Your SlideShare is downloading. ×
Präsentation Schmallenberg Unternehmen Zukunft e.V.
Upcoming SlideShare
Loading in...5
×

Thanks for flagging this SlideShare!

Oops! An error has occurred.

×
Saving this for later? Get the SlideShare app to save on your phone or tablet. Read anywhere, anytime – even offline.
Text the download link to your phone
Standard text messaging rates apply

Präsentation Schmallenberg Unternehmen Zukunft e.V.

799
views

Published on

Published in: Business

0 Comments
0 Likes
Statistics
Notes
  • Be the first to comment

  • Be the first to like this

No Downloads
Views
Total Views
799
On Slideshare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
0
Actions
Shares
0
Downloads
7
Comments
0
Likes
0
Embeds 0
No embeds

Report content
Flagged as inappropriate Flag as inappropriate
Flag as inappropriate

Select your reason for flagging this presentation as inappropriate.

Cancel
No notes for slide

Transcript

  • 1.  
  • 2. Schmallenberg Unternehmen Zukunft e.V.
    • gegründet im Februar 2008 als eingetragener Verein
    • Zusammenschluss von Wirtschaft, Verwaltung und Politik
    • unabhängige Wirtschaftsförderung der Kommune Schmallenberg
    • September 2008: rund 110 Mitglieder
  • 3. Organisation
    • Geschäftsführender Vorstand : 7 Mitglieder
    •  4 Mitglieder aus der privaten Wirtschaft sowie
    •  3 geborene Mitglieder: jeweils ein Vorstandsmitglied der Sparkasse, der Volksbank sowie der Bürgermeister der Stadt Schmallenberg
    • Beirat: 10 Mitglieder
    •  10 Beisitzer, darunter 4 von der Stadt zu entsendende Beisitzer
    • Geschäftsführung
    •  ein oder mehrere Geschäftsführer – derzeit eine Geschäftsführerin
  • 4. Das Ziel
    •  Stärkung und Ausbau des Standortes Schmallenberg durch attraktive Angebote
    •  zugunsten der gewerblichen Wirtschaft
    •  aus einem ganzheitlichen Ansatz heraus.
  • 5. Gemeinsamkeit macht stark!
    • Industrie
    • Handwerk
    • Handel
    • Dienstleistungen
    • Land- und Forstwirtschaft
    • Tourismus
    • Bildung/Kultur
    • Medizin / Forschung / Entwicklung
    • Verwaltung
    • Bevölkerung
    • Um den Wirtschaftsstandort Schmallenberg nachhaltig zu stärken und attraktiv zu gestalten, müssen die wechselseitigen Beziehungen aller Akteure berücksichtigt werden. Kooperationen und sinnvolle Vernetzungen anzubahnen,
    • ist Teil unserer Aufgabe.
  • 6. Unsere Kommune ist Wirtschaftsstandort, Wohnort, Einkaufsstätte und Tourismusziel. Diese vier Eigenschaften sind eng miteinander verknüpft und ihre jeweilige Attraktivität strahlt auf die anderen Bereiche aus.
    • .
    Wirtschafts-standort Wohnort Tourismus-Ziel Einkaufs-stätte
  • 7. Attraktive Angebote ziehen Nachfrage nach sich. Die Schaffung solcher Angebote in unserer Kommune kommt nachhaltig allen Akteuren zugute und fördert den wirtschaftlichen Erfolg.
  • 8. Aufgaben der Wirtschaftsförderung
    • .
    Service für Unternehmensentwicklung Unternehmensnetzwerke Kooperationsanbahnung Innovationsförderung Hilfen bei Genehmigungsverfahren Entwicklung wirtschaftsnahe Infrastruktur Gewerbeflächen Gewerbe-Immobilien Verkehrsanbindung Finanzierungen Fördermittel Forschung und Entwicklung Qualifizierung und Bildung Lebensqualität Binnen- und Aussenmarketing Klares Wirtschaftsprofil Identifikation Unternehmen und Bevölkerung Marketing für definierte Zielgruppen IMAGE Allgemeine, relevante Wirtschaftstrends und gesellschaftliche Entwicklungen
  • 9. Um unsere Ziele zu erreichen, haben wir acht zentrale Forderungen aufgestellt, die wir gemeinsam mit unseren hiesigen und auswärtigen Partnern weiterentwickeln und umsetzen:
    • Dezentrale Energieversorgung zur Planungssicherheit
    • Paradigmenwechsel im Tourismus – 2. Geschäftsfeld Gesundheitsprävention
    • Verknüpfung von Wirtschaft – Wissenschaft – Bildung
    • Projektentwicklung für die Regionale 2013
    • Bewerbung um eine Landesgartenschau
    • Entwicklung einer differenzierten Marke Schmallenberg
    • Aufbau leistungsstarker, flächendeckender „Datenautobahn“
    • Verbesserung der Verkehrsanbindung
  • 10. Weitere Aufgaben Schmallenberg Unternehmen Zukunft
    • Wir schaffen sinnvolle Vernetzungen zwischen der gewerblichen Wirtschaft einschließlich Handel, Handwerk, Dienstleistungen, Tourismus, Land- und Forstwirtschaft sowie der Medizin, der Wissenschaft, der Forschung und der öffentlichen Hand.
    • Wir stoßen Kooperationen an und begleiten sie. Dies geschieht stets unter der Achtung der wechselseitigen Souveränität aller Partner.
    • Wir sind Anlaufstelle für kleinere und größere Probleme in der Kommune.
    • In der Oststrasse 3 haben wir einen Ort des Austauschs, der Kommunikation und der Ideenentwicklung geschaffen.
    • Auf Wunsch übernehmen wir Lotsenfunktionen für Existenzgründer.
    • Die Vermarktung des Standortes steht im Zentrum unseres Handelns. (z.B. Gewerbepark Hochsauerland in Bad Fredeburg)
  • 11. Der Zeithorizont
    • Entlang einer differenzierten Strategie agieren wir kurz-, mittel- und langfristig. Manche Projekte lassen sich schneller, andere nur längerfristig umsetzen. Ziel ist es, den Standort nachhaltig auszubauen und zu stärken.
    •  kurzfristig: Entwicklung eines praxisnahen Internetauftritts mit attraktiven Plattformen für die heimische Wirtschaft
    • mittelfristig: Entwicklung der Marke Schmallenberg
    • langfristig: Landesgartenschau 2017, Dezentrale Energieversorgung
    • Schmallenberg Unternehmen Zukunft ist
    • eine gemeinsame Investition
    • aller Kräfte der Kommune in die Zukunft.

×