Strategische Markenentwicklung statt blinden Aktionismus

2,238 views
1,745 views

Published on

Vortrag auf dem Trendtag des VDMD e.V. an der HTW Berlin 15.11.2012

Published in: Business
0 Comments
0 Likes
Statistics
Notes
  • Be the first to comment

  • Be the first to like this

No Downloads
Views
Total views
2,238
On SlideShare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
127
Actions
Shares
0
Downloads
13
Comments
0
Likes
0
Embeds 0
No embeds

No notes for slide

Strategische Markenentwicklung statt blinden Aktionismus

  1. 1. Strategische Markenentwicklung statt blinden Aktionismus Vortrag auf dem Trendtag des VDMD e.V. an der HTW Berlin 15.11.2012 © 2012 kairos marketing
  2. 2. VorstellungEnno E. Peter, Selbständiger Berater seit 2004.Akkreditierung als qualifizierter Berater für Fördermaßnahmen:• Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA),• Rationalisierung- & Innovationszentrum der Deutschen Wirtschaft (RKW),• Förderbank der Deutschen Wirtschaft KfW.AusbildungDiplom Informatiker, TU BerlinSchwerpunkt WirtschaftsinformatikBerufliche Tätigkeiten1996 - 1999 Technologiestiftung BerlinProjektmanagement für EU- und BmWi-Programme1999 - 2004 Novedia AG, BerlinLeitung Vertrieb und Marketing für ein mittelständisches Systemhaus © 2012 kairos marketing
  3. 3. Wie würde eine Werbeagentur eine Marke aufziehen? Namen Logo Story Website Facebook Twitter Irgendwas Pinterest „Virales“ (Mit Katzen?) © 2012 kairos marketing
  4. 4. Das Vorgehen Ist das falsch? Nein. Das kann funktionieren. Muss aber nicht. © 2012 kairos marketing
  5. 5. Kommunikationsmaßnahmen: Welche sind richtig? © 2012 kairos marketing
  6. 6. Der richtige Ablauf Produkt Marke Kommunikation Das alles ist: Marketing © 2012 kairos marketing
  7. 7. Warum strategische Markenentwicklung? Sie wissen, worauf Sie sich fokussieren Sie wissen, wie Sie Ihre Marketing- wissen, welche aktivitäten Rolle im Markt aussehen Sie spielen Sie Sie wissen, an wissen, vielleich wen Sie t auch, ob ein verkaufen Markt existiert Sie wissen, wie Sie wissen, was Sie sich im Markt Sie verkaufen positionieren © 2012 kairos marketing
  8. 8. Übersicht Markenidentität Fremdbild Marken- image Selbstbild Marken- Marken- positio- botschaft nierung Marken- identität Marken- Marken- wert strategie nach Adjouri et al. © 2012 kairos marketing
  9. 9. Markenbegriff „The brand is the consumer`s idea of a product“ David Ogilvy, 1951• Marken sind Assoziationen und Bilder in den Köpfen der Verbraucher• Eine Marke ist die emotionale Beziehung zwischen Verbraucher und Produkt/Leistungsangebot. Damit ist eine Marke ein Versprechen an den Kunden.• Markenpersönlichkeit = Metapher für die emotionale Beziehung zwischen Verbraucher und Marke. Ein Gefüge menschlicher Eigenschaften, die mit einer Marke assoziiert werden © 2012 kairos marketing
  10. 10. Starke Marken als Erfolgsvoraussetzung • In einer Welt austauschbarer Produkte, überfüllter Märkte und Informationschaos werden starke Marken zum wichtigsten strategischen Erfolgsfaktor für Unternehmen • Absatzförderung: Marken sorgen für Differenzierung im Wettbewerb und dienen den Verbrauchern zur Orientierung • Sie bieten Identifikationspotentiale und einen psychologischen Mehrwert, für den der Verbraucher bereit ist, höhere Preise zu zahlen (z.B. Prestige) • Eine starke Marke trägt wesentlich zum Unternehmenswert bei (Vertrauen & Bekanntheit) © 2012 kairos marketing
  11. 11. Markenentwicklung: Vorgehen Um die Marke zu entwickeln, müssen zwei Schritte vollzogen werden: A) Definition eines klaren, differenzierenden und relevanten Markenkerns Mit diesem Markenkern positioniert sich das Unternehmen im Markt und differenziert sich gegenüber Wettbewerbern. B) Maßnahmen und Mittel, um die Markenbekanntheit zu steigern Kommunikationsmaßnahmen transportieren das Image des Unternehmens und seine Angebote in den Markt. © 2012 kairos marketing
  12. 12. Entwicklung der MarkenidentitätEine der einfachsten Methoden: Brand Mantranach Kevin Keller, 1999 Attribut 1• 3 Attribute = Markenkern• Alles misst sich daran• Definiert Anspruch nach innen• Definiert Kommunikation Attribut 2 Attribut 3 nach außen © 2012 kairos marketing
  13. 13. Brand Mantra am Beispiel eines Brillenherstellers Berliner Hersteller von Design Brillen im Luxus Segment exklusiv Strategie: -Word of mouth -Prominenten-Werbung -Social Media -Product Placement puristisch hochwertig © 2012 kairos marketing
  14. 14. Auswirkungen auf Marketingmix & © 2012 kairos marketing
  15. 15. Kontaktkairos - marketingDipl.-Inform. Enno E. Peter Besten DankMarketingberaterBlumenstraße 4510243 Berlin Viel Erfolg für IhreTel +49 30 – 4737 86–42 Marke!info@kairos-marketing.dewww.kairos-marketing.de © 2012 kairos marketing

×