• Share
  • Email
  • Embed
  • Like
  • Save
  • Private Content
eparo – IA und agile Softwareentwicklung verbinden (Vortrag IA-Konferenz 2009 – Rolf Schulte Strathaus)
 

eparo – IA und agile Softwareentwicklung verbinden (Vortrag IA-Konferenz 2009 – Rolf Schulte Strathaus)

on

  • 5,967 views

 

Statistics

Views

Total Views
5,967
Views on SlideShare
5,733
Embed Views
234

Actions

Likes
25
Downloads
0
Comments
0

9 Embeds 234

http://produktmanager-internet.de 154
http://subhome.blogspot.com 19
http://www.usability-architect.com 19
http://www.slideshare.net 16
http://www.projekt-log.de 10
http://www.memonic.com 7
http://robert-wiechmann.de 4
http://www.bedienhilfe.ch 4
http://niels-anhalt.myonid.de 1
More...

Accessibility

Categories

Upload Details

Uploaded via as Microsoft PowerPoint

Usage Rights

© All Rights Reserved

Report content

Flagged as inappropriate Flag as inappropriate
Flag as inappropriate

Select your reason for flagging this presentation as inappropriate.

Cancel
  • Full Name Full Name Comment goes here.
    Are you sure you want to
    Your message goes here
    Processing…
Post Comment
Edit your comment

eparo – IA und agile Softwareentwicklung verbinden (Vortrag IA-Konferenz 2009 – Rolf Schulte Strathaus) eparo – IA und agile Softwareentwicklung verbinden (Vortrag IA-Konferenz 2009 – Rolf Schulte Strathaus) Presentation Transcript

  • IA und agile Softwareentwicklung verbinden: eine schwierige Beziehung? IA-Konferenz / Hamburg 17.05.2009
  • Wir? Inhaltspunkt
  • Inken und Patrick gefühlte… 100.000 Seiten Spezifikation, 10.000 Wireframes, 1.000 Sitemaps, 1.000 Usability-Tests,… Inhaltspunkt
  • Old Skool Agentur IAs. Inhaltspunkt
  • IA = Big IA = UX
  • Heute: Unsere Erfahrungen als IAs mit Agile. Vermutlich nicht der Weissheit letzter Schluss. Inhaltspunkt
  • #1 #2 #3 Wo liegen (unser Ansicht nach) die kritischen Punkte wenn IA und Scrum zusammentreffen? Was kann man tun, damit dieses Zusammentreffen gut verläuft? Was ist Agile SE, insb. Scrum?
  • IA VS. Agile
  • Worauf bezieht sich „Agil“? Individuen und Interaktionen …sind wichtiger als Prozesse und Werkzeuge Funktionierende Software … ist wichtiger als umfangreiche Dokumentation Reaktion auf Änderungen …ist wichtiger als das Festhalten an einem starren Plan Quelle: agilemanifesto.org
      • SCRUM?
  •  
  • Scrum? Kleine, eigenverantwortliche und selbstorganisierte Teams …kein Projektleiter der Aufgaben zuweist Transparenz und Sichtbarkeit … durch ständigen Austausch und räumliche Nähe Flexibilität …durch schlanke Spezifikation und ständigen Austausch
  • Im Vergleich zu normalen Projekten heisst das Im Vorfeld wird deutlich weniger geplant Tiefgehende Dokumentationen, gehören nicht zu agilen Entwicklungsprozessen Die Lösung kommt im Prozess Viele Lösungen werden “Just-in-Time” erarbeitet. Das Team definiert die Lösung Das Management definiert nur, welches Problem gelöst werden soll.
  • Priorisierte Anforderungen mit kurzen funktionalen Beschreibungen Das Team entscheidet wie viele dieser Anforderungen sie im Zeitraum X umsetzen können Im sog. „Sprint“ (eine Iteration) werden diese Anforderungen realisiert Was habe ich seit dem letzten DS getan? Was plane ich bis zum nächsten DS zu tun? Was hat mich in meiner Arbeit behindert? Ergebnis ist ein fertiges Features.
  • Product Backlog
  • #1 #2 #3 Wo liegen (unser Ansicht nach) die kritischen Punkte wenn IA und Scrum zusammentreffen? Was kann man tun, damit dieses Zusammentreffen gut verläuft? Was ist Agile SE, insb. Scrum?
  •  
  • „ Get ready to be hated!“
  • „ Wieso, wir wollen doch alle bessere Software entwickeln?“
  • „ Der Product Owner muss genau wissen was er will.“
  • „ Wie komme ich dazu, genau zu wissen was ich will?“ Damit ich das im Prozess auch entsprechend vertreten und kommunizieren kann…
  • “ Working software is the primary measure of progress.”
  • Operation gelungen, Patient tot?
  • Quelle: agileproductdesign.com
  • Wesentliche Knackpunkte Die reine Scrum-Lehre bietet für IA-Practice (noch) keinen Raum Echte Nutzerintegration findet nur selten statt. Scrum ist größtenteils “Just-in-time”
  • #1 #2 #3 Wo liegen (unser Ansicht nach) die kritischen Punkte wenn IA und Scrum zusammentreffen? Was kann man tun, damit dieses Zusammentreffen gut verläuft? Was ist Agile SE, insb. Scrum?
  • Was kann man also tun? Und egal was der Scrum-Trainer sagt, so geht’s besser für consumer-orientierte Produkte
  • Quelle: agileproductesign.com Alle wollen schnell starten … nur der IA nicht!
  • „ Das kann nie funktionieren…“
  • 1. Schock “ Oh Gott, das kann nie funktionieren.” 2. Zorn “Warum passiert mir das? Das ist nicht fair.” 3. Verhandeln “Bitte lasst mich wenigsten noch einen Use Case schreiben.” 4. Depression “Lasst mich bloss in Ruhe, es ist alles egal.” 5. Akzeptanz “Wird schon irgendwie klappen.” Quelle: agileproductdesign.com, in Anlehnung an das Kübler-Ross Modell
  • 8 Tipps für agile „Produktentwicklung“
  • Das Team muss das gleiche Scrum Verständnis haben #1
  • Detailliert besprechen, was Scrum für dieses Team/Unternehmen heißt. + IAs müssen sich auf Software Entwickler einlassen, und umgekehrt!
  • IA muss Teil des Entwicklungs- teams sein (nicht nur Tekkies) #2
  • Mittendrin sein, statt nur dabei. Am Besten sitzt der IA inmitten der Entwickler, Designer, QA-Manager (im Projekt-Teamraum).
  • Vorneweg konzipieren, aber nur soviel wie notwendig. #3
  • Bevor gesprintet wird Der Product Owner formuliert die Vision = Konkrete Idee was das Produkt sein soll.* * Böse Zungen könnten auch von einem Grobkonzept sprechen. 
  • Vorneweg denken und hinterher ausbeulen #4
  • Wenn gesprintet wird Research/Konzept/Design = n+2 Sprint Support = n Review = n-1 Quelle: http://www.alistapart.com/articles/gettingrealaboutagiledesign
  • Spezifikation ja, aber möglichst Low-Fi #5
  • Eine schlanke Beschreibung reicht in den meisten Fällen aus UI-Scribble +User Stories +Beschreibung +Akzeptanzkriterien … und natürlich viel, viel reden.
  • Quelle: agileproductesign.com Entwickler als Co-Designer nutzen #6
  •  
  • Quelle: agileproductesign.com Für eine klare Rollenverteilung sorgen #7
  • “ Die Entwickler haben gerade beschlossen, dass Sie keinen IA und Designer brauchen…und ab jetzt alles alleine machen.”
  • Quelle: agileproductesign.com Genau überlegen, was wichtig ist (für Business und Nutzer) #8
  • “ Wenn die Website morgen live gehen würde, was MÜSSTE unbedingt enthalten sein?”
  • Must have? = Launch Should have? Nice to have? Phase 2?
  • So sollte es definitiv besser klappen.
  • Agile Produktentwicklung Vorteile: Transparenz, hohe Flexibilität, frühe Ergebnisse, das ganze Team designed das Produkt, das agile Teamwork macht Spass Nachteile Planungssicherheit, gemeinsames Verständnis für agil muss erst einmal geschaffen werden, nicht jeder Mensch ist für Agile Produktentwicklung geeignet
  • Unser Fazit: Eine Beziehung, die Zukunft hat.
  • Fertig! Fragen? Inken Petersen / XING AG Teamlead User Experience [email_address] Patrick Roelofs / eparo GmbH Geschäftsführer patrick.roelofs@eparo.de