Your SlideShare is downloading. ×
MarktforschungundStraßenlaternenDirk Engel
Nächster Starttermin: 12. November 2012
Certified Online-Marketing-         Manager/in         Januar 2013
Die 4 P‘s im Marketing      Plus 1 P =   Planung
Marketing-Kommunikation heute:         Real-time Advertising               Targeting       Kontext-sensitive Werbung      ...
Entscheidungsprozesse sind zu langsam und       unflexibel
Marktforschung und Straßenlaternen kann man nutzen...
Marktforschung und Straßenlaternen kann man nutzen......zum Abstützen...            ...oder zur Erleuchtung
Palchinskyschen Prinzipien  „Entwickle immerzu Ideen      und verfolge neue          Ansätze.“
Palchinskyschen Prinzipien   „Wenn Du etwas Neues    probierst, dann tu es in   einer Größenordnung, in     der ein Scheit...
Palchinskyschen Prinzipien  „Fordere Rückmeldungen  ein und lerne aus Deinen          Fehlern.“
Evolution = VariationSelektion Adaption
Planung 2.0 =      p p p
Probieren…
Prüfen…
Perfektionieren…
Funktion von MarktforschungProbieren   =     neue Ideen generieren,                  Ziele definierenPrüfen      =     A/B...
Markforschung, die der Erleuchtung dient    www.kunden-wissen.de
Marktforschung und Straßenlaternen
Marktforschung und Straßenlaternen
Upcoming SlideShare
Loading in...5
×

Marktforschung und Straßenlaternen

392

Published on

Presentation (in German) for the 42th Webmontag in Frankfurt: It is an Ignite-Presntation (5 minutes, 20 slides, each 15 seconds) about planning in the 21th century.

Published in: Business
0 Comments
1 Like
Statistics
Notes
  • Be the first to comment

No Downloads
Views
Total Views
392
On Slideshare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
1
Actions
Shares
0
Downloads
0
Comments
0
Likes
1
Embeds 0
No embeds

No notes for slide

Transcript of "Marktforschung und Straßenlaternen"

  1. 1. MarktforschungundStraßenlaternenDirk Engel
  2. 2. Nächster Starttermin: 12. November 2012
  3. 3. Certified Online-Marketing- Manager/in Januar 2013
  4. 4. Die 4 P‘s im Marketing Plus 1 P = Planung
  5. 5. Marketing-Kommunikation heute: Real-time Advertising Targeting Kontext-sensitive Werbung Social Media Real-Time-Biding Dynamische Werbemittel
  6. 6. Entscheidungsprozesse sind zu langsam und unflexibel
  7. 7. Marktforschung und Straßenlaternen kann man nutzen...
  8. 8. Marktforschung und Straßenlaternen kann man nutzen......zum Abstützen... ...oder zur Erleuchtung
  9. 9. Palchinskyschen Prinzipien „Entwickle immerzu Ideen und verfolge neue Ansätze.“
  10. 10. Palchinskyschen Prinzipien „Wenn Du etwas Neues probierst, dann tu es in einer Größenordnung, in der ein Scheitern zu verschmerzen ist.“
  11. 11. Palchinskyschen Prinzipien „Fordere Rückmeldungen ein und lerne aus Deinen Fehlern.“
  12. 12. Evolution = VariationSelektion Adaption
  13. 13. Planung 2.0 = p p p
  14. 14. Probieren…
  15. 15. Prüfen…
  16. 16. Perfektionieren…
  17. 17. Funktion von MarktforschungProbieren = neue Ideen generieren, Ziele definierenPrüfen = A/B-Testing, Experimente, statistische AnalysenPerfektionieren = kontinuierliches Tracking von Erfolgsindikatoren (KPIs)
  18. 18. Markforschung, die der Erleuchtung dient www.kunden-wissen.de

×