Facebook 2013: Die Learnings // Wie man Facebook als Unternehmen strategisch richtig nutzt

3,363 views
3,098 views

Published on

Vortrag von Karsten Wusthoff und Stephan Eyl (FanpageKarma) auf der AllFacebook Marketing Conference 2013 in Berlin.

Details zum Talk und zur Konferenz:
http://conference.allfacebook.de/marcon/berlin2013/programm/#3

ACHTUNG: Die Slides werden morgen noch mal in aktualisierter Form (mit mehr Zahlen und deren Erklärung) an dieser Stelle veröffentlicht.

0 Comments
7 Likes
Statistics
Notes
  • Be the first to comment

No Downloads
Views
Total views
3,363
On SlideShare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
394
Actions
Shares
0
Downloads
0
Comments
0
Likes
7
Embeds 0
No embeds

No notes for slide

Facebook 2013: Die Learnings // Wie man Facebook als Unternehmen strategisch richtig nutzt

  1. 1. Facebook 2013 Unsere Learnings
  2. 2. Stephan Eyl Karsten Wusthoff @fanpagekarma
  3. 3. Post-Häufigkeit deutscher Fanpages nimmt zu 0,76 0,47 Januar Februar März April Mai Stichprobe 1.500 deutsche Seiten von Januar bis November 2013 Juni Juli August Sep. Oktober
  4. 4. Die Anzahl Fans steigt kontinuierlich Januar Februar März April Mai Stichprobe 1.500 deutsche Seiten von Januar bis November 2013 Juni Juli August Sep. Oktober
  5. 5. Auch Userposts auf Pages werden beliebter +12,5% Aug-Okt 2012 Stichprobe 1.500 deutsche Facebook Seiten Aug-Okt 2013
  6. 6. Deutsche Marken reagieren auf 39,7% der Userposts 13% BMW Stichprobe 18.000 deutsche Seiten mit mehr als 2.000 Fans im Zeitraum August bis Oktober 2013 Rossmann 96%
  7. 7. Seit AGB-Änderung steigt Anzahl Gewinnspiele spürbar +10% Woche davor Stichprobe: 30.000 deutsche Facebook Pages Woche danach
  8. 8. Facebook ist nur noch für wenige völliges #Neuland
  9. 9. Facebook hat einen relevanten Bezug zur Realität Woche 1 Woche 2 Woche 3 Woche 4 Woche 5 Woche 6 Woche 7 Woche 8 Woche 9
  10. 10. Aktivität auf der Fanpage relevanter als Anzahl Fans Anzahl Fans 32% Engagement x Wachstum Korrelation mit Abstimmungsergebnis 83%
  11. 11. Die Interaktion mit Fans nimmt ab Likes, Kommentare, Shares pro Fan pro Post Januar Februar März April Mai Stichprobe 1.500 deutsche Seiten von Januar bis November 2013 Juni Juli August September Oktober
  12. 12. Warum öffnet ein ganz normaler User Facebook? …weil ihm langweilig ist? …weil er Produktinfos sucht?
  13. 13. Jeder Post muss einen Nutzen für den Fan haben Emotion Information Prämie
  14. 14. Posts ohne Nutzen haben weniger Post-Interaktion Likes, Kommentare, Shares pro Fan pro Post 0.50% 0.20% 0.10% Emotion Information Prämie Stichprobe: 1000 Posts - jeweils 10 Posts der 100 größten deutschen Facebook im Oktober 2013 0.05% ohne Nutzen
  15. 15. Gute Posts nutzen Fans und Unternehmen Markenbildung Traffic-Generierung Service-Leistung
  16. 16. Jeder Post muss seinen Platz in der Nutzenmatrix finden Marke Emotion Information Prämie Traffic Service KennzahlenKosmetik
  17. 17. Nur 0,003% aller Posts werden viral* *mehr Likes, Kommentare und Shares als Fans Stichprobe: 2,93 Mio. Posts deutscher Facebook Seiten von Anfang August bis Ende Oktober 2013
  18. 18. 47% aller Posts erhalten weniger als 10 Likes, Kommentare und Shares Stichprobe: 30.000 Seiten deutscher Unternehmen mit mehr als 1.000 Fans von Anfang August bis Ende Oktober 2013
  19. 19. LSD ist die Antwort
  20. 20. Lachen Sparen Dazulernen
  21. 21. Danke Key Learnings: – Deutsche Fanpages posten häufiger – Userposts nehmen zu – Gewinnspiele nehmen ebenfalls zu – Facebook hat Bezug zum realen Leben – Interaktion auf deutschen Seiten nimmt ab – Virale Posts zu vernachlässigen – Mehr LSD für Fans

×