Fallstudie usability test-plus.de
Upcoming SlideShare
Loading in...5
×
 

Like this? Share it with your network

Share

Fallstudie usability test-plus.de

on

  • 4,296 views

 

Statistics

Views

Total Views
4,296
Views on SlideShare
1,167
Embed Views
3,129

Actions

Likes
0
Downloads
8
Comments
0

3 Embeds 3,129

http://www.eresult.de 3096
http://eresult.de 28
http://relaunch.eresult.de 5

Accessibility

Categories

Upload Details

Uploaded via as Microsoft PowerPoint

Usage Rights

© All Rights Reserved

Report content

Flagged as inappropriate Flag as inappropriate
Flag as inappropriate

Select your reason for flagging this presentation as inappropriate.

Cancel
  • Full Name Full Name Comment goes here.
    Are you sure you want to
    Your message goes here
    Processing…
Post Comment
Edit your comment
  • Im wahrsten Sinne des Wortes: Kunterbunte Kunden <br /> Für sehr unterschiedliche Branchen tätig <br /> Vorteil: wir können hinsichtlich der nutzerfreundlichen Gestaltung aus dem vollen Schöpfen (über den Tellerand blicken) <br /> Konfiguratoren bzw. Datenerfassungsprogramme gibt es nahezu in jeder Branche <br />
  • Vielen Dank für die Einladung <br /> Kurze Vorstellungsrunde / Visitenkarten austeilen? <br /> Martin Beschnitt <br /> Managing Director eResult GmbH <br /> Seit 2007 dabei – alle Stationen durchlaufen <br /> Ziel: ich würde Ihnen gerne in den nächsten 15min unser Unternehmen näher bringen und Ihnen erläutern, warum wir genau die richtigen für Sie sind <br />
  • (mobiles) Usability-Lab <br /> Online-Access Panel bonopolis.de <br />
  • Usability-Tests & User Experience-Beratung <br /> Web Analytics & CRO <br /> Marketing-Forschung & Beratung <br />

Fallstudie usability test-plus.de Presentation Transcript

  • 1. Fallstudie Usability-Test plus.de © eResult GmbH – Ihr User Experience-Partner - www.eresult.de 1 Seite 1
  • 2. Nächstes Kapitel Eckdaten der Studie Wer? Wie? Was? Warum? Seite 2 Usability-Test plus.de
  • 3. Eckdaten Ziel: Identifikation von Optimierungspotentialen auf plus.de zur Verbesserung der User Experience und Steigerung der Conversion ● Stichprobe: n=20 Probanden; 50% Bestandskunden von plus.de, 50% Wettbewerbskunden; angelehnt an die deutsche Internetnutzerschaft nach AGOF ● Dauer: 60min. Einzelinterviews, 4 Erhebungstage ● Erhebungsort: Usability-Labor der eResult GmbH in Göttingen ● Eingesetzte Erhebungsverfahren: – – Methode lauten Denkens – Verhaltensbeobachtung (inkl. Gestik und Mimik) – Eyetracking – Seite 3 Freie & szenariobasierte Nutzung Nachträgliche, halbstrukturierte Interviews Fallstudie Usability-Test plus.de
  • 4. Eckdaten Projektablauf unsere Leistungen 1. Kickoff-Termin zur gemeinsamen Abstimmung der Untersuchungsziele als auch Aufgabenstellungen im Detail 2. Ausarbeitung des individuellen Studienkonzeptes inkl. Pretest Parallel dazu: Rekrutierung der Probanden 3. Testdurchführung (Erhebung) mit einem Moderator und einem Beobachter; der Kunde kann jederzeit die Tests im Beobachtungsraum durch Liveübertragung mitverfolgen und auch Nachfragen stellen 4. Ausführliche Analyse und Interpretation aller erhobenen Beobachtungs-, Eyetracking- und Befragungsdaten 5. Entwicklung konkreter Handlungsempfehlungen zur Umsetzung 6. Schriftlicher Ergebnisbericht inkl. Management Summary 7. Ergebnisworkshop vor Ort Seite 4 Fallstudie Usability-Test plus.de
  • 5. Nächstes Kapitel Ausgewählte Ergebnisse aus dem Usability-Test inkl. deren Umsetzung Kategorie-/Produktübersichtsseite Seite 5 Usability-Test plus.de
  • 6. Kategorie-/Produktübersichtsseite Identifizierte Probleme (1/2)  Bestseller irritieren: Die Bestseller wurden nicht als besondere Angebote wahrgenommen. Das verzögerte Nachladen störte zudem die Informationsaufnahme und führte u.a. dazu, dass die Funktionsleiste (siehe nachfolgendes Problem) von 18 der 20 Probanden übersehen wurde.  Funktionsleiste wird übersehen: Die meisten Nutzer übersahen aufgrund der Bestsellergestaltung die nützlichen Funktionen zum Sortieren, Blättern, ... Ende des sofort sichtbaren Seitenbereichs bei einer Auflösung von 1280*1024 Seite 6 Usability-Test plus.de
  • 7. Kategorie-/Produktübersichtsseite Identifizierte Probleme (2/2)  Filter werden nicht gesehen: Die hilfreichen Filtermöglichkeiten fielen nur 50% der Probanden auf. Dies belegen die Beobachtungs- und Eyetrackingdaten eindeutig. Dieses Problem hat sowohl mit der fehlenden Benennung als auch der Positionierung und optischen Gestaltung der Filter zu tun. Ende des sofort sichtbaren Seitenbereichs bei einer Auflösung von 1280*1024 Seite 7 Usability-Test plus.de
  • 8. Kategorie-/Produktübersichtsseite Vorher  Nachher  Bestseller wurden entfernt / in die Treffer integriert.  Filter wurden durch „Suche verfeinern“ deutlicher hervorgehoben.  Die Filter als auch Funktionsleiste werden nun häufiger genutzt. Die Seitenabbrüche - ohne Klick auf ein Produkt - wurden reduziert. Seite 8 Usability-Test plus.de
  • 9. Nächstes Kapitel Ausgewählte Ergebnisse aus dem Usability-Test inkl. deren Umsetzung Merkzettel Seite 9 Usability-Test plus.de
  • 10. Merkzettel Identifizierte Probleme (1/2)  Unattraktiver Hinweistext: Der Text wird von den Nutzern nicht gelesen bzw. übersprungen, da hier keine relevanten Infos vermutet werden.  Registrierung erforderlich:  Anmeldeseite nicht kontextspezifisch: Dies ist die normale Login-Seite des Shops, ein Zusammenhang zum Merkzettel besteht hier nicht mehr. Seite 10 Usability-Test plus.de Auch für Neukunden ist eine vollständige Registrierung nötig, um den Merkzettel nutzen zu können. Dies stellt eine hohe Hürde dar; besonders weil die Daten zumindest temporär auch per Cookie gespeichert werden könnten.
  • 11. Merkzettel Identifizierte Probleme (2/2)  Merkzettel-Status fehlt: Analog zum Warenkorb sollte hier Anzahl der Merkzettel-Produkte dargestellt werden.  Buttons ungünstig positioniert: Die Buttons und die damit verbundenen, essentiellen Funktionen kommen auf dem blauen Hintergrund schlecht zur Geltung und werden so kaum wahrgenommen / als dazugehörig angesehen. Seite 11 Usability-Test plus.de
  • 12. Merkzettel Vorher  Nachher  Die Merkzettelfunktion wurde Seite 12 komplett überarbeitet. Ein Login/ eine Registrierung ist nicht mehr zwingend erforderlich.  Die Hinweistexte wurden lesbarer und verständlicher gestaltet.  Die Nutzung der Merkzettel hat deutlich zugenommen ohne dabei die Kaufabschlüsse zu schmälern. Über den Merkzettel besteht nun ein weiterer, starker Hebel, um potentielle Käufer wieder in den Shop zu bekommen (EmailMarketing). Usability-Test plus.de
  • 13. Nächstes Kapitel Ausgewählte Ergebnisse aus dem Usability-Test inkl. deren Umsetzung Login (Checkout) Seite 13 Usability-Test plus.de
  • 14. Login (Checkout) Identifizierte Probleme  Unglückliches Wording  Position und Gestaltung der Anmeldemöglichkeiten: „Neu bei Mein Plus?“ wird von vielen Nutzern nicht gesehen. Die besagten Vorteile bei einer Registrierung kommen nicht zur Sprache / sind nicht einmal verlinkt.  Zu allgemeine Überschrift ‚Anmelden‘ führt zur fälschlichen Eingabe von Daten durch Neukunden und zu deren Verärgerung. Seite 14 Usability-Test plus.de  ‚Conversionbooster‘ Gastbestellung zu unscheinbar
  • 15. Login (Checkout) Vorher  Nachher  Die 3 Anmeldemöglichkeiten sind klar voneinander abgegrenzt und verständlich beschrieben. Die Radiobuttons wurden durch eindeutige Buttons abgelöst.  Hilfetexte und weitere Infos wurden in den Footer verlagert; der Fokus liegt auf dem Login.  Die Abbruchrate an dieser kritischen Stelle im Checkoutprozess konnte durch die beschriebenen Maßnahmen signifikant gesenkt werden. Seite 15 Usability-Test plus.de
  • 16. Nächstes Kapitel Fazit Der Nutzen des Usability-Tests aus Sicht unseres Kunden plus.de Seite 16 Usability-Test plus.de
  • 17. Fazit Usability-Tests helfen dabei, die richtigen Dinge zu tun! „Letztes Jahr haben wir uns ganz auf die Umsetzung der durch eResult im Usability-Test identifizierten Optimierungspotentiale konzentriert. Mit großem Erfolg: die neuen bzw. überarbeiteten Funktionen kommen sehr gut bei unseren Nutzern an! Die KPIs weisen teilweise deutliche Steigerungen auf; was sich letztendlich auch beim Umsatz bemerkbar macht. Auch dieses Jahr werden wir wieder auf eine Bestandsaufnahme im Usability-Labor und die Beratung von eResult setzen. Somit bleiben wir stets am Ball und erfahren, welche Anforderungen die Nutzer an unseren Shop haben und wo es noch ‚hakt‘.“ Martina Hansmeier Senior-Projektmanagerin Plus Online GmbH / Tengelmann Group Seite 17 Fallstudie Usability-Test plus.de
  • 18. Fazit Auf eine weitere, gute Zusammenarbeit! „Wir sind sehr zufrieden mit der Durchführung von Usability-Tests durch die eResult GmbH. Wir erfahren somit stets, in welchen Bereichen unser Websites Optimierungspotentiale aufweisen. Auf diese Weise können wir nachhaltig die Zufriedenheit unserer Kunden als auch unsere Conversion steigern. Besonders das proaktive Mitdenken als auch das Einfühlungsvermögen der eResult User Experience-Experten sich in uns als Kunden und in unsere Zielgruppe hineinzuversetzen imponiert uns sehr.“ Bastian Siebers Sprecher der Geschäftsführung Plus Online GmbH / Tengelmann Group Seite 18 Fallstudie Usability-Test plus.de
  • 19. Unternehmensvorstellung Ausgewählte Kunden mit denen wir bereits Usability-Tests durchgeführt haben! Vollständige Liste: http://www.eresult.de/referenzen.html Seite 19 Fallstudie Usability-Test plus.de
  • 20. Kontakt Ihr Ansprechpartner für Usability-Tests Martin Beschnitt Managing Director & Senior User Experience Consultant  +49 40 36166 7981  martin.beschnitt@eresult.de Büro Göttingen Standort Hamburg Standort Frankfurt Planckstr. 23 Ludwig-Erhard-Straße 18 Uhlandstraße 58 37073 Göttingen 20459 Hamburg 60314 Frankfurt / Main  +49 551 49569 331  +49 40 36166 7980  +49 69 133965 24  +49 551 49569 330 Website: www.eresult.de Seite 20 Themenblog: www.usabilityblog.de Fallstudie Usability-Test plus.de
  • 21. Unternehmensvorstellung eResult GmbH © eResult GmbH – Ihr User Experience-Partner (www.eresult.de)
  • 22. Unternehmensvorstellung eResult = eCommerce Research & Consulting Full-Service User Experience-Agentur 1 Online Access-Panel (+60.000 Personen) 1 Wissensportal: Usabilityblog.de 3 Standorte: Göttingen, Hamburg, Frankfurt +12 Jahre User Experience-Knowhow 20 User Experience Consultants +90 Usability-Studien p.a. +200 zufriedene Kunden Seite 22 Fallstudie Usability-Test plus.de
  • 23. Unternehmensvorstellung Wir bieten ... ● maßgeschneiderte Lösungen seit 2000 ● Beratung entlang des gesamten Entwicklungsprozess ● Nachhaltige Erfolgsoptimierung für Web | Intranet | Mobile | Software | Consumer Electronics Seite 23 Fallstudie Usability-Test plus.de
  • 24. Unternehmensvorstellung User Experience und Usability-Beratung von A-Z ● Anforderungsanalysen ● Usability-Tests ● Conversion Rate Optimierung ● Web Analytics ● Ethnografische Studien ● Workshops & Seminare ● Expertenevaluationen ● U.v.m. ● Eyetracking ● Fokusgruppen ● International Research ● Konzeption & Prototyping ● Landingpage-Optimierung ● Online-Befragungen ● Personas Seite 24 Fallstudie Usability-Test plus.de
  • 25. Unternehmensvorstellung Warum eResult? ● Wir sind erfahren: als eine der ersten UX-Agenturen Deutschlands bringen wir über 12 Jahre Knowhow mit. ● Hohe Spezialisierung: 100% unseres Umsatzes von erzielen wir im Bereich Usability / UX. ● Maßgeschneiderte Studienkonzepte und Methodenauswahl: Bei uns gibt es keine Beratung von der „Stange“. ● Hohe Qualität: durch stetige Reflexion unserer Methoden und Arbeitsabläufe sowie unseren wissenschaftlichen Beirat ● Standards sind uns wichtig: DIN-ISO-Norm 20252 („Markt-, Meinungs- und Sozialforschung – Begriffe und Dienstleistungsanforderungen“), „Common Industry Format (CIF) for usability test reports“, etc. ● Erfahrene Interviewer: unsere Consultants führen alle Interviews durch; werden dazu regelmäßig geschult ● Eigenes Online-Access-Panel: D-A-CH, >60.000 Panelisten ● Persönlicher Kontakt: Tägliche Statusmails und persönliche Präsenztermine (Kickoff, Ergebnisworkshop,...) Seite 25 Fallstudie Usability-Test plus.de