• Share
  • Email
  • Embed
  • Like
  • Save
  • Private Content
Tipps Zum Onlinepoker Spielen
 

Tipps Zum Onlinepoker Spielen

on

  • 549 views

Tipps zum Online Pokern

Tipps zum Online Pokern

Statistics

Views

Total Views
549
Views on SlideShare
549
Embed Views
0

Actions

Likes
0
Downloads
0
Comments
0

0 Embeds 0

No embeds

Accessibility

Categories

Upload Details

Uploaded via as Microsoft PowerPoint

Usage Rights

© All Rights Reserved

Report content

Flagged as inappropriate Flag as inappropriate
Flag as inappropriate

Select your reason for flagging this presentation as inappropriate.

Cancel
  • Full Name Full Name Comment goes here.
    Are you sure you want to
    Your message goes here
    Processing…
Post Comment
Edit your comment

    Tipps Zum Onlinepoker Spielen Tipps Zum Onlinepoker Spielen Presentation Transcript

    • Tipps zum Onlinepoker spielen
      https://poker.bwin.com/de/poker.aspx
    • Die Karten werden geben
      Jeder Spieler erhält 2 verdeckte Karten die pocket ( Taschen) cards genannt werden. Jetzt beginnt die erste Setzrunde mit dem Spieler links vom big Blind. Der Spieler kann callen (setzen) folden ( aussteigen) oder raisen (erhöhen). Im Uhrzeiger sinn geht es weiter bis alle Spieler mit dem gleichem Einsatz im Pot sind oder ausgestiegen sind.
      Der Flop
      Beim Flop werden 3 Karten in der Mitte des Tisches offen aufgelegt. Jeder Spieler kann seine beiden Verdeckten Karten mit den 3 Karten auf dem Tisch kombinieren. Jetzt folgt die 2 Setzrunde.
      Turn card
      Eine 4 Karte wird offen in der Mitte des Tisches aufgedeckt. Diese Karte heißt turn card und es folgt die 3 Setzrunde.
      River card
      Die 5 und letzte Karte die aufgedeckt wird ist die River card. Jetzt folgt die letzte Setztrunde.
      Showdown
      Der Showdown ist das Finale des Spieles. Der Gewinner ist der Spieler der mit den 5 offenen Karten und seinen 2 verdeckten Karten das beste Blatt hat. Es ist auch möglich das die 5 offenen Karten das beste Blatt bilden. Auch ist es möglich das 2 Spieler oder mehr Spieler ein gleich starkes Blatt haben. Dan gibt es ein unentschieden und der Pott wird geteilt.
      Der Spieler der in dieser Runde das small Blind gesetzt hat ist Geber der nächsten Runde.
    • Allgemein
      Texas Holdem Poker spielt man mit einem 52 Blatt Standard Kartenspiel. Höchste Karte ist das As dann König Dame Bube Zehn bis Zwei.
      Die Farbe ( Herz, Kreuz, Pik oder Karo) spielt keine Rolle.
      Royal Flush
      As König Dame Bube und Zehn gleicher Farbe.
      Straight Flush
      Fünf Karten in einer Reihe gleicher Farbe. Das As kann auch als 1 zählen.
      Vier Gleiche
      Vier Karten von gleichem Wert.
      Full House
      Drei Karten von gleichem Wert und 2 Karten von gleichem Wert dazu.
      Wenn zwei oder mehr Spieler ein Full House haben gewinnt der mit dem höheren drei Karten Wert.
      Flush
      Fünf Karten von gleicher Farbe.
      Wenn zwei oder mehr Spieler einen Flush haben gewinnt der Spieler mit dem Flush mit der höheren Karte.
    • Strasse
      Fünf aufeinanderfolgende Karten von unterschiedlicher Farbe.
      Wenn zwei oder mehr Spieler eine Strasse haben gewinnt der Spieler mit der Strasse zur höheren Karte.
      Drilling
      Drei Karten von gleichem Wert.
      Wenn zwei oder mehr Spieler einen Drilling haben gewinnt der Spieler mit dem höherem Kartenwert. Haben beide den gleichen Drilling gewinnt der Spieler mit dem höherem Kicker ( Karten die nicht zum Drilling gehören).
      Zwei Paare
      Zwei mal Zwei Karten von gleichem Wert.
      Wenn zwei oder mehr Spieler zwei Paare haben gewinnt der Spieler mit dem höherem Wert des höhrem Paares. Haben beide das gleiche hohe Paar gewinnt der mit dem höhrem Zweitpaar.
      ein Paar
      Zwei Karten von gleichem Wert.
      Wenn zwei oder mehr Spieler ein Paar haben gewinnt der Spieler mit dem höherem Kartenwert. Haben beide das gleiche Paar gewinnt der Spieler mit dem höherem Kicker ( Karten die nicht zum Paar gehören).
      höchst Karte
      Sollte niemand am Tisch ein Paar oder mehr haben gewinnt der Spieler mit der höchsten Karte
      Sollten zwei oder mehr Spieler die gleiche höchste Karte haben gewinnt der Spieler mit der zweithöchsten Karte und so weiter.
    • Online Poker, vor allem die Variante Texas Holdem, erlebt zur Zeit dank der Fernsehübertragungen von DSF und Eurosport einen Boom im deutschsprachigem Raum. Viele Zuseher sind fasziniert von der Spannung und Schnelligkeit von Texas Holdem und wollen es selbst einmal ausprobieren. Die einfachste Möglichkeit dafür ist das Internet wo es sehr viele Anbieter gibt die sich gegenseitig mit Angeboten überbieten wollen.
      Auf den folgenden Seiten sollen Sie die Grundzüge des Spieles erlernen um dauerhaft am Holdem spielen Spaß zu haben und mit ein bisschen Glück mit seinem neuen Hobby Geld zu verdienen.
    • Viele Leute glauben Poker ist ein Glückspiel. Ein wenig Glück kann sicher nicht schaden aber um dauerhaft zu gewinnen kommt es auf das können an.
      Es ist wichtig den Wert der eigenen Karten richtig abschätzen zu können und abzuschätzen wie gut es im Vergleich zu den anderen Spielern ist. Es bringt nichts wenn man mit einem hohem Paar wie Damen gegen 2 Asse verliert.
    • Die meisten Anfänger bei Texas Holdem Poker spielen zu viele Starthände in dem glauben das Ihnen der Flop helfen wird. Gute Spieler sollten nicht mehr als die Besten 25 % der Starthände spielen, Anfänger am besten nur die Besten 10 %.
      Viele Pokerspieler gehen zu oft mit oder erhöhen sogar mit zu schlechten Karten. Ein Paar Könige als Starthände zum Beispiel ist ein gutes Blatt, hat aber fast keine Chance mehr zu gewinnen wenn ein As auf den Flop kommt. Auch wenn man gute Karten hat sollte man Sie besser ablegen wenn anzunehmen ist das ein Gegner ein besseres Blatt hat als man selbst und die Wahrscheinlichkeit sein eigenes Blatt zu verbessern gering ist.
    • Es bring Ihnen wenig wenn Sie ein guter Pokerspieler sind und Sie sitzen mit 9 besseren an einem Tisch. Wenn Sie am verlieren sind suchen Sie sich einen neuen Tisch und denken Sie darüber nach ob Sie nicht an Tischen mit zu hohen Limits spielen.
      Eine gute Strategie ist fast schon der halbe Gewinn. Sie sollten aber aufpassen das Sie für Ihre Gegner nicht zu berechenbar werden.
    • Fast gleich wichtig wie eine eigenen Strategie zu haben ist die der Gegner zu erkennen. Wenn ein sehr zurückhaltender Spieler auf einmal hoch setzt hat er meist sehr gute Karten und man sollte sich in acht nehmen und auf eine bessere Gelegenheit warten.
      Oft kann man aus dem Setzverhalten der Gegner Rückschlüsse auf Ihre Karten leiten. Nehmen wie an Sie haben Top Pair aber es sind 2 Karo im Flop. Ihr Gegner checked sie erhöhen und er geht mit. Wenn auf den Turn oder River eine weitere Karo kommt und Ihr Gegner dann setzt wird er Wahrscheinlich einen Flush haben und Sie besiegen.
    • Viele Spieler machen den Fehler das Sie zu oft Bluffen. Gerade bei niedrigen Limits sind Bluffs selten erfolgreich. Wenn man es trotzdem riskiert will sollten nur mehr ein, maximal zwei Gegner im Pot sein.
      Wichtig ist die Position die man am Tisch hat. Sitz man zum Beispiel under the Gun ( links vom Big Blind ) spielt man weniger Karten als am Button ( letzter Spieler vor den Blinds) da die Gefahr hoch ist das hinter einem erhöht wird und man so fast gezwungen wird mehr Geld in den Pot zu geben.
    • Um sein Spiel zu verbessern muss man zuerst seine Schwachstellen erkennen. Dazu machen Sie sich Aufzeichnungen über Ihr Spiel wann und wo Sie mit welchen Karten wie viel gewonnen oder verloren haben.
      Es schadet nicht wenn Sie hin und wieder ein Pokerbuch oder eine Poker DVD um Ihr Spiel zu verbessern oder mal eine neue Taktik auszuprobieren.
    • Ich hoffe diese Tipps helfen euch beim Online Poker spielen und viel Spaß an alle!