• Share
  • Email
  • Embed
  • Like
  • Private Content
Customized ITIL® – ein Erfahrungsbericht der Unternehmung Cendres + Métaux
 

Customized ITIL® – ein Erfahrungsbericht der Unternehmung Cendres + Métaux

on

  • 722 views

Cendres+Métaux hat im Jahr 2010 für die IT Abteilung ein neues Prozess Modell entworfen. Dabei diente ITIL® als Grundlage um die relevanten Business Anforderungen, vor allem die der FDA, zu ...

Cendres+Métaux hat im Jahr 2010 für die IT Abteilung ein neues Prozess Modell entworfen. Dabei diente ITIL® als Grundlage um die relevanten Business Anforderungen, vor allem die der FDA, zu implementieren. Gleichzeitig gliedert sich das IT-Service Management nahtlos in die bestehende Prozesslandschaft von CM mit ein. In diesem spannenden Praxisbericht erfahren Sie, welches Vorgehen für die Integration verwendet wurde, wie aus einer Vielzahl von ITIL® Prozessen die CM IT Service Management Kernprozesse gestaltet wurden und welche Umsetzungsmassnahmen vorgenommen wurden.

Statistics

Views

Total Views
722
Views on SlideShare
711
Embed Views
11

Actions

Likes
0
Downloads
18
Comments
0

2 Embeds 11

http://www.digicomp.ch 10
http://www.google.de 1

Accessibility

Upload Details

Uploaded via as Adobe PDF

Usage Rights

© All Rights Reserved

Report content

Flagged as inappropriate Flag as inappropriate
Flag as inappropriate

Select your reason for flagging this presentation as inappropriate.

Cancel
  • Full Name Full Name Comment goes here.
    Are you sure you want to
    Your message goes here
    Processing…
Post Comment
Edit your comment

    Customized ITIL® – ein Erfahrungsbericht der Unternehmung Cendres + Métaux Customized ITIL® – ein Erfahrungsbericht der Unternehmung Cendres + Métaux Presentation Transcript

    • Customized ITIL ® –Ein ErfahrungsberichtZürich, 31.03.2011Marco Kühni, Cendres+Métaux SASuzanne Ruf, breaksru gmbh
    • The precious alliance.Die Cendres+Métaux Group SATraditionsreiche UnternehmungWeltweit tätig in den GeschäftsfeldernDental, Medical, Jewellery, Watches und Refining
    • RahmenbedingungenExterne Rahmenbedingungen ISO Normen US Food and Drug AdministrationInterne Vorgaben Managementsystem Gesunder Minimalismus IT interne RahmenbedingungenKunden Auftreten am Markt Qualitätsanforderungen
    • BeweggründeBusiness braucht eine Lösung!Abteilung will besser werden!Interne IT ist ein Dienstleister mit Konkurrenz
    • ITIL ® für KMU - die vier Seiten des KMU Modells
    • Zentrale Frage und Zielsetzung des VorhabensWelche Prozesse und Hilfsmittel werden benötigt?Ziele:Compliance zu 21 CFR Part 11Unterstützende ProzesseZertifizierung ISO 20000 bis 2013
    • Projektteam
    • ZeitplanMai 2010 StartAugust 2010 Prozesse erarbeitetDezember 2010 Tool programmiertApril 2011 Prozesseinführung
    • Dreieck: Produkt – Prozesse - Tool Produkt Tool Prozesse
    • Anforderungspyramide Cendres+Metaux SA Gesetze 21 CFR Part 11 Best Practices z.B. Med-Tech IQ, OQ, PQ Konzern z.B. Finance & Auditing IT Methoden ITIL V 3.0, V Modell XT, ISO 20‘000
    • Prozesslandkarte
    • Rollenmatrix
    • Erfolgsfaktor – Iteratives Vorgehen Kurze Entscheidungs- P wege T P ehrlich sein Arbeitsweise Projektteam P P T P T P CM IT = Dienstleister