red cell interactive - Social Media Kommunikation

1,185 views
1,082 views

Published on

Die Grundlagen des WEB-Monitorings und der Interaktion von red cell interactive. Wie sich ein strategisch orientiertes WEB-Monitoring und einer integrierte Interaktion auch für Ihr Unternehmen lohnt.

Published in: Business
0 Comments
0 Likes
Statistics
Notes
  • Be the first to comment

  • Be the first to like this

No Downloads
Views
Total views
1,185
On SlideShare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
39
Actions
Shares
0
Downloads
0
Comments
0
Likes
0
Embeds 0
No embeds

No notes for slide

red cell interactive - Social Media Kommunikation

  1. 1. red cell interactive Menschlich 2.0
  2. 2. Einleitung – Was ist Social Media? Den Film „Was ist Social Media?“ finden Sie unter http://www.redcell-interactive.de/ Oder einfach QR-Code scannen
  3. 3. Menschlich 2.0 <ul><li>Seit 1972 entwickeln wir bei red cell erfolgreiche, integrierte Kommunikation für Menschen. Seit über 15 Jahren auch online – jedes Jahr ein bisschen mehr. Für uns als echte 360°-Agentur ist es nur eine logische Konsequenz, dieser menschlichen Entwicklung mit einer eigenen Online-Unit zu entsprechen. Mit red cell interactive. Sehen Sie auf den nächsten Seiten, wie wir den Menschen folgen. Und saubere Vorarbeit sowie unsere neuen Social-Media-Produkte die Effizienz einer jeden Kampagne erhöhen können. </li></ul>
  4. 4. Unsere Produkte
  5. 5. Unsere Produkte Online-Marketing Social Media Websites Microsites Display-Advertising Search-Engine-Marketing Landingpages Social-Media-Monitoring Search-Engine-Screening Content-Analyse Social-Media-Interaktion Social-Media-Strategie
  6. 6. Social Media Kommunikation
  7. 7. Die Social Media Grundlagen von red cell interactive
  8. 8. Die Social Media Grundlagen von red cell interactive SCREENING MONITORING INTERAKTION ANALYSE
  9. 9. Die Social Media Grundlagen von red cell interactive SCREENING MONITORING Erstellen einer Branchenübersicht, Branchentrends in Suchmaschinen und Keywordtracking zur Durchführung eines Monitorings. Erhebung relevanter Beiträge zu einem definierten Themengebiet mittels spezieller Algorithmen und Server-Technologien. ANALYSE Semantische Auswertung der gesammelten Daten, Erschließung von Zusammenhängen und Erkennen strategischer Ansatzpunkte. INTERAKTION Entwicklung geeigneter Kommunikations-Maßnahmen auf Basis der erhobenen und analysierten Daten für den direkten Dialog mit der Zielgruppe.
  10. 10. Screening
  11. 11. Screening – Menschlichkeit 2.0 <ul><li>Jede Branche hat eigene, relevante Schauplätze im Internet. Diese gilt es im ersten Schritt zu identifizieren und nach Gewichtung zu ordnen. Unternehmen bekommen so einen schnellen Branchenüberblick im Netz. </li></ul><ul><li>Aber auch Google gilt spätestens nach der Vorhersage des Siegers der Eurovision Song Contest als Themen-Indikator der modernen Gesellschaft. Wir analysieren in der Screening-Phase die Suchanfragen jeder Zielgruppe und liefern damit exklusive Insights für jedes Wirtschaftsfeld. </li></ul><ul><li>Identifikation relevanter Seiten </li></ul><ul><li>Analyse des Suchverhaltens </li></ul><ul><li>Analyse von Seiten-Traffic </li></ul>
  12. 12. Monitoring
  13. 13. Monitoring – red cell SM2 Server <ul><li>In der Monitoring-Phase werden die relevanten Beiträge einzelner Kanäle in Echtzeit gespeichert. 24 Stunden am Tag , 7 Tage in der Woche. </li></ul><ul><li>Für die komplexe Aufgabe eines WEB-Monitorings arbeiten wir mit speziellen Servern. Sie durchsuchen das Netz täglich und speichern dabei bis zu 10.000.000 Beiträge am Tag. </li></ul><ul><li>Direkt nach Eingang wird eine automatische Kategorisierung vorgenommen, die schnell Trends erkennen lässt. </li></ul><ul><li>10.000.000 Beiträge, täglich </li></ul><ul><li>30 Metatags pro Artikel </li></ul><ul><li>Semantische Auswertung </li></ul><ul><li>Kategorisierung der Daten </li></ul><ul><li>Langfristige Speicherung </li></ul>
  14. 14. Das Dashboard - ein schneller Einblick in die Beiträge
  15. 15. Monitoring – Dashboard Identifikation der Kanäle Bestimmung der relevanten Kanäle nach genereller Online-Kategorie. Geschlechter Erkennung Auswertung der Metaangaben hinsichtlich Geschlechtermerkmale zur Identifikation. Emotionen Erste semantische Auswertung der Beiträge zur Ermittlung emotionaler Äußerungen der User. Identifikation der Autoren Bestimmung der Heavy User und Markenbotschafter. Erste Schritt für eine spätere Identifikation. Alter der Autoren Ermittlung der Altersstruktur der Autoren zur Prüfung der Zielgruppenrelevanz. Häufigkeit der Kanäle Bestimmung der Beitragsintervalle im Vergleich der jeweiligen Kanäle. Dient z.B. der Kampagnen-Messung
  16. 16. Monitoring – red cell SM2 Server <ul><li>Der Vergleich unserer Server mit einer einfachen Suchmaschine wie Google, Yahoo oder Bing von Microsoft. </li></ul><ul><li>Normale Suchmaschinen haben den Zweck verschiedene Inhalte zu den gewünschten Themen zu finden. Die Beobachtung und Speicherung einzelner Beiträge in Echtzeit überschreitet damit die Kompetenzen von klassischen Suchmaschinen. </li></ul><ul><li>Bei unserer Recherche arbeiten wir nur mit zulässigen Methoden. Wir haben nicht die Absicht in die geschützte Privatsphäre einzudringen. </li></ul>  Datenbanken   FTP Server   P2P Netzwerke/ Tauschbörsen   Chats   Foren   Newsgroups   Homepages Suchmaschine red cell SM2 Server
  17. 17. Monitoring – red cell SM2 Programmierung <ul><li>Durch die manuelle Programmierung unserer Server erreichen wir eine individuelle Abdeckung und können jederzeit neue Foren und Blogs in das Monitoring aufnehmen. </li></ul><ul><li>Mittels Quelltext-Analyse ist es möglich, die Inhalte einer Seite in verschiedene Bereiche aufzuteilen und so gesondert an die Schnittstellen unserer Datenbank zu übergeben. </li></ul><ul><li>Alle Datensätze lassen sich auch in einen externen RSS-Feed exportieren. </li></ul><ul><li>manuelle Script-Analyse </li></ul><ul><li>Clipping Export via RSS </li></ul><ul><li>schnelle Integration branchenrelevanter Sites </li></ul>
  18. 18. Analyse
  19. 19. Analyse – red cell interactive <ul><li>Qualitative Auswertung der Inhalte durch ein kompetentes Team. </li></ul><ul><li>Durch die Sichtung, Analyse, Kategorisierung und Aufbereitung wird der Prozess zur permanenten Marktforschung. </li></ul><ul><li>Gemeinsam mit unserem Partner TNS Infratest entwickeln wir immer neue Analyseverfahren. </li></ul><ul><li>Die darauf folgenden Handlungsempfehlungen werden zum unverzichtbaren Fundament jeder Marketingstrategie. </li></ul><ul><li>Semantische Auswertung des User-Generated-Content </li></ul><ul><li>Sortierung nach Kategorien, Relevanz und Emotionen </li></ul><ul><li>Identifikation nicht relevanter Beiträge </li></ul><ul><li>Erschließung von marken-/ produktrelevanten Zusammenhängen </li></ul><ul><li>Entwicklung einer strategischen Handlungsempfehlung </li></ul>
  20. 20. Die Marketing-Ziele von Screening, Monitoring und Analyse
  21. 21. Welchen Nutzen ziehen Unternehmen aus einem WEB-Monitoring?
  22. 22. Die Marketing-Ziele des WEB-Monitorings <ul><li>Die Ergebnisse des WEB-Monitorings können in verschiedenen Abteilungen eines Unternehmens zum Einsatz kommen. Einige Beispiele für die Nutzung: </li></ul>Potenziale <ul><li>Gewinnung von Kunden- und Marktinsights </li></ul><ul><li>Neue Kommunikationswege erkennen und nutzen </li></ul><ul><li>… </li></ul>Prozesse <ul><li>Optimierung im Service, bei Produkten </li></ul><ul><li>Beschleunigung von Innovationsprozessen </li></ul><ul><li>… </li></ul>Kunden <ul><li>Optimierung von Werbebudgets durch gezielte Kommunikation </li></ul><ul><li>Erweiterung der Absatzkanäle </li></ul><ul><li>… </li></ul>Wirtschaftlichkeit <ul><li>Entwicklung eines Customer Relationship Managements </li></ul><ul><li>Gewinnerhöhung durch gezielte Botschaften in den richtigen Kanälen </li></ul><ul><li>… </li></ul>
  23. 23. Wie werden die Ziele des WEB-Monitorings in der Praxis erreicht?
  24. 24. Durch die Entwicklung einer integrierten, individuellen Strategie.
  25. 25. Social Media Strategie Fortlaufende Interaktion … soweit meine Antwort. Das alles erklärt der folgende Film auch einfach genial… bit.ly/37xk5 Seeding von Links. Entwicklung eigener Social Media Kampagnen. Aufbau und Pflege eigener Social Media Accounts. Direkte Interaktion mit den Usern in den relevanten Foren. Fachgerechte, freundliche und qualifizierte Beantwortung von Fragen. Diskurs und Dialog. Tägliches Monitoring: Zuhören, Sammeln, Selektieren, Analysieren, Auswerten, Kategorisieren. Handlungsempfehlung Entwicklung SEA- Kampagnen in Abstimmung mit User-Generated Content.
  26. 26. Haben Sie bereits einen Überblick über die WEB-Aktivitäten Ihrer Marke?
  27. 27. Gerne führt unser Team ein individuelles Monitoring für Sie durch.
  28. 28. „ Wir wachen gerade auf und verbinden uns miteinander. Wir schauen, aber wir warten nicht.“ Cluetrain-Manifest, These 95, 1999
  29. 30. <ul><li>Die von der Agentur red cell Düsseldorf erstellte Ausarbeitung ist ausschließlich für </li></ul><ul><li>den Auftraggeber bestimmt. Sie bleibt Eigentum der Agentur red cell Düsseldorf </li></ul><ul><li>(Agentur). </li></ul><ul><li>Die Bearbeitung, Verwertung, Vervielfältigung und gewerbsmäßige Verbreitung des </li></ul><ul><li>Werkes – auch nur auszugsweise – ist nur mit Einverständnis der Agentur als </li></ul><ul><li>Urheberin zulässig. Die Ausführung der hier dargestellten Wortschöpfungen, Ideen </li></ul><ul><li>für Lizenzen, Marketingkooperationen sowie der kreativen Gestaltung ist allein der </li></ul><ul><li>Agentur vorbehalten. </li></ul>Copyright

×