Your SlideShare is downloading. ×
GA-Konferenz-2011 Darius Zumstein_Webanalyse: Resultate einer empirischen Studie
Upcoming SlideShare
Loading in...5
×

Thanks for flagging this SlideShare!

Oops! An error has occurred.

×

Saving this for later?

Get the SlideShare app to save on your phone or tablet. Read anywhere, anytime - even offline.

Text the download link to your phone

Standard text messaging rates apply

GA-Konferenz-2011 Darius Zumstein_Webanalyse: Resultate einer empirischen Studie

596
views

Published on

740 Web-Analytics-Experten und eine wissenschaftliche, unabhängige Befragung: Interessante Resultate zu Organisation, Vorteilen und Probleme bei der Nutzung von Google Analytics in deutschsprachigen …

740 Web-Analytics-Experten und eine wissenschaftliche, unabhängige Befragung: Interessante Resultate zu Organisation, Vorteilen und Probleme bei der Nutzung von Google Analytics in deutschsprachigen Unternehmen.

Published in: Technology

0 Comments
0 Likes
Statistics
Notes
  • Be the first to comment

  • Be the first to like this

No Downloads
Views
Total Views
596
On Slideshare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
0
Actions
Shares
0
Downloads
57
Comments
0
Likes
0
Embeds 0
No embeds

Report content
Flagged as inappropriate Flag as inappropriate
Flag as inappropriate

Select your reason for flagging this presentation as inappropriate.

Cancel
No notes for slide

Transcript

  • 1. Google Analytics – Resultate einer empirischen Studie 1. Google Analytics Konferenz Wien, den 29. September 2011 Darius Zumstein IS Research Group, Universität Fribourg (Schweiz) FELD M GmbH, Müncheninformation systems o at o syste s 1U N I V E R S I T Y O F F R I B O U R G / D E PA R T M E N T O F I N F O R M AT I C S Darius Zumstein
  • 2.   Methode Folie 4   Resultate ^  Frage 1: Branchen Folie 5 ^  Frage 2: Unternehmensgröße Folie 7 ^  Frage 3: Anteil Online-Umsatz Folie 9 ^  Frage 5: Abteilung Folie 11 ^  Frage 6: Stellenprozente Folie 13 ^  Frage 7: Beratung Folie 15Überblick ^  Frage 8: Datensammlungsmethoden Folie 17 ^  Frage 9: Web Analytics Tools Folie 19 ^  Frage 10: Zufriedenheit Folie 21 ^  Frage 11: Individuelle Reports Folie 22 ^  Frage 12: Nutzen Folie 23 ^  Frage 13: Probleme Folie 29 ^  Frage 14: Webmetriken Folie 33 ^  Frage 15: Messung von Website-Zielen Folie 37 ^  Frage 16: Erreichung von Website-Zielen Folie 39   Take Aways Folie 41   Kritische Würdigung & Ausblick Folie 43 information systems o at o syste s 2 U N I V E R S I T Y O F F R I B O U R G / D E PA R T M E N T O F I N F O R M AT I C S Darius Zumstein
  • 3. Methode der UmfrageArt ExpertenbefragungMethode Online-Umfrage mit 16 Fragen (insgesamt 55 Teilfragen)Software Onlineumfragen.com GmbHLink http://www.onlineumfragen.com/login.cfm?umfrage=23375Zeitraum 11. Februar 2011 bis 31. Mai 2011Ansprache Mitglieder der Web-Analytics-Fachgruppen auf XING (siehe nächste Folie) Alle Personen im Deutschsprachigem Raum, die beruflich mit Web AnalyticsGrund- und Web Controlling zu tun habengesamtheit - Primär-Zielgruppe: Web Analysten und eMarketing-Spezialisten von Firmen - Sekundär-Zielgruppe: Web-Analytics-Berater und Software-Hersteller 1846 Kontakte (Personen, welche den Fragebogen öffneten) 1048 Personen mit Antworten (mindestens eine Frage beantwortet; 56,8%)Abbruch- 1043 Personen, welche die erste Frage beantworteten (56,5%)quoten 745 Personen, welche die letzte Frage beantworteten (40,4%) 740 Personen, welche den Fragebogen vollständig ausfüllten (40,1%) 740  Web-Analytics-Experten (nAlle=740)Stichprobe 470 Web-Analytics-Experten, die Google Analytics nutzen (nGA=470) 470 Web-Analytics-Experten, die andere Tools nutzen (nAndere=270) information systems o at o syste s 3 U N I V E R S I T Y O F F R I B O U R G / D E PA R T M E N T O F I N F O R M AT I C S Darius Zumstein
  • 4. Methode der Umfrage Anzahl Form derXING-Gruppe URL Mitglieder AnspracheWeb Analytics https://www.xing.com/net/prifc641fx/ Persönliche Anfrage, 47Switzerland webanalyticsch Foren-EintragWeb Analytics https://www.xing.com/net/pri780d13x/ Persönliche Anfrage, 725Deutschland wad Foren-EintragWebanalyse & https://www.xing.com/net/pri780d13x/ Newsletterversand,Webcontrolling webanalysegruppe/ 3.404 Foren-Eintrag https://www.xing.com/net/pri780d13x/ Newsletterversand,E-Marketing e-marketing/ 15.515 Foren-Eintrag Web Intelligence, Conversion Optimization, Google Analytics, Google Applications &Weitere Services, Nedstat Anwenderforum, Foren-EintragXING- MeasureCamp München, Online-Marketing &Gruppen SEO, Online Marketing Netzwerk, Marktforschung, e-Commerce Lounge, SEOMarketing, Web Design & UsabilityWeitere WAA D-A-CH Facebook Fanpage, e-Commerce Facebook-Eintrag/soziale Lounge Facebook, E-Marketing Twitter, Blog von Tweet/Blog-EintragNetzwerke smartmetrics.de, webanalyticsblog.de information systems o at o syste s 4 U N I V E R S I T Y O F F R I B O U R G / D E PA R T M E N T O F I N F O R M AT I C S Darius Zumstein
  • 5. Branche der befragten Google Analytics Nutzer Consulting 21%Frage 1: Branche Medien 19% Telekom / IT 15% Handel 9% Industrie 3% Finanzdienstleister 3% Konsumgüter 3% Google Bildung 2% Analytics Öffentliche Unternehmen 2% wird überdurchschnit- tlich in informations- Automobil 2% und wissenintensiven Internet / eBusiness 2% Branchen sowie im NPOs / NGOs 1% Dienstleistungssektor & Handel eingesetzt Tourismus 1% Pharma / Chemie 1% Versicherungen 1% Energie 1% Transport 1% Getränke / Nahrungsmittel 1% Kultur / Freizeit 0.3% Gesundheitswesen 0.1% information systems o at o syste s 5 Werbung 0.1% andere U N I V E R S I T Y O F F R I B O U R G / D E PA R T M E N T O F I N F O R M AT I C S 12% nGA=470 Darius Zumstein
  • 6. Frage 1: Branche  Hier wird Google Analytics öfters eingesetzt ^  Medien ^  Telekom/IT ^  Beratung ^  Handel  Google Analytics ist besonders wichtig ^  Im Informations- & Dienstleistungsbereich ^  Beim Vertrieb von digitalen Produkten & Dienstleistungen information systems o at o syste s 6 U N I V E R S I T Y O F F R I B O U R G / D E PA R T M E N T O F I N F O R M AT I C S Darius Zumstein
  • 7. Frage 2: Unternehmensgrösse Unternehmensgrösse: Anzahl Mitarbeiter 56% 1-50 Beschäftigte 47% 9% 51-100 Beschäftigte 9% 100-500 Beschäftigte 18% 83% 18% KMUs Google Analytics wird 5% vor allem von kleineren 501-1000 Beschäftigte und mittelgroßen 6% Unternehmen genutzt 5% 1001-5000 Beschäftigte 7% 7% nGA=470 >5000 Beschäftigte 13% nAlle=740 Alle Toolsinformation systems o at o syste s 7U N I V E R S I T Y O F F R I B O U R G / D E PA R T M E N T O F I N F O R M AT I C S Darius Zumstein
  • 8. Frage 2: Unternehmensgrösse  5 von 6 Google-Analytics-Nutzer sind KMUs  Auch für Klein-/Kleinstunternehmen bzw. kleine Websites lohnt sich Web Analytics  Web Analytics ist nicht nur Angelegenheit von Großunternehmen!  Potential von Google Analytics ist gerade bei KMU groß (da sich diese meist keine teuere High-End-Lösung leisten können) information systems o at o syste s 8 U N I V E R S I T Y O F F R I B O U R G / D E PA R T M E N T O F I N F O R M AT I C S Darius Zumstein
  • 9. Frage 3: Online-Umsatz Anteil des Online-Umsatzes am Gesamtumsatz 0% (Kein Online-Umsatz) 21% Google Analytics1 - 24% (geringer Anteil Online- wird von vielen Firmen 31% eingesetzt, welche über Umsatz) keinen oder geringen 25 - 49% (eher geringer Anteil Anteil Online-Umsatz 11% verfügen Online-Umsatz) 50 - 74% (eher grosser Anteil 9% Online-Umsatz) 75 - 100% (grosser Anteil 27% Für das Online-Umsatz) eCommerce ist Web Analytics Pflicht nGA=470 information systems o at o syste s 9 U N I V E R S I T Y O F F R I B O U R G / D E PA R T M E N T O F I N F O R M AT I C S Darius Zumstein
  • 10. Frage 3: Online-Umsatz  Für eCommerce-Unternehmen mit einem hohen Anteil Online-Umsatz ist Web Analytics eine Pflichtaufgabe  Der Umkehrschluss, je geringer der Online- Umsatz, desto unwichtiger die Webanalyse, gilt aber nicht: Web Analytics wird bei der Mehrheit der Befragten von jenen Firmen eingesetzt, die keinen oder nur wenig Online-Umsatz generieren information systems o at o syste s 10 U N I V E R S I T Y O F F R I B O U R G / D E PA R T M E N T O F I N F O R M AT I C S Darius Zumstein
  • 11. Frage 5: Abteilung Abteilung, in welcher Google Analytics angesiedelt ist Marketing 51%Business Intelligence / Analytics 17% IT (Informationstechnologie) 15% Google Controlling 7% Analytics ist meistens eine eBusiness / Internet 2% Angelegenheit des Geschäftsleitung 2% (Online-) Marketings Web Analytics 1% eCommerce / Vertrieb 1% Unternehmenskommunikation 1% In einigen Fällen ist Web Analytics Produktmanagement 0% Chefsache andere 2% nGA=470information systems o at o syste s 11U N I V E R S I T Y O F F R I B O U R G / D E PA R T M E N T O F I N F O R M AT I C S Darius Zumstein
  • 12. Frage 5: Abteilung  Meistens ist das (Online-)Marketing für das Web Analytics zuständig  Die einfache Handhabung von Google Analytics kommt Marketers entgegen  In einigen Fällen wird Google Analytics von der IT oder vom Controlling genutzt  Web Analytics ist meist eine interdisziplinäre Aufgabe! information systems o at o syste s 12 U N I V E R S I T Y O F F R I B O U R G / D E PA R T M E N T O F I N F O R M AT I C S Darius Zumstein
  • 13. Frage 6: Stellenprozente Stellenprozente im Web Analytics 83% 0 - 30%: 71% 9% 30 - 50%: Google 10% Analytics wird meist eher unprofessionell 5% betrieben als 50 - 100%: 11% Nur wenige Firmen investieren eine Nebenjob Vollzeit-Mehr als 100%: 3% stelle 7% nGA=470 Andere Tools nAndere=270information systems o at o syste s 13U N I V E R S I T Y O F F R I B O U R G / D E PA R T M E N T O F I N F O R M AT I C S Darius Zumstein
  • 14. Frage 6: Stellenprozente  9 von 10 führen Web Analytics nur nebenbei durch!  Web Analytics ist kein Vollzeit-Job  Gerade Google Analytics wird oft wenig professionell betrieben  Die Wichtigkeit des Personals im Web Analytics wird vom Management oft noch nicht erkannt information systems o at o syste s 14 U N I V E R S I T Y O F F R I B O U R G / D E PA R T M E N T O F I N F O R M AT I C S Darius Zumstein
  • 15. Frage 7: Beratung Externe Beratung im Web Analytics 7% Ja, intensive Beratung 19% Google Analytics ist weniger Ja, Beratung 19% beratungs- 23% intensiv als andere Tools 17% Ja, kurze Beratung 14% 58% Nein, keine Beratung 44% nGA=470 Andere Tools nAndere=270information systems o at o syste s 15U N I V E R S I T Y O F F R I B O U R G / D E PA R T M E N T O F I N F O R M AT I C S Darius Zumstein
  • 16. Frage 7: Beratung  Fast jedes zweite Unternehmen lässt sich zu Web Analytics beraten  Google Analytics ist jedoch weniger beratungsintensiv als andere Tools  Im Web Analytics liegt hohes Beratungspotential  Verzerrung durch den hohen Anteil Berater (21%) im Sample information systems o at o syste s 16 U N I V E R S I T Y O F F R I B O U R G / D E PA R T M E N T O F I N F O R M AT I C S Darius Zumstein
  • 17. Frage 8: Methoden Datensammlungsmethoden im Web AnalyticsClientseitige Datensammlung 76% (Page Tagging)Servereitige Datensammlung 46% (Logfile-Analyse) Packet Sniffing 12% Clientseitige Reverse Proxies 7% Datensammlung wie bei Google Analytics wurde zum Andere / weiss nicht 7% Standard Alle Tools nAlle=740information systems o at o syste s 17U N I V E R S I T Y O F F R I B O U R G / D E PA R T M E N T O F I N F O R M AT I C S Darius Zumstein
  • 18. Frage 8: Methoden  Clientseitige Datensammlungsmethode (Page Tagging mittel JavaScript/Pixel) wurde zum Standard  Mit der Lancierung von Google Analytics gab es eine Verschiebung der Nutzung von der server- zur clientseitigen Datensammlungsmethode  Die Hälfte der Befragten analysiert aber weiterhin (meist parallel) Logfiles information systems o at o syste s 18 U N I V E R S I T Y O F F R I B O U R G / D E PA R T M E N T O F I N F O R M AT I C S Darius Zumstein
  • 19. Web-Analytics-Systeme (clientseitige Tools) Google Analytics 64% Etracker 18% Omniture 17% GoogleFrage 9: Tools Webtrends 12% Analytics Piwik 10% ist und bleibt mit großem Abstand die Webtrekk 9% Nummer Econda Google Urchin Yahoo! Analytics 6% 5% 7% 1 Nedstat 5% AT Internet 3% Coremetrics 3% Unica 2% Mindlab 1% WiredMinds 1% information systems o at o syste s Eigenentwicklung 2% 19 AnderesTTool F R I B O U R G 10% R T M E N T UNIVERSI Y OF / D E PA O F I N F O R M AT I C S nAlle=740 Darius Zumstein
  • 20. Frage 9: Tools Google Analytics wird oft zusammen mit anderen Web- Analytics-Systemen Anzahl Tools (gleichzeitig eingesetzt) kombiniert 1 Tool, 51% 2 Tools, 27% ≥5 Tools, 7% 4 Tools, 5% 3 Tools, 10% nAlle=740information systems o at o syste s 20U N I V E R S I T Y O F F R I B O U R G / D E PA R T M E N T O F I N F O R M AT I C S Darius Zumstein
  • 21. Frage 10: Zufriedenheit Zufriedenheit mit Web Analytics Software 22% Sehr zufrieden 29% 73% Zufrieden 61% 4% Mit Google Unzufrieden 9% Analytics sind so gut wie alle 1% zufrieden Sehr unzufrieden 1% nGA=470 Andere Tools nAndere=270information systems o at o syste s 21U N I V E R S I T Y O F F R I B O U R G / D E PA R T M E N T O F I N F O R M AT I C S Darius Zumstein
  • 22. Frage 7: Individuelle Reports Individuelle Reports Mit Google Analytics Ja, sehr häufig 35% werden meistens Individuelle Ja, ab und zu 35% Reports erstellt Ja, aber nur selten 16% Nein, wir nutzen nur 13% Standard-Reports nGA=470  Version 3 von Google Analytics fördert das Erstellen von individuellen Reports (d.h. von ziel-/nutzerspezifische Berichte) information systems o at o syste s 22 U N I V E R S I T Y O F F R I B O U R G / D E PA R T M E N T O F I N F O R M AT I C S Darius Zumstein
  • 23. Stimme voll zu Stimme eher zu Stimme eher nicht zu Stimme nicht zu Weiss nicht / keine Angabe Analyse Website-Nutzung 81% 16% 1% 1% Analyse User-Verhalten 52% 33% 10% 3% 2%Frage 12: Nutzen Optimierung Online-Werbekampagnen 45% 33% 11% 6% 5% Überprüfung Website-Ziele 46% 31% 15% 5% 4% Suchmaschinenoptimierung (SEO) 46% 31% 15% 4% 4% Suchmaschinenmarketing (SEM) 44% 29% 15% 7% 5% Verbesserung Navigation 29% 40% 21% 7% 3% Verbesserung Content 28% 41% 20% 7% 4% Verbesserung Usability 28% 38% 22% 8% 4% Planung, Entscheidung & Kontrolle 26% 39% 20% 11% 4% Besucher-/Kundensegmentierung 29% 33% 23% 11% 6% Erhöhung Kundennähe/-verständnis 19% 37% 28% 11% 5% Kundengewinnung 21% 32% 29% 14% 5% Prozessoptimierung 18% 34% 28% 14% 6% information systems o at o syste s Kundenbindung 18% 33% 29% 23 14% 6% Verbesserung Design U N I V E R S I T Y O F F R I B O U R G / D E PA R T M E N T O F I N F O R M 30% S 15% AT I C 35% 16% 4% nAlle=740 Darius Zumstein
  • 24. Frage 12: Nutzen (Web Content/User Controlling)Web/Google Analytics dient der Analyse von Websitenutzung (Web Content Controlling) ^  Analyse und Überprüfung der Inhaltsnutzung bzw. Nachfrage von Inhalten Besucherverhalten (Web User Controlling) ^  Analyse der Besuchereigenschaften und des Besucherverhaltens zur Erhöhung der Besucher- bzw. Kundennähe & zur Optimierung der Kundengewinnung, -entwicklung & -bindung information systems o at o syste s 24 U N I V E R S I T Y O F F R I B O U R G / D E PA R T M E N T O F I N F O R M AT I C S Darius Zumstein
  • 25. Frage 12: Nutzen (Kampagnen-Optimierung)  Web/Google Analytics hilft bei der Analyse und Verbesserung von ^  Suchmaschinenoptimierung (SEO) ^  Suchmaschinenmarketing (SEM) ^  Online Werbekampagnen  Web/Google Analytics unterstützt Marketers bei er Analyse, Durchführung & Optimierung, von Online-Marketing-Kampagnen  eMarketing Performance Measurement information systems o at o syste s 25 U N I V E R S I T Y O F F R I B O U R G / D E PA R T M E N T O F I N F O R M AT I C S Darius Zumstein
  • 26. Frage 12: Nutzen (Verbesserung der Website)  Web/Google Analytics hilft bei der Analyse & Verbesserung der ^  Inhalte (Content) ^  Navigation (Struktur) ^  Usability (Benutzerfreundlichkeit)  Web Analytics unterstützt Web Managers & Web Master bei der laufenden Analyse, Anpassung und Optimierung der Website! information systems o at o syste s 26 U N I V E R S I T Y O F F R I B O U R G / D E PA R T M E N T O F I N F O R M AT I C S Darius Zumstein
  • 27. Frage 12: Nutzen (Verbesserung des eCRM)Web/Google Analytics hilft der Mehrheit das elektronische Kundenbeziehungs-management zu verbessern: ^  Kundenorientierung (Kundennähe) ^  Kundengewinnung ^  Kundenbindung ^  Segmentierung von Besuchern & Kunden bei der Planung, Entscheidung &Kontrolle von Web-Projekten information systems o at o syste s 27 U N I V E R S I T Y O F F R I B O U R G / D E PA R T M E N T O F I N F O R M AT I C S Darius Zumstein
  • 28. Frage 12: Nutzen (Fazit)  Verschiedene, offensichtliche Nutzen von Web/Google Analytics konnten empirisch validiert werden  Professioneller Einsatz von Google Analytics (Investitionen in Form von Mitarbeitern) zahlt sich aus  Erfahrene Google-Analytics-Nutzer können die Nutzenpotentiale deutlich besser ausschöpfen & haben weniger Probleme information systems o at o syste s 28 U N I V E R S I T Y O F F R I B O U R G / D E PA R T M E N T O F I N F O R M AT I C S Darius Zumstein
  • 29. Stimme voll zu Stimme eher zu Stimme eher nicht zu Stimme nicht zu Weiss nicht / keine Angabe Interdisziplinäre ZusammenarbeitFrage 13: Probleme 19% 42% 19% 14% 6% Datenschutz 14% 29% 25% 26% 6% Mangel an Zeit / Budget 9% 28% 25% 34% 3% Definition & Messung Website-Ziele 8% 26% 32% 31% 4% Fehlende Standardisierung von Metriken 5% 26% 34% 26% 9% Integration 8% 22% 29% 29% 12% Datensicherheit 7% 20% 31% 35% 7% Interpretation der Daten & Metriken 4% 23% 34% 36% 3% Fehlerhafte Daten & Metriken 4% 22% 38% 28% 8% Mangel an Know-How & Wissen 5% 20% 29% 43% 2% Implementierung & Betrieb 5% 17% 27% 47% 5% nAlle=740 information systems o at o syste s 29 U N I V E R S I T Y O F F R I B O U R G / D E PA R T M E N T O F I N F O R M AT I C S Darius Zumstein
  • 30. Frage 13: Probleme  Interdisziplinäre Zusammenarbeit im Web Analytics ist eine große Herausforderung ^  Verschiedene Abteilungen sind involviert: Marketing, IT, Controlling, Management ^  Verschiedene Backgrounds, Ausbildungen und "Sprachen" ^  Verschiedene unternehmenspolitische Interessen & Anreize ^  Aber: dies betrifft nicht nur das Web Analytics, sondern ist ein allgemeines Problem information systems o at o syste s 30 U N I V E R S I T Y O F F R I B O U R G / D E PA R T M E N T O F I N F O R M AT I C S Darius Zumstein
  • 31. Frage 13: Probleme  Google-Analytics-Nutzer stimmten im Vergleich zu anderen Tool-Nutzer deutlich mehr zu, Datenschutzprobleme zu haben  Der Datenschutz (data privacy) ist & bleibt das größte Problem bei Google Analytics ^  Daten werden in den USA gespeichert ^  Google nimmt sich vor, Daten an Dritte weiterzugeben ^  Fehlende Transparenz von Google (Analytics) information systems o at o syste s 31 U N I V E R S I T Y O F F R I B O U R G / D E PA R T M E N T O F I N F O R M AT I C S Darius Zumstein
  • 32. Frage 13: Probleme  Weiteres Problem: Website-Ziele ^  Viele Betreiber definieren keine Website-Ziele ^  Keine Website-Ziele = keine KPIs ^  Keine Website-Ziele = keine Erfolgsmessung  In vielen Firmen: Mangel an Ressourcen ^  Mangel an Zeit (zu wenig Personal) ^  Mangel an Budget (zu wenig Geld/Unterstützung) ^  Mangel an Know-how (zu wenig Spezialisten) information systems o at o syste s 32 U N I V E R S I T Y O F F R I B O U R G / D E PA R T M E N T O F I N F O R M AT I C S Darius Zumstein
  • 33. Frage 14: Webmetriken Sehr wichtig Eher wichtig Eher unwichtig Völlig unwichtig Weiss nicht / keine Angabe Daten zu Traffic-Quellen: Anzahl Direktzugriffe, verweisende Websites 69% 25% 4%1% 2% und Suchmaschinen Metriken zur Inhaltsnutzung: Meist genutzte Inhalte, Ein-/Ausstiegss., 57% 34% 6% 1% 2% Verweildauer, AbsprungrateStandardmetriken: Anzahl Seitenzugriffe, 62% 29% 7% 1% 2% Anzahl Besuche und Anzahl Besucher Metriken zum Besucherverhalten: Besuchsdauer, Besuchstiefe, 46% 41% 9% 1% 2% Klickverhalten/-pfade, Suchnutzung Metriken zu Besuchereigenschaften: Neue/wiederkehrende Besucher, 32% 44% 20% 3% 2% Besuchsfrequenz, geogr. Herkunft Metriken zum Kaufverhalten: Konversionsrate(n), Bestellrate(n), 56% 15% 14% 8% 7% Kauffrequenz, Online-Umsatz Metriken zu Web 2.0-Inhalten 16% 36% 33% 10% 6% nAlle=740 information systems o at o syste s 33 U N I V E R S I T Y O F F R I B O U R G / D E PA R T M E N T O F I N F O R M AT I C S Darius Zumstein
  • 34. Frage 14: Webmetriken  Die Analyse der Traffic-Quellen ist für alle Unternehmens-Websites sehr wichtig ^  Von wo kommen die Leute? ^  Wie hoch ist der Anteil der organischen & bezahlten Suche (z.B. Verweise von Google)? ^  Welches sind die wichtigsten Suchwörter in den Suchmaschinen? ^  Welche Website verweisen auf unsere Seite? ^  Wie viele Besucher kommen von Facebook? information systems o at o syste s 34 U N I V E R S I T Y O F F R I B O U R G / D E PA R T M E N T O F I N F O R M AT I C S Darius Zumstein
  • 35. Frage 14: Webmetriken  Zentral: Metriken zur Inhaltsnutzung ^  Meist genutzte Inhalte ^  Häufigsten Ein- & Ausstiegsseiten ^  Verweildauer auf Website & einzelnen Seiten ^  Absprungraten  Standardmetriken sind ebenfalls wichtig ^  Anzahl Seitenzugriffe ^  Anzahl Besuche ^  Anzahl Besucher information systems o at o syste s 35 U N I V E R S I T Y O F F R I B O U R G / D E PA R T M E N T O F I N F O R M AT I C S Darius Zumstein
  • 36. Frage 14: Webmetriken  Metriken des Besucherverhalten & Besuchereigenschaften, z.B.: ^  Neue & wiederkehrende Besucher ^  Besuchsfrequenz ^  Geografische Herkunft  eCommerce: Metriken des Kaufverhaltens ^  Konversionsrate(n) & Bestellrate(n) ^  Kauffrequenz ^  Online-Umsatz information systems o at o syste s 36 U N I V E R S I T Y O F F R I B O U R G / D E PA R T M E N T O F I N F O R M AT I C S Darius Zumstein
  • 37. Frage 15: Website-Ziele Wichtiges Ziel Eher wichtiges Ziel Eher unwichtiges Ziel Kein Ziel Weiss nicht / keine AngabeLeadgenerierung & Kundengewinnung 51% 28% 11% 6% 4%Kundenbindung & Kundenentwicklung 31% 39% 18% 8% 4% Information 34% 34% 19% 8% 5% Kommunikation 31% 35% 21% 8% 4% Transaktion 48% 16% 13% 17% 6% eBranding 30% 32% 24% 10% 3% Websitenutzung 33% 26% 17% 20% 4% Self Service & 14% 23% 35% 24% 5% Administrationskostenreduktion Rekrutierung 11% 21% 33% 30% 5% nAlle=740 information systems o at o syste s 37 U N I V E R S I T Y O F F R I B O U R G / D E PA R T M E N T O F I N F O R M AT I C S Darius Zumstein
  • 38. Frage 15: Website-Ziele  Lead- bzw. Kundengewinnung & -bindung sind die wichtigsten Ziele von Websites, welche mit GA überprüft werden ^  GA hilft Zielerreichung des eCRM zu messen ^  GA verbessert aber nicht direkt das eCRM  Information, Kommunikation & Trans- aktion sind wichtige Ziele des eBusiness  eBranding und eine hohe Websitenutzung sind ebenfalls oft genannte Ziele information systems o at o syste s 38 U N I V E R S I T Y O F F R I B O U R G / D E PA R T M E N T O F I N F O R M AT I C S Darius Zumstein
  • 39. Frage 16: Ziel-Erreichung Erreichung von Website-Zielen durch Web Analytics 37% Ja, Web Analytics hilft uns sehr, Website-Ziele zu erreichen 43% 55%Ja, Web Analytics hilft uns teilweise, Website-Ziele zu erreichen 46% 7%Nein, Web Analytics hilft uns wenig, Mit Google Website-Ziele zu erreichen 10% Analytics erreichen Sie Ihre Ziele 1% Nein, Web Analytics hilft uns nicht, Website-Ziele zu erreichen 1% nGA=470 Andere Tools nAndere=270 information systems o at o syste s 39 U N I V E R S I T Y O F F R I B O U R G / D E PA R T M E N T O F I N F O R M AT I C S Darius Zumstein
  • 40. Frage 16: Ziel-Erreichung  Web Analytics hilft Unternehmen signifikant, ihre Website-Ziele zu messen und zu erreichen  92% der befragten GA-Nutzer gaben an, dank der Webanalyse die Ziele zu erreichen  Google Analytics kann zu strategischen Informations- und Wettbewerbsvorteilen führen information systems o at o syste s 40 U N I V E R S I T Y O F F R I B O U R G / D E PA R T M E N T O F I N F O R M AT I C S Darius Zumstein
  • 41. Take Aways  Web Analytics ist ein strategisches Analyse- & Steuerungsinstrument für das eBusiness, v.a. in Branchen wie Medien, ICT, Handel, Beratung & Tourismus  Größe spielt keine Rolle: gerade KMUs profitieren vom kostenlosen Google Analytics  Für reine eBusiness-Unternehmen ist Web Analytics Pflicht. Aber auch Firmen ohne Webshop profitieren information systems o at o syste s 41 U N I V E R S I T Y O F F R I B O U R G / D E PA R T M E N T O F I N F O R M AT I C S Darius Zumstein
  • 42. Take Aways  Erfahrung mit Google Analytics ist gering  Mit Google Analytics sind (fast) alle Anwender zufrieden  Google Analytics wird meist von Marketers durchgeführt  Google Analytics ist ein Teilzeitjob  Potential & Nutzen von Google Analytics wird von vielen Managern noch nicht erkannt information systems o at o syste s 42 U N I V E R S I T Y O F F R I B O U R G / D E PA R T M E N T O F I N F O R M AT I C S Darius Zumstein
  • 43. Kritische Würdigung & Ausblick  Repräsentativität der Studie ist eingeschränkt (da keine Quote-/Zufallsstichprobe)  Mehr Forschung im Bereich Web Analytics ist dringend notwendig  Zum Beispiel: Internationale Studien, Fallstudien, Best Practice, Engagement bei der Web Analytics Association, ...  Web Analytics steckt sowohl in Theorie & Praxis noch in den Kinderschuhen information systems o at o syste s 43 U N I V E R S I T Y O F F R I B O U R G / D E PA R T M E N T O F I N F O R M AT I C S Darius Zumstein
  • 44. Download Studie www.feld-m.de/studie_wa.pdf http://diuf.unifr.ch/is Herzlichen Dank für Ihre Aufmerksamkeitinformation systems o at o syste s 44U N I V E R S I T Y O F F R I B O U R G / D E PA R T M E N T O F I N F O R M AT I C S Darius Zumstein