• Save
Affiliate Marketing Für Startups || Marcus Seidel (Adcell)
Upcoming SlideShare
Loading in...5
×
 

Affiliate Marketing Für Startups || Marcus Seidel (Adcell)

on

  • 2,193 views

Marcus Seidel (Adcell): Affiliate Marketing für Startups

Marcus Seidel (Adcell): Affiliate Marketing für Startups

Statistics

Views

Total Views
2,193
Views on SlideShare
2,085
Embed Views
108

Actions

Likes
3
Downloads
0
Comments
0

7 Embeds 108

http://startup-camp-berlin.de 63
http://startupcampberlin.de 31
http://cashoutonline.blogspot.com 5
http://cashoutonline.blogspot.co.at 4
http://cashoutonline.blogspot.de 2
http://cashoutonline.blogspot.ie 2
http://webcache.googleusercontent.com 1
More...

Accessibility

Categories

Upload Details

Uploaded via as Adobe PDF

Usage Rights

© All Rights Reserved

Report content

Flagged as inappropriate Flag as inappropriate
Flag as inappropriate

Select your reason for flagging this presentation as inappropriate.

Cancel
  • Full Name Full Name Comment goes here.
    Are you sure you want to
    Your message goes here
    Processing…
Post Comment
Edit your comment

Affiliate Marketing Für Startups || Marcus Seidel (Adcell) Affiliate Marketing Für Startups || Marcus Seidel (Adcell) Presentation Transcript

  • Themen des Workshops 1. Zur Person: Marcus Seidel 2. Über das Affiliate Netzwerk ADCELL Workshops Workshops Workshops 3. Erklärung Affiliate Marketing + Zahlen Workshops Workshops 4. Vorstellung der teilnehmenden Parteien Workshops 5. Eigenes Partnerprogramm vs. Affiliate Netzwerk 6. Bestimmen der richtigen Provisionen 7. Start des Partnerprogramms – Fehler vermeiden 8. Probleme beim Affiliate Marketing 9. Eure Erfahrungen mit Affiliate Marketing
  • 1. zur Person: Marcus Seidel Zur Person: - 29 Jahre alt - seit 1998 im Internet aktiv - wallstreet:online AG - Axel Springer - Rocket Internet Gründungen: - Firstlead GmbH / ADCELL - Gutscheine.de GmbH - Entsorgung Punkt DE GmbH - Grafiker.de - Expertenseite.de
  • 2. über das Affiliate Netzwerk ADCELL - seit April 2003 am Markt - ca, 550 aktive Partnerprogramme - mehr als 70.000 Affiliates - 1,1 Mrd. AdImpressions pro Monat - 250.000 Produkttransaktionen pro Monat - aktuell 14 feste Mitarbeiter und 5 freie Mitarbeiter
  • 3. Erklärung Affiliate Marketing + ZahlenWas ist Affiliate Marketing?Affiliate heißt übersetzt „Partner“ und so stehen beim Affiliate-Marketing die teilnehmenden Partner im Vordergrund.Die Partnerprogrammbetreiber (Merchants) stellen Ihren Affiliates überdas Affiliate Netzwerk Werbemittel zur Verfügung, welche diese dannauf Ihren Webseite, in Ihren Newsletter etc. einbinden.Für jede vom Affiliate vermittelte Aktion (Anmeldung, Kauf etc.) zahltder Merchant eine fixe oder variable Provision. Diese Abrechnung, dasTracking und den Zahlungsverkehr übernimmt das Netzwerk.Zahlen:2008 = 268 Mio. Euro Umsatz2009 = 308 Mio. Euro Umsatz (16% Zuwachs)2010 = 339 Mio. Euro Umsatz (15% Zuwachs)2011 = 373 Mio. Euro Umsatz (10% Zuwachs**)* Erhebung des OVK** erwarteter Umsatz 2011
  • 4. Vorstellung der teilnehmenden Parteien – der MerchantDer Merchant ist derjenige, der das Produkt oder die Dienstleistungverkaufen möchte und dafür eine erfolgsabhängige Provisionauslobt.Merchants können sein: • Mobilfunkanbieter (E-Plus, Vodafone, Base etc.) • Banken (Comdirect, 1822direkt, Postbank etc.) • Erotik Anbieter (Fundorado, ab18.de, Orion etc.) • Shops (Amazon, Ebay etc.)
  • 4. Vorstellung der teilnehmenden Parteien – der AffiliateDer Affiliate ist das wichtigste Gut des Partnerprogramm-Betreibers- er ist der Partner, der den Umsatz bringt und für Ihr Produkt, IhrUnternehmen oder Ihre Dienstleistung wirbt.Ein Affiliate kann sein: • Webseitenbetreiber wie Vergleiche, Shops oder Portale • Suchmaschinenoptimierer (SEO) • Suchmaschinenmarketer (SEM) • Newsletterversender • RSS-Anbieter
  • 4. Vorstellung der teilnehmenden Parteien – das NetzwerkDas Affiliate Netzwerk ist der Mittler zwischen den Parteien – esverbindet den Affiliate und Merchant miteinander und sorgt fürreibungslose Abläufe der Geschäftsbeziehung.Aufgaben des Affiliate Netzwerks sind u.a.: • Betreuung des Partnerprogramms im Sinne beider Parteien • Abrechnung des Partnerprogramms für beide Seiten • Bereitstellung von Statistiken und Auswertungen für Affiliates und Merchants • Überwachung und Gewährleistung der Transaktionen • Gewährleistung eines sicheren Trackings
  • 5. Eigenes Partnerprogramm vs. Affiliate NetzwerkEigenes Partnerprogramm Affiliate Netzwerk Pro Pro • keine 30% Netzwerkprovision • keine Konkurrenz mit anderen Programmen • Zugang zu zehntausenden Affiliates in eigenem Netzwerk • einfaches Setup mit Betreuung durch Netzwerk Mitarbeiter • ggf. mehr technische Möglichkeiten • keine eigene Softwarelösung und Entwicklung notwendig • vollständige Kontrolle im eigenen Haus • keine starke Bindung von eigenem Personal • Erfahrung des Netzwerks spart Zeit und Geld Contra Contra • Personalkosten für Betreuung des eigenen Partnerprogramms • keine Affiliatebasis, d.h. mühsame Akquise von Affiliates • 30% Netzwerkgebühr • alle Erfahrungen müssen selbst gesammelt und • „Abhängigkeit“ von Netzwerk und seinen Partnern bezahlt werden • Konkurrenz innerhalb des Netzwerks • teure Learnings und hohe Absprungrate von Affiliates • Transparenz bei Provisionen, Stornos und allem anderen • Reporting und Billing der Affiliates kostet Zeit und Geld
  • 6. Bestimmen der richtigen ProvisionenIm Affiliatemarketing bekommt man das, was man ausschreibt• Klarheit über das Ziel des Partnerprogramms• Abhängig vom Produkt und der Marge (viel, wenig, teuer, billig)• Abhängig von Partnern (Portal, Cashback, SEO etc.)• Ist die Provisionshöhe dauerhaft haltbar und skaliert Sie nach oben mit?• Snd verschiedene Provisionsmodelle denkbar?
  • 7. Start des Partnerprogramms – Fehler vermeidenSchritt für Schritt das Partnerprogramm richtig anlegen• richtigen Werbemittel auswählen (Banner, Links, CSV etc.)• Freischalten der wartenden Affiliates (mind. 2 mal am Tag)• Ablehnen von Affiliates mit richtiger Begründung (ggf. Irrtum)• Kommunikation mit Affiliates über das Ticketsystem• Zeitnahes Bearbeiten der Provisionen mit ehrlichem Feedback• kein Rumprobieren bei den Provisionen• keine Experimente mit dem Trackingcode• A, B und C Affiliates sondieren und gezielt ansprechen
  • 8. Probleme beim Affiliate MarketingErfahrungen aus 8 Jahren Netzwerktätigkeit• Incentivierter Traffic und Bonussysteme• doppelte Referenzen – diese immer eindeutig vergeben• schlechte Datenqualität – diese immer genau definieren• Verstöße gegen Programmbedingungen (SEM, Cashback)• falsches Werbeumfeld (thematisch nicht passend, illegal)• Eigenanmeldungen – hier Grundsatzeinscheidung treffen• Prepayment – immer auf volles Konto beim Netzwerk achten• Autofreigabe – immer mal wieder ein Problem
  • 9. Eure Erfahrungen mit Affiliate Marketing? Meinungen? Beurteilungen? Hörensagen? Bewertungen? Eindrücke? Kritik?
  • Anschrift Vielen Dank für die Aufmerksamkeit! Firstlead GmbH Fredersdorfer Straße 10 D-10243 Berlin Mail: service@adcell.de Web: www.adcell.de Geschäftsführung: Marcus SeidelBildquellen:Pimp My Geschäftsabschluss aboutpixel.de © Konstantin Gastmann Tastatur vom kleinen Weißen aboutpixel.de © Gordon Schneider Bunter Abakus II aboutpixel.de © Yarik Christoph Ruhland Printscreen Exklusiv Home Partnerprogramm www.exclusiv-home.de© Server2 aboutpixel.de ©snygo / Andreas Reimer Das (un)dynamische Duo aboutpixel.de © heim_experimente / Norman Enke Globus © Taffi #11962916 @ de.fotolia.com aufgaben verteilen © drizzd #767939 @ de.fotolia.com White Laptops Aroun The World © michelangelus #9495290 @ de.fotolia.comNetzwerk Verbindung © MaFiFo #19016324 @ de.fotolia.comDiese Broschüre dient der Informationsverbreitung durch Mitarbeiter der Firstlead GmbH. Jegliches unbefugte Kopieren von Bildmaterial oder Präsentationsinhalt ist ohne Zustimmungder Firstlead GmbH untersagt. Bei Weiterverbreitung der Broschüre und deren Inhalten kontaktieren Sie uns bitte vorher.