Einführung in Facebook - Webinar
Upcoming SlideShare
Loading in...5
×
 

Einführung in Facebook - Webinar

on

  • 4,639 views

Die Präsentation des Webinars "Einführung in Facebook" des Deutschen Instituts für Marketing. Moderator: Felix Beilharz

Die Präsentation des Webinars "Einführung in Facebook" des Deutschen Instituts für Marketing. Moderator: Felix Beilharz

Statistics

Views

Total Views
4,639
Slideshare-icon Views on SlideShare
3,255
Embed Views
1,384

Actions

Likes
0
Downloads
36
Comments
0

5 Embeds 1,384

http://www.dim-marketingblog.de 1380
http://webcache.googleusercontent.com 1
http://www.google.de 1
http://dashboard.media-sonar.de 1
http://www.netzwerken.info 1

Accessibility

Categories

Upload Details

Uploaded via as Microsoft PowerPoint

Usage Rights

© All Rights Reserved

Report content

Flagged as inappropriate Flag as inappropriate
Flag as inappropriate

Select your reason for flagging this presentation as inappropriate.

Cancel
  • Full Name Full Name Comment goes here.
    Are you sure you want to
    Your message goes here
    Processing…
Post Comment
Edit your comment

    Einführung in Facebook - Webinar Einführung in Facebook - Webinar Presentation Transcript

    • Webinar: Facebook Das Webinar beginnt in wenigen Minuten… Sie können bereits einen Audiocheck durchführen. „ Facebook ist wie Alkohol – man ist offener, redet Mist, wird süchtig und einem gefällt alles, egal wie blöd es auch sein mag.“ Social Media Weisheit © DIM Deutsches Institut für Marketing
    • Webinar: Facebook Dipl. jur. oec. Felix Beilharz „ Facebook ist wie Alkohol – man ist offener, redet Mist, wird süchtig und einem gefällt alles, egal wie blöd es auch sein mag.“ Social Media Weisheit © DIM Deutsches Institut für Marketing
    • Unsere Kompetenzfelder FORSCHUNG BERATUNG Marktforschung Marketingberatung Marketingtraining
    • Social Media Beratung FORSCHUNG BERATUNG Strategie Policy Guidelines Ziele Content Fanpage Ads Retweets Mentions Fans Places SMO KPI Monitoring RSS Share of voice Posting
    • Ihr Referent
      • Projektleiter Online-Marketing im Deutschen Institut für Marketing
      • Berater, Referent und Trainer
      • Buch-Autor „Online-Marketing: Tipps & Hilfen für die Praxis“
      „ Die Grundlage ist das Fundament der Basis.“ Le Corbusier, 1887-1965 Französisch-Schweizerischer Architekt Dipl. jur. oec. Felix Beilharz Hohenstaufenring 43-45 50674 Köln Tel. +49 (0) 221 99 555 1015 [email_address]
    • Inhalte
      • Neue Termine
      • Hintergründe zu den einzelnen Kursen
      • Bilder, Videos etc.
      • Kostenlose Kurseinheiten
      • Veranstaltungen
      • Interviews mit Referenten und Teilnehmern
      • Umfragen, Quiz, etc.
      Auf Facebook lassen sich die verschiedensten Inhalte publizieren Umfrage 1: Sind Sie bei Facebook angemeldet?
    • Social Networks
    • Das ist los…
      • Neue Freundschaften: 98.000
      • Markierungen auf Fotos: 74.200
      • Hochgeladene Fotos: 135.000
      • Kommentare: 510.000
      • „ Like“-Buttons: 382.850
      • Pinnwand-Einträge: 79.350
      • … pro Minute!
      … auf Facebook.
    • Facebook 50% loggen sich jeden Tag ein Ca. 750 Millionen User weltweit, jeden Tag +700.000 Der durchschnittliche Facebook-User: - verbringt täglich 55 Minuten auf FB - hat 130 Freunde - schreibt 25 Kommentare/Monat - ist ein Fan von zwei Fanseiten - ist Mitglied in 12 Gruppen Wachstumsrate in Deutschland: 150% p.a. (2010)
    • Facebook-Ziele Absatz- kanal Support/ Kunden- service Markt- forschung Networking SEO Traffic- generierung Image Bekanntheit
    • Marketing-Möglichkeiten
      • Werbeanzeigen
      • Unternehmensseite
      • Veranstaltungen
      • Places / Deals
      • Gruppen
      • Apps
      Facebook bietet für Unternehmen verschiedene Möglichkeiten, Marketing und Networking zu betreiben
    • Inhalte
      • Neue Termine
      • Hintergründe zu den einzelnen Kursen
      • Bilder, Videos etc.
      • Kostenlose Kurseinheiten
      • Veranstaltungen
      • Interviews mit Referenten und Teilnehmern
      • Umfragen, Quiz, etc.
      Auf Facebook lassen sich die verschiedensten Inhalte publizieren Umfrage 2: Mit welchen Facebook- Marketinginstrumenten haben Sie bereits Erfahrungen gemacht??
    • Marketing-Möglichkeiten
      • Werbeanzeigen
      • Unternehmensseite
      • Veranstaltungen
      • Places
      • Deals
      • Gruppen
      • Apps
      Facebook bietet für Unternehmen verschiedene Möglichkeiten, Marketing und Networking zu betreiben
    • Facebook-Ads Die Werbeanzeigen auf Facebook bieten ideale Targeting-Möglichkeiten (facebook.com/advertising)
    • Marketing-Möglichkeiten
      • Werbeanzeigen
      • Unternehmensseite
      • Veranstaltungen
      • Places
      • Deals
      • Gruppen
      • Apps
      Facebook bietet für Unternehmen verschiedene Möglichkeiten, Marketing und Networking zu betreiben
    • So nicht… Unternehmen haben Seiten, keine Profile. Bei Verstoß droht Löschung des Profil!
    • So ist‘s richtig… Seiten stellen die zentrale Anlaufstelle für die Unternehmenskommunikation auf Facebook dar.
    • Inhalte
      • Neue Termine
      • Hintergründe zu den einzelnen Kursen
      • Bilder, Videos etc.
      • Kostenlose Kurseinheiten
      • Veranstaltungen
      • Interviews mit Referenten und Teilnehmern
      • Umfragen, Quiz, etc.
      Auf Facebook lassen sich die verschiedensten Inhalte publizieren Welche Inhalte bieten sich für eine Facebook-Seite an?
    • Inhalte Die vier Säulen erfolgreichen Contents im Social Web
      • Ständige Kommunika-tion mit der Zielgruppe
      • Integration in sonstige Kommunikationsinstrumente
      Communication
      • User-erfahrungen nutzen
      • Meinungen einholen
      Collaboration
      • Dem User Unterstützung bieten
      • „ How to‘s“
      • Tipps und Tricks
      • Anwendungs-beispiele
      Education
      • Social Media häufig im privaten Umfeld
      • User wollen unterhalten werden
      • Eigene Bei-spiele und Lustiges/Unter-haltsames aus der Branche
      Entertainment
    • Facebook Gründe, den „Gefällt mir“-Button zu klicken
    • Facebook
      • „ Gefällt mir“-Button
      • Fan Box-Widget
      • Facebook Comment
      • Facebook Share
      • Activity Feed
      • Facebook Live Stream
      • Facebook Log-in
      • http://developers.facebook.com/plugins?footer=1
      Facebook wird erst richtig interessant, wenn man die Integrations-möglichkeiten voll ausnutzt
    • Gratis: DIM-Sommerakademie Wenn Sie mehr über Social Media Marketing lernen möchten, nehmen Sie gratis an der DIM-Sommerakademie teil. Nächste Termine 28.07.2011 (Facebook) 10.08.2011 (Twitter) 25.08.2011 (Youtube) Ihre Investition:  eine Stunde Zeit
    • Kontakt Nutzen Sie die etablierten oder neuen Wege zur Kontaktaufnahme
      • [email_address]
      • http://bit.ly/beilharzgplus
      • www.DIM-Marketingblog.de
      • www.Facebook.com/Marketinginstitut
      • www.Twitter.com/DIMMarketing
      • www.FlickR.com/Marketinginstitut
      • www.YouTube.com/user/Marketinginstitut
      • www.Slideshare.net/DIM
      • www.Xing.com/profile/Felix_Beilharz
    • Kontakt
      • DIM Deutsches Institut für Marketing GmbH
      • Hohenstaufenring 43-45
      • D-50674 Köln
      • Telefon +49 (0) 221 / 99 555 10-0
      • Telefax +49 (0) 221 / 99 555 10-77
      • [email_address]
      • www.Marketinginstitut.BIZ
      • Das Bildmaterial wurde teilweise von der Seite www.photocase.com zusammengestellt.
      • Alle Rechte vorbehalten.
      • Diese Unterlagen sind nur für den Gebrauch durch den Teilnehmer an einer Präsentation, einem Seminar, Training oder Workshop bzw. durch Auftraggeber entsprechend des Auftrages an das Deutsche Institut für Marketing bestimmt. Die Verteilung an Dritte und Vervielfältigung zum Zwecke der Weitergabe an Dritte ist nur mit vorheriger schriftlicher Zustimmung möglich. Verwendete Bilder, Illustrationen und Fotos unterliegen teilweise fremden Copyrights und gelten hiermit als nur für den internen Zweck verwendet. Alle vorkommenden eingetragenen Warenzeichen sind Eigentum der jeweiligen Firmen und Organisationen. Alle verwendeten Markennamen unterliegen dem Urheberrecht der jeweiligen Eigentümer. Falls geschützte Warenzeichen nicht als solche kenntlich gemacht wurden, bedeutet das Fehlen einer solchen Kennzeichnung nicht, dass es sich um einen freien Namen im Sinne des Waren- und Markenzeichenrechts handelt. Diese Unterlagen sind im Rahmen von Konzeptionsarbeiten bzw. von Präsentationen, Seminaren, Workshops oder ähnlichen Maßnahmen eingesetzt worden. Ohne die in diesem Zusammenhang gegebenen Erläuterungen und Kommentare kann möglicherweise eine unvollständige Aussagekraft und Sachlage entstehen.
      Sollten Sie noch Fragen oder Anregungen haben, zögern Sie bitte nicht uns zu kontaktieren