Your SlideShare is downloading. ×
0
Vom Verbrennungsmotor zur Elektromobilität                                                      José A. Avila             ...
“Das große Gebiet des weiten Landes wird von Oelmotorfahrzeugen    durcheilt werden, während die glatte Asphaltfläche der ...
Unser Engagement für Elektromobilität                              Optimierte Komponenten für Verbrennungsmotoren         ...
Unser Engagement:Effizienz von Verbrennungsmotoren und Elektromobilität                                   Elektrifizierung...
Globale Trends für Continental Powertrain                           Markt          Gesetzgebung     Soziale Trends   Antri...
Continental Mobilitätsstudie 2011                Internationale Anforderungen und Erwartungen an eMobilität               ...
Voraussetzungen für den Kauf eines Hybrid- oder Elektroautos                                                       Germany...
Bekanntheit und Bereitschaft zum Kauf eines Elektroautos                                                        Technologi...
Reichweitenangst besteht unabhängig von Fahrtstrecken    “Es würde mich sehr stören, mein Auto alle 150 km aufladen oder b...
Autos sind tatsächlich den größten Teil des Tages geparkt                     “Wo und für wie lange sind Autos zwischen de...
Verzichtsbereitschaft zugunsten eines alternativen Antriebs Sind Sie bei der Entscheidung für ein Auto mit alternativem An...
In Deutschland viel Vertrauen in die Sicherheit von Elektroautos Sicherheitsbedenken gegenüber Elektroautos …             ...
Kaufbereitschaft für ein Auto mit alternativem Antrieb     Kaufabsicht Hybridauto           27                        29  ...
Relevanz eines eigenen Autos“Es ist mir wichtig, mein eigenes Auto zu haben.”                                             ...
Megacities bedürfen spezieller Mobilitätslösungen     27 Megacities im Jahr 2012                                      Stau...
Wegbereitung zur Elektromobilität                                                    Wir benötigen die richtige Technologi...
Produkte für sichere, effiziente und komfortable E-MobilitätLithium-Ionen-Batterie                                        ...
Produkte für sichere, effiziente und komfortable E-MobilitätPrognosebasiertes Energiemanagement                       Powe...
Produkte für sichere, effiziente und komfortable E-MobilitätIntegriertes Wärmemanagement                                  ...
Produkte für sichere, effiziente und komfortable E-MobilitätAutoLinQ für Elektrofahrzeuge                                 ...
Produkte für sichere, effiziente und komfortable E-MobilitätAktives Gaspedal (AFFP® - Accelerator Force Feedback Pedal)   ...
Produkte für sichere, effiziente und komfortable E-MobilitätPersonalisierung                                              ...
Produkte für sichere, effiziente und komfortable E-MobilitätElektrohydraulische Bremse MK C1                              ...
Produkte für sichere, effiziente und komfortable E-MobilitätConti.eContact                                                ...
Produkte für sichere, effiziente und komfortable E-MobilitätFahrzeug-Innenraummaterial Acella®                            ...
Sichere, effiziente und komfortable ElektromobilitätUmfassendes Continental Portfolio (Produktauswahl)eMobility Summit 201...
2012 bewahrheitet sich die Aussage von Oberbaurat Klose erneut      “Das große Gebiet des weiten Landes wird von Oelmotorf...
Vielen Dank!                         Vom Verbrennungsmotor zur ElektromobilitäteMobility Summit 2012 – Vom Verbrennungsmot...
Upcoming SlideShare
Loading in...5
×

Präsentation zur Rede von José Avila, Mitglied des Vorstands der Continental AG auf dem eMobility Summit am 22. Mai 2012

1,313

Published on

Präsentation zur Rede von José Avila, Mitglied des Vorstands der Continental AG auf dem eMobility Summit am 22. Mai 2012

0 Comments
0 Likes
Statistics
Notes
  • Be the first to comment

  • Be the first to like this

No Downloads
Views
Total Views
1,313
On Slideshare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
5
Actions
Shares
0
Downloads
11
Comments
0
Likes
0
Embeds 0
No embeds

No notes for slide

Transcript of "Präsentation zur Rede von José Avila, Mitglied des Vorstands der Continental AG auf dem eMobility Summit am 22. Mai 2012"

  1. 1. Vom Verbrennungsmotor zur Elektromobilität José A. Avila eMobility Summit 2012 / Berlin, 22. Mai 2012eMobility Summit 2012 – Vom Verbrennungsmotor zur ElektromobilitätJosé Avila, Vorstandsmitglied, Leiter der Division Powertrain
  2. 2. “Das große Gebiet des weiten Landes wird von Oelmotorfahrzeugen durcheilt werden, während die glatte Asphaltfläche der großen Städte von mit Sammlerelektrizität getriebenen Wagen belebt sein wird .” Oberbaurat A. Klose; Präsident Mitteleuropäischer Motorwagen-Verein, 1897eMobility Summit 2012 – Vom Verbrennungsmotor zur ElektromobilitätJosé Avila, Vorstandsmitglied, Leiter der Division Powertrain2 Mai 2012 © Continental AG
  3. 3. Unser Engagement für Elektromobilität Optimierte Komponenten für Verbrennungsmotoren 140CO2(g/km) Abgasnachbehandlung Elektrifizierung des Antriebsstrangs Energieeffizienz System-Management 95 2011 2020 … schließt Technologien zur Effizienzsteigerung von Verbrennungsmotoren nicht aus!eMobility Summit 2012 – Vom Verbrennungsmotor zur ElektromobilitätJosé Avila, Vorstandsmitglied, Leiter der Division Powertrain3 Mai 2012 © Continental AG
  4. 4. Unser Engagement:Effizienz von Verbrennungsmotoren und Elektromobilität Elektrifizierung ist der Schlüssel zu einem geringeren Emissionsniveau. Die Effizienz von Verbrennungsmotoren muss verbessert werden, um Klimaauswirkungen zu begrenzen. Für Nutzfahrzeuge gibt es noch keine Alternative zum Verbrennungsmotor. Wir müssen über 2020 hinaus blicken. 2020+eMobility Summit 2012 – Vom Verbrennungsmotor zur ElektromobilitätJosé Avila, Vorstandsmitglied, Leiter der Division Powertrain4 Mai 2012 © Continental AG
  5. 5. Globale Trends für Continental Powertrain Markt Gesetzgebung Soziale Trends Antriebstechnik Komplexität Emissionen Verbrennungs- Von Kraftstoff- motor Urbanisierung Komponenten verfügbarkeit Globale Trends zu Systemen E-Mobilität Steigende Zunehmende Verkehrs- Anzahl an Bevölkerungs- zunahme Fahrzeug- dichte varianten Einflussfaktoren für Powertrain Powertrain „Clean Power‟eMobility Summit 2012 – Vom Verbrennungsmotor zur ElektromobilitätJosé Avila, Vorstandsmitglied, Leiter der Division Powertrain5 Mai 2012 © Continental AG
  6. 6. Continental Mobilitätsstudie 2011 Internationale Anforderungen und Erwartungen an eMobilität 4.000 Telefon-Interviews mit Autobesitzern in 4 Ländern: China, Frankreich, USA, Deutschland 5.000 Online-Interviews mit jungen Erwachsenen (18 bis 35 J.) in 10 Megacities: Berlin, Hamburg, Paris, Moskau, Los Angeles, Sao Paulo, Delhi, Peking, Bangkok, Singapur Interviews mit ExperteneMobility Summit 2012 – Vom Verbrennungsmotor zur ElektromobilitätJosé Avila, Vorstandsmitglied, Leiter der Division Powertrain6 Mai 2012 © Continental AG
  7. 7. Voraussetzungen für den Kauf eines Hybrid- oder Elektroautos Germany USA France China Günstiger als 43 41 49 49 konventioneller Antrieb Genug Ladestationen 17 2 1 1 Größere Reichweite 16 6 7 9 Umweltschonendere/ energie- 15 7 15 13 sparendere Technologie Mindestens so komfortabel wie ein herkömmliches Auto 10 8 5 4 Mindestens so sicher 9 7 8 27 wie ein herkömmliches Auto Würde auf keinen Fall 9 11 22 4 so ein Auto kaufen Hauptnutzer eines Autos; nur Befragte, die einen Hybrid- oder Elektroantrieb kennen | Angaben in Prozent | Mehrfachnennung möglicheMobility Summit 2012 – Vom Verbrennungsmotor zur ElektromobilitätJosé Avila, Vorstandsmitglied, Leiter der Division Powertrain7 Mai 2012 © Continental AG
  8. 8. Bekanntheit und Bereitschaft zum Kauf eines Elektroautos Technologie- bekanntheit 99% 92% Passendes Nutzungsmuster 52% 44% Kaufabsicht 8% 28% Erwarten höheren Kaufpreis 4% 14% Potentielle Nachfrage Elektroautos Reichweite von 150 kmeMobility Summit 2012 – Vom Verbrennungsmotor zur ElektromobilitätJosé Avila, Vorstandsmitglied, Leiter der Division Powertrain8 Mai 2012 © Continental AG
  9. 9. Reichweitenangst besteht unabhängig von Fahrtstrecken “Es würde mich sehr stören, mein Auto alle 150 km aufladen oder betanken zu müssen.” 72% 72% 73% 150 km 67% 64% 62% 56% 54% alle Befragten Strecke/Tag < 30 km Deutschland USA Frankreich China Hauptnutzer eines Autos | Top-BoxeneMobility Summit 2012 – Vom Verbrennungsmotor zur ElektromobilitätJosé Avila, Vorstandsmitglied, Leiter der Division Powertrain9 Mai 2012 © Continental AG
  10. 10. Autos sind tatsächlich den größten Teil des Tages geparkt “Wo und für wie lange sind Autos zwischen den Fahrten geparkt?” bei der zuhause ArbeitDeutschland 40% 14% sonstige 3h 7h  Parkzeit: 2,5 h 6,5 h USA bei der sonstige zuhause Arbeit 35% 10% 0% 20% 40% 60% 80% 100%eMobility Summit 2012 – Vom Verbrennungsmotor zur ElektromobilitätJosé Avila, Vorstandsmitglied, Leiter der Division Powertrain10 Mai 2012 © Continental AG
  11. 11. Verzichtsbereitschaft zugunsten eines alternativen Antriebs Sind Sie bei der Entscheidung für ein Auto mit alternativem Antrieb grundsätzlich bereit, auf folgende Faktoren zu verzichten? 50 29 42 Höchstgeschwindigkeit 71 54 34 22 32 GrößeBeschleunigungsleistung 52 36 23 29 Komfort 38 22 40 9 Reichweite 32 25 15 22 Hauptnutzer eines Autos; nur Befragte, die einen Hybrid- oder Elektroantrieb kennen | Angaben in Prozent | Mehrfachnennung möglicheMobility Summit 2012 – Vom Verbrennungsmotor zur ElektromobilitätJosé Avila, Vorstandsmitglied, Leiter der Division Powertrain11 Mai 2012 © Continental AG
  12. 12. In Deutschland viel Vertrauen in die Sicherheit von Elektroautos Sicherheitsbedenken gegenüber Elektroautos … 91% 67% 74% 72% 9% 33% 22% 28% Sicherheitsbedenken Keine Sicherheitsbedenken Hauptnutzer eines Autos; nur Befragte, die den Elektroantrieb kenneneMobility Summit 2012 – Vom Verbrennungsmotor zur ElektromobilitätJosé Avila, Vorstandsmitglied, Leiter der Division Powertrain12 Mai 2012 © Continental AG
  13. 13. Kaufbereitschaft für ein Auto mit alternativem Antrieb Kaufabsicht Hybridauto 27 29 10 65 Kaufabsicht Elektroauto 15 14 8 58 Kaufabsicht Elektroauto 6 63 15 18speziell für den Stadtverkehr Hauptnutzer eines Autos | Angaben in Prozent | nur Anteile „wahrscheinlich“ und „ganz bestimmt“eMobility Summit 2012 – Vom Verbrennungsmotor zur ElektromobilitätJosé Avila, Vorstandsmitglied, Leiter der Division Powertrain13 Mai 2012 © Continental AG
  14. 14. Relevanz eines eigenen Autos“Es ist mir wichtig, mein eigenes Auto zu haben.” 82% 83% 82% 80% …in Megacities ist das anders! Hauptnutzer eines Autos | Top-Boxen | Angaben in ProzenteMobility Summit 2012 – Vom Verbrennungsmotor zur ElektromobilitätJosé Avila, Vorstandsmitglied, Leiter der Division Powertrain14 Mai 2012 © Continental AG
  15. 15. Megacities bedürfen spezieller Mobilitätslösungen 27 Megacities im Jahr 2012 Staubildung & Raummangel sind die größten Herausforderungen Mehr als 10 Mio. Einwohner Neue Konzepte für individuelle Mobilität Motoren des werden benötigt WirtschaftswachstumseMobility Summit 2012 – Vom Verbrennungsmotor zur ElektromobilitätJosé Avila, Vorstandsmitglied, Leiter der Division Powertrain15 Mai 2012 © Continental AG
  16. 16. Wegbereitung zur Elektromobilität Wir benötigen die richtige Technologie zum richtigen Preis Eine Lösung: Die Standardisierung von Komponenten!eMobility Summit 2012 – Vom Verbrennungsmotor zur ElektromobilitätJosé Avila, Vorstandsmitglied, Leiter der Division Powertrain16 Mai 2012 © Continental AG
  17. 17. Produkte für sichere, effiziente und komfortable E-MobilitätLithium-Ionen-Batterie Continental: Erster Lieferant, der ein Serien- Hybridauto mit Lithium-Ionen Batterien ausstattete Zusammenarbeit mit SK Innovation in Planung (einer der Technologieführer bei Lithium-Ionen- Batteriezellen)eMobility Summit 2012 – Vom Verbrennungsmotor zur ElektromobilitätJosé Avila, Vorstandsmitglied, Leiter der Division Powertrain17 Mai 2012 © Continental AG
  18. 18. Produkte für sichere, effiziente und komfortable E-MobilitätPrognosebasiertes Energiemanagement Powertrain Elektrifizierte Fahrzeuge bedürfen eines Integrated Powertrain ganzheitlichen Energiemanagement-Ansatzes Management Erhebliche Verbesserung der Kraftstoffeffizienz durch prognosebasiertes Energiemanagement Chassis Interieur & Safety Verbrennung E-MobilitäteMobility Summit 2012 – Vom Verbrennungsmotor zur ElektromobilitätJosé Avila, Vorstandsmitglied, Leiter der Division Powertrain18 Mai 2012 © Continental AG
  19. 19. Produkte für sichere, effiziente und komfortable E-MobilitätIntegriertes Wärmemanagement Effiziente Beheizung des Fahrgastinnenraums durch integriertes Wärmemanagement Umwandlung von Verlustwerten in Quellen für die WärmeerzeugungeMobility Summit 2012 – Vom Verbrennungsmotor zur ElektromobilitätJosé Avila, Vorstandsmitglied, Leiter der Division Powertrain19 Mai 2012 © Continental AG
  20. 20. Produkte für sichere, effiziente und komfortable E-MobilitätAutoLinQ für Elektrofahrzeuge Networking: Must-have feature in Elektrofahrzeugen AutoLinQ: Anbindung des Elektrofahrzeugs an das Ökosystem der ElektromobilitäteMobility Summit 2012 – Vom Verbrennungsmotor zur ElektromobilitätJosé Avila, Vorstandsmitglied, Leiter der Division Powertrain20 Mai 2012 © Continental AG
  21. 21. Produkte für sichere, effiziente und komfortable E-MobilitätAktives Gaspedal (AFFP® - Accelerator Force Feedback Pedal) Effizientes und komfortables Fahren dank haptischer Information Keine Ablenkung des Fahrers durch visuelle oder akustische Information Reduzierung des TreibstoffverbrauchseMobility Summit 2012 – Vom Verbrennungsmotor zur ElektromobilitätJosé Avila, Vorstandsmitglied, Leiter der Division Powertrain21 Mai 2012 © Continental AG
  22. 22. Produkte für sichere, effiziente und komfortable E-MobilitätPersonalisierung Car Sharing: Personalisierung der Sitzposition, Navigationsziele, Radiosender, … Einfache Profilübertragung über das Smartphone (Nahfeldkommunikation – NFC)eMobility Summit 2012 – Vom Verbrennungsmotor zur ElektromobilitätJosé Avila, Vorstandsmitglied, Leiter der Division Powertrain22 Mai 2012 © Continental AG
  23. 23. Produkte für sichere, effiziente und komfortable E-MobilitätElektrohydraulische Bremse MK C1 Erhöhung der Bremsleistung Kompakte und gewichtssparende Bremseinheit Erfüllt die Anforderung an regenerative BremssystemeeMobility Summit 2012 – Vom Verbrennungsmotor zur ElektromobilitätJosé Avila, Vorstandsmitglied, Leiter der Division Powertrain23 Mai 2012 © Continental AG
  24. 24. Produkte für sichere, effiziente und komfortable E-MobilitätConti.eContact Entwickelt für die speziellen Anforderungen von Elektrofahrzeugen und Hybridautos Rollwiderstand ist 30% geringer als bei konventionellen Reifen (Reifengröße: 195/55 R 20)eMobility Summit 2012 – Vom Verbrennungsmotor zur ElektromobilitätJosé Avila, Vorstandsmitglied, Leiter der Division Powertrain24 Mai 2012 © Continental AG
  25. 25. Produkte für sichere, effiziente und komfortable E-MobilitätFahrzeug-Innenraummaterial Acella® Enthält keine Weichmacher oder Schwermetalle Flüchtige organische Verbindungen auf ein äußerstes Minimum reduziert Enthält bis zu 50 % erneuerbare Materialien ohne MineralölanteileMobility Summit 2012 – Vom Verbrennungsmotor zur ElektromobilitätJosé Avila, Vorstandsmitglied, Leiter der Division Powertrain25 Mai 2012 © Continental AG
  26. 26. Sichere, effiziente und komfortable ElektromobilitätUmfassendes Continental Portfolio (Produktauswahl)eMobility Summit 2012 – Vom Verbrennungsmotor zur ElektromobilitätJosé Avila, Vorstandsmitglied, Leiter der Division Powertrain26 Mai 2012 © Continental AG
  27. 27. 2012 bewahrheitet sich die Aussage von Oberbaurat Klose erneut “Das große Gebiet des weiten Landes wird von Oelmotorfahrzeugen durcheilt werden, während die glatte Asphaltfläche der großen Städte von mit Sammlerelektrizität getriebenen Wagen belebt sein wird .”eMobility Summit 2012 – Vom Verbrennungsmotor zur ElektromobilitätJosé Avila, Vorstandsmitglied, Leiter der Division Powertrain27 Mai 2012 © Continental AG
  28. 28. Vielen Dank! Vom Verbrennungsmotor zur ElektromobilitäteMobility Summit 2012 – Vom Verbrennungsmotor zur ElektromobilitätJosé Avila, Vorstandsmitglied, Leiter der Division Powertrain
  1. A particular slide catching your eye?

    Clipping is a handy way to collect important slides you want to go back to later.

×