Your SlideShare is downloading. ×
  • Like
Startup-Finanzierung mit IBB ProFIT am Beispiel von Bettenjagd.de mit Robert Elsner
Upcoming SlideShare
Loading in...5
×

Thanks for flagging this SlideShare!

Oops! An error has occurred.

×

Now you can save presentations on your phone or tablet

Available for both IPhone and Android

Text the download link to your phone

Standard text messaging rates apply

Startup-Finanzierung mit IBB ProFIT am Beispiel von Bettenjagd.de mit Robert Elsner

  • 1,722 views
Published

Robert Elsner, Gründer und Geschäftsführer von bettenjagd.de – einem Hotelpreisvergleich –, berichtete auf der Veranstaltung des EntrepreneursClub.de am 29. September 2010 von seine Erfahrung mit der …

Robert Elsner, Gründer und Geschäftsführer von bettenjagd.de – einem Hotelpreisvergleich –, berichtete auf der Veranstaltung des EntrepreneursClub.de am 29. September 2010 von seine Erfahrung mit der Startup-Finanzierung durch der ProFIT-Programm der IBB Berlin.

Published in Business , Economy & Finance
  • Full Name Full Name Comment goes here.
    Are you sure you want to
    Your message goes here
    Be the first to comment
    Be the first to like this
No Downloads

Views

Total Views
1,722
On SlideShare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
1

Actions

Shares
Downloads
7
Comments
0
Likes
0

Embeds 0

No embeds

Report content

Flagged as inappropriate Flag as inappropriate
Flag as inappropriate

Select your reason for flagging this presentation as inappropriate.

Cancel
    No notes for slide







  • Liquiditätsschonend für Unternehmen
    stille Beteiligung ist unbeisichert

  • - drei Gegenangebote
    - bürokratische Abläufe
    - läuft nicht auf dem Mac
    - komplizierte Eingabemaske


    - teilweise bis drei Jahre im Voraus
    - bis 20% überziehen


Transcript

  • 1. IBB profit aus Unternehmersicht 1
  • 2. bettenjagd • Projekt: Markteinführung und erweiterte technische Umsetzung des Metaportals www.bettenjagd.de und www.hotelhunter.co.uk • Publizitätsvorschriften gemäß Art. 69 der Verordnung (EG) Nr. 1083/2006 2
  • 3. bettenjagd • Projekt: Markteinführung und erweiterte technische Umsetzung des Metaportals www.bettenjagd.de und www.hotelhunter.co.uk • Publizitätsvorschriften gemäß Art. 69 der Verordnung (EG) Nr. 1083/2006 2
  • 4. bettenjagd • Projekt: Markteinführung und erweiterte technische Umsetzung des Metaportals www.bettenjagd.de und www.hotelhunter.co.uk • Publizitätsvorschriften gemäß Art. 69 der Verordnung (EG) Nr. 1083/2006 2
  • 5. Firma • Gründung in 09/2007 • live seit 06/2008 • Hotelpreisvergleich de/en • 5 Mitarbeiter in Mitte 3
  • 6. bj & profit • Projekt: Markteinführung und erweiterte technische Umsetzung des Metaportals www.bettenjagd.de und www.hotelhunter.co.uk • Stille Beteiligung ist unbesichert • ca. 20% Eigenkapital zur Gegenfinanzierung (Business-Angel) • Förderung von Personal und Fremdleistungen 4
  • 7. profit Ablauf • 1. Projektvorschlag • 2. Prüfung durch IBB & externer Gutachter • 3. Projektantrag mit Anpassungen • 4. erneute Prüfung durch IBB • 5. Senatsausschuss • 6. Bescheid 5
  • 8. profit Finanzierung • Business-Angels • Banken (Berliner Sparkasse, Volksbank) • Bürgschaft durch die Bürgschaftsbank • aus den Umsätzen des Unternehmens 6
  • 9. profit Vorteile • billiges Geld - Liquiditätsschonend für Unternehmen - stille Beteiligung ist unbesichert • nur ca. 20% Eigenkapital zur Gegenfinanzierung • Zuschüsse für Forschung möglich • keine Beteiligung an der Geschäftsführung • kompetente Beratung durch Mitarbeiter 7
  • 10. profit Nachteile • aufwendiges Reporting, bürokratische Abläufe • bei Projektvorschlag muss alles kalkuliert sein • großer Anteil an Personalkosten (mind. 50%) • endfällige Tilgung 8
  • 11. Fazit • bietet Vorteile gegenüber VC-Kapital • aufwändiges Reporting / Mittelbelegung • geeignet für solide Geschäftsmodelle • für die Stärkung des Wirtschaftsstandortes Berlin (Personal) 9
  • 12. Fragen? Robert Elsner, Geschäftsführer robert.elsner@bettenjagd.de Brunnenstr. 181, 10119 Berlin +49 30 762 399 100 +49 179 130 4950 10