4    Ü b e r d ie Stiftung»       Wer wir sind und was wir tun        Die Stiftung Weltbevölkerung ist eine international ...
Ü b e r d ie Stiftung    5»    20. Stiftungsgeburtstag     Gemeinsam mit über 200 prominenten Gästen,     Freunden und För...
Upcoming SlideShare
Loading in...5
×

Jb stiftung

141

Published on

0 Comments
0 Likes
Statistics
Notes
  • Be the first to comment

  • Be the first to like this

No Downloads
Views
Total Views
141
On Slideshare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
1
Actions
Shares
0
Downloads
1
Comments
0
Likes
0
Embeds 0
No embeds

No notes for slide

Jb stiftung

  1. 1. 4 Ü b e r d ie Stiftung» Wer wir sind und was wir tun Die Stiftung Weltbevölkerung ist eine international Wir informieren über den Zusammenhang zwischen tätige Entwicklungshilfeorganisation. Sie wurde 1991 Bevölkerungsentwicklung, Armut, Gesundheit und als private gemeinnützige Stiftung von den hanno­ Umweltschutz in Entwicklungsländern. Zugleich verschen Unternehmern Erhard Schreiber und begleiten wir Entscheidungsprozesse in gesundheits­ Dirk Roßmann gegründet. Neben dem Hauptsitz in und bevölkerungspolitischen Fragen. Die Stiftung ist Hannover hat die Stiftung Länderbüros in Äthiopien, Partnerin von UNFPA, dem Bevölkerungsfonds der Kenia, Tansania und Uganda sowie Verbindungs­ Vereinten Nationen, und hat den Konsultativstatus büros in Berlin und Brüssel. beim Wirtschafts­ und Sozialrat der Vereinten Nationen (ECOSOC). Ziel unserer Arbeit ist es, allen Menschen den Zugang zu Aufklärung und Familienplanung zu ermöglichen In Entwicklungsländern unterstützen wir Aufklärungs­ und die Gesundheitsversorgung in Entwicklungs­ und Familienplanungsprojekte sowie Gesundheits­ ländern zu verbessern. initiativen. In unseren Projekten erfahren junge Menschen, wie sie sich vor ungewollten Schwanger­ schaften und einer Ansteckung mit HIV schützen können. Damit helfen wir ihnen, sich selbst aus der Armut zu befreien.Unser Motto: Aufklärung schafft Zukunft!
  2. 2. Ü b e r d ie Stiftung 5» 20. Stiftungsgeburtstag Gemeinsam mit über 200 prominenten Gästen, Freunden und Förderern blickte die Stiftung Welt­ bevölkerung im Dezember 2012 auf zwei Jahrzehnte erfolgreicher Arbeit zurück. In den vergangenen © Christian Behrens 20 Jahren haben wir Sexualaufklärung und Familien­ planung in mehr als 20 Ländern unterstützt. Im Jahr 2011 förderte die Stiftung Projekte mit rund 5,5 Millionen Euro – mehr als 20­mal so viel wie noch vor 20 Jahren. Gastgeber und TUI-Vorstandsvorsitzender Dr. Michael Frenzel (5. v. r.) Was wir in 20 Jahren erreicht haben mit Vorstandsmitgliedern der Stiftung und Podiumsgästen bei der 20-Jahr-Feier in der TUI-Zentrale 20.000 15 Millionen Jugendberater ausgebildet 20 Millionen Jugendlichen vermittelt, wie sie sich vor ungewollten Aufklärungsmaterialien verteilt Schwangerschaften und Aids schützen können 1 Million Gemeindemitglieder und Eltern zu Sexualität und Verhütung informiert Vier Schwerpunkte – ein Ziel © Reiner Klingholz Aufklärung und Familienplanung Jugendliche stärken fördern Im Jahr 2011 haben wir nach einem intensiven Beratungsprozess unsere strategischen Arbeitsbereiche für die nächsten fünf Jahre festgelegt. Wir haben vier Schwerpunkte definiert, die wir anhand von mess­ baren Indikatoren regelmäßig überprüfen. Damit beabsichtigen wir, unser bewährtes Stiftungsziel noch besser zu erreichen. Gesundheit als Bevölkerung, Gesundheit entwicklungspolitische und Umwelt miteinander Priorität verankern verknüpfen © Andrea Kuenzig

×