WEG VOM ATOMSTROM!

209 views

Published on

Eine Infrarotheizung von REDPUR steht für eine innovative Energievision: Dezentralität, größtmögliche Energieunabhängigkeit und die Nutzung regenerativer Energien. In einem Haus mit eigener Photovoltaik-Anlage zur dezentralen Stromgewinnung ergänzt die Infrarotheizung die interne Energie- und Wärme-Ökonomie des Gebäudes.

Published in: Business
0 Comments
0 Likes
Statistics
Notes
  • Be the first to comment

  • Be the first to like this

No Downloads
Views
Total views
209
On SlideShare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
3
Actions
Shares
0
Downloads
1
Comments
0
Likes
0
Embeds 0
No embeds

No notes for slide

WEG VOM ATOMSTROM!

  1. 1. ENERGIEFREIHEIT.COM WEG VOM ATOMSTROM! www.seooutsourcingindia.com | Twitter
  2. 2. WEG VOM ATOMSTROM!Eine Infrarotheizung von REDPUR steht für eine innovative Energievision:Dezentralität, größtmögliche Energieunabhängigkeit und die Nutzung regenerativerEnergien. In einem Haus mit eigener Photovoltaik-Anlage zur dezentralenStromgewinnung ergänzt die Infrarotheizung die interne Energie- und Wärme-Ökonomie des Gebäudes.Nach der Realisierung eines solchen konsequent ökologischen Projekts können sichBauherren und Bewohner über die angenehme und natürliche Klimatisierung ihrerRäume ebenso freuen wie über eine immense Kostensenkung - durch die fastautarke Energieversorgung kann der Energiebedarf herkömmlicher Gebäudegesenkt werden. Das Konzept greift bei einem Neubau ebenso wie bei derumweltfreundlichen und energieeffizienten Sanierung älterer Häuser.Weg vom Atomstrom - globaler Trend und Unternehmensvision von derEnergiefreiheit GmbHDie ökologische Energievision von der Energiefreiheit GmbH repräsentiertgleichzeitig einen globalen Trend. Der Kollaps des japanischen AtomkraftwerkesFukushima ist der vorläufig letzte Höhepunkt der destruktiven Wirkung von atomarerzeugtem Strom. Deutschland reagierte auf die Umweltkatastrophe im FernenOsten mit einer Novelle des Atomgesetzes, der Stilllegung veralteterNuklearanlagen und der gesetzlichen Vorgabe, die restlichen Atomreaktoren bis2022 abzuschalten. "Weg vom Atomstrom" ist damit endgültig zum Bestandteil derRegierungspolitik geworden. Die Alternative besteht nicht in fossilenEnergieträgern wie Erdöl oder Erdgas - und damit auch den Preis-Kartellen derEnergiekonzerne - sondern in dezentral erzeugten regenerativen Energien: Sonne,Wasser, Wind und Bio-Energie.Energie-Autonomie ist keine UtopieEin mögliches Szenario: Sie fahren mit Ihrem - übrigens designerisch und technischausgereiften - Elektromobil nach Hause und laden dessen Akkus dort über Nacht inder Garage. Draußen herrscht tiefer Winter - eine Infrarotheizung sorgt in IhremWohnbereich für behagliche Temperaturen und setzt visuelle Akzente. Lichtquellen,TV-Gerät, Computer und alle anderen elektrischen Geräte versehen ihren Dienst.Für den gewohnten Standard zahlen Sie keinen Cent.Den Strom für Ihren Haushalt gewinnen Sie dezentral, autonom und kostenlos ausSonnenenergie, Wind- oder Wasserkraft. Die Architektur Ihres Hauses hilft dabei,Energie zu sparen. Den aktuell nicht benötigten Strom aus Ihrem klimaneutralen
  3. 3. privaten "Kraftwerk" speichern Sie für Zeiten mit "energetisch" ungünstigenUmweltkonditionen. Die Investition in die technischen Grundlagen IhrerEnergieunabhängigkeit amortisiert sich in unerwartet kurzer Zeit.Utopie? Aus wissenschaftlicher und technologischer Sicht auf keinen Fall. Dietechnologischen Standards für die Realisierung des Szenarios sind größtenteilsbereits vorhanden - überfällig ist ihre wirtschaftlich vertretbare Serienproduktion.Sobald dieser Schritt erfolgt, sind die Diskussionen über Atomstrom und fossileEnergien obsolet. Stattdessen wird damit die dezentrale Nutzung regenerativerEnergien für die breite Masse der Verbraucher zu einer realistischen Option mitallen Konsequenzen: Energie-Autonomie, Unabhängigkeit von politischenInteressen und den Rendite-Erwartungen der Energieversorger, größere finanzielleFreiheit, nachhaltiger Schutz von Umwelt und natürlichen Ressourcen.Einstieg in die Energie-Autonomie mit einer Infrarotheizung von REDPURDer Wechsel von herkömmlichen Heizsystemen zu einer Infrarotheizung vonREDPUR realisiert ein "Heizmodell der Zukunft" auf Basis heutiger Technologien.Wenn der Strom für den Betrieb der Infrarotheizung aus regenerativen Quellen -etwa Sonnenenergie - gewonnen wird und die Heizung den geschlossenenEnergiekreislauf des Gebäudes ergänzt, bietet sie ein Optimum anUmweltfreundlichkeit und ermöglicht Heizen (fast) zum Nulltarif. Die Investition indie individuelle " Heizung Montage" amortisiert sich dadurch recht schnell. Fürenergieeffiziente und umweltschonende Bauprojekte gibt es zudem staatliche Hilfendurch die Förderkredite der KfW sowie regionale Förderungsprogramme.REDPUR begleitet Sie von Anfang an auf dem Weg in Ihre persönliche Energie-Autonomie - als Ihr Partner für autarke und energieeffiziente Heizsysteme für IhrenNeubau ebenso wie für Sanierungsprojekte, die den Einbau einer Infrarotheizungals Umwelt- und kostenrelevante Heizungsalternative einschließen.Eine Infrarotheizung von REDPUR überzeugt durch Funktionalität, Wartungsfreiheitund Designs, die Ihre individuelle Raumgestaltung perfekt ergänzen. DerEnergiefreiheit-Service schließt natürlich eine Intensivberatung zurEnergieoptimierung Ihres Haushalts und auf Wunsch auch zu gestalterischen Fragenein.Auf unserer Webseite http://www.energiefreiheit.com/ finden Sie zuinfrarotheizkörper zahlreiche weiterführende Informationen. Für individuelleBeratungen sprechen Sie uns bitte an.

×