xingZ. LearningZ. Social Media für Unternehmen
 

xingZ. LearningZ. Social Media für Unternehmen

on

  • 1,191 views

 

Statistics

Views

Total Views
1,191
Slideshare-icon Views on SlideShare
1,191
Embed Views
0

Actions

Likes
0
Downloads
46
Comments
0

0 Embeds 0

No embeds

Accessibility

Categories

Upload Details

Uploaded via as Adobe PDF

Usage Rights

© All Rights Reserved

Report content

Flagged as inappropriate Flag as inappropriate
Flag as inappropriate

Select your reason for flagging this presentation as inappropriate.

Cancel
  • Full Name Full Name Comment goes here.
    Are you sure you want to
    Your message goes here
    Processing…
Post Comment
Edit your comment

    xingZ. LearningZ. Social Media für Unternehmen xingZ. LearningZ. Social Media für Unternehmen Presentation Transcript

    • xingZ. LearningZ.Social Media für UnternehmenMathias VettigerBlogwerk AG  9. Februar 2011
    • Die Blogwerk AGUnternehmenAgentur für nachhaltiges Social-Media-Engagement   Gegründet im Mai 2006 von Dr. Peter Hogenkamp   Geschäftsführer: Andreas von Gunten   Team: 11 feste Mitarbeiter, 35 Autoren weltweit, Sitz in ZürichGeschäftsbereiche   Online-Verlag (netzwertig.com, neuerdings.com, usw.)   Corporate Publishing (aiciti, ebookers.ch)   Consulting (Webstrategie, Social Media)   Umsetzungsdienstleistungen (Blogs, Websites, Social Media Kit) Social Media für Unternehmen
    • Die Blogwerk AGMathiasAccount Manager bei der Blogwerk AGHintergrund   Lizentiat in Medien- und Kommunikationswissenschaften der Universität Fribourg   Master in Marketing der Universität St. Gallen   Seit Februar 2010 bei Blogwerk in Zürich   Ab Oktober endlich offizieller Stadtzürcher (nie mehr pendeln!) Social Media für Unternehmen
    • Agenda  Social Media   Beispiel und Definition: Social Media als Gespräche   1:n- und n:n-Kommunikation   Die «Feed»-Logik   Alles in einem Topf  Social Media für Unternehmen   Die Situation für viele kleinere Unternehmen   3 Voraussetzungen: Ein Zuhause, ein Plan, ein Werkzeug.   Fünf Verhaltensstrategien in Social Media   Was bringt das alles? Und was ist mit Kampagnen? Ist das nicht nur ein Hype?   9 Tipps für ein erfolgreiches Social-Media-Engagement Social Media für Unternehmen
    • Social Media
    • Social MediaZum Beispiel Facebook   Facebook als neues Massenmedium   500 Mio. Mitglieder weltweit 2,5 Mio. in der Schweiz   50 Prozent der Mitglieder loggen sich täglich ein   Über 2 Millionen Websites binden Facebook ein   Weltgrösste Foto-Community   Gruppen & Fanseiten werden zunehmend für politischen & Konsumenten-Aktivismus genutzt Social Media für Unternehmen
    • Social MediaZum Beispiel Twitter-  Weltweit 175 Mio. Accounts, 0.5 Mio. deutschsprachig.-  Extrem schnelles Medium (Hudson River, Erdbeben)-  Abo-Prinzip «Following» schafft Mikro-Social-Networks-  Twitterer sind die einflussreichsten Internetnutzer-  Offene Programmierschnittstelle ermöglicht Ökosystem tausender Zusatzdienste-  Google und Bing integrieren «Tweets» in ihre Suchergebnisse Social Media für Unternehmen
    • Social MediaZum Beispiel Blogs   Mehr als nur digitale Tagebücher   Extrem schnelles Medium: Ohne Vorkenntnisse zu bedienen, Reichweite durch Vernetzung (Trackbacks, Kommentare, RSS-Feeds)   Exzellente Positionierung bei Google   Trend zu spezialisierten Fachblogs mit grossem Expertenwissen Social Media für Unternehmen
    • Social MediaDer Wikipedia-Definitionsvorschlag«Social Media sind eine Vielfalt digitaler Medien undTechnologien, die es Nutzern ermöglichen, sich untereinanderauszutauschen und mediale Inhalte einzeln oder inGemeinschaft zu gestalten (User Generated Content)» Social Media für Unternehmen
    • Social Media Das GesprächAch, hallo. Du bist auch hier.Was tust Du denn gerade?Ich habe das neue Donna Leon-Buch geradebeendet.Ich hab das Ferienvideo endlich fertiggeschnitten.Ich nerv mich gerade über...Im Gegenteil!Spannendes Buch.Ich kenn jemanden, der sich dafürinteressiert Social Media für Unternehmen
    • Social MediaDas Gespräch Social Media für Unternehmen
    • Social MediaAlter Wein in neuen SchläuchenUr-menschliches Handeln in neuer Form,morgen vielleicht an einem anderen Ort. Social Media für Unternehmen
    •   Bild: PressekonferenzBisher: 1:n-Kommunikation Social Media für Unternehmen
    • Social MediaBisher: 1:n-Kommunikation   1:n: Klassische Massenmedien Social Media für Unternehmen
    • Social MediaDie Kraft von Ideen Social Media für Unternehmen
    • Neu: n:n-Kommunikation Social Media für Unternehmen
    • Social Median:n-Kommunikation   Viele kommunizieren mit vielen. Social Media für Unternehmen
    • Social MediaDie Ausmasse des Mitmachnetzes http://www.personalizemedia.com/garys-social-media-count/ Social Media für Unternehmen
    • Social MediaDas «Ende» der 1:n-Kommunikation   Konsumenten werden zu «Prosumenten» im «Mitmachnetz».   Menschen vertrauen persönlichen Kontakten mehr als Organisationen.   Menschen werden zu Verstärkern der Botschaft.   Organisationen müssen persönlicher, nahbar werden. Social Media für Unternehmen
    • Social MediaKontrollverlust fürs Marketing?   Gespräche werden sichtbar.   Gespräche fanden und finden ohnehin statt.   Kontrolle war noch nie da.   Organisationen können erstmals mitreden. Social Media für Unternehmen
    • Social MediaNachrichten: früher vs. heute Ich finde die Nachricht Die Nachricht findet mich Social Media für Unternehmen
    • Social Media«Dein Feed ist so individuell wie du» Social Media für Unternehmen
    • Social MediaAlles in einem Topf Chat Meinung Vorselektierte News via Twitter Social Media für Unternehmen
    • Social Media«Hilfe, mein Kunde will auf Facebook mein Freund sein!» Su Franke, namics Social Media für Unternehmen
    • Social Media für Unternehmen
    • Social Media für UnternehmenDie Situation für viele kleinere Unternehmen Wenig Geld Mehr Zeit Viel Wissen Social Media für Unternehmen
    • Social Media für UnternehmenDie «einfache» LösungDarüber schreiben. Social Media für Unternehmen
    • Social MediaWas braucht man fürs Schreiben? Ein Zuhause Einen Plan Ein Werkzeug Social Media für Unternehmen
    • Social MediaDas Zuhause: Mit Auswärtsspiel Weitere Dienste möglich Social Media für Unternehmen
    • Social MediaDas Zuhause: Reaktionen aggregieren Weitere Dienste möglich Social Media für Unternehmen
    • Social Media für UnternehmenDer Plan: Ein RedaktionskonzeptWo wollen wir hin?Welche Strasse nehmen wir?Es braucht ein Redaktionskonzept   Für wen schreiben wir?   Was sind relevante Themen für unsere Leser?   Wer schreibt?   Wie siehts mit den Ressourcen aus? Social Media für Unternehmen
    • Social Media für UnternehmenDer Plan: Wie müssen Inhalte beschaffen sein?«Kampf» in der AufmerksamkeitsökonomieDas KUDOS-Prinzip   Knowledgeable -  Kennen wir uns aus? Sieht man uns das an?   Useful -  Ist der Inhalt nützlich? Für meine Follower auch?   Desirable -  Bin ich cool, das zu teilen? Macht es Spass?   Open -  Kann es von jedem genutzt werden? Ist der Sender «ehrlich»?   Sharable -  Ist es einfach, den Inhalt weiterzuleiten? Social Media für Unternehmen
    • Social Media für UnternehmenDer Plan: Wie baut man den Dialog auf?1.  Erstkontakt herstellen.2.  Zum niederschwelligen Subscriben bringen3.  Regelmässig spannende Inhalte einspeisen Social Media für Unternehmen
    • Social Media für UnternehmenDas Werkzeug Social Media für Unternehmen
    • BeispieleBernet: Aktuell, schnell, umfassend Social Media für Unternehmen
    • BeispieleNamics: Persönlich, authentisch, vertrauenswürdig Social Media für Unternehmen
    • BeispieleBillomat: Nützlich, wichtig, lehrreich Social Media für Unternehmen
    • Social Media für UnternehmenFünf Strategien für Social Media (Li/Bernoff)   Talk   Listen   Support   Energize   Embrace Social Media für Unternehmen
    • Social Media für UnternehmenListen – Migipedia Social Media für Unternehmen
    • Social Media für UnternehmenSupport – Cablecom Social Media für Unternehmen
    • Social Media für UnternehmenSupport – Brack Social Media für Unternehmen
    • Social Media für UnternehmenSupport – ebookers.ch Social Media für Unternehmen
    • Social Media für UnternehmenSupport – Billomat Social Media für Unternehmen
    • Social Media für UnternehmenEnergize – eBags Social Media für Unternehmen
    • Social Media für UnternehmenEmbrace – mySwissChocolate Social Media für Unternehmen
    • Social Media für UnternehmenWas bringt das alles?   Wahrnehmung als kompetenter Anbieter   Sichtbarkeit   Für Interessierte   Für Suchmaschinen: SEO   Nahbarkeit   Kundenbindung Social Media für Unternehmen
    • Social Media für UnternehmenUnd was ist mit diesen hübschen Kampagnen?   Inhalte sind der Kuchen, die Substanz   Kampagnen sind die Glasur.   Die Glasur ist wichtig, aber ohne Kuchen bringt das alles nichts Social Media für Unternehmen
    • Social Media für UnternehmenSind Blogs, Twitter, Facebook nicht nur ein Hype?Aufmerksamkeit Gipfel der überzogenen Erwartungen Plateau der Produktivität Pfad der Erleuchtung Tal der Enttäuschung Technologischer Auslöser Zeit Social Media für Unternehmen
    • Social Media für UnternehmenSind Blogs, Twitter, Facebook nicht nur ein Hype?   Unsere Antwort:   «Immer mehr Leute werden immer mehr Inhalte im Internet publizieren.   Wo sie das machen, kann sich verändern.»   Was bleibt:   Menschen werden nicht aufhören, Instrumente zu benutzen, die ihre Kommunikation erleichtern. Social Media für Unternehmen
    • Erfolgsvoraussetzungen für den Social-Media-EinsatzAusprobieren.Die nur theoretische Beschäftigung mit Social Media genügt nicht. Dasbeste Beispiel dafür ist Twitter. Social Media für Unternehmen
    • Erfolgsvoraussetzungen für den Social-Media-EinsatzZuhören.Herkömmliche 1:n-Kommunikation funktioniert hier nicht. Die anderenhaben auch was zu sagen. Social Media für Unternehmen
    • Erfolgsvoraussetzungen für den Social-Media-EinsatzErnstnehmen.Tauschen Sie sich aus, reagieren Sie auf Kritik, bedanken Sie sich fürFeedback und fragen Sie danach. Lassen Sie Fragen nicht unbeantwortet. Social Media für Unternehmen
    • Erfolgsvoraussetzungen für den Social-Media-EinsatzEinfach sein.Fans und Follower können Ihre Botschaft weiterverbreiten – aber nur, wennes keine technologischen o.a. Hürden gibt. Social Media für Unternehmen
    • Erfolgsvoraussetzungen für den Social-Media-EinsatzIn «News» denken.Gewöhnen Sie sich den Blick für interessante Inhalte an. Nach einem Gangdurchs Haus können Sie mit fünf Ideen zurückkommen. Social Media für Unternehmen
    • Erfolgsvoraussetzungen für den Social-Media-EinsatzLangfristig denken.Social-Media-Kommunikation ist keine Kampagne. Es gibt für ein Thema,einen Dialog keinen fixen Anfang und kein Ende. Social Media für Unternehmen
    • Erfolgsvoraussetzungen für den Social-Media-EinsatzDen Ton treffen.Gefragt ist der Blick hinter die Kulissen – aber ohne Interna. LockererUmgang – aber nicht anbiedernd. Hinweise aufs eigene Angebot – abernicht in Werbe- und PR-Sprache. Social Media für Unternehmen
    • Erfolgsvoraussetzungen für den Social-Media-EinsatzVernetzen.Verlinken Sie nicht nur die eigenen Sachen. Zeigen Sie Ihren Fans,Followern, Lesern den interessanten Rest, dann kommen Sie umsohäufiger wieder zu Ihnen. Social Media für Unternehmen
    • Erfolgsvoraussetzungen für den Social-Media-EinsatzDranbleiben.Zurücklehnen ist nicht drin. Verbessern Sie Ihr Angebot und IhreKommunikation laufend. Social Media für Unternehmen
    • Sie wollen noch mehr wissen?Social Media Jump StartAm 24. Februar 2011, 18 bis 21 Uhr, bei DigicompZusätzlich zu heute gibt’s:   Interessantes zu Web-Usability: So sollte eine moderne Website aussehen und funktionieren.   Hands-on-Teil mit eigenem Notebook: Facebook-Page, Twitter-Account oder gar ein Xing-Konto aufsetzen und erste Schritte.   Snacks!  Social Media für Unternehmen
    • Danke Social Media für Unternehmen
    • KontaktMathias VettigerAccount ManagerTel. +41 44 533 30 06mathias.vettiger@blogwerk.comtwitter.com/madial Social Media für Unternehmen