GA Konferenz-2011 Roland Dessovic_Das GA 1x1

4,022 views
3,948 views

Published on

Alle Basics für einen erfolgreichen Start mit Google Analytics, plus: Die neue Oberfläche “v5″ im Überblick.

Published in: Technology
0 Comments
0 Likes
Statistics
Notes
  • Be the first to comment

  • Be the first to like this

No Downloads
Views
Total views
4,022
On SlideShare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
86
Actions
Shares
0
Downloads
89
Comments
0
Likes
0
Embeds 0
No embeds

No notes for slide

GA Konferenz-2011 Roland Dessovic_Das GA 1x1

  1. 1. Das Google AnalyticsEinmaleinsAlle Basics für einen erfolgreichen Start mit GoogleAnalytics, sowie ein Überblick über die neue Oberfläche.Roland Dessovic
  2. 2. elements.at facts•  Full-Service-Internet-Agentur in Salzburg•  37 Mitarbeiter•  Konzeption, Design, Development, SEO, SEA, Display- Kampagnen, Analytics, Conversion-Optimierung•  Unter den Top6 Agenturen in Österreich•  Google tripple-certified•  INTERSPORT, Wiener Börse, Steiermark Tourismus, Ski amadé, Expert Österreich, Pappas Group,…
  3. 3. Überblick#1 die wichtigsten Schritte VOR derAnalyse mit Google Analytics#2 die neue Oberfläche – GoogleAnalytics V.5
  4. 4. #1Die wichtigstenSchritte VOR derAnalyse
  5. 5. Wichtigste Schritte1.  Der richtige Code? Richtig eingebaut?2.  User, Accounts, Profile3.  Was sind die Ziele meiner Website? – Definieren von Goals!4.  E-Commerce Tracking5.  Verknüpfung mit Kampagnen
  6. 6. Wie zählt GA?
  7. 7. Richtiger Code?•  Domains, Sublevel-Domains, SSL,…•  Mehrere Generationen von GA-Code (urchin.js,ga.js, async-code)•  Abwärtskompatibel, jedoch Einschränkungen•  Unbedingt auf die neueste Version migrieren•  Helpcenter (http://bit.ly/elADQZ)•  Support durch einen GACP (http://bit.ly/pp9Vdy)•  à Detaillierter Vortrag heute Nachmittag
  8. 8. Wichtigste Schritte1.  Der richtige Code? Richtig eingebaut?2.  User, Accounts, Profile3.  Was sind die Ziele meiner Website? – Definieren von Goals!4.  E-Commerce Tracking5.  Verknüpfung mit Kampagnen
  9. 9. Acounts und User
  10. 10. Profile und Filter•  Diverse Einstellungen wie Filter•  z.B. Filtern einer bestimmten IP•  ACHTUNG: wirkt sich bereits auf das Sammeln von Daten aus, nicht wiederherstellbar.•  Best Practise: eigenes Profil ohne Filter, um des gesamten Traffic zu sammeln
  11. 11. Wichtigste Schritte1.  Der richtige Code? Richtig eingebaut?2.  User, Accounts, Profile3.  Was sind die Ziele meiner Website? – Definieren von Goals!4.  E-Commerce Tracking5.  Verknüpfung mit Kampagnen
  12. 12. Goals
  13. 13. Ziele•  Verkauf in einem Shop•  Anfrage / Kontakt (z.B. Formular)•  Download eines Dokuments•  Events als Ziele (z.B. Button-Click)•  „soft-goals“ (Time-on-site,…)
  14. 14. Ziel-Trichter / Goal-Funnel •  „Weg zum Ziel“ in GA definierbar und messbar •  „Löcher“ im Trichter können gezielt gefunden und gestopft (conversion- optimiert) werden.
  15. 15. Wichtigste Schritte1.  Der richtige Code? Richtig eingebaut?2.  User, Accounts, Profile3.  Was sind die Ziele meiner Website? – Definieren von Goals!4.  E-Commerce Tracking5.  Verknüpfung mit Kampagnen
  16. 16. E-Commerce
  17. 17. E-Commerce Report •  Conversion Rate •  Anzahl der Transaktionen •  Kompletter Umsatz •  Durschnittlicher Umsatz pro Verkauf
  18. 18. Wichtigste Schritte1.  Der richtige Code? Richtig eingebaut?2.  User, Accounts, Profile3.  Was sind die Ziele meiner Website? – Definieren von Goals!4.  E-Commerce Tracking5.  Verknüpfung mit Kampagnen
  19. 19. Kampagnen-Report•  Performance der einzelnen Kampagnen•  Nur externes Tagging notwendig•  Tagging von Kampagnen, Links, Newsletter,… (Url-Builder: http://bit.ly/DjDm)•  Verknüpfung mit Adwords (Auto-Tagging)
  20. 20. Wichtigste Schritte1.  Der richtige Code? Richtig eingebaut?2.  User, Accounts, Profile3.  Was sind die Ziele meiner Website? – Definieren von Goals!4.  E-Commerce Tracking5.  Verknüpfung mit Kampagnen
  21. 21. #3Die neueOberfläche
  22. 22. Google Analytics V.5Oktober 2011V5=Standard Jänner 2012 V4 wird deaktiviert
  23. 23. Dashboard •  Sehr flexibel •  Dashboard für jeden Anwendungsfall •  Für die täglichen 5 Minuten Analytics •  à Detaillierter Vortrag heute Nachmittag
  24. 24. 4   1   2  3  
  25. 25. Ein paar wichtigeKennzahlen• Visit • Avg. Time on Site Ein Besuch Ihrer Website. Durchschnittliche Zeit die während eines Besuchs auf• Unique Visitor Ihrer Website verbracht wird Ein Besucher Ihrer Website. Kann mehrere Visits / Besuche machen. • Bounce Rate %-Satz der Besuche die auf• Pageviews der Einstiegsseite endeten. Einzelne Seitenansichten auf Ihrer Website. • New Visits %-Satz der Besuche die von• Pages/Visit PCs gemacht wurden, die Durchschnittliche Seitenanzahl vorher noch nie auf Ihrer während eines Besuchs. Website waren.
  26. 26. 4   1   2  3  
  27. 27. Account/Profil Switcher 1   •  Unterstützt Autocomplete •  Hilft bei vielen Accounts und Profilen •  Profileinstellungen beim Zahnrad rechts oben
  28. 28. 4   1   2  3  
  29. 29. Datumsbereich auswählen 2  •  Absolute oder relative Datumsauswahl möglich•  Zwei Zeiträume miteinander vergleichbar•  Daten bleiben während GA-Sitzung gespeichert
  30. 30. 4   1   2   3  
  31. 31. Navigation 3  Neue Aufteilung!•  Visitors / Besucher•  Advertising / Werbung•  Traffic Sources / Besucherquellen•  Content•  ConversionsAutocomplete-Suche
  32. 32. 4   1   2  3  
  33. 33. Intelligence 4   •  Erkennt signifikante Abweichungen •  Custom Alerts einstellbar
  34. 34. Aufbau eines Reports 9  1   3   2   8   7   5   6   4  
  35. 35. Report - Kennzahlen 9  1   3   2   Die  wich(gsten  Kennzahlen.   Die  jeweils  ak(ve  wird   graphisch  dargestellt.   8   7   5   6   4  
  36. 36. Report - Liniengraph 9   Darstellung  der  ausgewählten   Kennzahl  als  Liniendiagramm  1   über  den  ausgewählten   Zeitraum.   3   2   8   7   5   6   4  
  37. 37. Report – Granularität 9  1   3   2   Umstellung  der  Granularität.   Täglich,  wöchentlich  oder   monatlich.   8   7   5   6   4  
  38. 38. Report - Datentabelle 9  1   Tabellarische  Darstellung  der   Daten  im  unteren  Teil  des   3   2   Reports.     Hier:  Pages,  gereiht  nach   Pageviews.   8   7   5   6   4  
  39. 39. Report - Filter 9   Filtermöglichkeit  für   Datentabelle.  Sehr  flexibel   unter  „advanced“.  1   Beispiel:  rausfiltern  von  URL-­‐ PaSern,  Keywords,...   3   2   8   7   5   6   4  
  40. 40. Report - Datendarstellung 9   Umstellen  von   Tabellendarstellung  auf  1   Kreisdiagramm,   Balkendiagramme,  etc.   3   2   8   7   5   6   4  
  41. 41. Report – 2nd Dimension 9   Hinzufügen  einer  zweiten   Dimension.    1   Beispiel:  Land  des  Visitors,   Sprache,....   3   2   8   7   5   6   4  
  42. 42. Report – Annotations 9   Anmerkungen  für  bes(mmte   Spitzen,  Abweichungen  etc.  zur   Dokumenta(on  bzw.  auch  für  1   andere  User.   3   2   8   7   5   6   4  
  43. 43. Advanced Segments 9  1   3   2   Anteil  des  Traffics  auf  den  sich   der  Report  bezieht.  Fer(ge   Segmente  wie  „Paid  Traffic“,...  8   Eigene  Segmente  sehr  flexibel   7   konfigurierbar.   5   6   4  
  44. 44. Besucher Quellen / Sources •  Wo kommen Ihre Besucher her? •  Detailanalyse von Kampagnen / SEO,… •  Suche •  Bezahlt / unbezahlt •  Keywords •  Verweise •  Direkt •  Bookmarks, E-Mail! •  Kampagnen •  Tagging notwendig!
  45. 45. Content-Report •  Sehr wichtig zur Optimierung Ihrer Navigation / Ihres Contents •  Wichtige Reports: •  Landing Pages •  Exit Pages •  Site Speed •  Site Search •  In-Page Analytics
  46. 46. Landing Pages / Zielseiten
  47. 47. Site-Search
  48. 48. In-Page Analytics
  49. 49. Resourcen•  Google Analytics Certified Partner http://bit.ly/pp9Vdy•  Google Analytics Help Center http://bit.ly/elADQZ•  GA Blog http://bit.ly/gGU0p•  GA Videos http://bit.ly/3nD20H
  50. 50. Vielen Dank!Roland Dessovicroland.dessovic@elements.at

×