Your SlideShare is downloading. ×
0
eparo – Keine Ausreden mehr (Vortrag IA-Konferenz 2009 – Rolf Schulte Strathaus)
eparo – Keine Ausreden mehr (Vortrag IA-Konferenz 2009 – Rolf Schulte Strathaus)
eparo – Keine Ausreden mehr (Vortrag IA-Konferenz 2009 – Rolf Schulte Strathaus)
eparo – Keine Ausreden mehr (Vortrag IA-Konferenz 2009 – Rolf Schulte Strathaus)
eparo – Keine Ausreden mehr (Vortrag IA-Konferenz 2009 – Rolf Schulte Strathaus)
eparo – Keine Ausreden mehr (Vortrag IA-Konferenz 2009 – Rolf Schulte Strathaus)
eparo – Keine Ausreden mehr (Vortrag IA-Konferenz 2009 – Rolf Schulte Strathaus)
eparo – Keine Ausreden mehr (Vortrag IA-Konferenz 2009 – Rolf Schulte Strathaus)
eparo – Keine Ausreden mehr (Vortrag IA-Konferenz 2009 – Rolf Schulte Strathaus)
eparo – Keine Ausreden mehr (Vortrag IA-Konferenz 2009 – Rolf Schulte Strathaus)
eparo – Keine Ausreden mehr (Vortrag IA-Konferenz 2009 – Rolf Schulte Strathaus)
eparo – Keine Ausreden mehr (Vortrag IA-Konferenz 2009 – Rolf Schulte Strathaus)
eparo – Keine Ausreden mehr (Vortrag IA-Konferenz 2009 – Rolf Schulte Strathaus)
eparo – Keine Ausreden mehr (Vortrag IA-Konferenz 2009 – Rolf Schulte Strathaus)
eparo – Keine Ausreden mehr (Vortrag IA-Konferenz 2009 – Rolf Schulte Strathaus)
eparo – Keine Ausreden mehr (Vortrag IA-Konferenz 2009 – Rolf Schulte Strathaus)
eparo – Keine Ausreden mehr (Vortrag IA-Konferenz 2009 – Rolf Schulte Strathaus)
eparo – Keine Ausreden mehr (Vortrag IA-Konferenz 2009 – Rolf Schulte Strathaus)
eparo – Keine Ausreden mehr (Vortrag IA-Konferenz 2009 – Rolf Schulte Strathaus)
eparo – Keine Ausreden mehr (Vortrag IA-Konferenz 2009 – Rolf Schulte Strathaus)
eparo – Keine Ausreden mehr (Vortrag IA-Konferenz 2009 – Rolf Schulte Strathaus)
eparo – Keine Ausreden mehr (Vortrag IA-Konferenz 2009 – Rolf Schulte Strathaus)
eparo – Keine Ausreden mehr (Vortrag IA-Konferenz 2009 – Rolf Schulte Strathaus)
eparo – Keine Ausreden mehr (Vortrag IA-Konferenz 2009 – Rolf Schulte Strathaus)
eparo – Keine Ausreden mehr (Vortrag IA-Konferenz 2009 – Rolf Schulte Strathaus)
eparo – Keine Ausreden mehr (Vortrag IA-Konferenz 2009 – Rolf Schulte Strathaus)
eparo – Keine Ausreden mehr (Vortrag IA-Konferenz 2009 – Rolf Schulte Strathaus)
eparo – Keine Ausreden mehr (Vortrag IA-Konferenz 2009 – Rolf Schulte Strathaus)
eparo – Keine Ausreden mehr (Vortrag IA-Konferenz 2009 – Rolf Schulte Strathaus)
eparo – Keine Ausreden mehr (Vortrag IA-Konferenz 2009 – Rolf Schulte Strathaus)
eparo – Keine Ausreden mehr (Vortrag IA-Konferenz 2009 – Rolf Schulte Strathaus)
eparo – Keine Ausreden mehr (Vortrag IA-Konferenz 2009 – Rolf Schulte Strathaus)
eparo – Keine Ausreden mehr (Vortrag IA-Konferenz 2009 – Rolf Schulte Strathaus)
eparo – Keine Ausreden mehr (Vortrag IA-Konferenz 2009 – Rolf Schulte Strathaus)
eparo – Keine Ausreden mehr (Vortrag IA-Konferenz 2009 – Rolf Schulte Strathaus)
eparo – Keine Ausreden mehr (Vortrag IA-Konferenz 2009 – Rolf Schulte Strathaus)
eparo – Keine Ausreden mehr (Vortrag IA-Konferenz 2009 – Rolf Schulte Strathaus)
eparo – Keine Ausreden mehr (Vortrag IA-Konferenz 2009 – Rolf Schulte Strathaus)
eparo – Keine Ausreden mehr (Vortrag IA-Konferenz 2009 – Rolf Schulte Strathaus)
eparo – Keine Ausreden mehr (Vortrag IA-Konferenz 2009 – Rolf Schulte Strathaus)
eparo – Keine Ausreden mehr (Vortrag IA-Konferenz 2009 – Rolf Schulte Strathaus)
eparo – Keine Ausreden mehr (Vortrag IA-Konferenz 2009 – Rolf Schulte Strathaus)
eparo – Keine Ausreden mehr (Vortrag IA-Konferenz 2009 – Rolf Schulte Strathaus)
eparo – Keine Ausreden mehr (Vortrag IA-Konferenz 2009 – Rolf Schulte Strathaus)
eparo – Keine Ausreden mehr (Vortrag IA-Konferenz 2009 – Rolf Schulte Strathaus)
eparo – Keine Ausreden mehr (Vortrag IA-Konferenz 2009 – Rolf Schulte Strathaus)
eparo – Keine Ausreden mehr (Vortrag IA-Konferenz 2009 – Rolf Schulte Strathaus)
eparo – Keine Ausreden mehr (Vortrag IA-Konferenz 2009 – Rolf Schulte Strathaus)
eparo – Keine Ausreden mehr (Vortrag IA-Konferenz 2009 – Rolf Schulte Strathaus)
eparo – Keine Ausreden mehr (Vortrag IA-Konferenz 2009 – Rolf Schulte Strathaus)
eparo – Keine Ausreden mehr (Vortrag IA-Konferenz 2009 – Rolf Schulte Strathaus)
eparo – Keine Ausreden mehr (Vortrag IA-Konferenz 2009 – Rolf Schulte Strathaus)
eparo – Keine Ausreden mehr (Vortrag IA-Konferenz 2009 – Rolf Schulte Strathaus)
eparo – Keine Ausreden mehr (Vortrag IA-Konferenz 2009 – Rolf Schulte Strathaus)
eparo – Keine Ausreden mehr (Vortrag IA-Konferenz 2009 – Rolf Schulte Strathaus)
eparo – Keine Ausreden mehr (Vortrag IA-Konferenz 2009 – Rolf Schulte Strathaus)
eparo – Keine Ausreden mehr (Vortrag IA-Konferenz 2009 – Rolf Schulte Strathaus)
eparo – Keine Ausreden mehr (Vortrag IA-Konferenz 2009 – Rolf Schulte Strathaus)
eparo – Keine Ausreden mehr (Vortrag IA-Konferenz 2009 – Rolf Schulte Strathaus)
eparo – Keine Ausreden mehr (Vortrag IA-Konferenz 2009 – Rolf Schulte Strathaus)
eparo – Keine Ausreden mehr (Vortrag IA-Konferenz 2009 – Rolf Schulte Strathaus)
eparo – Keine Ausreden mehr (Vortrag IA-Konferenz 2009 – Rolf Schulte Strathaus)
eparo – Keine Ausreden mehr (Vortrag IA-Konferenz 2009 – Rolf Schulte Strathaus)
eparo – Keine Ausreden mehr (Vortrag IA-Konferenz 2009 – Rolf Schulte Strathaus)
eparo – Keine Ausreden mehr (Vortrag IA-Konferenz 2009 – Rolf Schulte Strathaus)
eparo – Keine Ausreden mehr (Vortrag IA-Konferenz 2009 – Rolf Schulte Strathaus)
Upcoming SlideShare
Loading in...5
×

Thanks for flagging this SlideShare!

Oops! An error has occurred.

×
Saving this for later? Get the SlideShare app to save on your phone or tablet. Read anywhere, anytime – even offline.
Text the download link to your phone
Standard text messaging rates apply

eparo – Keine Ausreden mehr (Vortrag IA-Konferenz 2009 – Rolf Schulte Strathaus)

3,850

Published on

Vortrag bei der IA Konferenz in Hamburg zum Thema Usability-Testing. Schwerpunkt der Präsentation ist die Auswertung im Team.

Vortrag bei der IA Konferenz in Hamburg zum Thema Usability-Testing. Schwerpunkt der Präsentation ist die Auswertung im Team.

Published in: Technology, Design
0 Comments
4 Likes
Statistics
Notes
  • Be the first to comment

No Downloads
Views
Total Views
3,850
On Slideshare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
2
Actions
Shares
0
Downloads
63
Comments
0
Likes
4
Embeds 0
No embeds

Report content
Flagged as inappropriate Flag as inappropriate
Flag as inappropriate

Select your reason for flagging this presentation as inappropriate.

Cancel
No notes for slide
  • Transcript

    • 1. Keine Ausreden mehr – Usability-Tests im Team erleben und auswerten Dr. Rolf Schulte Strathaus, Geschäftsführer eparo GmbH IA Konferenz, Hamburg 17.05.2009
    • 2. Etwas konkreter formuliert…
    • 3. #1 Warum sind Usability-Tests so wichtig? #2 Wie wird das gesamte Team daran beteiligt?
    • 4. Zum Einstieg ein Beispiel:
    • 5. Alice: Usability-Test
    • 6.
      • „ Wie viele Produkte sehen Sie auf dieser Seite?“
    • 7.  
    • 8. Vor dem Test
    • 9. Kurz nach dem Test…
    • 10. Wann brauchen wir Usability-Tests?
    • 11. In Projekten … Danach … © http://www.flickr.com/photos/37925259@N00/2271496153/ © http://www.flickr.com/photos/tobi0406/2578894659/
    • 12. In Projekten braucht man Nutzerfeedback … © http://www.flickr.com/photos/37925259@N00/2271496153/
    • 13. von ECHTEN Nutzern © www.flickr.com/photos/neverdie/196252361/
    • 14. Sonst kann es böse enden …
    • 15.  
    • 16. Nach dem Launch … © http://www.flickr.com/photos/tobi0406/2578894659/
    • 17. beginnt der schleichende Verfall …
    • 18. Es wird nicht renoviert © www.flickr.com/gato-gato-gato/2229199308/
    • 19. Es wird angebaut © www.flickr.com
    • 20. Es gibt mehr Inhalte © www.flickr.com/photos/theresa-foerster/422333975/
    • 21. Das Ergebnis:
    • 22. Websites sind schnell nicht mehr wettbewerbsfähig! © www.flickr.com/photos/atomhirsch/3130650333/
    • 23. Um das zu verhindern, sind zwei Dinge wichtig:
    • 24. #1 Regelmäßig analysieren
    • 25. © www.flickr.com/photos/kecko/152975633/ #2 Regelmäßig testen
    • 26. Zusammengefasst …
    • 27. Usability-Test sind wichtig … In Projekten Für bestehende Sites
    • 28. Das war die Predigt zur Bedeutung von Usability-Tests © www.flickr.com/photos/makarellos/3019749301/
    • 29. Damit es auch praktisch funktioniert, …
    • 30. Müssen die Tests … schnell und günstig sein echte Nutzer befragen das Projekt-Team beteiligen © http://www.flickr.com/photos/zirene/354827965/
    • 31. Ich möchte mich hier auf das Wichtigste konzentrieren:
    • 32. Die Zusammenarbeit im Team
    • 33. Denn da liegt meist die Ursache für grobe Fehler.
    • 34. Es gibt Diskussionen … © http://www.flickr.com/photos/12639178@N07/2403409603/
    • 35. und einer setzt sich durch. © http://www.flickr.com/photos/judo_dad/3320558006/
    • 36. Es geht aber auch anders:
    • 37. Gemeinsam! © http://www.flickr.com/photos/gumtau/3270871495/
    • 38. Und daher jetzt ein paar praktische Anregungen, …
    • 39. wie man das Team beim Testen besser beteiligen kann. © eparo GmbH
    • 40. Wir haben das Testing verändert.
    • 41. Dafür gibt es sicherlich keinen Nobelpreis und auch keinen Cannes-Löwen, aber es funktioniert.
    • 42. So sieht typischerweise ein Testtag aus Testen 10:00 12:00 14:00 16:00 18:00 Beobachten (optional) Test-Labor Beobachtungsraum © eparo GmbH
    • 43. Bei uns sieht das Ganze so aus:
    • 44. Das Team arbeitet mit Testen 10:00 12:00 14:00 16:00 18:00 Beobachten und dokumentieren Test-Labor Beobachtungsraum © eparo GmbH
    • 45. Und im Anschluss wird ausgewertet. Testen 10:00 12:00 14:00 16:00 18:00 Beobachten und dokumentieren Auswertung Test-Labor Beobachtungsraum © eparo GmbH © eparo GmbH
    • 46. Was passiert genau im Beobachtungsraum?
    • 47. Das ganze Team ist anwesend. Inhaltspunkt Kunde Usability-Consultant Kreative
    • 48. Die wichtigsten Probleme werden direkt aufgeschrieben! © eparo GmbH
    • 49. Klingt banal …
    • 50. … ist es aber nicht!
    • 51. Jetzt der Werbeblock für Post-Its © eparo GmbH
    • 52. Wir lieben Post-Its!
    • 53. Es gibt sie in rauen Mengen und verschiedenen Farben und Formen und Größen.
    • 54. Und man kann alles mögliche damit bekleben. WUNDERBAR!!
    • 55. Ende der WERBUNG
    • 56. Nach dem letzten Test sieht das dann so aus … © eparo GmbH
    • 57. Alle Usability-Probleme sind nach Bereichen/Themen/Seiten sortiert…
    • 58. Und jetzt beginnt direkt die Auswertung … © eparo GmbH
    • 59. Und nach zwei Stunden stehen alle wichtigen Probleme nach Wichtigkeit auf dem Flipchart geordnet.
    • 60. © eparo GmbH © eparo GmbH
    • 61. Jetzt noch gemeinsam für jeden Punkt Lösungsmöglichkeiten besprechen …
    • 62. … und fertig ist die Laube.
    • 63. Das ganze Team war beteiligt
      • Es muss nichts mehr abgestimmt werden
      • Die Kreativen können direkt an die Arbeit gehen
      • Als Dokumentation reicht ein Foto vom Flipchart
    • 64. Und alle sind fein zufrieden Das hat ja prima funktioniert! Sach ich doch!
    • 65. Noch Fragen?
    • 66. Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit! eparo GmbH User Experience & Usability Stahltwiete 22 22761 Hamburg www.eparo.de Ihr Ansprechpartner: Rolf Schulte Strathaus T 0049 40 76 99 12 77 M 0049 175 160 26 01 rolf.schulte@eparo.de

    ×