernstudium.ws/eignungSoll ich Kollegen von meinem Fernstudium erzählen?Vorteil: Mitwissende Kollegen können zum Beispiel bei der Urlaubsplanung Rücksicht aufPräsenzseminare der Fernstudierenden nehmen. Sie könnten aber auch fürchten, dasEngagement ginge zu Lasten der gemeinsamen Projekte. Oder sie werden sogar neidischauf die Förderung vom Arbeitgeber. Der Großteil gibt an, den Kollegen offen vomFernstudium erzählt zu haben. http://fernstudium.ws/kollegenWie viel Zeit erfordert ein Fernstudium?Wie viel Zeit und Engagement ein Fernstudium tatsächlich erfordert, ist im Vorhinein schlechtabzuschätzen. „Der Zeitaufwand hängt auch davon ab, wie man lernt“, sagt Logistikerin. Ihrebenötigte Zeit liege unter 15 Stunden. UdoW. schätzt den Stundenaufwand für seinFernstudium auf 20 bis 25 Stunden pro Woche. „Ich denke, dass es auch sehr auf dieFächer und die Vorkenntnisse ankommt“, so Meike B. http://fernstudium.ws/zeitaufwandWas kostet ein Fernstudium? Nicht immer muss man den Listenpreis bezahlen. Krypt0lady berichtet, dass einige Anbieter auch mit sich handeln lassen. „Man sollte die Augen offen halten nach besonderen, zeitlich begrenzten Aktionen“, empfiehlt Autorin Oppermann. Auf Fernstudium-Infos.de können sich Nutzer über aktuelle Rabatte informieren. http://fernstudium.ws/kostenDas unabhängige Portal Fernstudium-Infos.de ist das im deutschsprachigen Raumumfangreichste Informations- und Kommunikationsangebot zum Thema Fernstudium im In-und Ausland. Es wurde 2004 durch Inhaber Markus Jung gegründet und enthält inzwischenmehr als 85.000 Beiträge zu mehr als 15.000 Themen. Über 15.000 registrierte Nutzertauschen sich in Foren und Weblogs über Anbieter, Lehrgänge und persönliche Erfahrungenaus. Mit dem Newsletter „Fernstudium-Infos.de aktuell“ versorgt Branchenexperte JungInteressierte außerdem per E-Mail mit Informationen über Entwicklungen und Neuigkeitenauf dem Markt. Das Forum DistancE-Learning zeichnete Fernstudium-Infos.de mit demStudienpreis „Publikation des Jahres“ aus. Fragen und Aktualisierungen zum Ratgeber „100 Fragen und Antworten zum Fernstudium“ unter http://buch.fernstudium-Infos.de Informationen und Bildmaterial unter http://presse.fernstudium-infos.de Fordern Sie gern ein Rezensionsexemplar des Ratgebers „100 Fragen und Antworten zum Fernstudium“ von Markus Jung und Anne Oppermann bei uns an.Pressekontakt:Annika Noffke, Mann beißt Hund – Agentur für Kommunikation GmbH, Stresemannstr.374, 22761 Hamburg; Tel.: 040/890 696-28; E-Mail: an@mann-beisst-hund.de