Your SlideShare is downloading. ×
Wie beeinflussen Suchmaschinen den Informationsmarkt?
Upcoming SlideShare
Loading in...5
×

Thanks for flagging this SlideShare!

Oops! An error has occurred.

×
Saving this for later? Get the SlideShare app to save on your phone or tablet. Read anywhere, anytime – even offline.
Text the download link to your phone
Standard text messaging rates apply

Wie beeinflussen Suchmaschinen den Informationsmarkt?

143
views

Published on

Published in: Internet

0 Comments
0 Likes
Statistics
Notes
  • Be the first to comment

  • Be the first to like this

No Downloads
Views
Total Views
143
On Slideshare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
1
Actions
Shares
0
Downloads
2
Comments
0
Likes
0
Embeds 0
No embeds

Report content
Flagged as inappropriate Flag as inappropriate
Flag as inappropriate

Select your reason for flagging this presentation as inappropriate.

Cancel
No notes for slide

Transcript

  • 1. 01.04.14 1 Wie beeinflussen Suchmaschinen den Informationsmarkt? Prof. Dr. Dirk Lewandowski Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg dirk.lewandowski@haw-hamburg.de @Dirk_Lew IK-Symposium, Frankfurt am Main, 28.3.2014 Agenda 1.  Bedeutung der Suchmaschinen für Nutzer und Informationsanbieter 2.  Einflussnahme durch Ergebnispräsentation 1.  Fallbeispiel 1: Produktsuche 2.  Fallbeispiel 2: Lokale Suche 3.  Einfluss auf andere Informationssysteme 4.  Suchmaschinen als Partner von Fachinformationsdiensten? 5.  Fazit
  • 2. 01.04.14 2 Bedeutung der Suchmaschinen für Nutzer und Informationsanbieter Wer das Internet nutzt, nutzt Suchmaschinen •  Suchmaschinen sind der beliebteste Dienst des Internt (Purcell, Brenner & Raine, 2012; van Eimeren & Frees, 2013) van Eimeren, B.; Frees, B. (2013): Rasanter Anstieg des Internetkonsums – Onliner fast drei Stunden täglich im Netz: Ergebnisse der ARD/ZDF-Onlinestudie 2013. Media Perspektiven 54(7-8), 358-372.
  • 3. 01.04.14 3 Masse • In Deutschland in einem Monat 5,6 Milliarden Suchanfragen („Kern-Suche“). • Pro Tag: >180 Millionen • Pro Stunde: 7,5 Millionen • Pro Minute: 125.448 • Pro Sekunde: 2.091 ComScore. (2010). comScore Reports Global Search Market Growth of 46 Percent in 2009. http://comscore.com/Press_Events/Press_Releases/2010/1/Global_Search_Market_Grows_46_Percent_in_2009 Der Suchmaschinenmarkt (Deutschland) ComScore-Zahlen März 2012; http://www.focus.de/digital/internet/netzoekonomie-blog/suchmaschinen-googles-marktanteil-steigt- auf-96-prozent-in-deutschland_aid_723240.html 95,9 1,1 0,9 0 10 20 30 40 50 60 70 80 90 100 Google Bing Yahoo
  • 4. 01.04.14 4 Woher kommt der Traffic auf Websites? Datenbasis: Ca. 500 Shopping-Websites; Weihnachtsgeschäft 2012 Quelle: http://blogs.adobe.com/digitalmarketing/analytics/2012-holiday-shopping-recap/ Datenbasis: >200.000 Websites Quelle: http://blog.shareaholic.com/2012/11/shareaholic-data- report-pinterest-stumbleupon/ Öffnung der Datenbanken?
  • 5. 01.04.14 5 Einflussnahme durch Ergebnispräsentation Wandel der Trefferpräsentation: Mehr Macht für die Suchmaschine, weniger Entscheidungsfreiheit für den Nutzer? 1.  Trefferliste –  Lesen von oben nach unten; Positionseffekte 2.  Universal-Search-Ergebnisseite –  Grundsätzliche Beibehaltung der Listendarstellung –  Lenkung der Aufmerksamkeit durch grafische Elemente, Hervorhebungen 3.  Direkte Antworten / extrahierte Informationen –  Aufbrechen der Listendarstellung –  Ergebnisseiten bestehen nicht mehr notwendigerweise aus Verweisen auf Dokumente
  • 6. 01.04.14 6 xxxx •  xxxx xxxx •  xxxx
  • 7. 01.04.14 7 Fallbeispiel 1: Produktsuche
  • 8. 01.04.14 8 Google Shopping results Google Ads Information icon with hover text Information icon with hover text Organic results Clickable areas Rival links 20 Lewandowski, D.; Sünkler, S.: Representative online study to evaluate the commitments proposed by Google as part of EU competition investigation AT.39740-Google - Report for Germany http://www.bui.haw-hamburg.de/fileadmin/user_upload/lewandowski/google-reports/Google_Online_Survey_DE.pdf Total number of clicks: 1000 Number of clicks on shopping results and links to rival offerings: 642 Most of the clicks were on organic results and Google Shopping results (93%). 593 clicks (59.3%) 0 clicks (0%) 358 clicks (35.8%) 49 clicks (4.9%) Logged clicks 23 Lewandowski, D.; Sünkler, S.: Representative online study to evaluate the commitments proposed by Google as part of EU competition investigation AT.39740-Google - Report for Germany http://www.bui.haw-hamburg.de/fileadmin/user_upload/lewandowski/google-reports/Google_Online_Survey_DE.pdf
  • 9. 01.04.14 9 Total number of clicks: 1000 Number of clicks on shopping results and links to rival offerings: 620 Most of the clicks were on organic results and Google Shopping results (79.8%). Google’s second proposal (version a) 418 clicks (41.8%) 380 clicks (38%) 202 clicks (20.2%) 0 clicks (0%) Google’s second proposal (version b)
  • 10. 01.04.14 10 Total number of clicks: 1000 Number of clicks on shopping results and links to rival offerings: 589 Most of the clicks were on organic results and Google Shopping results (83.4%). Google’s second proposal (version b) 423 clicks (42.3%) 411 clicks (41.1%) 166 clicks (16.6%) 0 clicks (0%) Fallbeispiel 2: Lokale Suche
  • 11. 01.04.14 11 Einbindung von Spezialsuchmaschinen in die Universal Search Google Places Results Rival links Desktop layout Mobile layout Rival links Information icon with hover text Organic result Organic result Clickable areas 30
  • 12. 01.04.14 12 Desktop layout 388 clicks (38.8%) 1 clicks (0.1%) 0 clicks (0.0%) 611 clicks (61.1%) Logged clicks (desktop layout) Total number of clicks: 1000 Number of clicks on places results and links to rival offerings: 389 Nearly all of the clicks were on organic results and Google Places results (99.9%). 33 Beispiel: Traffic eines Portals für lokale Informationen
  • 13. 01.04.14 13 Verlagerung von SEO hin zu SEA •  Freigabe von Inhalten (oder Teasern) über Suchmaschinen à Traffic •  Suchmaschinenoptimierung à mehr Traffic •  Herabstufung im Ranking à Trafficverlust •  Buchung von Textanzeigen à Ausgleich der Trafficverluste Einfluss auf andere Informationssysteme
  • 14. 01.04.14 14 Konsequenzen für Rechercheprofis und Informationsanbieter •  Suchmaschinen funktionieren sehr gut ohne erweiterte Suchfunktionen, Kommandos und Einschränkungsmöglichkeiten •  Suchmaschinen orientieren sich auch bei den Suchfunktionen an den Laiennutzern –  Mangel an wünschenswerten Suchfunktionen –  Tauglichkeit für die Recherche (Bsp. Datumsbeschränkung, Sprachbeschränkung) •  Laiennutzer erwarten Sucherlebnis wie bei Google („Google-like“) „Google-like“ (1): Gestaltung der Benutzeroberfläche
  • 15. 01.04.14 15 „Google-like“ (2): Interpretation der Suchanfrage „Google-like“ (3): Ranking
  • 16. 01.04.14 16 Google-Updates Auswahl (Zusammenstellung von D. Jeske; Ö. Eren – HAW-Projektarbeit, 2014) Suchmaschinen als Partner von Fachinformationsdiensten?
  • 17. 01.04.14 17 Würde Google einen Fachinformationsdienst aufbauen? •  Lohnenswerte Dienste aus Nutzerdaten ermitteln –  Beispiel: Aufbau von Google Places •  Kostenlose vs. kostenpflichtige Informationen –  Beispiel: Google Scholar •  Genug Masse? •  „Google Fachinformation“ als Aggregator –  Anbieter müssten ihre Daten liefern –  Erst, wenn die Anbieter sich von Google abhängig machen, würde das Modell funktionieren Fazit
  • 18. 01.04.14 18 #1 Suchmaschinen beeinflussen Nutzererwartungen und Informationsverhalten. #2 Informationsanbieter, die von dem durch Google vermittelten Traffic profitieren möchten, müssen sich Googles Regeln unterwerfen.
  • 19. 01.04.14 19 #3 Die Präsentation der Suchergebnisse hat einen enormen Einfluss auf deren Wahrnehmung und die Selektion. #4 Forderung nach „Google-like“ Systemen für die Fachinformation wurde bislang nicht erfüllt.
  • 20. 01.04.14 20 Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit. Prof. Dr. Dirk Lewandowski Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg, Department Information http://www.bui.haw-hamburg.de/lewandowski.html dirk.lewandowski@haw-hamburg.de @Dirk_Lew

×