Your SlideShare is downloading. ×
Kiva
Upcoming SlideShare
Loading in...5
×

Thanks for flagging this SlideShare!

Oops! An error has occurred.

×
Saving this for later? Get the SlideShare app to save on your phone or tablet. Read anywhere, anytime – even offline.
Text the download link to your phone
Standard text messaging rates apply

Kiva

451
views

Published on

Grundlegende Präsentation über Kiva: Armut, Mikrokredite, Netz/Web

Grundlegende Präsentation über Kiva: Armut, Mikrokredite, Netz/Web

Published in: Economy & Finance, Technology

0 Comments
0 Likes
Statistics
Notes
  • Be the first to comment

  • Be the first to like this

No Downloads
Views
Total Views
451
On Slideshare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
0
Actions
Shares
0
Downloads
1
Comments
0
Likes
0
Embeds 0
No embeds

Report content
Flagged as inappropriate Flag as inappropriate
Flag as inappropriate

Select your reason for flagging this presentation as inappropriate.

Cancel
No notes for slide

Transcript

  • 1. loans that change lives
    • Armut
    • Mikrokredite
    • Das Netz
    • Kiva
  • 2. Armut Lebenserwartung: 70-80 Jahre Lebenserwartung: 50-70 Jahre Lebenserwartung: bis 5o Jahre Quelle: CIA - The World Factbook 2007, United Nations World Population Prospects; W ikipedia kostet Leben
  • 3. Armut hat Gesichter Quelle: Kiva.org - Zufällige Auswahl von Kreditnehmern der Plattform
  • 4. Mikrokredite
    • Kleinstkredite von bis zu 1.000 Euro an Kleingewerbetreibende überwiegend aus Entwicklungsländern .
    • Bereits 1976 initiierte Muhammad Yunus in Bangladesch ein Programm, aus dem 1983 die Grameen Bank hervorging.
    • Der Bedarf an Krediten übersteigt das Angebot bei weitem: Aufwand und Risiko sind sehr hoch.
  • 5. Das Netz
    • Weit über 1 Milliarde Menschen nutzen das Internet .
    • Das Netz ist für Onliner heute die zentrale Kommunikationsschnittstelle .
    • Der Mensch ist ein soziales Wesen: Soziale Netzwerke dienen der Selbstorganisation .
      • Facebook : über 175 Millionen Mitglieder
      • MySpace : über 100 Millionen Mitglieder
      • Kiva : knapp ½ Millionen Mitglieder
  • 6. ein Marktplatz Becky Donyegha aus Nigeria sucht einen Kredit über US$775 , um ihr Geschäft mit geräuchertem Fisch aufrecht zu erhalten. Sie ist verheiratet und hat 5 Kinder . Vor Ort in Benin wendet Sie sich an einen regionalen Mikrofinanzdienstleister . LAPO stimmt dem Gesuch von Becky im Vertrauen auf eine spätere Rückzahlung des Kredits zu. 25 Kreditgeber entscheiden sich auf Kiva.org dafür, Becky je US$ 25 (oder auch mehr) zu leihen: Sie teilen sich das Risiko. Mitarbeiter von LAPO können das Kreditgesuch von Becky auf Kiva.org ins Netz stellen, da LAPO ein autorisierter ' Field Partner ' von Kiva ist. Becky hat bisher bereits 38% des Kredits an ihre Kreditgeber zurückgezahlt , die ihr Geld damit erneut investieren können.
  • 7. Alle gewinnen!
    • Kredite verändern Leben.
    • Kreditgeber
      • Transparenz: Wer, wo, wofür, wie?
      • Nachhaltigkeit: Geld erneut verleihen.
      • Risiko: US$25 sind sehr überschaubar.
    • Lokales Mikrofinanzinstitut
      • Refinanzierungskosten von Krediten: <1%
      • Sehr flexible Rückzahlungsmodalitäten
    • Kiva ist eine Non-Profit-Organisation

×