DSW [Intern] 4-2011

972 views
912 views

Published on

Der DSW Intern liefert aktuelle Informationen aus der Arbeit der Deutschen Stiftung Weltbevölkerung für Spender und Förderer.

0 Comments
0 Likes
Statistics
Notes
  • Be the first to comment

  • Be the first to like this

No Downloads
Views
Total views
972
On SlideShare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
267
Actions
Shares
0
Downloads
1
Comments
0
Likes
0
Embeds 0
No embeds

No notes for slide

DSW [Intern] 4-2011

  1. 1. Dezember.2011 4 » D S IWE R N ] [ NT Aktuelles aus der Arbeit der Stiftung Weltbevölkerung 20 Jahre Stiftung Weltbevölkerung D Die Weltbevölkerung wächst weiterhin rasant und verschärft viele Entwicklungsprobleme wie Armut, mangelnde Gesundheitsfürsorge und Ressourcen- knappheit. Nehmen wir als Beispiel Uganda: Das ostafrikanische Land hat das zweithöchste Bevölkerungswachs- tum weltweit, jede Frau bekommt im Durchschnitt fast sieben Kinder. Gleichzeitig liegt die Lebenserwartung bei nur 54 Jahren, und fast die Hälfte der Bevölkerung ist jünger als 15 Jahre. Nur etwa 60 Prozent der stetig wachsenden Bevölkerung hat Zugang zu Trinkwasser. Von heute knapp 35 Millionen Menschen wird die Bevölkerung – wenn nichts geschieht – auf 144 Millionen im Jahr 2050 ansteigen und sich damit in nicht einmal 40 Jahren vervierfachen. – Wenn nichts geschieht! Lassen Sie uns gemeinsam das Blatt wenden! Denn nur dank Ihrer Unterstützung praktiziert die Stiftung Weltbevölkerung seit nunmehr zwanzig Jahren Entwicklungszusammenarbeit, dieFoto: Andrea Künzig nachhaltig Hilfe bietet: Familienplanung, Aufklärung und der Zugang zu Kontrazeptiva sind die Schlüssel. In zwanzig Jahren haben wir gemeinsam mit Ihnen vielen Menschen in Afrika und Asien geholfen, sich vor ungewollten Schwangerschaften und HIV/Aids zu schützen und sich eine Perspek- tive für die Zukunft aufzubauen. Wir sind stolz auf das, was wir erreicht haben und laden Sie heute herzlich ein, sich gemeinsam mit uns über die ganz konkreten Erfolge aus den letzten zwei Jahrzehnten zu freuen. Doch trotz und gerade wegen dieser Fortschritte dürfen wir in unserem Engagement nicht nachlassen! Bitte helfen Sie uns auch in Zukunft dabei, den jungen Menschen in Äthiopien, Kenia, Tansania und Uganda die Chance auf ein besseres Leben zu geben. „Ich bin gewollt – das spürt ein Kind. Es quält grauenvoll, ein zwölftes Kind zu gebären, wenn elf kaum zu ernähren sind. Deshalb müssen Jugendliche sexuell aufgeklärt werden und Zugang zu Verhütungsmitteln haben. Ich gratuliere der Stiftung Weltbevölkerung zu ihrer Arbeit. Sie nimmt eine wichtige globale Aufgabe wahr.“ Dr. Margot Käßmann, ehemalige Landesbischöfin der Ev.-luth. Landeskirche Hannover und Mitglied im Kuratorium der Stiftung Weltbevölkerung *** Deutsche Stiftung Weltbevölkerung *** Spendenkonto 38 38 38 0 *** Commerzbank Hannover *** BLZ 250 400 66 *** *** DSW *** IBAN: DE56 2504 0066 0383 8380 00 *** BIC: COBADEFF 250 *** Commerzbank Hannover ***
  2. 2. [ 2 ] DSW-Intern «4» Dezember.2011 Projekterfolge aus den Der Tag der sieben Milliarden Menschen Anlässlich der Geburt des siebenmilliardsten Menschen am 31. Oktober 2011 stellte die Stiftung eine drei Meter hohe Weltbevölkerungs- uhr auf dem Platz der Weltausstellung in Foto: Christian Behrens Hannovers Innenstadt auf. Mit dieser einzig- artigen Installation kann jeder Passant das rasante Bevölkerungswachstum sekundengenau mitverfolgen – und sich informieren, wie er die Stiftung bei ihrem Einsatz für selbstbestimmte v. l. n. r.: Dirk Roßmann, Bettina Wulff, Renate Bähr und Familienplanung unterstützen kann. Erhard Schreiber bei der Einweihung der einzigartigen Weltbevölkerungsuhr am 28. Oktober 2011. Der Tag der sieben Milliarden Menschen, der wenige Tage zuvor veröffentlichte Weltbevölke- rungsbericht „Sieben Milliarden Menschen und Möglichkeiten“ und die Installation der Weltbevöl- Foto: Reiner Klingholz | Geo kerungsuhr haben in Deutschland ein nie dagewesenes Interesse am Thema Weltbevöl- kerungswachstum entfacht. Im Oktober wurdeRund 11.000 Jugendliche hat die die Stiftung Weltbevölkerung in mehr als 700Stiftung im Bereich Einkommen Internetartikeln mit rund 100.000.000 Besuchern,schaffende Maßnahmen ausgebildet. Fast eine Million Gemeindemitglieder und Eltern in fast 30 TV-Ausstrahlungen, darunter die haben wir zu den Themen sexuelle und reproduk- Tagesschau, mit fast zehn Millionen Zuschauern tive Gesundheit informiert und aufgeklärt. und in weit über 300 Zeitungsartikeln genannt! Ein sensationeller Erfolg! In Kenia hat die Stiftung seit Beginn ihrer Aufklärungsarbeit an der Msemwa Grundschule im Jahr 2007 die Schwangerschaftsquote unter den Schülerinnen auf Null reduziert. Fast 15 Millionen Kondome hat die Stiftung in Äthiopien, Kenia, Tansania und Uganda verteilt. Foto: Andrea Künzig Mehr als 150 Mädchen haben wir in unseren Projekten in Tansania eine professionelle Berufsausbildung ermöglicht. *** Deutsche Stiftung Weltbevölkerung *** Spendenkonto 38 38 38 0 *** Commerzbank Hannover *** BLZ 250 400 66 *** *** DSW *** IBAN: DE56 2504 0066 0383 8380 00 *** BIC: COBADEFF 250 *** Commerzbank Hannover ***
  3. 3. ersten 20 Jahren DSW-Intern «4» Dezember.2011 [3] Erfolgreiche Web 2.0-Kampagne Auch im Bereich der Neuen Medien hat die Stiftung im Oktober und November 2011 groß- artige Fortschritte gemacht. Im Rahmen unserer Bisher hat die Stiftung Weltbevölkerung über ersten Web 2.0-Kampagne haben wir unterschied- 20.000 Jugendberater ausgebildet, die ihr lichste Maßnahmen entwickelt, um besonders Wissen an mehr als 15 Millionen Jugendliche junge Menschen auf das Engagement der Stiftung weitergegeben haben. aufmerksam zu machen. Fast 20 Millionen Die innovative Kampagne der Stiftung wurde Aufklärungsmaterialien wurden in den Projekt- mit einem schier überwältigendem Erfolg gemeinden verteilt. belohnt: Unsere Internetseite brach auf Grund der unzähligen Besucher am 31. Oktober zusammen. Schon um acht Uhr morgens zählte die Webseite fast doppelt so viele Besucher wie sonst an einem ganzen Tag. Die Facebook-Seite der Stiftung hat dem Besucheransturm stand- gehalten und verzeichnet seit dem 31. Oktober einen Zuwachs der Fans um mehr als das Zwölffache! Besuchen Sie uns doch auch: www.weltbevoelkerung.de www.facebook.com/DeutscheStiftungWeltbevoelkerung Der Youth Truck in Uganda hat inzwischen mehr als 120.000 Kilometer zurückgelegt. www.twitter.com/die_dsw Projektreise nach Äthiopien Gemeinsam mit allen Interessierten reisen wir vom 4. bis 10. November 2012 nach Addis Abeba. Neben Treffen mit Regierungsvertretern und der deutschen Botschaft wird der Besuch des Fistula Hospitals der Trägerin des Alternativen Nobel- preises, Dr. Catherine Hamlin, ein Höhepunkt der Reise sein. Es stehen zudem Besuche in den Jugendklubs auf dem Programm, bei denen Sie direkt mit den Jugendlichen in Kontakt treten können. In Begleitung einer deutschsprachigen In Äthiopien haben wir 3.000 Kinderehen und über 8.000 Beschneidungen durch unser Engagement Mitarbeiterin und unter der Führung der Mit- verhindert. arbeiter des Länderbüros werden Sie vor Ort nicht nur Stiftungsprojekte kennenlernen, sondern auch einen Einblick in das Land und seine Kultur erhalten. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme! Für die Anmeldung, weitere Informationen und Preise Über 600.000 Jugendliche wurden durch die melden Sie sich bitte bei Sina Rabe, Maßnahmen der Stiftung Weltbevölkerung auf Tel. 0511 9 43 73-15, sina.rabe@dsw-hannover.de HIV/Aids getestet. *** Deutsche Stiftung Weltbevölkerung *** Spendenkonto 38 38 38 0 *** Commerzbank Hannover *** BLZ 250 400 66 *** *** DSW *** IBAN: DE56 2504 0066 0383 8380 00 *** BIC: COBADEFF 250 *** Commerzbank Hannover ***
  4. 4. Herausgeber Deutsche Stiftung Weltbevölkerung (DSW) [ 4 ] DSW-Intern «4» Dezember.2011 Göttinger Chaussee 115, 30459 Hannover Telefon: 05 11 9 43 73-0 Fax: 05 11 9 43 73-73 E-Mail: info@dsw-hannover.de Die Wünsche von Jugendlichen Internet: www.weltbevoelkerung.de Redaktion Sina Rabe, Renate Bähr (V.i.S.d.P.) aus unseren Gestaltung Simone Schmidt, Hannover Projektländern Wunschzettel von Peter (17) aus Tansania: Geschenke zur Weihnachtszeit Ich wünsche mir zwei Paar Ihnen fehlt noch das eine oder andere Schwimmflügel und einen Weihnachtsgeschenk für Ihre Familie, Freunde, Rettungsring. Ich gebe Schwimm­ Bekannte oder Geschäftpartner? Verschenken unterricht und habe so ein kleines Sie in diesem Jahr Hilfe zur Selbsthilfe für Einkommen, mit dem ich auch Jugendliche in Afrika. Mit Ihrer Unterstützung meinen Jugendklub unterstütze. zur Weihnachtszeit machen Sie nicht nur dem Kosten: 40 Euro Beschenkten eine Freude, sondern helfen so, Jugendlichen den Weg in eine bessere Zukunft zu eröffnen.Wunschzettel eines Jugendklubs Und wenn Sie Geschenke im Internet bestellen,aus Äthiopien: können Sie unsere Arbeit sogar unterstützen,Wir wünschen uns eine eigene ohne selbst zu spenden. Besuchen SieWebseite, damit wir noch viel einfach vor Ihrem Einkauf in einem der übermehr Gleichaltrige auf uns auf- 650 gelisteten Onlineshops die Internetseitemerksam machen und auch neue www.planethelp.de, wählen Sie die DeutscheUnterstützer finden können. Stiftung Weltbevölkerung als Hilfsorganisation aus und lassen Sie den Onlineshop für SieKosten: 150 Euro spenden. Bitte unterstützen Sie uns auch auf diesem Weg. Wunschzettel von Grace (18), Mehr Information erhalten Sie bei Victor (19) und George (20) aus Kenia: Elisabeth Voßhans-Bosbach, Tel. 0511 9 43 73-13, Wir wünschen uns neue Hand­ elisabeth.vosshans@dsw-hannover.de puppen für unser Aufklärungs­ theater. Mit unseren Stücken haben wir schon einige Preise gewonnen und viele Menschen TTTTT über Verhütung 2011 January informiert. Kosten: 70 Euro Frohe Weihnachten Im Namen aller Kolleginnen und Kollegen weltweit wünscht Ihnen das Deutschland-Wunschzettel von Martha (14) Team der Stiftung Weltbevölkerung eineaus Uganda: besinnliche Weihnachtszeit und alles Klimaneutral gedruckt auf 100 % FSC-Recyclingpapier erdenklich Gute für das Jahr 2012!Ich wünsche mir, dass ichdie Schule beenden kannund später eine glück-liche Familie mit zweiKindern habe.Unschätzbar wertvoll My future family — Ollam Kenneth, 13 years from Kazo-west P/S in P7 class, Wakiso District Sunday Monday Tuesday Wednesday Thursday Friday Saturday 1Wir bitten Sie herzlich, unterstützen Sie uns und helfen 2 3 4 5 6 7 8Sie mit Ihrer Spende den Jugendlichen in Ostafrika. 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 *** Deutsche Stiftung23 Weltbevölkerung *** Spendenkonto 38 38 38 0 *** Commerzbank Hannover *** BLZ 250 400 66 *** 24 25 26 27 28 29 *** DSW *** IBAN: DE56 2504 0066 0383 8380 00 *** BIC: COBADEFF 250 *** Commerzbank Hannover *** 30 31

×