• Share
  • Email
  • Embed
  • Like
  • Save
  • Private Content
Christian Pech: Die Programme der IBB für die strukturierte Finanzierung von Softwareunternehmen
 

Christian Pech: Die Programme der IBB für die strukturierte Finanzierung von Softwareunternehmen

on

  • 2,817 views

Die Programme der Investitionsbank Berlin IBB für die strukturierte Finanzierung von Softwareunternehmen. Vortrag von Christian Pech, Betreuung Ban-ken bei der Investitionsbank Berlin, beim SIBB AK ...

Die Programme der Investitionsbank Berlin IBB für die strukturierte Finanzierung von Softwareunternehmen. Vortrag von Christian Pech, Betreuung Ban-ken bei der Investitionsbank Berlin, beim SIBB AK Finanzierung am 24.03.2010

Statistics

Views

Total Views
2,817
Views on SlideShare
2,737
Embed Views
80

Actions

Likes
0
Downloads
10
Comments
0

3 Embeds 80

http://www.eventurecat.com 71
http://www.slideshare.net 8
http://www.google.com 1

Accessibility

Categories

Upload Details

Uploaded via as Adobe PDF

Usage Rights

© All Rights Reserved

Report content

Flagged as inappropriate Flag as inappropriate
Flag as inappropriate

Select your reason for flagging this presentation as inappropriate.

Cancel
  • Full Name Full Name Comment goes here.
    Are you sure you want to
    Your message goes here
    Processing…
Post Comment
Edit your comment

    Christian Pech: Die Programme der IBB für die strukturierte Finanzierung von Softwareunternehmen Christian Pech: Die Programme der IBB für die strukturierte Finanzierung von Softwareunternehmen Presentation Transcript

    • Investitionsbank Berlin Strukturierte Finanzierung für Berlin-Brandenburger Softwareunternehmen SIBB – Verband der Software-, Informations- und Kommunikations-Industrie in Berlin und Brandenburg e.V. 24. März 2010 Christian Pech
    • Agenda 1. Die IBB, ihre Geschäftsfelder und Zielgruppen 2. Übersicht ausgewählter Förderprogramme mit Blick auf die Kombinierbarkeit verschiedener Finanzierungsformen a. IBB-Wachstumsprogramm / Konsortialkredite b. Berlin Kapital c. ProFIT d. VC Fonds / IBB Beteiligungsgesellschaft 3. Ansprechpartner 24. März 2010 SIBB – Strukturierte Finanzierung 2
    • Agenda 1. Die IBB, ihre Geschäftsfelder und Zielgruppen 2. Übersicht ausgewählter Förderprogramme mit Blick auf die Kombinierbarkeit verschiedener Finanzierungsformen a. IBB-Wachstumsprogramm / Konsortialkredite b. Berlin Kapital c. ProFIT d. VC Fonds / IBB Beteiligungsgesellschaft 3. Ansprechpartner 24. März 2010 SIBB – Strukturierte Finanzierung 3
    • Unser Anspruch „Leistung für Berlin“ heißt für uns, Berliner Unternehmen unter Einbeziehung der lokalen Ressourcen durch eine bedarfsgerechte Wirtschaftsförderung zu unterstützen. 24. März 2010 SIBB – Strukturierte Finanzierung 4
    • Strategische Geschäftsfelder der IBB Strategische Geschäftsfelder Wirtschafts- Immobilien- Beteiligungen Treasury und förderung förderung Kooperationen Berliner Mittelstand Technologieunternehmen monetäre Förderung • Kredite • Beteiligungen VC-Kapital • Zuschüsse Know-how 24. März 2010 SIBB – Strukturierte Finanzierung 5
    • Zielgruppen der Wirtschaftsförderung Kompetenzfeldförderung (WK) Breitenförderung (WG) Gewerbliche Verkehr Biotechnologie Unternehmen Sonstige Optik Energietechnik Technologien ITK / Medien Medizintechnik Kreativwirtsch. Kleine und mittlere Unternehmen Technologieunternehmen Existenzgründung- und sicherung Unternehmensansiedlungen 24. März 2010 SIBB – Strukturierte Finanzierung 6
    • IBB Produktfamilien in der Wirtschaftsförderung  Berlin Infra  Berlin Kredit Umsatz  Berlin Kapital  Wachstumsprogramm / Konsortialfinanzierungen  KMU-Fonds  GRW  ProFIT  Berlin Start  Innovationsassistent  VC-Fonds  Neue Märkte erschließen  Liquiditätsfonds  Zwischenfinanzierung  Konsolidierungsfonds  Mikrokredite aus dem KMU-Fonds Filmproduktion  Landesbürgschaften Lebenszyklus 24. März 2010 SIBB – Strukturierte Finanzierung 7
    • Agenda 1. Die IBB, ihre Geschäftsfelder und Zielgruppen 2. Übersicht ausgewählter Förderprogramme mit Blick auf die Kombinierbarkeit verschiedener Finanzierungsformen a. IBB-Wachstumsprogramm / Konsortialkredite b. Berlin Kapital c. ProFIT d. VC Fonds / IBB Beteiligungsgesellschaft 3. Ansprechpartner 24. März 2010 SIBB – Strukturierte Finanzierung 8
    • Ausgewählte Programme nach Förderart Programm/Förderart Kredit Beteiligung Zuschuss Berlin Start X Berlin Kredit X KMU-Fonds X IBB-Wachstumsprogramm X ProFIT X X X VC-Fonds X Berlin Kapital X GRW X Innovationsassistent X 24. März 2010 SIBB – Strukturierte Finanzierung 9
    • Agenda 1. Die IBB, ihre Geschäftsfelder und Zielgruppen 2. Übersicht ausgewählter Förderprogramme mit Blick auf die Kombinierbarkeit verschiedener Finanzierungsformen a. IBB-Wachstumsprogramm / Konsortialkredite b. Berlin Kapital c. ProFIT d. VC Fonds / IBB Beteiligungsgesellschaft 3. Ansprechpartner 24. März 2010 SIBB – Strukturierte Finanzierung 10
    • IBB-Wachstumsprogramm/Konsortialkredite Was? • Finanzierung von Investitionen ins Anlagevermögen und damit in Zusammenhang stehende Betriebsmittel • NEU: Um- und Anschlussfinanzierungen (befristet) • NEU: Reine Betriebsmittelfinanzierung (befristet) Wer? • gewerbliche Unternehmen mit Sitz oder einer Betriebsstätte in Berlin (bis zu max. 500 Mio. EUR Gruppenumsatz) Wie? • anteilige Darlehensfinanzierung Konditionen • i.d.R. bis zu 10 Jahre Laufzeit; bei Betriebsmittelkrediten 1 Jahr mit Prolongation • 500 TEUR bis 15 Mio. EUR (Um-, An- und Betriebsmittel- finanzierungen bis zu 5 Mio. EUR) • IBB-Anteil max. 50% (pari passu zur Hausbank) Sicherheiten • banküblich Antragstellung • über die Hausbank Finanzierungs- • weiteres Fremdkapital, Beteiligungskapital (z.B. Berlin Kapital), mix GRW, ProFIT 24. März 2010 SIBB – Strukturierte Finanzierung 11
    • Agenda 1. Die IBB, ihre Geschäftsfelder und Zielgruppen 2. Übersicht ausgewählter Förderprogramme mit Blick auf die Kombinierbarkeit verschiedener Finanzierungsformen a. IBB-Wachstumsprogramm / Konsortialkredite b. Berlin Kapital c. ProFIT d. VC Fonds / IBB Beteiligungsgesellschaft 3. Ansprechpartner 24. März 2010 SIBB – Strukturierte Finanzierung 12
    • Berlin Kapital Was? • Finanzierung von Wachstum und Innovation sowie Verbesserung der Kapitalstruktur bei Vorhaben in Berlin Wer? • Kapitalgesellschaften mit Sitz oder Betriebsstätte in Berlin • insbesondere KMU (älter als > 3 Jahre) Wie? • Stille Beteiligungen (mit Rangrücktritt) • Offene Beteiligungen (als Minderheitsbeteiligung) Konditionen • i.d.R. zwischen 500 TEUR und 2,5 Mio. EUR (IBB-Anteil) • marktübliches Beteiligungsentgelt (ertragsunabhängigen und ertragsabhängigen Komponente) • i.d.R. bis zu 10 Jahre Laufzeit, endfällige Tilgung • notwendig: 50%ige Kofinanzierung (pari passu) Sicherheiten • grundsätzlich nicht erforderlich Antragstellung • bei der IBB Finanzierungs- • weiteres Beteiligungskapital, Fremdkapital (z.B. Berlin Kredit, mix IBB-Wachstumsprogramm), GRW 24. März 2010 SIBB – Strukturierte Finanzierung 13
    • Agenda 1. Die IBB, ihre Geschäftsfelder und Zielgruppen 2. Übersicht ausgewählter Förderprogramme mit Blick auf die Kombinierbarkeit verschiedener Finanzierungsformen a. IBB-Wachstumsprogramm / Konsortialkredite b. Berlin Kapital c. ProFIT d. VC Fonds / IBB Beteiligungsgesellschaft 3. Ansprechpartner 24. März 2010 SIBB – Strukturierte Finanzierung 14
    • ProFIT – Programm zur Förderung von Forschung, Innovation und Technologie Was? • projektbezogene Finanzierung technologischer Neu- und Weiterentwicklungen (Grundlagenforschung, Prototyp- entwicklung, Markteinführung etc.) •Personalkosten, Fremdleistungen, Material, Investitionen etc. Wer? • Gewerbliche Unternehmen und Forschungseinrichtungen mit einer Betriebsstätte in Berlin (insb. Kompetenzfelder) Wie? • Zuschüsse, stille Beteiligungen und zinsverbilligte Darlehen Konditionen • Bis zu 400 TEUR Zuschüsse für F&E-Projekte • Bis zu 3 Mio. EUR in Form von Darlehen/Beteiligungen für Entwicklungs- und Markteinführungsprojekte von KMU • Finanzierungsanteil bis zu 80 % • Laufzeit bis zu 5 Jahre (für bestehende KMU) Antragstellung • In zwei Stufen (1. Projektvorschlag, 2. Projektantrag) bei der IBB Finanzierungs- • Beteiligungskapital (z.B. Venture Capital), Fremdkapital mix 24. März 2010 SIBB – Strukturierte Finanzierung 15
    • Agenda 1. Die IBB, ihre Geschäftsfelder und Zielgruppen 2. Übersicht ausgewählter Förderprogramme mit Blick auf die Kombinierbarkeit verschiedener Finanzierungsformen a. IBB-Wachstumsprogramm / Konsortialkredite b. Berlin Kapital c. ProFIT d. VC Fonds / IBB Beteiligungsgesellschaft 3. Ansprechpartner 24. März 2010 SIBB – Strukturierte Finanzierung 16
    • VC Fonds Technologie/Kreativwirtschaft Berlin IBB Beteiligungsgesellschaft Was? • Finanzierung der Entwicklung und Markteinführung innovativer Produkte oder Dienstleistungen Wer? • Innovative Berliner Technologieunternehmen bzw. Unternehmen der Kreativwirtschaft mit hohem Wachstums- und Wertsteigerungspotential Wie? • offene Beteiligungen, stille Beteiligungen, Gesellschafterdarlehen Konditionen • Minderheitsbeteiligungen i.d.R: 15-20 % (max. 49 %) des Stamm- bzw. Grundkapitals • bei der 1. Finanzierungsrunde max. 1,5 Mio. EUR, max. 3 Mio. EUR je Unternehmen • Kofinanzierung in gleicher Höhe erforderlich (z.B. VC- Gesellschaften, Business Angel, strategische Partner) • Angestrebte Haltedauer i.d.R. 3-7 Jahre kombinierbar? • weiteres Beteiligungskapital, ProFIT 24. März 2010 SIBB – Strukturierte Finanzierung 17
    • Agenda 1. Die IBB, ihre Geschäftsfelder und Zielgruppen 2. Übersicht ausgewählter Förderprogramme mit Blick auf die Kombinierbarkeit verschiedener Finanzierungsformen a. IBB-Wachstumsprogramm / Konsortialkredite b. Berlin Kapital c. ProFIT d. VC Fonds / IBB Beteiligungsgesellschaft 3. Ansprechpartner 24. März 2010 SIBB – Strukturierte Finanzierung 18
    • Ansprechpartner Christian Pech Clemens Kabel Abteilungsleiter Betreuung Banken & IBB Beteiligungsgesellschaft Öffentliche Hand Senior Investment Manager Tel.: 030/ 2125 3370 Tel.: 030/ 2125 3213 Email: christian.pech@ibb.de Email: ckabel@ibb-bet.de Thomas Schmidt Betreuung Kompetenzfeldkunden Tel.: 030/ 2125 2066 Email: thomas.schmidt@ibb.de 24. März 2010 SIBB – Strukturierte Finanzierung 19
    • Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit! Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit Ihnen! Investitionsbank Berlin Bundesallee 210 10719 Berlin Telefon: 030 / 2125-0 Telefax: 030 / 2125-2020 www.ibb.de