Die Systematik des Social Media Feuers

  • 388 views
Uploaded on

Im Bereich von Social Media und besonders in der Strategieentwicklung, gibt es viele Kleinigkeiten zu beachten. Wir haben daher die Systematik des Social Media Feuers entwickelt, um diese komplexe …

Im Bereich von Social Media und besonders in der Strategieentwicklung, gibt es viele Kleinigkeiten zu beachten. Wir haben daher die Systematik des Social Media Feuers entwickelt, um diese komplexe Zusammenhänge anschaulich darzustellen. Für das Krisenmanagement oder für eine abteilungsübergreifende Infrastruktur ist diese bildliche Sprache nützlich. Für mehr Infos http://www.famefact.com ;-)

  • Full Name Full Name Comment goes here.
    Are you sure you want to
    Your message goes here
    Be the first to comment
    Be the first to like this
No Downloads

Views

Total Views
388
On Slideshare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
0

Actions

Shares
Downloads
2
Comments
0
Likes
0

Embeds 0

No embeds

Report content

Flagged as inappropriate Flag as inappropriate
Flag as inappropriate

Select your reason for flagging this presentation as inappropriate.

Cancel
    No notes for slide

Transcript

  • 1. Das SOCIAL MEDIA FEUER erklärt
  • 2. 2
  • 3. Social  Media  –   unkontrollierbares  Risiko •  Seit 2008 hat sich viel verändert – Es sind vor allem immer mehr Firmen in Netzwerken wie Facebook, Twitter oder Youtube aktiv•  Die meisten „Social Media Manager“ sind „Quereinsteiger“ und selbst die „echten“ sind von „Quereinsteigern“ ausgebildet worden – Es herrscht absoluter Fachkräftemangel!•  Es gibt vielschichtige Herausforderungen: Suchmaschinen, Kundenservice, Technische Lösungen, Policies und und und... 3
  • 4. 4
  • 5. Warum  ein  Feuer? •  Die Menschen „beherrschen“ seit ziemlich langer Zeit das Feuer. Allerdings, selbst mit Feuerwehr und anderen Hilfsmitteln ist es nie vollständig gelungen die Flammen zu kontrollieren. Es gibt immer wieder unkontrollierbare Brände. 5
  • 6. 6
  • 7. Zur  Systematik  Social   Media  Feuer •  Wie mit der Feuerpräventionen verhält es sich mit Social Media: Schlechte Produkte, Unfreundlicher Service und sonstige negative Verhaltensweisen führen zu Reaktionen – Aber nicht alles ist von sich aus negativ – es gibt auch „wahre Fans“ (ohne Facebook) – Manche Brände sind schnell gelöscht andere werden Flächenbrände (Shitstorms) 7
  • 8. 8
  • 9. Die  „Feuerquelle“ •  Die Sonne ist eine natürliche Licht- und Wärmequelle – Die Quelle eines Feuers auf der Erde kann die Sonne sein•  Gleichzeitig ist sie für uns „einfach da“•  Und ihr Bewegungen sind vorhersehbar aber Sie ist „nicht steuerbar“•  Eine Social Media Community ist auch „einfach da“ und ist definitiv „nicht steuerbar“ 9
  • 10. Das  „Holz“ •  Wenn nun eine Grundlage geschaffen wird auf die eine „Sonne“ einwirken kann...•  Im übertragenden Sinn ist an dieser Stelle z.B. ein Netzwerk wie facebook oder twitter gemeint. Auf denen unabhängig von Ihren Social Media Stategien etwas passiert. 10
  • 11. •  Nutzer tauschen sich nun aus, auf einer Plattform, die Sie erstellt haben (z.B. Facebook-Page) oder es wird einfach über Sie geredet•  Es ist aber auch so, dass wenn Sie eine Plattform-Präsenz betreiben, Sie als Unternehmen mitten im Feuer sind und versuchen der Lage Herr zu werden. 11
  • 12. Der  „Feuerlöscher“ •  In schwierigen Situationen möchten Sie am liebsten manche Themen „verschwinden lassen“ – Das sollten Sie lassen – eine gute Reaktive Kommunikation kann einen „Brand“ gering halten und Ihnen helfen die Situationen kennenzulernen.•  Eine professionelle Re-Aktive Kommunikation ist wichtig für einen guten Kundenservice. 12
  • 13. Das  „Feuerzeug“ •  Um bei Produkteinführungen, Serviceoffensiven oder Produktverbesserungen das kommunikative Zepter in der Hand zu haben sollten Sie in der Lage sein richtig pro-aktiv zu kommunizieren. 13
  • 14. Die  „Brennschale“ •  Ein passende, abteilungsübergreifende Infrastruktur kann Ihnen vieles erleichtern.•  Integratives und agiles Vorgehen im Marketing und Krisenmanagement schafft ein „Grundlage“ im wahrsten Sinne des Wortes. 14
  • 15. 15
  • 16. Das Social Media Feuer Useraktivität Proaktiv Reaktiv Präsenz PlaKform Infrastruktur 16
  • 17. 17
  • 18. KONTAKTfamefactsocialtainment strategytrack by track GmbHSchönhauser Allee 48D-10437 Berlintel: +49 (0) 30 88718545mail: info@famefact.comweb: http://www.famefact.com