Windows Phone 7#shocked ?<br />Benny Reimold @elektrojunge<br />
Paradigmen<br />Der Nutzer ist im Mittelpunkt. Zunächst der „Consumer“, dann der „Business User“ und dann der „Enterprise ...
Allgemeine Infos<br />Neue UI „Metro“<br />„Hubs“ <br />Zune Player<br />Dedizierte Spieleplattform<br />Exchange Sync<br ...
Allgemeine Infos<br />Marketplace mit Try & Buy Funktionalität (kann der Entwickler aber auch weglassen)<br />Keine altern...
Entwicklerinfos<br />Keine Windows Forms<br />Eine ManagedRuntime liegt über dem eigentlichen OS (Windows CE 7<br />Komple...
Entwicklerinfos<br />Silverlight 3 + Erweiterungen für Sensoren, Telefon und Touch-Bedienung<br />Keine Java Runtime<br />...
Entwicklerinfos<br />Oberflächen/Effekte mit „Expression Blend“, Code im VS2010 (dieses hat jedoch auch einen einfachn UI-...
Marketplace<br />Einziger (!) Weg die Apps zu Verteilen<br />Apps müssen von Microsoft zertifiziert werden <br />Jeder Ent...
Marketplace<br />Bei Ablehnung gibt es einen Report<br />Inhaltliche und fachliche Kontrolle der Apps anhand öffentlicher ...
Windows Mobile 6.5 vs. WP7<br />Bestehen vorerst nebeneinander <br />Weiter neue Windows Mobilke 6.5 Geräte<br />
Quelle für Informationen<br />Blogs der Referenten / Mails mit Referenten bzw. Dev-Seite<br />http://blogs.msdn.com/b/wind...
Der Giftschrank<br />Kein Vb.Net<br />Kein Nativer Code<br />Keine Möglichkeit zu Portieren (evtl. ließe sich Code in der ...
Der Giftschrank<br />Kein Multitasking (außer OS Apps wie Mediaplayer,etc)<br />Kein Copy&Paste<br />Keine Office-Api um a...
Der Giftschrank<br />Keine wechselbaren Speicherkarten<br />Keine Sockets möglich (nur http-calls) (soll aber kommen)<br /...
Upcoming SlideShare
Loading in...5
×

Windows phone 7 talk

1,133

Published on

Published in: Technology
0 Comments
0 Likes
Statistics
Notes
  • Be the first to comment

  • Be the first to like this

No Downloads
Views
Total Views
1,133
On Slideshare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
1
Actions
Shares
0
Downloads
5
Comments
0
Likes
0
Embeds 0
No embeds

No notes for slide

Windows phone 7 talk

  1. 1. Windows Phone 7#shocked ?<br />Benny Reimold @elektrojunge<br />
  2. 2. Paradigmen<br />Der Nutzer ist im Mittelpunkt. Zunächst der „Consumer“, dann der „Business User“ und dann der „Enterprise User“<br />Erstellen von Apps soll leicht gehen<br />Die Hardware soll einheitlich sein<br />
  3. 3. Allgemeine Infos<br />Neue UI „Metro“<br />„Hubs“ <br />Zune Player<br />Dedizierte Spieleplattform<br />Exchange Sync<br />Neues Office Mobile (nur einfache Änderungen, alles wie bisher)<br />Sharepoint Client integriert<br />
  4. 4. Allgemeine Infos<br />Marketplace mit Try & Buy Funktionalität (kann der Entwickler aber auch weglassen)<br />Keine alternativen UIs wie HTC Sense<br />Strikte Vorgaben bei der Hardware<br />Erste Geräte zum Weihnachtsgeschäft erhältlich (November 2010)<br />Testgeräte für Entwickler bald, „Sommer 2010“ (in den nächsten Wochen)<br />Bisherige Geräte sind aufgrund der Hardwarevorgaben nicht updatefähig!!!<br />
  5. 5. Entwicklerinfos<br />Keine Windows Forms<br />Eine ManagedRuntime liegt über dem eigentlichen OS (Windows CE 7<br />Komplett abgeschottetes OS<br />Entwicklung in Silverlight oder XNA <br />Metro-themedUI controls, eigene UI möglich<br />NUR C#, kein VB.Net<br />
  6. 6. Entwicklerinfos<br />Silverlight 3 + Erweiterungen für Sensoren, Telefon und Touch-Bedienung<br />Keine Java Runtime<br />Auto-Update von Windows Phone 7 wie bei Windows, soll es auch für Apps geben<br />KEIN Einsatz von VS2008, nur 2010!<br />Windows Mobile  VS2008<br />
  7. 7. Entwicklerinfos<br />Oberflächen/Effekte mit „Expression Blend“, Code im VS2010 (dieses hat jedoch auch einen einfachn UI-Editor<br />Tools in kostenfreier Version verfügbar ( Hobbyprogrammierer), auch für kommerzielle Nutzung<br />XNA  XNA Studio<br />Hardwarebeschleunigung<br />Services<br />
  8. 8. Marketplace<br />Einziger (!) Weg die Apps zu Verteilen<br />Apps müssen von Microsoft zertifiziert werden <br />Jeder Entwicker muss sich für 99$ pro jahr registrieren (Studenten kostenlos)<br />Kostenpflichtige Apps können unbegrenzt oft eingereicht werden<br />Pro Entwickler können nur 5 Mal kostenlose Apps eingereicht werden, danach 19,90$<br />Auszahlung 70/30<br />
  9. 9. Marketplace<br />Bei Ablehnung gibt es einen Report<br />Inhaltliche und fachliche Kontrolle der Apps anhand öffentlicher Guidelines<br />3 Testgeräte pro Entwickler<br />Beta-Distributionskanal<br />Kein B2B Market<br />
  10. 10. Windows Mobile 6.5 vs. WP7<br />Bestehen vorerst nebeneinander <br />Weiter neue Windows Mobilke 6.5 Geräte<br />
  11. 11. Quelle für Informationen<br />Blogs der Referenten / Mails mit Referenten bzw. Dev-Seite<br />http://blogs.msdn.com/b/windowsphone/<br />www.the-oliver.com<br />www.bit.ly/wp7dev (!!!)<br />
  12. 12. Der Giftschrank<br />Kein Vb.Net<br />Kein Nativer Code<br />Keine Möglichkeit zu Portieren (evtl. ließe sich Code in der Businesslogik weiterverwenden, wäre dieser in C# geschrieben)<br />Kein Zugriff auf das Dateisystem<br />Isolated Storage  Daten von Apps sind abgeschottet, KEIN Sharing, Zugriff,<br />Kein Event-Mechanismus zwischen Apps<br />
  13. 13. Der Giftschrank<br />Kein Multitasking (außer OS Apps wie Mediaplayer,etc)<br />Kein Copy&Paste<br />Keine Office-Api um auf Dokumente zuzugreifen (nur auf Kontakte & Fotos)<br />Verbindung mit dem PC nur mit Zune-Client (nicht als Laufwerk sichtbar)<br />Nur für Windows PCs (da kein Zune Client für Mac/Linux)<br />
  14. 14. Der Giftschrank<br />Keine wechselbaren Speicherkarten<br />Keine Sockets möglich (nur http-calls) (soll aber kommen)<br />Kein SQLCompact, kein SQLite<br />Kein direkter Zugriff (API)auf Kamera (kein barcodescanner möglich)<br />Kein Flash<br />
  1. A particular slide catching your eye?

    Clipping is a handy way to collect important slides you want to go back to later.

×