Warum Foltern manchmal moralisch erlaubt, ihre
Institutionalisierung durch Folterbefehle aber moralisch
                  ...
Gliederung
1. Was ist Folter?

2. Kann Foltern manchmal moralisch erlaubt sein?

3. Ist institutionalisierte Folter morali...
Was ist Folter?
 Definition laut Bundesgesetzblatt 1990 Teil II S. 246:
(1) Im Sinne dieses Übereinkommens bezeichnet der ...
Psychische Folter:                                   Physische Folter:

   Interrogative (fragende)                      ...
Warum ist Foltern manchmal
             moralisch erlaubt?

   Steinhoff definiert Folter vorab nicht

   Beschränkung a...
Steinhoff:                                                   Shue:

• Töten ist manchmal                               • R...
Steinhoff:                                                    Shue:

• Inhalt des Kriegsrechts ist                       •...
Steinhoff:                                                 Sussman:

• Rechtfertigungslast sollte                        •...
Steinhoff:                                                 Sussman:

• Auf 1.e Person bezogen:
  Foltern weniger schlimm  ...
Steinhoff:

• Würde Unschuldiger zählt                         • (Würdekollision: Alle
  mehr als Würde                   ...
Steinhoff:                                                 Weisberg:

• Selbstverteidigung auch                          •...
Steinhoffs Resümee
• Es gibt kein zwingendes Argument für ein moralisches
  Verbot von Folter

• Unter bestimmten Umstände...
Ist Institutionalisierte Folter
          moralisch unzulässig?
• Institutionalisierte Folter

• Staatlich autorisierte Fo...
Dershowitz:                                Steinhoff:

• Für richterliche                                 • Nach deutschem...
Dershowitz:                                                Steinhoff:

• Durch autorisierte                            • F...
Dershowitz:                                                   Steinhoff:

• Zwar Rückschlag für                           ...
Diskussion
   Kann Foltern manchmal moralisch erlaubt sein?

   Ist institutionalisierte Folter moralisch unzulässig?


...
Ist Institutionalisierte Folter moralisch
               unzulässig?
   Wo würdet ihr die Grenze für Folter ziehen?

   ...
Beispiel der 10 Gefangenen
                               Man hat die Wahl




   1. Einen                            2. E...
Beispiel der 10 Gefangenen
   Würdet ihr eher Foltern oder Töten?
   Wolltet ihr eher gefoltert oder getötet werden?
  ...
Umfrage nach Diskussion
1. Hat sich eure Einstellung zur Folter geändert?

2. Warum?
Vielen Dank für die Aufmerksamkeit!
                                        Quellen:
1.   http://www.auswaertiges-
     am...
Upcoming SlideShare
Loading in...5
×

Warum Foltern manchmal moralisch erlaubt, ihre Institutionalisierung durch Folterbefehle aber moralisch unzulässig ist

2,094

Published on

Published in: Health & Medicine, Business
0 Comments
0 Likes
Statistics
Notes
  • Be the first to comment

  • Be the first to like this

No Downloads
Views
Total Views
2,094
On Slideshare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
6
Actions
Shares
0
Downloads
11
Comments
0
Likes
0
Embeds 0
No embeds

No notes for slide

Warum Foltern manchmal moralisch erlaubt, ihre Institutionalisierung durch Folterbefehle aber moralisch unzulässig ist

  1. 1. Warum Foltern manchmal moralisch erlaubt, ihre Institutionalisierung durch Folterbefehle aber moralisch unzulässig ist Referenten: Dirk Hinz, Waldemar Straumberger
  2. 2. Gliederung 1. Was ist Folter? 2. Kann Foltern manchmal moralisch erlaubt sein? 3. Ist institutionalisierte Folter moralisch unzulässig? 4. Diskussion
  3. 3. Was ist Folter? Definition laut Bundesgesetzblatt 1990 Teil II S. 246: (1) Im Sinne dieses Übereinkommens bezeichnet der Ausdruck „Folter“ jede Handlung, durch die einer Person vorsätzlich große körperliche oder seelische Schmerzen oder Leiden zugefügt werden, zum Beispiel um von ihr oder einem Dritten eine Aussage oder ein Geständnis zu erlangen, um sie für eine tatsächlich oder mutmaßlich von ihr oder einem Dritten begangene Tat zu bestrafen oder um sie oder einen Dritten einzuschüchtern oder zu nötigen, oder aus einem anderen, auf irgendeiner Art von Diskriminierung beruhenden Grund, wenn diese Schmerzen oder Leiden von einem Angehörigen des öffentlichen Dienstes oder einer anderen in amtlicher Eigenschaft handelnden Person, auf deren Veranlassung oder mit deren ausdrücklichem oder stillschweigendem Einverständnis verursacht werden. Der Ausdruck umfasst nicht Schmerzen oder Leiden, die sich lediglich aus gesetzlich zulässigen Sanktionen ergeben, dazu gehören oder damit verbunden sind. (Quelle: 1.) 1. Was ist Folter? 2. Kann Foltern manchmal moralisch erlaubt sein? 3. Ist institutionalisierte Folter moralisch unzulässig? 4. Diskussion
  4. 4. Psychische Folter: Physische Folter:  Interrogative (fragende)  Verstümmelung Folter  Elektroschock  Androhung von Tod  Kitzeln  Einzelhaft  Vergewaltigung  Drogenmissbrauch/ (Quelle: 2.) Zwangsmedikation 1. Was ist Folter? 2. Kann Foltern manchmal moralisch erlaubt sein? 3. Ist institutionalisierte Folter moralisch unzulässig? 4. Diskussion
  5. 5. Warum ist Foltern manchmal moralisch erlaubt?  Steinhoff definiert Folter vorab nicht  Beschränkung auf interrogative (fragende) Folter 1. Was ist Folter? 2. Kann Foltern manchmal moralisch erlaubt sein? 3. Ist institutionalisierte Folter moralisch unzulässig? 4. Diskussion
  6. 6. Steinhoff: Shue: • Töten ist manchmal • Rechtfertigung vom Töten gerechtfertigt ist nicht vergleichbar mit • Töten ist schlimmer als Rechtfertigung vom Foltern Foltern  Foltern ist manchmal • (Empirisch nicht belegt, gerechtfertigt dass Töten schlimmer ist als Foltern) 1. Was ist Folter? 2. Kann Foltern manchmal moralisch erlaubt sein? 3. Ist institutionalisierte Folter moralisch unzulässig? 4. Diskussion
  7. 7. Steinhoff: Shue: • Inhalt des Kriegsrechts ist • Ius-In-Bello-Prinzip nicht Angriff auf Wehrlose (Theorie des gerechten • sondern Prinzip der Krieges) Proportionalität • Was soll daran unfair sein, Wehrlose im Krieg zu töten? 1. Was ist Folter? 2. Kann Foltern manchmal moralisch erlaubt sein? 3. Ist institutionalisierte Folter moralisch unzulässig? 4. Diskussion
  8. 8. Steinhoff: Sussman: • Rechtfertigungslast sollte • Besonders große für 1., 2. & 3. Person gleich Rechtfertigungslast für groß sein Folter • Sussman bleibt die • Folter nicht schlimmer als schwere ungerechtfertigtes Töten Rechtfertigungslast & Verstümmeln schuldig 1. Was ist Folter? 2. Kann Foltern manchmal moralisch erlaubt sein? 3. Ist institutionalisierte Folter moralisch unzulässig? 4. Diskussion
  9. 9. Steinhoff: Sussman: • Auf 1.e Person bezogen: Foltern weniger schlimm • Folter ist erzwungener als Töten (Bsp. 10 Selbstbetrug Gefangenen) • Selbstbetrug nicht nur bei Folter, sondern auch bei Raubüberfall 1. Was ist Folter? 2. Kann Foltern manchmal moralisch erlaubt sein? 3. Ist institutionalisierte Folter moralisch unzulässig? 4. Diskussion
  10. 10. Steinhoff: • Würde Unschuldiger zählt • (Würdekollision: Alle mehr als Würde Menschen sind gleich) Schuldiger • (Wann ist man schuldig?) • Rettungsfolter moralisch = Selbstverteidigung 1. Was ist Folter? 2. Kann Foltern manchmal moralisch erlaubt sein? 3. Ist institutionalisierte Folter moralisch unzulässig? 4. Diskussion
  11. 11. Steinhoff: Weisberg: • Selbstverteidigung auch • (Vermeintlicher) Täter? nicht legitim, da Absicht • Täter könnte lügen? des „Angreifers“ nicht • (Heiligt der Zweck alle bekannt ist Mittel?) 1. Was ist Folter? 2. Kann Foltern manchmal moralisch erlaubt sein? 3. Ist institutionalisierte Folter moralisch unzulässig? 4. Diskussion
  12. 12. Steinhoffs Resümee • Es gibt kein zwingendes Argument für ein moralisches Verbot von Folter • Unter bestimmten Umständen kann Folter gerechtfertigt werden 1. Was ist Folter? 2. Kann Foltern manchmal moralisch erlaubt sein? 3. Ist institutionalisierte Folter moralisch unzulässig? 4. Diskussion
  13. 13. Ist Institutionalisierte Folter moralisch unzulässig? • Institutionalisierte Folter • Staatlich autorisierte Folterbefehle 1. Was ist Folter? 2. Kann Foltern manchmal moralisch erlaubt sein? 3. Ist institutionalisierte Folter moralisch unzulässig? 4. Diskussion
  14. 14. Dershowitz: Steinhoff: • Für richterliche • Nach deutschem Recht: Folterbefehle Keine Folter • These: Folterbefehle (Menschenwürde) würden Folter reduzieren • Behauptung, kein empirischer Beweis 1. Was ist Folter? 2. Kann Foltern manchmal moralisch erlaubt sein? 3. Ist institutionalisierte Folter moralisch unzulässig? 4. Diskussion
  15. 15. Dershowitz: Steinhoff: • Durch autorisierte • Folterer, die nicht entdeckt Methode  kleinere werden, brauchen keine Dunkelziffer Entschuldigung • Aufweichung (Präzedenzfälle) 1. Was ist Folter? 2. Kann Foltern manchmal moralisch erlaubt sein? 3. Ist institutionalisierte Folter moralisch unzulässig? 4. Diskussion
  16. 16. Dershowitz: Steinhoff: • Zwar Rückschlag für • Foltergesetz evtl. Menschenrechte, ABER überflüssig, weil Fälle Inhaftierung auch selten sind „schmerzlich“ • Inhaftierung ist nicht auf • Inhaftierung kann Zufügung von Schmerzen schlimmer sein als Folter ausgelegt 1. Was ist Folter? 2. Kann Foltern manchmal moralisch erlaubt sein? 3. Ist institutionalisierte Folter moralisch unzulässig? 4. Diskussion
  17. 17. Diskussion  Kann Foltern manchmal moralisch erlaubt sein?  Ist institutionalisierte Folter moralisch unzulässig? 1. Was ist Folter? 2. Kann Foltern manchmal moralisch erlaubt sein? 3. Ist institutionalisierte Folter moralisch unzulässig? 4. Diskussion
  18. 18. Ist Institutionalisierte Folter moralisch unzulässig?  Wo würdet ihr die Grenze für Folter ziehen?  Ist ein Gesetz nötig, wenn die Grenzsetzung nur wenige Fälle betrifft?  Prävention vs. Missbrauch: Was ist wahrscheinlicher?  Seht ihr eine Gefahr der Aufweichung? 1. Was ist Folter? 2. Kann Foltern manchmal moralisch erlaubt sein? 3. Ist institutionalisierte Folter moralisch unzulässig? 4. Diskussion
  19. 19. Beispiel der 10 Gefangenen Man hat die Wahl 1. Einen 2. Einen 3. Bei keiner Wahl: Gefangenen 2 Gefangenen Alle 10 Stunden foltern töten Gefangenen werden getötet 1. Was ist Folter? 2. Kann Foltern manchmal moralisch erlaubt sein? 3. Ist institutionalisierte Folter moralisch unzulässig? 4. Diskussion
  20. 20. Beispiel der 10 Gefangenen  Würdet ihr eher Foltern oder Töten?  Wolltet ihr eher gefoltert oder getötet werden?  Hängt die Entscheidung von der Schwere der Folter ab? (bleibende Schäden?)  Gibt es noch andere Aspekte von denen eure Entscheidung abhängt? 1. Was ist Folter? 2. Kann Foltern manchmal moralisch erlaubt sein? 3. Ist institutionalisierte Folter moralisch unzulässig? 4. Diskussion
  21. 21. Umfrage nach Diskussion 1. Hat sich eure Einstellung zur Folter geändert? 2. Warum?
  22. 22. Vielen Dank für die Aufmerksamkeit! Quellen: 1. http://www.auswaertiges- amt.de/diplo/de/Aussenpolitik/Themen/Menschenrechte/Download/_C3_9CbereinkommenGege nFolter.pdf (Abgerufen: 14.06.2010, 00:04 UTC) 2. Seite „Folter“. In: Wikipedia, Die freie Enzyklopädie. Bearbeitungsstand: 13. Juni 2010, 16:42 UTC. URL: http://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Folter&oldid=75534964 (Abgerufen: 13. Juni 2010, 23:22 UTC) 3. Steinhoff, Uwe: Warum Foltern manchmal moralisch erlaubt, ihre Institutionalisierung durch Folterbefehle aber moralisch unzulässig ist. In: Lenzen, Wolfgang (Hrsg.): Ist Folter erlaubt? Juristische und philosophische Aspekte, Paderborn 2006: 173-197. 4. 1. Teil: Die Formen der Folter – Elektrische Schläge URL: http://members.internettrash.com/rolfbmiller/start1.htm (Abgerufen: 22. Juni 2010, 14:36 UTC)
  1. ¿Le ha llamado la atención una diapositiva en particular?

    Recortar diapositivas es una manera útil de recopilar información importante para consultarla más tarde.

×