GÜLTIG VON 30.06.2013 – 31.05.2014 TEILNAHMEBEDINGUNGENVICTOR 20141Wer Marktforschung mit Wirkung sucht, nutzt victor.vict...
GÜLTIG VON 30.06.2013 – 31.05.2014 TEILNAHMEBEDINGUNGENVICTOR 20142TEILNAHMEBEDINGUNGENALLGEMEINE TEILNAHMEBEDINGUNGENDie ...
GÜLTIG VON 30.06.2013 – 31.05.2014 TEILNAHMEBEDINGUNGENVICTOR 20143VERTRAGSGEGENSTANDNUTZUNG VON VICTORDer Teilnehmer nutz...
GÜLTIG VON 30.06.2013 – 31.05.2014 TEILNAHMEBEDINGUNGENVICTOR 20144TEILNAHMETEILNAHMEGEBÜHRENDie Höhe der Teilnahmegebühre...
GÜLTIG VON 30.06.2013 – 31.05.2014 TEILNAHMEBEDINGUNGENVICTOR 20145MITWIRKUNGSPFLICHTEN DESTEILNEHMERSMITWIRKEN AN DER UNT...
GÜLTIG VON 30.06.2013 – 31.05.2014 TEILNAHMEBEDINGUNGENVICTOR 20146VERÖFFENTLICHUNG VON INFORMATIONENDie Siegerbanken werd...
GÜLTIG VON 30.06.2013 – 31.05.2014 TEILNAHMEBEDINGUNGENVICTOR 20147VERTRAULICHKEITAUSSCHLUSS JURISTISCHER ÜBERPRÜFUNGEine ...
GÜLTIG VON 30.06.2013 – 31.05.2014 TEILNAHMEBEDINGUNGENVICTOR 20148victor® ist urheberrechtlich geschützt.Alle Rechte, ins...
Upcoming SlideShare
Loading in...5
×

Teilnahmebedingungen victor 2014

366
-1

Published on

0 Comments
0 Likes
Statistics
Notes
  • Be the first to comment

  • Be the first to like this

No Downloads
Views
Total Views
366
On Slideshare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
0
Actions
Shares
0
Downloads
1
Comments
0
Likes
0
Embeds 0
No embeds

No notes for slide

Teilnahmebedingungen victor 2014

  1. 1. GÜLTIG VON 30.06.2013 – 31.05.2014 TEILNAHMEBEDINGUNGENVICTOR 20141Wer Marktforschung mit Wirkung sucht, nutzt victor.victorTeilnahmebedingungen2014
  2. 2. GÜLTIG VON 30.06.2013 – 31.05.2014 TEILNAHMEBEDINGUNGENVICTOR 20142TEILNAHMEBEDINGUNGENALLGEMEINE TEILNAHMEBEDINGUNGENDie Nutzung von victor® als Standortanalyse, Banksteuerung und die Teilnahme am Wettbewerb„victor - Bank des Jahres“ steht allen Banken, Sparkassen und Genossenschaftsbanken imdeutschsprachigen Raum offen, die termingerecht ihre Teilnahme schriftlich erklären(Anmeldeformular unter: www.bankdesjahres.com) und die Teilnahmegebühr (siehe Seite 4) rechtzeitig an emotion banking® überwiesen haben.Diese Banken werden im folgenden Teilnehmer genannt.VERTRAGSPARTNERVertragspartner der Teilnehmer ist emotion banking®* (im folgenden Veranstalter genannt).Mit der Einreichung des Anmeldeformulars erklärt der Teilnehmer, die Teilnahmebedingungengelesen, verstanden und akzeptiert zu haben.
  3. 3. GÜLTIG VON 30.06.2013 – 31.05.2014 TEILNAHMEBEDINGUNGENVICTOR 20143VERTRAGSGEGENSTANDNUTZUNG VON VICTORDer Teilnehmer nutzt victor – Standortanalyse, Banksteuerung und Wettbewerb.TEILNAHME AM WETTBEWERBDie Teilnahme am Wettbewerb ist für alle Banken, die victor nutzen, freiwillig und ohneMehrkosten möglich. Sie erfolgt nur mit ausdrücklichem Einverständnis der Teilnehmer.Im Rahmen von victor wird jedes Jahr die „Bank des Jahres“ gekürt, sowie der victor in zumindestden folgenden Kategorien verliehen: Strategie, Führung, Mitarbeiter, Kunde, Unternehmenskultur.Es werden somit mindestens sechs Trophäen vergeben. Auf Basis der, vom Veranstalterdurchgeführten Erhebungen, werden von einer Jury die Siegerbanken in den verschiedenenKategorien gekürt. Die Jury erhält ausschließlich die dafür notwendigen Daten vom Veranstalterin anonymisierter Form übermittelt. Auf die Besetzung und die Entscheidung der Jury haben dieTeilnehmer keinen Einfluss.BEREITSTELLUNG UND AUFBEREITUNG DER ERGEBNISSEJeder Teilnehmer erhält Zugang zu den Ergebnisanalysen seines Unternehmens. Die Ergebnisseder Erhebung in den fünf Kategorien werden dem Teilnehmer in Form eines Berichts (inklusiveeines anonymisierten Benchmarkberichtes) im Rahmen der Teilnahmegebühr zur Verfügunggestellt. Die individuellen Ergebnisse der Teilnehmer werden anonymisiert für die Erstellung desBenchmarking herangezogen. Der Teilnehmer erhält die ausgefüllten Fragebögen nicht zurück.Die Teilnehmer haben weiters die Möglichkeit, ergänzende Leistungen wie z.B. Tagesworkshops,ergänzende Auswertungen, Module, Management Summary, etc. gesondert zu buchen.ZEITLICHER RAHMENDie Durchführung der Erhebungen kann ganzjährig erfolgen. Der genaue Erhebungszeitraum wirdindividuell mit jedem Teilnehmer vereinbart.Für die Teilnahme am Wettbewerb des jeweiligen Jahres ist es notwendig, dass die Befragungenund die darauf folgenden Analysen rechtzeitig vor dem Punktescoring und der Zusammenstellungder Juryunterlagen abgeschlossen sind, spätestens jedoch bis 30. Juli.Ist die Einhaltung dieser Frist nicht möglich, so hat der Teilnehmer die Möglichkeit mit seinenErgebnissen am Wettbewerb des Folgejahres teilzunehmen.
  4. 4. GÜLTIG VON 30.06.2013 – 31.05.2014 TEILNAHMEBEDINGUNGENVICTOR 20144TEILNAHMETEILNAHMEGEBÜHRENDie Höhe der Teilnahmegebühren richtet sich nach der Anzahl der Mitarbeiter des Teilnehmersund sind laut www.bankdesjahres.com bzw. Auftragsbestätigung gültig. Die Teilnahmegebührenkönnen vom Veranstalter angepasst werden.Zusätzlich zur victor Teilnahme können Auswertungsmodule ergänzend gebucht werden. DieseAuswertungen und individuelle Ergänzungen werden nach Absprache gesondert ermittelt undabgerechnet.Laut österreichischem Umsatzsteuergesetz verrechnet der Veranstalter bei der Teilnahme vonösterreichischen Banken 20% Umsatzsteuer. Für die Teilnahme von Banken außerhalbÖsterreichs fällt gemäß § 3a UStG keine österreichische Umsatzsteuer an. Die Teilnahmegebührist umgehend nach Zustellung der Honorarnote zu entrichten.Die Teilnahmegebühr umfasst folgende Leistungen: Umfassende und vollwertige Mitarbeiterbefragung (internetbasiert) Umfassende und vollwertige Führungskräftebefragung (internetbasiert) Umfassende und vollwertige Kundenbefragung (internetbasiert; auf Wunsch auch gernepostalisch – hierfür erstellen wir ein individuelles Angebot) Unternehmensbeschreibungsbogen Umfassender Ergebnisbericht mit Stärken und Potenzialen in den Bereichen Strategie,Führung, Mitarbeiter, Kunde und Unternehmenskultur (in Papierform und auf CD-Rom) Sektorübergreifendes, internationalen Benchmarking in anonymisierter Form(Benchmarkbericht) Visuell graphische Aufbereitung der ErgebnisseDas Entgelt für weitere individuelle Leistungen von emotion banking (wie z.B. Tagesworkshopsder Ergebnisse, Management Summary, Powerpoint Folien, etc) sind lautwww.bankdesjahres.com gültig. Diese Leistungen können selbstverständlich auch im Nachhineingebucht werden, sind jedoch z. T. im Vorfeld zu besprechen, um die Daten in jener Struktur zuerheben, dass entsprechende Auswertungen durchführbar sind.Die Teilnehmer haben keinen Anspruch auf Ersatz der im Zusammenhang mit der Teilnahme anvictor entstehenden Kosten, Bemühungen und Aufwendungen.RÜCKTRITTSREGELUNGBei Rücktritt werden ab Auftragsbestätigung 30%, ab Versand aller Unterlagen (Checkliste,Vorlagen und Fragebögen) 50% und ab Start der Erhebung 100% von der gesamtenAuftragssumme (also nicht nur Grundgebühr sondern auch Module) verrechnet werden.
  5. 5. GÜLTIG VON 30.06.2013 – 31.05.2014 TEILNAHMEBEDINGUNGENVICTOR 20145MITWIRKUNGSPFLICHTEN DESTEILNEHMERSMITWIRKEN AN DER UNTERSUCHUNGUm die Befragungen und Analysen im Rahmen des victor durchführen zu können, werden vomVeranstalter Informationen in den Bereichen Strategie, Führung, Mitarbeiter, Kunden undUnternehmenskultur erhoben. Der Teilnehmer verpflichtet sich, den Veranstalter bei derErhebung dieser Informationen zu unterstützen.ERHEBUNGSMETHODEZur Datenerhebung bei Führungskräften, Mitarbeitern und Kunden werden internetbasierteBefragungen durchgeführt. Auf Wunsch des Teilnehmers können Kundenbefragungen auchschriftlich oder telefonisch erfolgen.Die Durchführung der schriftlichen Befragung erfolgt durch den Veranstalter. Die durch eineschriftliche oder telefonische Befragung zusätzlich entstehenden Aufwände(Fragebogenproduktion, Kuvertierung und Versand, Rückporto, Dateneingabe) werden nachAngebotslegung und Einverständnis des Teilnehmers zusätzlich zu den Teilnahmegebühren inRechnung gestellt.Als Veranstalter von victor kann emotion banking externe Unternehmen mit Teildienstleistungenim Rahmen der schriftlichen und telefonischen Befragung beauftragen (z.B. Kuvertierarbeiten,Postversand, Callcenter,…), die sich ebenso wie der Veranstalter zur Einhaltung der Datenschutz-und Verschwiegenheitserklärung (siehe Seite 7) verpflichten.RÜCKLAUFQUOTEFür jeden Teilnehmer wird eine notwendige Rücklaufquote für die Befragung vom Veranstalterdefiniert. Sollte aufgrund der Rücklaufquote keine statistisch objektive Wertung möglich sein unddie dafür notwendigen Daten auch nicht innerhalb des definierten zeitlichen Rahmensnachgereicht werden können, nimmt der Teilnehmer nicht am Wettbewerb teil. Er erhält jedocheine Auswertung des vorliegenden Datenmaterials inklusive eines Benchmarking.
  6. 6. GÜLTIG VON 30.06.2013 – 31.05.2014 TEILNAHMEBEDINGUNGENVICTOR 20146VERÖFFENTLICHUNG VON INFORMATIONENDie Siegerbanken werden in Artikeln der Medienpartner und Pressemitteilungen veröffentlicht. Eswerden ausschließlich jene Teilnehmer veröffentlicht, welche die Bank des Jahres belegen oder ineiner der Haupt- oder Sonderkategorien den victor gewinnen. Die weiteren Platzierungen in denKategorien werden nicht veröffentlicht und bleiben anonym. Mit der Teilnahmeerklärung willigtder Teilnehmer ein, dass er im Falle einer Siegerposition mit seinem Sieg bei der Veröffentlichungund im Rahmen der Preisverleihung genannt wird. Die positiven Ergebnisse in den untersuchtenKategorien, die zu diesem Sieg geführt haben, können ebenfalls veröffentlicht werden. Sollte einSieger keine Veröffentlichung wünschen, so ist dies dem Veranstalter im Vorfeld schriftlichmitzuteilen.Jeder Teilnehmer willigt zudem ein, dass seine Ergebnisse in anonymisierter und aggregierterForm für Vergleichsanalysen verwendet werden. Die Anonymität der Einzelergebnisse wirdjederzeit sichergestellt. Sonderauswertungen werden nur dann durchgeführt, wenn nachallgemein anerkannten statistischen Kriterien davon ausgegangen werden kann, dass dieAnonymität der Auskunftsperson gewährleistet ist.LEISTUNGSVORBEHALTLEISTUNGSVORBEHALTIst die Durchführung einer Abschlussgala nicht möglich, erhält der Teilnehmer unbeschadetdavon eine Erhebung der Daten sowie die Aufbereitung, Auswertung und Bereitstellung derStudienergebnisse seiner Bank. Die Teilnahmegebühr wird unabhängig von der Teilnahme amWettbewerb in Rechnung gestellt und bei Nichtdurchführung der Preisverleihung in Rahmen derAbschlussgala nicht rückerstattet. Sofern ein Teilnehmer seine Mitwirkungspflicht nicht oder nichtrechtzeitig erfüllt, kann er von der Teilnahme am Wettbewerb nachträglich ausgeschlossenwerden. Eine Aufbereitung und Bereitstellung allfälliger bisher erhobenen Daten ist in diesem Fallmöglich. Der Teilnehmer wird darüber frühzeitig informiert.
  7. 7. GÜLTIG VON 30.06.2013 – 31.05.2014 TEILNAHMEBEDINGUNGENVICTOR 20147VERTRAULICHKEITAUSSCHLUSS JURISTISCHER ÜBERPRÜFUNGEine juristische Überprüfung der Analyseergebnisse betreffend die Teilnehmer und dieAuszeichnung “victor- Bank des Jahres” wird hiermit einvernehmlich ausgeschlossen. Ansprüche(welcher Art auch immer) auf Grund fehlerhafter Entscheidungen können nicht geltend gemachtwerden.VERTRAULICHKEIT, DATENSCHUTZ UND DATENSICHERHEITDer Veranstalter versichert, dass die Informationen der Teilnehmer und der an der Untersuchungbeteiligten Personen im Rahmen der hier getroffenen Vereinbarungen streng vertraulichbehandelt werden. Die strenge Einhaltung der Bestimmungen des Datenschutzes wirdgewährleistet. Die Beteiligung an der Mitarbeiter-, Führungskräfte- und Kundenbefragung iststreng anonym. Die teilnehmenden Banken erhalten keinerlei Einblick in die Antworten einzelnerMitarbeiter, Führungskräfte und Kunden.Der Veranstalter verpflichtet sich in jedem Fall, die für die Befragung überlieferten Daten,rechtmäßig, höchst vertraulich und ausschließlich für die Durchführung der Befragung sowie dieunter Punkt „Veröffentlichung von Informationen“ (siehe Seite 6) angeführten Inhalte zuverwenden.Alle vom Veranstalter beauftragten Personen verpflichten sich vor Aufnahme der Tätigkeit zurWahrung des Datengeheimnisses im Sinne des §15 Österreichisches Datenschutzgesetz(entspricht §5 Deutsches Bundesdatenschutzgesetz), zur Wahrung des Bankgeheimnisses (§38Österreichisches Bankwesengesetz) sowie zur Einhaltung der Verpflichtungen gemäß §48a desBörsegesetzes, Missbrauch von Insiderinformationen (entspricht §14 DeutschesWertpapierhandelsgesetz). Insbesondere bleibt die Verschwiegenheitspflicht der mit demDatenverkehr beauftragten Personen auch nach Beendigung ihrer Tätigkeit und Ausscheidenbeim Dienstleister aufrecht. Die Verpflichtung zur Verschwiegenheit ist auch für Daten vonjuristischen Personen und handelsrechtlichen Personengesellschaften einzuhalten.Der Veranstalter erklärt zusätzlich rechtsverbindlich, dass er ausreichendeSicherheitsmaßnahmen im Sinne des §14 Österreichisches Datenschutzgesetz (entspricht §9Deutsches Bundesdatenschutzgesetz) ergriffen hat, um zu verhindern, dass Datenordnungswidrig verwendet oder Dritten unbefugt zugänglich werden. Der Veranstalter ist jederzeitbereit, die getroffenen Sicherheitsmaßnahmen durch den Auftraggeber oder durch einenbeauftragten Sachverständigen überprüfen zu lassen.emotion banking® erklärt rechtsverbindlich, dass keine Kundenadressen, die es inZusammenhang mit der Befragung erhalten hat, gespeichert oder vervielfältigt werden.
  8. 8. GÜLTIG VON 30.06.2013 – 31.05.2014 TEILNAHMEBEDINGUNGENVICTOR 20148victor® ist urheberrechtlich geschützt.Alle Rechte, insbesondere das Recht der Vervielfältigung und Modifikation sowie der Übersetzung, sind emotionbanking® vorbehalten. Kein Teil von victor darf in irgendeiner Form ohne schriftliche Genehmigung von emotionbanking® reproduziert, verarbeitet oder vervielfältigt werden:* Rechtsträger von emotion banking und damit Vertragspartner ist die emotion banking GmbH, Theaterplatz 5, 2500Baden bei Wien.Dr. Barbara AignerTheaterplatz 5A-2500 BadenTel.: +43/2252/25 48 45Fax: +43/2252/25 48 27barbara.aigner@emotion-banking.atwww.emotion-banking.comwww.bankdesjahres.comwww.victorgala.comKONTAKT

×