Your SlideShare is downloading. ×
0
Förderprogramme für ICT-, Internet-und Industrie 4.0-Projekte
Förderprogramme für ICT-, Internet-und Industrie 4.0-Projekte
Förderprogramme für ICT-, Internet-und Industrie 4.0-Projekte
Förderprogramme für ICT-, Internet-und Industrie 4.0-Projekte
Förderprogramme für ICT-, Internet-und Industrie 4.0-Projekte
Förderprogramme für ICT-, Internet-und Industrie 4.0-Projekte
Förderprogramme für ICT-, Internet-und Industrie 4.0-Projekte
Förderprogramme für ICT-, Internet-und Industrie 4.0-Projekte
Förderprogramme für ICT-, Internet-und Industrie 4.0-Projekte
Förderprogramme für ICT-, Internet-und Industrie 4.0-Projekte
Förderprogramme für ICT-, Internet-und Industrie 4.0-Projekte
Förderprogramme für ICT-, Internet-und Industrie 4.0-Projekte
Förderprogramme für ICT-, Internet-und Industrie 4.0-Projekte
Förderprogramme für ICT-, Internet-und Industrie 4.0-Projekte
Förderprogramme für ICT-, Internet-und Industrie 4.0-Projekte
Förderprogramme für ICT-, Internet-und Industrie 4.0-Projekte
Förderprogramme für ICT-, Internet-und Industrie 4.0-Projekte
Förderprogramme für ICT-, Internet-und Industrie 4.0-Projekte
Förderprogramme für ICT-, Internet-und Industrie 4.0-Projekte
Förderprogramme für ICT-, Internet-und Industrie 4.0-Projekte
Förderprogramme für ICT-, Internet-und Industrie 4.0-Projekte
Förderprogramme für ICT-, Internet-und Industrie 4.0-Projekte
Förderprogramme für ICT-, Internet-und Industrie 4.0-Projekte
Förderprogramme für ICT-, Internet-und Industrie 4.0-Projekte
Förderprogramme für ICT-, Internet-und Industrie 4.0-Projekte
Förderprogramme für ICT-, Internet-und Industrie 4.0-Projekte
Förderprogramme für ICT-, Internet-und Industrie 4.0-Projekte
Förderprogramme für ICT-, Internet-und Industrie 4.0-Projekte
Förderprogramme für ICT-, Internet-und Industrie 4.0-Projekte
Förderprogramme für ICT-, Internet-und Industrie 4.0-Projekte
Förderprogramme für ICT-, Internet-und Industrie 4.0-Projekte
Förderprogramme für ICT-, Internet-und Industrie 4.0-Projekte
Förderprogramme für ICT-, Internet-und Industrie 4.0-Projekte
Förderprogramme für ICT-, Internet-und Industrie 4.0-Projekte
Förderprogramme für ICT-, Internet-und Industrie 4.0-Projekte
Förderprogramme für ICT-, Internet-und Industrie 4.0-Projekte
Förderprogramme für ICT-, Internet-und Industrie 4.0-Projekte
Förderprogramme für ICT-, Internet-und Industrie 4.0-Projekte
Upcoming SlideShare
Loading in...5
×

Thanks for flagging this SlideShare!

Oops! An error has occurred.

×
Saving this for later? Get the SlideShare app to save on your phone or tablet. Read anywhere, anytime – even offline.
Text the download link to your phone
Standard text messaging rates apply

Förderprogramme für ICT-, Internet-und Industrie 4.0-Projekte

657

Published on

Ein Vortrag von Konstantin Hanssen der Investitionsbank Berlin zum Thema "Förderprogramme für ICT-, Internet-und Industrie 4.0-Projekte" im Rahmen des Forum Finance SIBB: Fördermittel am 09.04.2014 …

Ein Vortrag von Konstantin Hanssen der Investitionsbank Berlin zum Thema "Förderprogramme für ICT-, Internet-und Industrie 4.0-Projekte" im Rahmen des Forum Finance SIBB: Fördermittel am 09.04.2014 bei der Berliner Bank.

Published in: Economy & Finance
0 Comments
0 Likes
Statistics
Notes
  • Be the first to comment

  • Be the first to like this

No Downloads
Views
Total Views
657
On Slideshare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
2
Actions
Shares
0
Downloads
11
Comments
0
Likes
0
Embeds 0
No embeds

Report content
Flagged as inappropriate Flag as inappropriate
Flag as inappropriate

Select your reason for flagging this presentation as inappropriate.

Cancel
No notes for slide

Transcript

  • 1. Herr Konstantin Hanssen Kundenberatung Wirtschaftsförderung 9. April 2014 Förderprogramme für ICT-, Internet- und Industrie 4.0- Projekte
  • 2. Produktpalette in der Wirtschaftsförderung IBB Business Team (Coaching BONUS, BPW, deGUT, Transfer BONUS) Berlin Start/ Berlin Kredit Berlin Kredit Innovativ Konsortialfinanzierungen KMU-Fonds/ Mikrokredite Pro FIT, Berlin Infra Liquiditätshilfen Kreativ Pro FIT GRW Innovationsassistent NME / MOE-Netzwerke Beratung Zuschüsse Fremdkapital Mezzanine Kapital Eigenkapital Berlin Kapital Mezzanine Fonds IBB-Bet. VC-Fonds Technologie VC-Fonds Breitgefächertes Instrumentarium zur Unternehmensfinanzierung
  • 3. Pro FIT Programm zur Förderung von Forschung, Innovationen und Technologien
  • 4. Förderung der 5 Technologiecluster IKT/ Medien Gesundheits- wirtschaft Energie- technik Verkehr/ Mobilität / Logistik Optik/ MST … und andere Technologiefelder
  • 5. Wie vielWer Was Pro FIT- Überblick Einzelprojekte und Verbundprojekte Forschung Innovationen Technologien bis 400.000 EUR Zuschuss bis 600.000 EUR Darlehen Forschungs- einrichtungen Unternehmen technologieorientiert Standort Berlin +
  • 6. Pro FIT – Maßgeschneiderte Finanzierung Idee Produkt MarkteinführungForschung Entwicklung Zuschuss Darlehen hohes Risiko niedriges Risiko
  • 7. Was wird gefördert? Personalausgaben Fremdleistungen Materialausgaben projektbez. Investitionen Schutzrechte Sonstige Pro FIT-Projekt Projekt Projekt Pro FIT- Projekt
  • 8. 2. Phase Antrag 1. Phase Projektvorschlag Kaufmännische Bewertung & Entscheidung Förderausschuss Pro FIT – 2 stufiges Antragsverfahren Bewertung durch externe Fachgutachter IBB Antrags- empfehlung Art & Höhe der Förderung Bewilligung
  • 9. Attraktive Konditionen Förderung Markt- einführungsphase Maßgeschneiderte Finanzierung Türöffnerfunktion für weitere Kapitalgeber Wissenstransfer Wissenschaft / Wirtschaft Pro FIT Highlights
  • 10. Pro FIT - Frühphasenförderung Programmerweiterung ab dem 1.10.2012 zur Schließung der Förderlücke in der unternehmerischen Frühphase vor Beginn eines F & E - Projektes
  • 11. Aufbau Ausbau Weiterer Ausbau Vorbereitung F&E MarkteinführungPro FITPro FIT Förderangebote Frühphase Infrastruktur Innovationsprojekt IBB-Bet VC Fonds u.a. PrototypProjektstartGründung FörderlückePro FIT - Frühphasenförderung
  • 12. Förderfähige Ausgaben Frühphasenförderung Frühphase Infrastruktur Innovationsprojekt PrototypProjektstartGründung Frühphase 1 Frühphase 2 Pro FIT Ankerprojekt max. 1 Jahr max. 4 Jahre Pro FIT - Frühphasenförderung Personalausgaben Investitionen Gewöhnliche Betriebsausgaben Ausgaben für Ankerprojekt Ausgaben für umsatzbezogene Aufträge Förderfähige Ausgaben Nicht förderfähig
  • 13. Art, Umfang und Höhe der Förderung Frühphase Infrastruktur Innovationsprojekt PrototypProjektstartGründung Frühphase 1 Frühphase 2 Pro FIT Ankerprojekt max. 200 T€ max. 500 T€ Vollfinanzierung keine Besicherung unverzinstes Darlehen (Phase 1) Darlehen Konditionen max. Laufzeit 10 Jahre endfällige Tilgung möglich Rangrücktritt möglich Zuschuss / Darlehen 50:50 Darlehen Max. 100%
  • 14. Wer einschlägige unternehmerische Erfahrungen geringe Beteiligung an Unternehmensfinanzierung Fördervoraussetzungen Eigener Mentor Sitz Berlin GmbH / UG / AG Unternehmen mit technologisch innovativem Ankerprojekt Max. 6 (FF 1) bzw. 18 (FF2) Monate alt Plausibles Geschäftskonzept
  • 15. 2. Schritt Antrag 1. Schritt Projektvorschlag Bewertung durch IBB Antragsverfahren Bewertung durch externe Fachgutachter IBB Antrags- empfehlung Art & Höhe der Förderung Bewilligung Unternehmens- konzept Technologie Bewertung durch BAC Kaufmännisches Gesamtkonzept Gewährung der Zuwendung Entscheidung Förderausschuss
  • 16. Berlin Kredit Innovativ Die Finanzierung wird durch eine Garantie aus dem Rahmenprogramm der Europäischen Gemeinschaft für Wettbewerbsfähigkeit und Innovation (CIP) begünstigt.
  • 17. Wie vielWer Was Berlin Kredit Innovativ- Überblick 100.000 EUR In der Regel ab 750.000 EUR Maximum Betriebsmittel Keine Sanierungs-, Um- oder Anschluss- finanzierungen Investitionen Internationalisierungs- vorhaben Kleine und mittlere Unternehmen Aus den Berliner Technologieclustern Im Rahmen von Internationalisierungs- vorhaben Freiberufler Existenzgründer
  • 18. Berlin Kredit Innovativ - Zielgruppe IKT/Medien Gesundheits wirtschaft Optik/MST Verkehr, Mobilität, Logistik Energie- technik Unternehmen aus den Berliner Technologieclustern Messen, Studien etc. Markterschließung Unternehmenskooperation Auslandsinvestitionen Keine exportbezogenen Tätigkeiten Vorhaben im Rahmen von Internationalisierungs- aktivitäten oder
  • 19. Erhöhung der Kreditobergrenze auf jetzt 750 TEUR Berlin Kredit Innovativ - Highlights günstige Refinanzierungs- möglichkeit der Hausbank durch die IBB 60 % Haftungsfreistellung der Hausbank durch IBB Rückbürgschaft durch den Europäischen Investitionsfonds (CIP-Programm) Optionales Coaching Angebot der IBB Business Team GmbH Highlights
  • 20. Berlin Kredit Innovativ - Konditionen Auszahlung 100% Flexible Laufzeiten zwischen 3 und 10 Jahren (vierteljährliche Tilgung, tilgungsfreie Zeit möglich) Risikoklassen: i.d.R. bis DSGV 10 Bedarfsgerechte Besicherung (selbstschuldnerische Bürgschaften i.d.R ausreichend) Beihilfewert im Rahmen der De-minimis-Verordnung Risikodifferenziertes Zinssystem der KfW Berlin Kredit Innovativ Konditionen
  • 21. Beispiel – Was wird finanziert? Unternehmen Bank Bedarf Grundstücke/ Gebäude Baumaßnahmen Kauf von Maschinen / Anlagen Kauf von Einrichtungen Warenlager EDV-Lizenzen Betriebsmittel Grundstücke/ Gebäude Baumaßnahmen Kauf von Maschinen / Anlagen Kauf von Einrichtungen Warenlager EDV-Lizenzen Betriebsmittel TCC
  • 22. Programm Innovationsassistent/-in
  • 23. WievielWer Was Programm Innovationsassistent/-in - Überblick Zuschuss zu Personalkosten für - Universitäts- - (Fach-) Hochschul- Absolventen/innen Unternehmen Existenzgründer KMU Technologieorientiert Berlin + 20.000 EUR Maximum 50% des Brutto- Gehalts Maximum
  • 24. Programm Innovationsassistent/-in Maximal 50% Zuschuss zu Personalkosten Maximal 20.000 EUR Förderdauer 12 Monate „De-minimis“-Beihilfe Maximal 2 Innovationsassistenten gleichzeitig Programm- Konditionen
  • 25. Beispiel – Technologieunternehmen Innovationsassistent mit BWL-Abschluss (Schwerpunkt Marketing) Projekt Projekt Internet- Unternehmen Projekt: Erstellung eines Vertriebskonzeptes für ein Internet-Unternehmen
  • 26. Wissens- und Technologietransfer für die Entwicklung innovativer Produkte und Dienstleistungen Wie vielWer Was Kleine und mittlere Unternehmen (KMU) Betriebsstätte Berlin Überregionaler Ansatz Technologiebezug Zuschuss für FuE-Projekte Öffentlich grundfinanzierte Forschungseinrichtungen „de-minimis“ Beihilfe Maximal 15.000 EUR Zwei Fördervarianten
  • 27. Maximaler Zuschuss 3.000 EUR Maximaler Zuschuss 15.000 EUR Standardvariante Fördervarianten 100% vom Auftragsvolumen 70% vom Auftragsvolumen Einstiegsvariante Einmalig i Mehrmaligi
  • 28. Umgesetzte Projektinhalte: Machbarkeits- studien Messungen Produkt- entwicklung Simulations- rechnungen Eignungs- prüfungen Verfahrens- prüfungen
  • 29. Voraussetzungen für die Bewilligung Angewandte Forschung und Entwicklung im Rahmen von Innovationsvorhaben Wissenschaftseinrichtungen aus Berlin / Brandenburg Gesicherte Finanzierung des Eigenanteils “de-minimis”-Förderung (keine Überschreitung von 200.000 EUR in drei Jahren) Technische Umsetzbarkeit Projektziel und -inhalt entsprechen nicht einer kommerziellen Standardleistung FÖRDER- VORAUSSETZUNGEN
  • 30. Schnelle und unbürokratische Bearbeitung Antrag Formelle Prüfung Entscheidung Auszahlung 2-3 Wochen Bearbeitungszeit Projekt- Umsetzung Inhaltliche Prüfung bis zu 6 Monate Umsetzungszeit Auftragserteilung ab Antragsstellungi
  • 31. Coaching BONUS Damit aus Ideen Erfolge werden! Subventioniertes Coaching für Existenzgründungen und bestehende Unternehmen in Berlin Coaching BONUS
  • 32. Fördervoraussetzungen Ein Rechtsanspruch auf eine Förderung besteht nicht. Fördervoraussetzungen • innovativer, technologieorientierter Geschäftsinhalt • konkretes Alleinstellungsmerkmal • unternehmerisches Potenzial der handelnden Personen • kaufmännisches Grundverständnis • grundlegende Kenntnisse von Markt und Konkurrenz technologieorientierte KMU • Unternehmen der Kreativwirtschaft mit ersten Umsätzen • konkretes Alleinstellungsmerkmal • kreative Eigenleistung im Unternehmen • sichtbares Wachstumspotenzial • unternehmerisches Potenzial der handelnden Personen KMU der Kreativwirtschaft andere KMU bei Internationalisierungsvorhaben  (geplanter) Firmensitz in Berlin  Erfüllung der KMU-Kriterien & De-minimis- Regelungen
  • 33. Gründungs- phase Wachstums- phase Mögliche Coachinginhalte: Individuelles Coaching für alle Unternehmensphasen Finanzierung Geschäftsplan Marketing & Vertrieb Strategie Organisation Marktanalyse Controlling Neu seit 2013: Internationalisierung für sonstige KMU, die nicht dem Tech-B oder Kreativ-B zuzuordnen sind
  • 34. Konditionen weitere Bedingung Evaluierung von Coach und Prozess Fördersumme (ab 01.06.2013)
  • 35. Ihr Weg zum subventionierten Coaching formgebundener Antrag Check: Förderkriterien Check: Coachauswahl Gespräch Zwischen- präsentation durch Coach Bearbeitungsdauer bei Vollständigkeit der Antragsunterlagen ca. 3 Tage  2 Tage eigenanteilsfreies Coaching
  • 36. Teilnehmer/-innen: Seminargebühren: Anmeldung: Themenauswahl: Zusatzangebot begleitend zum Coaching Seminare & Workshops Gründung / Unternehmensform Vertrieb / Markt Kapital / Finanzierung Führung / Team / Soft Skills • Existenzgründer/-innen • Unternehmer/-innen • Führungskräfte • Mitarbeiter/-innen aus allen Branchen. www.coachingbonus.de Jährlich besuchen ca. 600 Teilnehmer/- innen die Seminare der IBB BT GmbH. Die Seminargebühr für ein Tagesseminar beträgt 135,00 € zzgl. MwSt.
  • 37. Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit! Investitionsbank Berlin Bundesallee 210 10719 Berlin Telefon: 030 / 2125- 4747 Telefax: 030 / 2125- 4329 www.ibb.de EUROPÄISCHE UNION Europäischer Fonds für regionale Entwicklung Investition in Ihre Zukunft

×