Your SlideShare is downloading. ×
  • Like
Scanservice Glossar A-Z
Upcoming SlideShare
Loading in...5
×

Thanks for flagging this SlideShare!

Oops! An error has occurred.

×

Now you can save presentations on your phone or tablet

Available for both IPhone and Android

Text the download link to your phone

Standard text messaging rates apply
Published

BüroService Kronberg präsentiert sein Scanservice Glossar. …

BüroService Kronberg präsentiert sein Scanservice Glossar.
Unser Scan Dienst bietet Ihnen einen preisgünstigen und professionellen Scanservice für das digitalisieren und scannen von Farb- und S/W-Negativen in hoher Auflösung auf CD, DVD oder HDD.

  • Full Name Full Name Comment goes here.
    Are you sure you want to
    Your message goes here
    Be the first to comment
    Be the first to like this
No Downloads

Views

Total Views
255
On SlideShare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
0

Actions

Shares
Downloads
1
Comments
0
Likes
0

Embeds 0

No embeds

Report content

Flagged as inappropriate Flag as inappropriate
Flag as inappropriate

Select your reason for flagging this presentation as inappropriate.

Cancel
    No notes for slide

Transcript

  • 1. Glossar Scanservice A-ZUnser Scan Dienst bietet Ihnen einen preisgünstigenund professionellen Scanservice für das digitalisierenund scannen von Farb- und S/W-Negativen in hoher Auflösung auf CD, DVD oder HDD
  • 2. A ArbeitSie möchten Ihre Kleinbild-, Rollfilm- und/oder Einzelnegative gern wieder einmal anschauen. Wasfangen Sie mit all Ihren Negativen an, wo können Sie diese preiswert scannen lassen, damit Sie dieseanschließend auf einer CD, DVD oder HDD jeder Zeit zur Hand haben? Dann sind Sie bei unseremScandienst genau an der richtigen Stelle! Wir nehmen Ihnen diese Arbeit ab! Beispiel:http://www.jens-kronberg.de/scanservice.php AlbumDas Album (Fotoalbum) ist eine Zusammenstellung von bestimmten Fotos, welche in gewünschterAnordnung gedruckt und in Buchform gebunden ist. Das Album (Fotoalbum) ist meist farbig undbesteht aus qualitativ hochwertigem Papier. Jeder kann heutzutage selbst ein Album (Fotoalbum)zusammenstellen und weil es eine so gute Idee ist, sind Alben (Fotoalben) immer ein gelungenesGeschenk zu jedem Anlass. Beispiel: http://www.fastnote.de/digitalisieren.php Glossar Scanservice
  • 3. Analoge FilmeUnter einem fotografischen Film ist das lichtempfindliche Aufnahmemedium eines Foto Apparates(einer Kamera) zu verstehen. Der Begriff ist von der ursprünglichen Bedeutung des Begriffs Film alseiner dünnen Schicht auf einem anderen Material abgeleitet. Unser Scandienst digitalisiert und scanntfotografische Filme in hoher Auflösung. Beispiel: http://www.jens-kronberg.de/scanservice.php APS-FilmeAPS Filme sind fotografische Filme welche von Kamera- und Filmherstellern eingeführt wurde und miteinem bestimmten System funktioniert. Die Bezeichnung der APS Filme ist nicht ganz gebräuchlichund daher nicht vielen ein Begriff. APS Filme sind hauptsächlich als Farbnegativfilm zu finden undkönnen nur in speziell ausgestatteten Labors verarbeitet werden. Beispiel:http://www.fastnote.de/digitalisieren.php Glossar Scanservice
  • 4. B BelgienZu unseren Scandienst Kunden gehören auch Kunden aus Belgien. Das Königreich Belgien gehörtzur Europäischen Gemeinschaft und ist ein Staat in Westeuropa. Belgien liegt an der Nordsee undgrenzt an Deutschland, die Niederlande, Luxemburg und Frankreich. Belgien hat etwa 11 MillionenEinwohner auf einer Fläche von 30.528 Quadratkilometern. Beispiel: http://www.jens-kronberg.de/scanservice.php BilderBilder sind Abbildungen von etwas oder jemanden. Bilder spiegeln einen Moment wieder und sagendbzgl. viel aus. Bilder werden für die Ewigkeit gemacht und haben einen entsprechenden Wertwelcher ja nach Art und Besitzer unterschiedlich ist. Bedeutend und Relevant sind hierbei, die Art, dasAlter, der Herstellungsaufwand. Beispiele sind unter anderem das Gemälde, Licht-Bilder, LichtbilderEinzelbild, Einzel-Bild, Bilddatei, Bild-Datei usw. Beispiel: http://www.jens-kronberg.de/scanservice.php Glossar Scanservice
  • 5. Bilder CD erstellenBilder CD erstellen heißt, das digitale Bilder auf eine CD übertragen werden. Jeder der die technischeVoraussetzungen und das Knowhow hat kann eine Bilder CD erstellen. Man kann auch einenDienstleister damit beauftragen. Die Bilder CD erstellen ist heute nicht mehr ein ganz so großerAufwand wie vor einigen Jahren. Beispiel: http://www.fastnote.de/digitalisieren.php brennen auf DVDNegative "auf DVD brennen" heißt, das am Computer Daten auf eine DVD übertragen werden. DieBezeichnung "auf DVD brennen" ist heute für jedermann ein Begriff. Man kann Daten, Musik, Bildermit Leichtigkeit ohne großen Aufwand „auf DVD brennen“. Beispiel:http://www.fastnote.de/scannen.php Glossar Scanservice
  • 6. C CamaraUnter einer Camara (Kamera) versteht man eine fototechnische Apparatur, die statische oder bewegteBilder auf einem fotografischen Film oder elektronisch auf ein magnetisches Videoband oder digitalesSpeichermedium aufzeichnen kann. So nimmt bspw. die Film Camara eine Vielzahl von Bildern aufeinen fotografischen Film auf, die anschließend als Film über einen Filmprojektor oder am Computer,im Fernsehen gezeigt werden können. Beispiel: http://www.jens-kronberg.de/scanservice.php CamcorderUnter einem Camcorder versteht man eine Videokamera mit eingebautem Videorekorder. Das Wort„Camcorder“ ist eine Zusammensetzung aus zwei Wörtern: aus „camera“ und „recorder“. Bei demCamcorder handelt es sich um ein Gerät handelt, das aus zwei unterscheidbaren Komponentenbesteht. Beispiel: http://www.jens-kronberg.de/scanservice.php Glossar Scanservice
  • 7. CD-LaufwerkEin CD-Laufwerk (auch als CD-ROM-Laufwerk bekannt) ist ein Gerät zum Lesen von CDs. Die CDrotiert darin mit einer Drehzahl zwischen 200 und 10000 U/min und wird von einem schwachen Laserabgetastet, der sich radial auf einem Schlitten bewegt. Dadurch wird ein wahlfreier Zugriff auf jedeStelle der CD erreicht. Die ersten CD-Laufwerke kamen um 1985 auf den Markt. Heutzutage sind dieCD-Laufwerke fast vollständig von DVD-Laufwerken bzw. CD/DVD-Kombilaufwerken verdrängt.Beispiel: http://www.seacn.de/negativscan.php CDsDie CD ist ein Speichermedium auf das wir Negative digitalisieren. CD kopieren heißt dass dieInformation von einer CD auf einer andere CD übertragen wird. Allerdings muss man beim CDKopieren immer das Copyright beachten. Man kann neben Negativen auch Musik, Filme undsonstiges auf CD kopieren. Beispiel: http://www.jens-kronberg.de/scanservice.php Glossar Scanservice
  • 8. Chiang MaiChiang Mai, das kulturelle und industrielle Zentrum im Norden Thailands zählt zu einer der schönstenStädte dieser Welt. Chiang Mai "Die Rose des Nordens", wie dieser Ort liebevoll genannt wird, ist derStandort unserer Firma SEA-CN Co., Ltd. Auf Grund der hervorragenden Infrastruktur undökonomischen Rahmenbedingungen haben wir uns entschieden unseren Service Datenverarbeitung,Adresseingabe und Negativfilm Scannen und Digitalisierung von Chiang Mai anzubieten. Beispiel:http://www.seacn.de/chiangmai.phpD DeutschlandDeutschland ist Mitglied der Europäischen Gemeinschaft. Deutschland ist ein föderalistischer Staat inder Mitte Europas. Die Bundesrepublik Deutschland ist gemäß ihrer Verfassung eine Republik, die ausden 16 deutschen Ländern gebildet wird. Deutschland ist ein freiheitlich-demokratischer und sozialerRechtsstaat. Berlin ist die Hauptstadt der Bundesrepublik Deutschland. Beispiel:http://www.seacn.de/negativscan.php Glossar Scanservice
  • 9. DiaDias kennt jeder. Dias sind zwar ein wenig aus der Mode gekommen und dennoch findet man diese infast jedem Haushalt. Dias sind entweder gerahmt oder ohne diesen und können mit einemDiaprojektor angesehen werden. Beispiel: http://www.fastnote.de/digitalisieren.php DiafilmDer Diafilm kann auch Negativfilm bezeichnet werden. Dieser Diafilm enthält Fotoaufnahmen die nochnicht entwickelt sind. Diafilme sind heute nicht mehr so gefragt und doch schlummern noch in vielenSchuhkartons alte Diafilme. Beispiel: http://www.seacn.de/negativscan.php Glossar Scanservice
  • 10. digi fotoMit digi foto ist das digitale Foto gemeint. Das Wort digi in der Bezeichnung digi foto istUmgangssprachlich, kommt aus dem englischen und ist die verkürzte Form von digital. Zudem gibt esauch ein Softwareprogramm mit der Bezeichnung digi foto. Beispiel:http://www.fastnote.de/digitalisieren.php DigitalisierungDer Begriff: digitalisieren kann unterschiedlich verwendet werden, meist wird er im Zusammenhangmit der Datenverarbeitung von Adressen, Belegen, Bildern, Daten, Dokumenten, Fotos, Negativen,Quittungen, Rechnungen, Roll-Filmen, Visitenkarten gebraucht. Der erste Schritt beim Digitalisieren istzunächst die Erfassung und Umsetzung der Vorlage mittels eines Scanners. Der nächste Schritt beimDigitalisieren von Adressen, Belegen, Daten, Dokumenten, Quittungen, Rechnungen, Visitenkartenu.v.m. ist die Erfassung und Umsetzung von Schrift in digitale Textdateien. Hierzu verwendet mannach dem einscannen eine OCR-Software. Heutzutage möchte jeder gern schnell und unkompliziert,mit möglichst wenig Aufwand auf Informationen zu greifen. Die Lösung auf Informationen zugreifen zukönnen, mit wenig Aufwand ist die Digitalisierung auf ein Medium (z.B. DVD/ CD). In der Regel wirddas Ergebnis nach dem digitalisieren in binär codierter Form gespeichert, übertragen und verarbeitet.Weitere Bezeichnungen sind Digitalisierung, scannen und brennen. Beispiel:http://www.fastnote.de/scannen.php Glossar Scanservice
  • 11. DigitalscanMit Digitalscan wurden zwei gleich bedeutende Bergriffe zu einem zusammengefügt. Digital kommtvon Digitalisieren und Scan von scannen. Auch hier beim Digitalscan werden die zu lesenden Datenmit einen Scanner erfasst und umgewandelt, damit diese dann im Medium, meist der PC zurVerfügung stehen und bearbeitet, gespeichert oder weiter übertragen werden können. Oftmals werdenDokumente oder Bilder eingelesen die dann elektronisch zur Verfügung stehen. Die gewonnenenMöglichkeiten der Dokumente oder Bilder durch den Digitalscan ist großflächig. Weiter Bezeichnungensind Digitalisieren, scannen, brennen, einlesen und einscannen. Beispiel:http://www.fastnote.de/scannen.php DVDDie DVD kam nach der CD auf dem Markt und hat eine größere Datenaufnahmefähigkeit als die CD.Die DVD wird für große Datenmengen benutzt, wie beim Systemupdate oder für Filme (Videos) dieeine große Speicherkapazität benötigen. Daten auf einer DVD sind so für 2-3 Jahre und sollten dannerneut auf einer neuen DVD gebrannt werden, weil die Haltbarkeit der DVDs nicht lange gewährleistetist. Beispiel: http://www.jens-kronberg.de/scanservice.php Glossar Scanservice
  • 12. E EB NegativAls EB Negativ wird das Einzelbildnegativ oder auch nur Negativ genannt. Das EB Negativ ist hierbeiein einziges Bild, welches von den anderen geschnitten wurde. Dieses EB Negativ kann eingescanntwerden und so würde das Bild in digitaler Form vorliegen. Beispiel:http://www.fastnote.de/digitalisieren.php einscannenEinscannen kann man Bilder und Dokumente. Diese Daten werden von dem Scanner abgetastet,somit eingelesen. Mit dem einscannen von Bildern oder Unterlagen (z.B. Quittungen) hat man dieseVorlagen digital vorliegen, kann diese bearbeiten, weiter verwenden oder auf ein Medium speichern.Somit hat man mit dem einscannen eine Aufbewahrung für die Ewigkeit und vielseitige Be- undVerarbeitungsmöglichkeiten geschaffen. Beispiel: http://www.fastnote.de/digitalisieren.php Glossar Scanservice
  • 13. EinwegkameraUnter dem Begriff Einwegkamera (die auch umgangssprachlich Wegwerfkamera genannt wird) sindeinfache Suchkameras, bei denen der Film normalerweise nicht gewechselt werden kann. Sie werdenals Ganzes ins Fotolabor gegeben, wo die Kamera geöffnet und der dort eingelegte Film entwickeltwird. Die leeren Kameragehäuse werden vom Fotolabor entweder entsorgt oder gesammelt undgegebenenfalls durch den Hersteller der Einwegkamera mit einem neuen Film versehen und erneut inden Handel gebracht. Beispiel: http://www.jens-kronberg.de/scanservice.php EntwickelnUnter entwickeln in Zusammenhang mit unserem Scanservice versteht man die chemischeVerstärkung (Fotografische Chemie, Fotochemie) des nach der Belichtung unsichtbaren Bildes aufFilm, Platte oder Fotopapier und anderen fotografischen Materialien zum sichtbaren Negativ oderPositiv. Entwickeln in der Fotografie das sind chemische Reaktionen die sich in wässriger Lösunggeeigneter Chemikalien abspielen. Beispiel: http://www.seacn.de/negativscan.php Glossar Scanservice
  • 14. F FilmmaterialFilmmaterial sind anders gesagt Aufnahmen oder auch Videos mit Daten. Filmmaterial ist hierbei derOberbegriff einer ganzen Palette. Filmmaterial diese Bezeichnung kennt auch die Firma SEA-CN Co.,Ltd., welche Das Filmmaterial für Sie günstig und qualitativ digitalisiert. Beispiel:http://www.seacn.de/negativscan.php FilmnegativeFilmnegative sind nicht entwickelte Fotos. Diese Filmnegative gibt man zur Entwicklung an ein Labor.Filmnegative liegen meist in Streifenform vor. Beispiel: http://www.fastnote.de/scannen.php Glossar Scanservice
  • 15. FotoDas Foto wurde früher vor der Rechtschreibreform auch Photo geschrieben. Das Foto ist eine bildlicheAufnahme von etwas oder jemanden. Nach der Aufnahme kann das Foto als noch zu entwickelndesNegativ oder als Digitalbild vorliegen. Beispiel: http://www.fastnote.de/digitalisieren.php FotoserviceEin Fotoservice bietet den Service rund ums Foto an wie z.B. scannen, entwickeln, bearbeiten, etc.Aber nicht jeder Fotoservice lohnt sich. Oftmals ist nicht gleich der nächste Discounter im die Ecke diebeste Wahl, daher sollte man bei Fotoservice Anbieter genauer hinschauen. Beispiel:http://www.jens-kronberg.de/scanservice.php Glossar Scanservice
  • 16. G Gerahmte DiapositiveGerahmte Diapositive sind fotografische Fotos der die Farben in der natürlichen Ansicht zeigt. DieArten und Größen der gerahmten Diapositive sind heute sehr vielfältig und werden trotz des digitalenZeitalters noch immer genutzt. Gerahmte Diapositive zu digitalisieren ist aufwendig und meist rechtteuer. Beispiel: http://www.fastnote.de/digitalisieren.phpH HDDHDD ist die abgekürzte Bezeichnung für Festplatten. HDDs haben heute Speicherkapazitäten vonüber einen Terabyte. HDD können extern angeschlossen werden oder in dem Gerät verbaut sein.Beispiel: http://www.seacn.de/negativscan.php Glossar Scanservice
  • 17. I Internet Das Internet ist ein weltweites Netzwerk, durch das Daten ausgetauscht werden können. Das Internet wird auch als Netz oder Word Wide Web bezeichnet. Heute sind viele Mediendienste, wie das Radio und das Fernsehen über das Internet erreichbar und gaben dem Internet eine entsprechende Mehrwertigkeit. Beispiel: http://www.jens-kronberg.deJ Jens Kronberg Geboren und aufgewachsen in Deutschland, studiert an der HH Leipzig und FU Berlin. In vielen internationalen Unternehmen weltweit gearbeitet. Seit Anfang 2000 in Chiang Mai, im Norden Thailands. Von hier aus biete ich weltweit für Haushalte und Unternehmen im deutschsprachigen Raum Büroservice an. Zu meinem Schreibbüro Portfolio gehört der Scanservice für Negativfilmstreifen auf DVD digitalisieren und der Schreibservice für manuelle Schreibarbeiten, wie Adresseingabe und Datenerfassung. Beispiel: http://www.jens-kronberg.de Glossar Scanservice
  • 18. K KameraUnter einer Kamera (Camara) versteht man eine fototechnische Apparatur, die statische oder bewegteBilder auf einem fotografischen Film oder elektronisch auf ein magnetisches Videoband oder digitalesSpeichermedium aufzeichnen kann. So nimmt bspw. die Film Kamera eine Vielzahl von Bildern aufeinen fotografischen Film auf, die anschließend als Film über einen Filmprojektor oder am Computer,im Fernsehen gezeigt werden können. Beispiel: http://www.jens-kronberg.de/scanservice.php KB NegativKB Negativ wird auch allgemein Negativ oder Kleinbildnegativ genannt. Das KB Negativ ist nur einespezielle Bezeichnung der kleinen Negative. Diese spezielle Bezeichnung der KB Negative ist vomVorteil, weil der Fachmann dann genau weiß welche es sind und dementsprechend Kostenangebotezusenden kann. Beispiel: http://www.fastnote.de/digitalisieren.php Glossar Scanservice
  • 19. KodakUnser Scandienst digitalisiert APS-Filmrollen, wie diese von KODAK. Die Eastman Kodak Companyist ein multinationales Unternehmen, das fotografische Ausrüstung wie eben Filme produziert. DieFirma Kodak ging 1892 aus dem Unternehmen Eastman Dry Plate Company hervor, das von demErfinder George Eastman und dem Geschäftsmann Henry Strong 1881 gegründet worden war.Beispiel: http://www.jens-kronberg.de/scanservice.phpL LichtbildIm Sinne des Urheberrechts ist das Lichtbild vom Lichtbildwerk zu unterscheiden. Im allgemeinerenSinn ist mit einem Lichtbild jedes durch Fotografie entstandene Bild gemeint, im engeren Sinne oft einPassbild. Das Lichtbild ist die älteste Bezeichnung für eine Fotografie. Beispiel:http://www.fastnote.de/scannen.php Glossar Scanservice
  • 20. LinkEin Link ist eine Verbindung / Verknüpfung zu einem online hinterlegten Dokument oder zu einerStelle (Online). Ein Link wird in der Online-Welt (Internet) benötigt und ermöglicht das zugreifen aufDaten die sich nur indirekt finden lassen. Links haben die globale Vernetzung ermöglicht täglichwerden es im World Wide Web mehr. Beispiel: http://www.jens-kronberg.de/bueroservice.phpM MedienMedien sind Übermittler von Informationen und auch Kommunikationsmittel. Unter dem Begriff Medienfinden wir alle Unterkategorien, welche Kommunikation in eigener Art zwischen Sender undEmpfänger durchführen. Bekannte Medien sind beispielsweise Radio, Druckmedien und das Internet.Beispiel: http://www.fastnote.de/artikel.php Glossar Scanservice
  • 21. MenschenUnser Scandienst erledigt Scanarbeiten für alle Menschen. Wir digitalisieren und scannen Ihrewertvollen Negative auf CD oder DVD und bewahren diese dadurch für die Ewigkeit. Beleben Sie IhreErinnerungen neu und teilen Sie Ihre schönsten Momente in Ihrem Leben mit anderen Menschen.Beispiel: http://www.jens-kronberg.de/scanservice.phpN NegativbilderNegativbilder sind Negativ-Fotos, welche erst digitalisiert oder entwickelt werden müssen.Negativbilder sind somit unentwickelte Bilder. Negativbilder findet man heute noch in fast jedemHaushalt worunter noch einige Schätze zu finden sind. Beispiel:http://www.fastnote.de/scannen.php Glossar Scanservice
  • 22. NegativeDer Begriff “Negative“ wird unter anderem in der Fotografie verwendet, hier benutzt man den dieBezeichnung “Negative“ für belichtete entwickelte Bildträger, von dem man Abzüge herstellen kann.Auch der Begriff Negativfilm wird in diesem Zusammenhang häufig verwendet. Im Zeitalter desFotoapparates, konnte man von diesen Bildträgern Abzüge herstellen lassen. Heute ersetzenDigitalkameras die alten Fotoapparate und Negative werden somit immer mehr überflüssig undverschwinden langsam vom Markt. Beispiel: http://www.fastnote.de/scannen.php NegativfilmNegativfilme bestehen aus mehreren Negativen. In der Regel hat ein Negativfilm 36 Negative, wobeies aber auch kleinere Negativfilme gibt. Diese Negativfilme werden von dem Negativentwickler inStücke geschnitten um die Bilder bearbeiten zu können. Bilder:http://www.fastnote.de/digitalisieren.php Glossar Scanservice
  • 23. NegativfilmstreifenFilme in Form von Negativfilmstreifen bekommt man vom Fotolabor zurück. Diese Negativfilmstreifenin diese Größe geschnitten, um die Bilder bearbeiten zu können. Diese Negativfilmstreifen sind heutenoch jedem bekannt und sind noch in fast jeden Haushalt zu finden. Beispiel:http://www.seacn.de/negativscan.phpO OfficeOffice ist die englische Bezeichnung für das Büro und ist immer öfter im deutschen Sprachgebrauchzu finden. Das Office ist der Raum, in dem Schreibarbeiten getätigt werden und fast alleGeschäftsunterlagen aufbewahrt werden. In jedem Unternehmen ist ein Office zu finden, weil er eineBasis bildet und auch unersetzlich ist, es sei denn man gibt diese Tätigkeiten an Schreibservice-Dienstleister ab. Beispiel: http://www.jens-kronberg.de Glossar Scanservice
  • 24. ÖsterreichÖsterreich ist ein demokratischer Bundesstaat in der Mitte von Europa. Mit ca. 8 Millionen Einwohnernbei einer Fläche von ca. 84.000 Quadratkilometer gehört Österreich eher zu den kleineren LändernEuropas und kann sich dennoch behaupten. Österreich verfügt über 9 Bundesländer und bietet einegrandiose Flora und Fauna. Beispiel: http://www.seacn.de/chiangmai.phpP PhotoDas Photo wurde früher, vor der Rechtschreibreform so geschrieben und ist heute kaum nochgebräuchlich. Heute, nach der Rechtschreibreform schreibt man Photo – Foto. Das Photo ist einebildliche Aufnahme von etwas oder jemanden. Nach der Aufnahme kann das Photo als noch zuentwickelndes Negativ oder als Digitalbild vorliegen. Beispiel:http://www.fastnote.de/digitalisieren.php Glossar Scanservice
  • 25. PhotoshopUnter dem Begriff Photoshop (am bekanntesten unter Adobe Photoshop) ist ein kommerziellesBildbearbeitungsprogramm des US-amerikanischen Softwarehauses Adobe Systems. Im Bereich derprofessionellen Bildbearbeitung ist das Programm Marktführer. Photoshop ist Teil der Adobe CreativeSuite einer Sammlung von Grafik- und Designprogrammen, und wie die meisten anderen Adobe-Anwendungen für die verschiedenen Betriebssysteme verfügbar. Beispiel:http://www.fastnote.de/fastnote.php Polaroid KameraPolaroid Kamera, ist eine Sofortbildkamera - ein Fotoapparat, der unmittelbar nach dem Auslösen denPapierfilm entwickelt, fixiert und als fertiges Bild auswirft. Um die sofortige Entwicklung zuermöglichen, lädt man eine Polaroid Kamera (Sofortbildkamera) anstatt mit einem einfachen Film miteinem Stapel Papierblättern, dessen lichtempfindliche Schicht der des Negativfilms entspricht.Beispiel: http://www.seacn.de/negativscan.php Glossar Scanservice
  • 26. preisgünstigKaum etwas ist preisgünstig. Vieles erscheint preisgünstig, doch oft gibt es versteckte Kosten.Schauen Sie genauer hin und erkennen Sie ob es sich um eine Mogelpackung handelt oder ob eswirklich preisgünstig ist. Beispiel: http://www.jens-kronberg.de/bueroservice.phpQ QualitätAls Qualität kann die Summe von Objekt-, Prozess- oder Systemeigenschaften bezeichnet werden.Gleichzeitig bedeutet Qualität die Güte der eben genannten Eigenschaften. Mit der BezeichnungQualität kann man Dinge und Sachen bewerten und somit einstufen. Beispiel:http://www.fastnote.de/fastnote.php Glossar Scanservice
  • 27. QualitätssiegelDas Qualitätssiegel, auch als Gütesiegel oder Gütezeichen bekannt, gibt eine Aussage über dieQualität einer Dienstleistung oder eines Produktes, eventuell auch über eingehalteneSicherheitsanforderungen oder Umwelteigenschaften. Als Qualitätssiegel werden grafische oderschriftliche Markierungen an Produkten bezeichnet. Beispiel: http://www.seacn.de/negativscan.phpR Rollfilm-NegativRollfilmnegative sind Negative in Rollenform. Rollfilmnegative befinden sich noch in derursprünglichen Form und werden erst beim entwickeln in Streifen oder einzelne Bilder zerschnitten.Rollfilmnegative kommen durch die Weiterentwicklung der Technik aus der Mode und sind trotzdemnoch in jedem Haushalt zu finden. Beispiel: http://www.fastnote.de/digitalisieren.php Glossar Scanservice
  • 28. Royal FloraDie Royal Flora Ausstellung im Ratchaphruek Park in Chiang Mai, im Norden Thailands ist geöffnetvon Dezember bis März. Für einen Erwachsenen kostet der Eintritt: 200.- Baht/Person. Die königlicheBlumenausstellung im Royal Park Ratchaphruek findet jedes Jahr in den Wintermonaten. Hier zeigtsich die Provinz Chiang Mai von seiner allerschönsten Seite. Beispiel:http://www.seacn.de/chiangmai.phpS Sawad-di krapSawad-di krap! Traditionell erfolgen die Begrüßung und der Abschied in Thailand mit einem Wai, wasbei uns, je nach Tageszeit, Guten Morgen, Guten Tag oder Guten Abend und Auf Wiedersehenentspricht. Die Frauen sprechen dazu Sawad-di kaa und die Männer Sawad-di krap. Der WAI wirdaber auch als Zeichen des besonderen Dankes, der Respektbezeugung oder Entschuldigungverwendet. Beispiel: http://www.seacn.de/chiangmai.php Glossar Scanservice
  • 29. ScanScan / scannen bedeutet ins Deutsche übersetzt; abtasten / einlesen. Dies wird in derComputertätigkeit gebraucht um Dokumenten, Fotos, usw. auf den Computer zu laden. Unter demBegriff scan / scannen versteht man das berührungsfreie Abtasten von Objekten mitAufnahmetechniken wie zum Beispiel in der Sensorik. Scan / scannen ist der wohl gebräuchlichstenBegriff bei der Erfassung von Schriftgut in der Datenverarbeitung / Datenerfassung. Das Gerät zuroptischen Datenerfassung bezeichnet man als Scanner. Beispiel:http://www.fastnote.de/digitalisieren.php ScandienstUnser Scandienst erledigt Scanarbeiten für Kunden aus dem deutschsprachigen Raum. UnserScandienst digitalisiert und scannt Negative in hoher Auflösung auf CD oder DVD. Von Chiang Maiaus bieten wir unseren Scandienst preisgünstig und professionell an. Beispiel:http://www.seacn.de/negativscan.php Glossar Scanservice
  • 30. ScannerDer Begriff Scanner kommt aus der Datenerfassung und ist ein Gerät was Daten systematisch inregelmäßiger Weise abtastet (Datenerfassungsgerät). Die Bezeichnung Scanner kommt aus demengl. to scan = abtasten. Ein Scanner wird vor allem im Handel eingesetzt als Lesegerät für optischeZeichencodes. Aber auch für das digitalisieren von Negativfilmen werden Scanner eingesetzt.Beispiel: http://www.fastnote.de/digitalisieren.php ScanserviceScanservice bedeutet ins Deutsche übersetzt; einlesen. Dieser wird in der Computertätigkeitgebraucht um Dokumenten, Fotos, usw. auf den Computer zu laden. Unter dem Begriff scannen /Scanservice versteht man das berührungsfreie Abtasten von Objekten mit Aufnahmetechniken wiezum Beispiel in der Sensorik. Am wohl gebräuchlichsten ist der Begriff scannen bei der Erfassung vonSchriftgut in der Datenverarbeitung/ Datenerfassung, welches ein Scanservice anbietet. Das Gerät zuroptischen Datenerfassung bezeichnet man als Scanner. Der Begriff "scan" kommt aus demenglischen und steht für "Abtasten". Beispiel: http://www.seacn.de/negativscan.php Glossar Scanservice
  • 31. SchmalfilmAls Schmalfilm werden alle Filmformate genannt die schmaler sind als die Normalfilme mit 35 mm. Soeinen Schmalfilm verwendet man bei Kameras mit speziellen Formaten und bei Laufbildkamerasverwendet. Heute findet man nicht mehr allzu oft einen Schmalfilm. Alles wird mehr und mehr digitalund auch die Technik macht große unaufhaltsame Schritte. Beispiel:http://www.fastnote.de/scannen.php SchweizDie Schweiz ist ein Alpenland und Binnenstaat in Mitteleuropa. Was den Schreibservice fastNOTE mitder Schweiz verbindet ist die Dienstleistung, welche fastNOTE für Schweizer Unternehmen undPrivatleuten übernimmt. Kunden aus der Schweiz und auch aus Österreich schätzen des Service vonfastNOTE und kommen immer wieder gern mit neuen Aufträgen. Beispiel: http://www.jens-kronberg.de/bueroservice.php Glossar Scanservice
  • 32. SEA-CN Co., Ltd. ScanserviceSEA-CN ist ein professioneller und preiswerter Scan- und SchreibService-Dienstleister. SEA-CNarbeitet für den deutschen Markt und arbeitet für Kunden aus Deutschland, Österreich und derSchweiz. SEA-CN ist seit Jahren auf dem Markt etabliert und überzeugt durch Preise, Qualität,Kompetenz und Flexibilität. Beispiel: http://www.seacn.de/negativscan.php SonderformatSonderformate sind speziell und nicht für alle Apparaturen geeignet. Sonderformate werden meist vonUnternehmen hergestellt um das eigene Produkt zu puschen und den Verkauf zu unterstützen.Sonderformate die in die Jahre kommen machen es den Besitzern oft schwer, egal um was für einSonderformat es sich handelt und welchen Bereich es betrifft. Beispiel:http://www.seacn.de/negativscan.php Glossar Scanservice
  • 33. SpeicherkarteDie Speichkarte ist ein Informationsträger und kann auch nur Stick oder Memoriestick genanntwerden. Speicherkarten gibt es heute verschiedene Größen (Speichervolumen) und in vielseitigenFormen. Eine Speicherkarte ist ein schnelles Medium um mehrere größere Daten von einem Ort zumanderen zu exportieren, wie zum Beispiel vom Rechner zum Laptop ohne eine Kabel- oderOnlineverbindung. Beispiel: http://www.seacn.de/negativscan.php SteuerzertifikatSteuerzertifikat, eine Beglaubigung vom Finanzamt das Steuern gezahlt werden. Steuerzertifikat istallgemein ein Zeugnis darüber, dass die Urkunde vom Finanzamt mit dem Original übereinstimmenund speziell im Rechtsverkehr ein gesetzliches Formerfordernis, wonach Unterschriften in bestimmtenVerträgen oder Urkunden durch öffentliche Beglaubigung vor einem Notar geleistet werden müssen.Beispiel: http://www.seacn.de/steuer.php Glossar Scanservice
  • 34. T TelefonnummerEine Telefonnummer ist eine Zahlenreihe die von den Telefongesellschaften vergeben wurden. JedeTelefonnummer ist einem Anschluss zu gewiesen. Länder- und Ortsvorwahlen dienen der Zuordnungder Telefonnummer. Somit kann man an Vorwahlen den Ort, das Land und an der Länge derRufnummer manchmal auch das Alter der Telefonnummer bzw. des Anschlusses feststellen. Beispiel:http://www.jens-kronberg.de/impressum.php TempelTempel findet man in Chiang Mai sehr viele. Manch einer sagt das es die Stadt der Tempel sei.Tempel sind errichtete Gebäude, welche der Verehrung eines Gottes oder mehrerer Götter dient.Beispiel: http://www.seacn.de/chiangmai.php Glossar Scanservice
  • 35. ThailandThailand ist ein Staat in Südostasien. Die Hauptstadt von Thailand ist Bangkok. Chiang Mai liegt ca. 1Flugstunde von Bangkok entfernt (10 Stunden im Bus) am Fluss Ping, am Fuße des Berges Doi Pui(1685 m) und wird auch die Rose des Nordens genannt. Hier in Thailand hat die das UnternehmenfastNOTE ihren Hauptsitz seit mehreren Jahren. Beispiel: http://www.seacn.de/chiangmai.phpU URLDie URL (Uniform Ressource Locator) wird zur Identifizierung und Zu Sortierung im Word Wide Webbenötigt. Jede von den Millionen existierenden Webseiten hat eine eigene URL. Man könnte es imgroben Sinne wie mit einer Rufnummer vergleichen. Jede URL ist einmalig und hinterlässt im InternetSpuren. Beispiel: http://www.seacn.de/negativscan.php Glossar Scanservice
  • 36. UrlaubdiasUrlaubsdias kennt jeder. Urlaubsdias sind zwar ein wenig aus der Mode gekommen und dennochfindet man diese in fast jedem Haushalt. Urlaubsdias sind entweder gerahmt oder ohne diesen undkönnen mit einem Diaprojektor angesehen werden. Beispiel:http://www.fastnote.de/digitalisieren.php USB-StickEin USB-Stick ist ein Wechselspeicher und dient als Speicher verschiedener Daten. USB-Sticks gibtes heute in verschiedenen Größen, Farben und Formen. Jeder kennt heute die USB-Sticks und aus allder technischen Vielfalt die heute existiert ist der USB-Stick nicht mehr weg zu denken. Beispiel:http://www.jens-kronberg.de/scanservice.php Glossar Scanservice
  • 37. V VideoEin Video ist eine Ankettung von vielen einzelnen Bildern, welche im schnellen Ablauf durch dieBilderfolge einen Film ergeben. Die Bezeichnung Video kommt aus dem lateinischen und wurde von“ich sehe“ abgeleitet. Zu den bewegten Bildern sind heute auch Audiodaten mit auf einem Video undergeben den Ton. Beispiel: http://www.jens-kronberg.de/scanservice.phpW Webseite SEA-CN Co., Ltd.SEA-CN, Co., Ltd - Southeast Asia Competence Network bietet für Kunden aus demdeutschsprachigen Raum Scanservice für Negativfilme an. In hoher Auflösung scannen wir Negativeund digitalisieren diese auf CD oder DVD. Beispiel: http://www.seacn.de/negativscan.php Glossar Scanservice
  • 38. XY Zufriedene Kunden Wir hoffen, dass unser Scanservice Ihren Anforderungen gerecht wird und IhreZ kostbaren Erinnerungen dauerhaft speichert auf ein Medium Ihrer Wahl. Wir laden Sie ein sich die Kommentare und Referenzen unserer Kunden anzuschauen, um sich von der Qualität unsere Scanservice Leistungen unseres Scandienstes zu überzeugen. Bei uns ist der Kunde König! Zufriedene Kunden sind unser vorrangiges Ziel! Beispiel: http://www.seacn.de/negativscan.php?tab_default=referenzenWir freuen uns auf Ihren Scanauftrag! Glossar Scanservice