Neue Entwicklungen im Bereich der Suchmaschinen (technologie)
Upcoming SlideShare
Loading in...5
×
 

Like this? Share it with your network

Share

Neue Entwicklungen im Bereich der Suchmaschinen (technologie)

on

  • 452 views

 

Statistics

Views

Total Views
452
Views on SlideShare
452
Embed Views
0

Actions

Likes
1
Downloads
2
Comments
0

0 Embeds 0

No embeds

Accessibility

Categories

Upload Details

Uploaded via as Adobe PDF

Usage Rights

© All Rights Reserved

Report content

Flagged as inappropriate Flag as inappropriate
Flag as inappropriate

Select your reason for flagging this presentation as inappropriate.

Cancel
  • Full Name Full Name Comment goes here.
    Are you sure you want to
    Your message goes here
    Processing…
Post Comment
Edit your comment

Neue Entwicklungen im Bereich der Suchmaschinen (technologie) Presentation Transcript

  • 1. Neue Entwicklungen im Bereich derSuchmaschinen(technologie)Prof. Dr. Dirk Lewandowskidirk.lewandowski@haw-hamburg.de
  • 2. Agenda Entwicklung im Nutzerverhalten? Status quo: Wie gut sind die Suchmaschinen? Verbesserung der Suche durch Web 2.0 Dienste? Ansätze der Ergebnisdarstellug Fazit1 | Dirk Lewandowski: Neue Entwicklungen im Bereich der Suchmaschinen(technologie)
  • 3. Agenda Entwicklung im Nutzerverhalten? Status quo: Wie gut sind die Suchmaschinen? Verbesserung der Suche durch Web 2.0 Dienste? Ansätze der Ergebnisdarstellug Fazit2 | Dirk Lewandowski: Neue Entwicklungen im Bereich der Suchmaschinen(technologie)
  • 4. „Die meisten Nutzer sind nicht willens, bei der Formulierung ihres Suchziels allzu viel kognitive und zeitliche Energie aufzuwenden.“ (Machill et al. 2003) • Suchanfragen – Durchschnittliche Länge: 1,7 Wörter – Ca. 50% Einwort-Anfragen • Ergebnisseiten – 80% der Nutzer gehen nicht über die erste Ergebnisseite hinaus. – Nutzer betrachten bevorzugt die ersten Ergebnisse (“über dem Knick”). – Pro Session werden bis etwa fünf Dokumente angesehen. – Sessions dauern i.d.R. weniger als 15 Minuten. • Nutzer sind meist mit ihren Suchergebnissen zufrieden. • Nutzer erwarten, dass alle Systeme so leicht zu bedienen sind wie Google.3 | Dirk Lewandowski: Neue Entwicklungen im Bereich der Suchmaschinen(technologie)
  • 5. Google groß4 | Dirk Lewandowski: Neue Entwicklungen im Bereich der Suchmaschinen(technologie)
  • 6. Selektionsverhalten (Top11 Treffer) (Granka et al. 2004)5 | Dirk Lewandowski: Neue Entwicklungen im Bereich der Suchmaschinen(technologie)
  • 7. Konsequenzen aus dem „neuen“ Nutzerverhalten • Neues Nachdenken über Treffermengen. • Die Suche muss funktionieren. – Martin White: Making Search Work (Facet Publishing, 2007) • Weiterer Trend zu kostenlosen Informationen. – Brockhaus – Spiegel Wissen – ...6 | Dirk Lewandowski: Neue Entwicklungen im Bereich der Suchmaschinen(technologie)
  • 8. Agenda Entwicklung im Nutzerverhalten? Status quo: Wie gut sind die Suchmaschinen? Verbesserung der Suche durch Web 2.0 Dienste? Ansätze der Ergebnisdarstellug Fazit7 | Dirk Lewandowski: Neue Entwicklungen im Bereich der Suchmaschinen(technologie)
  • 9. Die Qualität von Suchmaschinen kann nur durch eine Kombination unterschiedlicher Faktoren gemessen werden. Qualitätsfaktoren für Suchmaschinen • Qualität des Index – Größe des Datenbestands, Abdeckung des Web – Abdeckung bestimmter Bereiche (Sprachräume, Länder) – Überschneidungen der Indices – Aktualität des Datenbestands • Qualität der Suchresultate – Retrievaleffektivität – Zufriedenheit der Nutzer – Überschneidungen der (Top-)Ergebnisse • Qualität der Suchfunktionen • Nutzerfreundlichkeit + Benutzerführung (Lewandowski & Höchstötter 2007)8 | Dirk Lewandowski: Neue Entwicklungen im Bereich der Suchmaschinen(technologie)
  • 10. Qualität der Treffer (Skalenbewertung)9 | Dirk Lewandowski: Neue Entwicklungen im Bereich der Suchmaschinen(technologie)
  • 11. Keine klare Reihung der Suchmaschinen, wenn einzelne Anfragen betrachtet werden.10 | Dirk Lewandowski: Neue Entwicklungen im Bereich der Suchmaschinen(technologie)
  • 12. Qualität der Inhalte im Web vs. der Treffer in Suchmaschinen • Suchmaschinen bewerten mehr als nur den Dokumententext – Popularität: Links, Klicks – Aktualität – Standort des Nutzers • Ergebnisse werden an die Anfrage angepasst – Allgemeine Anfragen werden mit allgemeinen Dokumenten beantwortet, spezifische Anfragen mit spezifischen. – Durchmischung der Trefferliste. – Für viele Anfragen gibt es Seiten, die in den Ergebnissen auftauchen “müssen”. • Qualitätsbestimmung nur aufgrund formaler Merkmale – Ungeklärte Frage der Verlässlichkeit der Dokumente. – Relevanzuntersuchungen messen nur die empfundene Qualität der Ergebnisse.11 | Dirk Lewandowski: Neue Entwicklungen im Bereich der Suchmaschinen(technologie)
  • 13. Agenda Entwicklung im Nutzerverhalten? Status quo: Wie gut sind die Suchmaschinen? Verbesserung der Suche durch Web 2.0 Dienste? Ansätze der Ergebnisdarstellug Fazit12 | Dirk Lewandowski: Neue Entwicklungen im Bereich der Suchmaschinen(technologie)
  • 14. „Such-Ansätze“ des Web 2.0 • Social Bookmarking – Nutzer speichern Lesezeichen online und machen diese öffentlich zugänglich. – Lesezeichen werden mit tags verschlagwortet. – Beispiele: Mr. Wong; del.icio.us • Frage-Antwort-Dienste – Nutzer stellen Fragen, Community antwortet. – Fragen und Antworten werden mit tags verschlagwortet. – Beispiele: Yahoo Clever, Lycos IQ13 | Dirk Lewandowski: Neue Entwicklungen im Bereich der Suchmaschinen(technologie)
  • 15. Suchmaschinen, Social Bookmarking, Frage-Antwort-DiensteSuchmaschinenF&A-DienteSocial Bookmarking (Gammer et al. 2008) 14 | Dirk Lewandowski: Neue Entwicklungen im Bereich der Suchmaschinen(technologie)
  • 16. Fazit Web 2.0 Dienste für die Suche • Web 2.0 Dienste bieten bisher keine den Suchmaschinen vergleichbare Trefferqualität. • Bislang kaum Ausnutzung der klassischen IR-Verfahren in diesen Anwendungen. • Mashup der Ergebnisse aus allen Quellen könnte zu Qualitätssteigerung führen.15 | Dirk Lewandowski: Neue Entwicklungen im Bereich der Suchmaschinen(technologie)
  • 17. Agenda Entwicklung im Nutzerverhalten? Status quo: Wie gut sind die Suchmaschinen? Verbesserung der Suche durch Web 2.0 Dienste? Ansätze der Ergebnisdarstellug Fazit16 | Dirk Lewandowski: Neue Entwicklungen im Bereich der Suchmaschinen(technologie)
  • 18. 17 | Dirk Lewandowski: Neue Entwicklungen im Bereich der Suchmaschinen(technologie)
  • 19. Zwei Ansätze der Ergebnispräsentation • Mischung der Trefferlisten (Google, Yahoo) – Treffer aus passenden Kollektionen werden in einer Liste zusammengeführt. – Mischung aus mehreren Datenbanken erst bei der Aufbereitung der Ergebnisse. • Trefferdarstellung mit mehreren Elementen (Ask) – Treffer aus passenden Kollektionen werden neben den Web-Ergebnissen präsentiert. – Individualisierte Darstellung nach den Gegebenheiten der jeweiligen Kollektion (Vorschaubilder, Teaser).18 | Dirk Lewandowski: Neue Entwicklungen im Bereich der Suchmaschinen(technologie)
  • 20. Google „Universal Search“ • Web-Ergebnisse • Video • Bilder19 | Dirk Lewandowski: Neue Entwicklungen im Bereich der Suchmaschinen(technologie)
  • 21.       20 | Dirk Lewandowski: Neue Entwicklungen im Bereich der Suchmaschinen(technologie)
  • 22. Agenda Entwicklung im Nutzerverhalten? Status quo: Wie gut sind die Suchmaschinen? Verbesserung der Suche durch Web 2.0 Dienste? Ansätze der Ergebnisdarstellug Fazit21 | Dirk Lewandowski: Neue Entwicklungen im Bereich der Suchmaschinen(technologie)
  • 23. Fazit • Suchmaschinen sind weiterhin Vorreiter – hinsichtlich des Nutzerverhaltens – bei den Rankingverfahren • Suche ist im Web 2.0 noch nicht „angekommen“. • To do – Anpassung von Informationssystemen an das Nutzerverhalten. – Optimierung von Rankingverfahren. – Anpassung der Ergebnisdarstellung.22 | Dirk Lewandowski: Neue Entwicklungen im Bereich der Suchmaschinen(technologie)
  • 24. Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit.Prof. Dr.Dirk LewandowskiHochschule für Angewandte WissenschaftenHamburgFakultät DMI - Department InformationBerliner Tor 5D - 20099 HamburgGermanywww.durchdenken.de/lewandowskiE-Mail: dirk.lewandowski@haw-hamburg.de