Wie werden die Daten beim
E-POSTBRIEF verschlüsselt?
Zur Verschlüsselung des E-POSTBRIEFS setzen wir modernste
     und nach dem heutigen Stand der Technik sichere
           ...
Die Verbindung von Ihrem
Computer zum E-POSTBRIEF
Portal ist per „https“
gesichert. „https“ steht
für HyperText Transfer
P...
Jeder E-POSTBRIEF wird
verschlüsselt versendet.
Der Schlüssel ist
systemeigen und öffentlich
nicht zugänglich. So können
I...
Auch die Ablage gespeicherter
E-POSTBRIEFE im Portal
erfolgt verschlüsselt. Ein
Missbrauch durch Unbefugte
ist damit ausge...
Und das Beste: E-POSTBRIEFE werden innerhalb des Portals und
  beim Versenden immer automatisch verschlüsselt und beim
öff...
Darüber hinaus hat jeder
Nutzer die Möglichkeit, ein
persönliches Zertifikat im
Portal zu beantragen. Damit
kann er eine z...
Und wenn Sie Ihren E-POSTBRIEF
ausgedruckt an die
Postadresse des Empfängers
versenden lassen wollen,
werden die Druckdate...
Upcoming SlideShare
Loading in …5
×

Verschluesselung E-Postbrief

1,841 views
1,819 views

Published on

In der Präsentation wird schnell und einfach erklärt, wie der E-Postbrief verschlüsselt wird.

0 Comments
0 Likes
Statistics
Notes
  • Be the first to comment

  • Be the first to like this

No Downloads
Views
Total views
1,841
On SlideShare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
0
Actions
Shares
0
Downloads
20
Comments
0
Likes
0
Embeds 0
No embeds

No notes for slide

Verschluesselung E-Postbrief

  1. 1. Wie werden die Daten beim E-POSTBRIEF verschlüsselt?
  2. 2. Zur Verschlüsselung des E-POSTBRIEFS setzen wir modernste und nach dem heutigen Stand der Technik sichere Verschlüsselungsmethoden ein.
  3. 3. Die Verbindung von Ihrem Computer zum E-POSTBRIEF Portal ist per „https“ gesichert. „https“ steht für HyperText Transfer Protocol Secure (auf deutsch: sicheres Hypertext- Übertragungsprotokoll). Das ist ein Verfahren, um Daten im Internet „Abhörsicher“ zu übertragen.
  4. 4. Jeder E-POSTBRIEF wird verschlüsselt versendet. Der Schlüssel ist systemeigen und öffentlich nicht zugänglich. So können Ihre E-POSTBRIEFE von unbefugten Dritten weder gelesen noch verändert werden.
  5. 5. Auch die Ablage gespeicherter E-POSTBRIEFE im Portal erfolgt verschlüsselt. Ein Missbrauch durch Unbefugte ist damit ausgeschlossen.
  6. 6. Und das Beste: E-POSTBRIEFE werden innerhalb des Portals und beim Versenden immer automatisch verschlüsselt und beim öffnen entschlüsselt. Sie als Nutzer müssen hier nicht aktiv werden und benötigen keine zusätzliche Soft- oder Hardware.
  7. 7. Darüber hinaus hat jeder Nutzer die Möglichkeit, ein persönliches Zertifikat im Portal zu beantragen. Damit kann er eine zusätzliche persönliche Verschlüsselung seiner E-POSTBRIEFE vornehmen oder sie mit einer persönlichen Signatur versehen. Das Zertifikat wird vom Trustcenter SIGNTRUST der Deutschen Post ausgestellt.
  8. 8. Und wenn Sie Ihren E-POSTBRIEF ausgedruckt an die Postadresse des Empfängers versenden lassen wollen, werden die Druckdaten natürlich verschlüsselt an unser Druckzentrum geleitet und dort weiterverarbeitet.

×